Sie sind nicht angemeldet.

Philipp

Mutti

  • »Philipp« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 432

Registrierungsdatum: 6. März 2009

: 31495

: 9.65

: 142

Danksagungen: 2346

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 30. August 2009, 19:52

BMW X6 xDrive50i | Autohändler

Ich verzichte an dieser Stelle mal auf den üblichen Kopf, da es sich hier um ein privates Leihfahrzeug handelt. Aber ich denke einen Bericht ist es allemal wert :)

Wie kam es zu diesem außerordentlichem Vergnügen? Mein Kollege hatte mir das ganze am Freitag schon angekündigt, das er über das Wochenende einen weißen X6 haben wird, also hab ich mir gleich mal meine Probefahrt gesichert. Das Fahrzeug wurde von einem Autohändler gestellt, bei dem die Firma den Großteil des Fuhrpark gekauft hat.

Samstagfrüh bin ich dann gemütlich auf Arbeit und hab mich erstmal ums Tagesgeschäft gekümmert. Um 13 Uhr kam dann endlich der heiß ersehnte X6 in Alpinweiß auf den Hof gerollt. Dann stand erst noch ne unverhoffte Probefahrt mit nem Porsche Cayenne an, der aber nicht gekauft wird. Nach der Tour war erstmal ne Lucky fällig und ich bin vorsichtig um den X6 geschlichen. Leider am Heck keine Typenbezeichnung aber die Auspuffanlage hat böses versprochen. An der Tür wurde ich dann doch fündig und als mir die 50i ins Gesicht sprang, war es endgültig um mich geschehen. Für mich war klar, Du und ich heute Nacht :D
Sonntagfrüh um 3 Uhr, nach getaner Arbeit, war es dann auch soweit und ich hab das Biest für zwei Stunden durch die leeren Berliner Straßen gescheucht.

Über die Form kann man sich sicherlich streiten. Mich erinnert der Wagen an die Rally Variante vom VW Touareg mit der die Paris Dakar gefahren wird, nur das der X6 definitiv ein Offroader für die Asphaltwüsten dieser Welt ist und darin fühlt er sich auch sichtlich wohl. Der Wagen ist einfach ein dicker Panzer in Coupé Form und das gefällt mir jetzt so richtig gut, in natura und in Bewegung kommt der Wagen ganz anders rüber als auf Bildern.

Zur Übersichtlichkeit ist zu sagen, das man ohne die beiden DIN A4 großen Rückspiegel aufgeschmissen wäre und die Heckscheibe kann man sich auch getrost klemmen. Trotz seiner enormen Breite hat sich der Wagen aber ohne Probleme durch die Stadt zirkeln lassen. Überrascht war ich dann vom doch sehr geringem Wendekreis, wie ich finde. Das Wenden um nen schmalen Damm in der Straßenmitte ging immer locker in einem Zug.
Damit der Wagen trotz der schlechten Sicht nach hinten doch noch in die Parklücke kommt, hatte der X6 hinten PDC in Verbindung mit einer Rückfahrkamera. Ohne die würde ich den Wagen nie anschaffen (wenns den überhaupt ohne Cam gibt).

Der Innenraum lies keine Wünsche offen. Das Leder war in Nevada Oyster und dazu Edelholz in dunkelbraun, was mich sehr angesprochen hat. Endlich bin ich auch mal in den Genuss von Komfortsitzen und eines HUD gekommen und ohne möchte ich ungern wieder reisen ;) Außerdem gab es das Navi Professional, inklusive DVB-T Empfang. Leider war es noch das alte iDrive, keine Ahnung ob es das Neue für den X6 schon gibt aber das Bild lies sich nicht auf dem ganzen Bildschirm anzeigen sondern nur im Splitscreen.
An weiterer Ausstattung gab es dann noch:

Sitzheizung für Fondsitze, elektrisches Glasdach,Xenon-Licht mit Scheinwerfer-Waschanlage, Leichtmetallräder Sternspeiche 258 / 19 ZOLL, Fahrlichtautomatik, Adaptives Kurvenlicht, Niveauregulierung, Sport-Lederlenkrad, Innen und Aussensspiegel automatisch abblendend, Klimaautomatik mit 2-Zonenregelung, AUX-IN-Anschluss für MP3 in der Mittelkonsole, CD Wechsler 6-fach, Handyvorbereitung Business mit Bluetoothschnittstelle, HIFI Lautsprechersystem, USB Audio Interface, Dachhimmel individual anthrazit, Aktivlenkung, Alarmanlage mit Fernbedienung, Komfortzugang, Dachrehling, Skisack, Ablagenpaket, Regensensor, Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunktion, Lichtpaket, Fernlichtautomaitk, Individual Sonnenschutzverglasung, Dynamic Performance Control

