Sie sind nicht angemeldet.

Timbro83

Branchen-Aussteiger

  • »Timbro83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 680

Danksagungen: 1345

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 1. Oktober 2009, 17:59

Skoda Superb 2.0 TDI Elegance | Autohändler

Dies ist zwar kein Mietwagen gewesen, aber ich möchte
dennoch über die Eindrücke zum Fahrzeug berichten.


Bei mir steht ein neues Fahrzeug an und der Superb ist mir
eigentlich spontan über den Weg gelaufen. Ich hatte ihn gar nicht auf dem
Schirm, eher den Octavia, wo mir die Front nach dem FL aber net mehr gefällt.
War neulich an einem Sonntag mal bei den Händlern schauen und war vom
Platzangebot des Superb begeistert. Bei meiner Größe von 1,95 m auch kein
leichtes Unterfangen ein Auto zu finden, in dem hinter mir noch jemand
einigermaßen bequem sitzen kann. Auch die Ausstattung hat mich überzeugt und
ich bin am Montag mal zu nem großen Skoda Autohaus in Bremen gefahren.


Habe mich dort noch mal in Ruhe reingesetzt, alles
ausprobiert und dann mal nen Kaffee mit dem Verkäufer getrunken. Die
Leasingofferte war nicht so schlecht, er meinte jedoch, „Herr B., fahren Sie
den Wagen doch erstmal einen Tag, dann können wir immer noch ins Detail gehen“.
Gesagt, getan. Termin für den 30.09. ausgemacht und abgewartet. Ich muss dazu
sagen, das ich solch ein Verhalten von nem Verkäufer bisher nicht kannte.
Durchweg positiv überrascht.


Gestern dann pünktlich kurz vor 08:30 Uhr im Autohaus
angekommen. Kurz Führerschein und Perso kopiert und los gings.


Zum Auto:

Skoda Superb 2.0 TDI (125 KW) Elegance
Farbe: Schwarz metallic
Getriebe: 6-Gang DSG
Ausstattung: Navi Columbus, Schiebedach, Leder schwarz, 4 x
Sitzheizung, Memory Fahrersitz, Lendenwirbelstütze, Standheizung, Climatronic,
Parklenkassi, 17 Zöller u.v.m.

EZ: 08/2009
Kilometerstand: ca. 1500km
gefahrene Kilometer: ca. 350
Dauer: 1 Tag

Der oben genannte Motor sollte es für mich auch sowieso
werden. Die 103 KW sind ja noch Pumpe-Düse Aggregate, das wollte ich mir nicht
mehr antun. Ausserdem hab ich Bedenken, das die 140 PS etwas zu mager sind bei
dem Schiff in Verbindung mit DSG (auch must-have). Der Motor mit 170 PS ist
ungemein laufruhig, der Wagen sehr gut gedämmt. Die Fahrleistungen super, die
Möglichkeit auf „S“ zu schalten meines Erachtens nach unnötig. Der Kick-Down
auf „D“ reicht voll und ganz. War kurz auf der BAB, Topspeed war wegen der
Verkehrslage nicht möglich. Einmal kurz auf 215 Km/h gewesen, da war noch etwas
Luft.
Der Verbrauch lag lt. BC bei 6,5 Liter bei viel ausprobieren. Absolut okay!

Habe den Wagen ungern wieder abgegeben. Am kommenden Montag
werden wir nochmals verhandeln, allerdings auch um diesen Vorführwagen. Denn
die Lieferzeiten für meinen Wunsch-Superb sind mir etwas zu lang. Ausserdem
entspricht der Vorführwagen mehr als meinen Vorstellungen!






judyclt

Profi

Beiträge: 1 516

Registrierungsdatum: 29. April 2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 1. Oktober 2009, 18:18

Sehr nettes Auto. Als Combi auch für mich eine Option, zumal dann das
gelinde gesagt gewöhnungsbedürftige Heck wegfällt und noch mehr
Stauraum zur Verfügung steht.

Bei Vorführwagen wäre ich immer vorsichtig hinsichtlich der bisherigen
Nutzung, wobei das Exemplar ja noch sehr frisch ist.
:)

Timbro83

Branchen-Aussteiger

  • »Timbro83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 680

Danksagungen: 1345

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 1. Oktober 2009, 18:53

Der Combi war / ist für mich auch eine Option, leider habe ich gestern erfahren, das dieser doch nicht Mitte Oktober zu den Händlern kommt, sondern nicht vor Januar (!). Der Geschäftsführer war gestern mehr als angefressen.

Das Heck ist geschmackssache, beim Combi finde ich jedoch, das es wie beim Fabia aussieht. Und den mag ich persönlich überhaupt net leiden.

Der Vorführwagen wird nur von ausgewählten Kunden oder dem Geschäftsführer bewegt wurde mir erzählt. Probefahrten mal eben so und bei wie er sagte "jungen Wilden" gibt es dort nicht. Und wenn schon, es ist Garantie auf dem Wagen. Soll mich bei 24 Monaten Leasing nicht stören. Habe auch schon geklärt, das immer wenn was ist, ich einen gleichwertigen Ersatzwagen bekomme. Scheint dort auch möglich zu sein, Hof immer sehr voll. Halt Haupthändler für unsere Region.

judyclt

Profi

Beiträge: 1 516

Registrierungsdatum: 29. April 2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 1. Oktober 2009, 19:08

Zitat

Der Combi war / ist für mich auch eine Option, leider habe ich gestern erfahren, das dieser doch nicht Mitte Oktober zu den Händlern kommt, sondern nicht vor Januar (!).


