Sie sind nicht angemeldet.

sivaClubFan

Fortgeschrittener

  • »sivaClubFan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 312

Registrierungsdatum: 27. August 2009

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 8. September 2009, 07:08

Der volle Tank beim Start

Ich kann euch nur empfehlen, vor jeder Fahrt den Tankinhalt gründlich zu prüfen und wenn ich direkt zur nächten Tanke fahrt und 1x vollaufen lasst. Die Quittung würde ich dann direkt zur Vermietung bringen.

Bei meiner letzten Miete haben ca. 15€ Tankinhalt gefehlt. Ich bin dann direkt zur Vermietstation hin und diese haben sich natürlich aufrichtig entschuldigt und mir pro fehlendem Liter 1,70€ gutgeschrieben.

Prüft es. :103:
Mietbeispiele bei :204: (Club):

C220 cdi A4 2.0 TDI SLine Touareg 3.0 TDI S Klasse 350 CDI Exeo 1.8 TFSI
C200 cdi A6 3.0 TDI BMW X3 2.0d Cayenne Diesel
C180 cgi A8 4.2 FSI ML 320 & 350 cdi 523i (wie igit)

scrat

Profi

Beiträge: 778

Registrierungsdatum: 16. März 2009

Wohnort: Auf dem Papier HG...

Beruf: Traveller ;-)

Danksagungen: 172

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 8. September 2009, 09:21

Brauchts dafür ein neues Thema???

Nur mal ein kleiner Auszug:

Beispiel 1

Beispiel 2

Beispiel 3

Beispiel 4

Beispiel 5 - n

welovefranz

Schüler

Beiträge: 77

Registrierungsdatum: 3. März 2009

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 8. September 2009, 09:27

Danke für den Tipp.

Hatte ich auch schon öfter das Treibstoff gefehlt hat, wusste nie richtig wie ich mich verhalten soll.

sivaClubFan

Fortgeschrittener

  • »sivaClubFan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 312

Registrierungsdatum: 27. August 2009

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 8. September 2009, 10:43

Brauchts dafür ein neues Thema???

Nur mal ein kleiner Auszug:


Das hat jetzt mit meiner Anmerkung, dass man den Preis, den die Vermieter einem berechnen, wenn der Wagen nicht voll ist, genau so bekommt wenn der Wagen beim losfahren nicht voll ist und ihn betankt, ja mal grad garnichts zu tun.
Mietbeispiele bei :204: (Club):

C220 cdi A4 2.0 TDI SLine Touareg 3.0 TDI S Klasse 350 CDI Exeo 1.8 TFSI
C200 cdi A6 3.0 TDI BMW X3 2.0d Cayenne Diesel
C180 cgi A8 4.2 FSI ML 320 & 350 cdi 523i (wie igit)

scrat

Profi

Beiträge: 778

Registrierungsdatum: 16. März 2009

Wohnort: Auf dem Papier HG...

Beruf: Traveller ;-)

Danksagungen: 172

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 8. September 2009, 10:51

Brauchts dafür ein neues Thema???

Nur mal ein kleiner Auszug:


Das hat jetzt mit meiner Anmerkung, dass man den Preis, den die Vermieter einem berechnen, wenn der Wagen nicht voll ist, genau so bekommt wenn der Wagen beim losfahren nicht voll ist und ihn betankt, ja mal grad garnichts zu tun.


Also, wenn ich dich richtig verstehe ging es dir um die 1,70€ pro Liter? Das war zumindest mir nicht sofort ersichtlich und so sah ich in dem Thema eher ein erneutes hinweisen auf mangelnde Betankung und mögliche Folgekosten.

Sorry für die Verwirrung.

sivaClubFan

Fortgeschrittener

  • »sivaClubFan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 312

Registrierungsdatum: 27. August 2009

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 8. September 2009, 10:53

Entschuldigung angenommen :118:
Mietbeispiele bei :204: (Club):

C220 cdi A4 2.0 TDI SLine Touareg 3.0 TDI S Klasse 350 CDI Exeo 1.8 TFSI
C200 cdi A6 3.0 TDI BMW X3 2.0d Cayenne Diesel
C180 cgi A8 4.2 FSI ML 320 & 350 cdi 523i (wie igit)

Harald

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 479

Danksagungen: 7228

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 8. September 2009, 13:22

Allerding ist die pauschale Aussage:

Fehlmengenausgleich = Nachtankungspauschale

nicht für alle Vermieter an jedem Ort richtig!

Normalfall:

Man bekommt genau den Betrag entweder gutgeschrieben oder direkt in Cash auf den Tisch gelegt.
(Sinnvoll bei Mieten, die durch Firma XY gezahlt werden, während das Nachtanken vorerst Privatsache ist.)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.