Und jetzt zum wirklich interessanten an diesem Wagen. Der Sound. Es ist einfach überwältigend wie sich 4,4l Hubraum und 407 PS allein nur durch ihren Klang auf den Körper auswirken können. Mir haben noch nie die Haare noch oben gestanden beim anfahren. Im Wagen klingt es schon verdammt übel aber wenn man die Fenster öffnet denkt man die Hölle bricht über einen herein. Das Brüllen ist einfach phänominal und macht einfach süchtig.
Der Wagen an sich ist schon ein Hingucker und wer so nicht schaut, dreht spätestens seinen Hals, wenn man beherzt aufs Gaspedal tritt und in den Sitz gepresst wird. Es ist schon beachtlich wie schnell man im HUD eine dreistellige Zahl sieht :)
Dank Allrad beißt sich der Wagen in Kurven regelrecht fest und man hat auch nie das Gefühl, das man nicht mehr die Kontrolle hat oder der Wagen SUV typisch zu schwimmen scheint.
Über den Verbrauch verliere ich dann auch noch ein Wort, der lag nämlich bei geschmeidigen 19 Litern im Durchschnitt :)

Die Bilder sind leider im dunkeln mit meiner Handycam entstanden


Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

vonPreußen (28.07.2010), Benny85BO (28.07.2010), Crz (28.07.2010), ElBarto (28.07.2010), Mr. C (31.07.2010), Theo. (01.08.2010), Trans_AM (01.08.2010), fritzhimself (17.08.2010)

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 224

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4569

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 30. August 2009, 20:17

Unvernünftig Geil! Danke für den Bericht, Haben wollen!
:203:

LHO

Profi

Beiträge: 699

Registrierungsdatum: 17. Mai 2009

Danksagungen: 161

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 30. August 2009, 20:21

Ich finde bei den neueren BMWs den Wahlhebel von der Sportautomatik am besten. Kein Vergleich zu dem im alten 5er oder jetzt auch wieder im X1. Bei Sportautomatik weiß ich beim einsteigen ins Auto schon, dass ich Spaß haben werde... am Ende lacht immer der Tankwart.
:122: Audi A8 4.2 TDI :123: Mercedes AMG GTS :124: BMW 760Li

Akustiksieger: Super Seven

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 224

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4569

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 30. August 2009, 20:27

Ich finde bei den neueren BMWs den Wahlhebel von der Sportautomatik am besten. Kein Vergleich zu dem im alten 5er oder jetzt auch wieder im X1. Bei Sportautomatik weiß ich beim einsteigen ins Auto schon, dass ich Spaß haben werde... am Ende lacht immer der Tankwart.


Du meinst auch den Wählhebel der ganz normalen Automatik im 5er und 7er oder?
:203:

LHO

Profi

Beiträge: 699

Registrierungsdatum: 17. Mai 2009

Danksagungen: 161

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 30. August 2009, 20:44


Du meinst auch den Wählhebel der ganz normalen Automatik im 5er und 7er oder?
Den mit der Parktaste oben drauf - ich dachte das wär mal die Sportautomatik gewesen (habs bis jetzt im 3er, 5er und X5 gesehen).
:122: Audi A8 4.2 TDI :123: Mercedes AMG GTS :124: BMW 760Li

Akustiksieger: Super Seven

René GER

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 817

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6545

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 30. August 2009, 21:16

Den Hebel hast du dann wohl im M3 gesehen. Im 3er wird der 100-Jahre alte Hebel verwendet. Genauso wie im 1er, X3 und X1.

Sportautomatik ist etwas kleiner, bisschen andere Form und so eine Lederverkleidung.

Sportautomatik

Automatikwählhebel
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23805

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 30. August 2009, 21:27

Macht schon Eindruck, der Trümmer.
Und mit dem Motor sicher nicht grad untermotorisiert.