Das hört sich blöd an.
:)

Timbro83

Branchen-Aussteiger

  • »Timbro83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 680

Danksagungen: 1345

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 1. Oktober 2009, 19:43

In der Tat :)

Als ich dann meine: "okay, dann nehm ich halt den Vorführwagen wenn der identisch ist als Combi im Januar" meinte der Verkäufer, das würde gar nicht gehen. Den müsse er bis Juni mindestens halten, weil Skoda selbst für ihn als Haupthändler nicht mehr vorsieht. Zumindest stand aktuell.

honni

Profi

Beiträge: 733

Registrierungsdatum: 6. Juni 2008

Wohnort: BRE

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 1. Oktober 2009, 19:44

Bist Baujahr 1983 und kein junger Wilder mehr? Schade für dich! :) Späßchen.... ich weiß wie es von dir gemeint ist! ;)

hobbes01

weiss was er mietet

Beiträge: 11 379

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 14522

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 1. Oktober 2009, 19:49

Die 103 KW sind ja noch Pumpe-Düse Aggregate, das wollte ich mir nicht
mehr antun. Ausserdem hab ich Bedenken, das die 140 PS etwas zu mager sind bei
dem Schiff in Verbindung mit DSG (auch must-have).


Erstmal danke für den Bericht. Ich hatte bisher nur das vergnügen mit der 103kw Version in Verbindung mit DSG und kann nicht sagen das er untermotorisiert ist.
Als Privat Wagen würde ich glaube auch zu der 125kw Varainte tendieren, aber ich warte dann doch lieber bis Januar. ;)

Timbro83

Branchen-Aussteiger

  • »Timbro83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 680

Danksagungen: 1345

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 1. Oktober 2009, 19:58

Bist Baujahr 1983 und kein junger Wilder mehr? Schade für dich! :) Späßchen.... ich weiß wie es von dir gemeint ist! ;)
Späßchen verstanden ;) Musste leider vor vier Jahren 4 Wochen zu Fuß gehen weil ich wild war. Das hat mich fast meinen Job gekostet. Ausserdem hab ich 2001 einen guten Freund verloren der es übertrieben hat. Alles Erlebnisse die mich zum nachdenken brachten.

@hobbes

Vielleicht lässt sich der Verkäufer ja etwas in der Richtung einfallen, das ich erstmal die Limo übernehme und dann auf den Kombi umsteige. Er hat sowas in den Raum gestellt.

Beiträge: 17 609

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 12481

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 1. Oktober 2009, 20:12

Was meine Kollegen gern machen. ist zum Händler gehen, sich ein Auto nach ihren Wünschen bestellen und deine Vorführwagenvereinbarung treffen. Das Heißt der Händler nutzt den Wagen als Vorführer für eine festgelegte Zeit und eine festgelegt Strecke und nach Ablauf der Frist bekommen sie ihr Auto sehr stark vergünstigt. Einer hatte mal so viel Glück da, hat jemand 2 Wochen vor Termin den Vorführer geschrottet, die Wartefrist war damals 3 Monate, also hat er für 2,5 Monate einen anderen Vorführer gestellt bekommen und ein nagelneues Auto für den extrem guten Vorführwagenpreis ausgeliefert.

MfG Jan
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

hobbes01

weiss was er mietet

Beiträge: 11 379

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 14522

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 1. Oktober 2009, 20:16

Und Privat hätte ich ihn auch gern mit dem Holzdekor, passt auf jedenfall besser zu ihm als das Aluplastik.

Timbro83

Branchen-Aussteiger

  • »Timbro83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 680

Danksagungen: 1345

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 1. Oktober 2009, 20:21

Na, der hatte dann in dem Einzelfall wirklich sehr viel Glück. Die Methode mit dem Vorführwagen ist auch super wenn der Hersteller / Händler nur sehr knauserig mit Rabatten bei gefragten Fahrzeugen ist.

Jedoch muss bei der Regelung für mich eine hohe Seriösität des Händlers gegeben sein. Ein Azubi von uns hat Kontakte zu einem VW / Audi Autohaus in der Gegend und fährt kein eigenes Auto mehr. Er bekommt ständig die Vorführer oder sehr hochwertigen Gebrauchtwagen und bricht wirklich damit rum.

judyclt

Profi

Beiträge: 1 516

Registrierungsdatum: 29. April 2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 1. Oktober 2009, 21:06

Zitat

Ich hatte bisher nur das vergnügen mit der 103kw Version in Verbindung mit DSG und kann nicht sagen das er untermotorisiert ist.


Kann ich mir vorstellen. Die PD TDI wirken halt sehr kräftig. Wie schauts denn mit der Dämmung aus?
Kenne auch nur die 170PS Verion.

Zitat

nd Privat hätte ich ihn auch gern mit dem Holzdekor, passt auf jedenfall besser zu ihm als das Aluplastik.


:59:
Zum Superb passt das Holz gut.
:)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.