Aber kann es sein, dass der recht kleine Reifen drauf hat?
Vom X6 bin ich andere Walzen gewöhnt... oder wirkt das nur so aufgrund der Gesamtmasse? :107:

Danke für den Bericht, Philipp!
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

LHO

Profi

Beiträge: 699

Registrierungsdatum: 17. Mai 2009

Danksagungen: 161

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 30. August 2009, 21:27

Den Hebel hast du dann wohl im M3 gesehen. Im 3er wird der 100-Jahre alte Hebel verwendet. Genauso wie im 1er, X3 und X1.

Sportautomatik ist etwas kleiner, bisschen andere Form und so eine Lederverkleidung.

Sportautomatik

Automatikwählhebel
Danke für die Erklärung - hab da wohl was falsch in Erinnerung - für mich waren die beide gleich. In einem M3 hab ich noch nie gesessen.
Das erste Bild mit Sportautomatik entspricht dem, was ein Grinsen in mein Gesicht zaubert.

Bist Du gerade in Austria? (der Link von Bild 1 ist BMW.at)
:122: Audi A8 4.2 TDI :123: Mercedes AMG GTS :124: BMW 760Li

Akustiksieger: Super Seven

René GER

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 817

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6545

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 30. August 2009, 21:29

Bist Du gerade in Austria? (der Link von Bild 1 ist BMW.at)

Nö...sitze im schönsten Teil der BRD. Norddeutschland :115:

Der Link zu Österreich kam über die Google-Bildersuche.
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

10

Sonntag, 30. August 2009, 21:36

Zitat

Bist Du gerade in Austria? (der Link von Bild 1 ist BMW.at)


Das Zitat des Monats... :D

Philipp

Mutti

  • »Philipp« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 432

Registrierungsdatum: 6. März 2009

: 31495

: 9.65

: 142

Danksagungen: 2346

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 30. August 2009, 21:40

Der Wagen hatte ne Sportautomatik, nur im etwas älterem Design. Die Sporttaste gabs auf jeden Fall auch und das Licht leuchtete Grün :)

Ja es könnten wirklich größere Reifen rauf, allein schon wegen der Optik.
Aber es liegt an der Gesamtmasse, die Power kommt immer gut auf der Straße an

René GER

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 817

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6545

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 30. August 2009, 21:41

Dann stand erst noch ne unverhoffte Probefahrt mit nem Porsche Cayenne an, der aber nicht gekauft wird

Soll das heißen, dass so ein Luxus SUV in den Firmenfuhrpark kommen soll? Wenn das kein Chauffeurservice ist, dann rockt das mal 8)
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

Philipp

Mutti

  • »Philipp« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 432

Registrierungsdatum: 6. März 2009

: 31495

: 9.65

: 142

Danksagungen: 2346

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 30. August 2009, 21:45

Spielzeug für die Geschäftsführung... aber da der andere Azubi KFZ Mechatroniker ist, wird da bei sowas immer ran und zu Rate gezogen. Is ganz gut, so komm ich auch auf meine Kosten :)

Hier ein Bild, wie die Mittelkonsole im X6 aussah

X6 Sportautomatik

LHO

Profi

Beiträge: 699

Registrierungsdatum: 17. Mai 2009

Danksagungen: 161

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 30. August 2009, 21:45




Zitat

Bist Du gerade in Austria? (der Link von Bild 1 ist BMW.at)
Das Zitat des Monats... :D
Wollte nicht Ösiland schreiben - wir sind doch alle nur noch EU-Bürger ...
Ein Hoch auf unsere Rot-Weissen Nachbarn mit der Super Geschwindigkeitsbegrenzung!
:119:
:122: Audi A8 4.2 TDI :123: Mercedes AMG GTS :124: BMW 760Li

Akustiksieger: Super Seven

Drivator

Moderator

Beiträge: 4 513

Registrierungsdatum: 23. Juni 2009

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 1442

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 30. August 2009, 21:57

Brachiales Gerät auf jeden Fall. Will auch mal! :)
Drivator
Team Entwicklung

Ob Autovermietung Avis oder Hertz, oder Mietwagen von Europcar
und Sixt... ohne Mietwagen-Talk.de läuft nix! www.mietwagen-talk.de

:love: BMW :love:

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.