Sie sind nicht angemeldet.

  • »DRCNT« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 848

Danksagungen: 2791

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 12. November 2009, 20:07

VW Tiguan 2.0 TSI 4-Motion | Euromobil Frankfurt-Offenbach

Vermieter: Euromobil
Station: Autohaus MAX Frankfurt-Offenbach
Kilometerstand Anfang: 4443
gefahrene Kilometer: ca. 900
gebuchte Klasse: VW Tiguan
erhaltene Klasse: VW Tiguan
erhaltenes Fahrzeug: VW Tiguan
Leistung: 170 PS
Bereifung: Michelin SR
Durchschnittsverbrauch: 14 l/100km
Dauer: Freitag bis Montag
Preis: ca. 115€


Ich hatte den Tiguan vorher schon einmal zwangsweise und hatte nochmals reserviert, weil ich von dem kleinen SUV, von dem ich wenig erwartet hatte, doch recht angetan war:
Der Tiguan an sich ist ja bekanntlich als Krücke verschrien, aber ich bekam bei meiner ersten Anmietung zu meiner Überraschung - ich erwartete einen 2.0Tdi mit 140ps - einen 2l Benziner mit 170ps, worüber ich mich schon bei der Schlüsselübergabe freute.
Im Stadtverkehr und auf der Landstraße macht der Turbomotor ordentlich Wind und dank Allradantrieb kommt die Leistung auch da an wo sie hin soll, aber man sollte ihn nicht zu flott um die Kurve zirkeln, denn das SUV-typisch weich abgestimmte Fahrwerk und die wenig Seitenhalt bietenden Sitze laden eher zum flotten Cruisen, als zur Kurvenhatz ein.
Der 5. Gang ist gut für den Zwischenspurt beim Fahren höherer Autobahntempi im 6. Gang, und wenn man runterschaltet wird automatisch Zwischengas gegeben, was mich, als ich es bemerkte, aber erst nicht als solches identifizierte, sehr irritiert hat :whistling:

Für die Größe fand ich den Vortrieb auf jeden Fall noch angemessen, der Verbrauch war mit 10-12l/100km bei normaler Fahrweise auch noch im Rahmen, mein digitaler Fahrstil verursachte die angegebenen 14l, was ich nicht schlimm finde, das kann man auch mit kleineren Autos und Motoren erreichen.

Noch ein Kommentar zum Navi ansich und zur Pfeilnavigation:
Funktionsweise ok, es ist recht eindeutig wo man abbiegen muss, jedoch lotste mich das Navi sehr eindeutig in einem kleineren Ort im Main-Kinzig Kreis nachts auf einen Feldweg, der an einem Haus in der Pampa endete, obwohl ich dort nicht hinwollte.
PS: Dieser Feldweg war ziemlich furchig, sodass sich die Bodenfreiheit und der Allradantrieb dieses eine Mal tatsächlich ausgezahlt haben.

Die Ausstattung:
-Klimaautomatik
-Sitzheizung
-PDC hinten
-Kleines Navi
-Ledersitze, Fahrersitz elektrisch verstellbar
-Automatisch abblendender Innenspiegel
-SRA
-Lichtautomatik
-Regensensor
-Bergabfahrassistent
-Reifendruckkontrollleuchte

Und noch ein paar Bilder:










Diese Euromobilstation hat, nicht wie im Internet angegeben zwei Tiguan 2.0TDI mit 140ps, sondern diesen hier und noch einen 2.0TDI mit 170ps - den werde ich mir in der nächsten Zeit auch mal mieten und berichten.

cameo

deutscher Kleinsparer

Beiträge: 595

Registrierungsdatum: 12. Januar 2009

Aktuelle Miete: BMW 340 li mit Y-Paket

Wohnort: Dresden

Beruf: Steuermann

: 87580

: 8.11

: 233

Danksagungen: 494

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 12. November 2009, 21:56

Danke für den Bericht und für die Bilder!

Wirklich Schön ausgestattet wenn ich da an meinen Tiguan von Europcar denke :whistling: da liegen Welten
Da können die :202:´s mal ne Scheibe abschneiden
Gut das Große Navi hätte bei deinem das Kraut auch nicht Fetter gemacht weil ich das kleine Navi furchtbar finde.

Der Verbrauch lag da auch so wie meiner ich hatte den Basisbenziner mit 150 PS bloß deiner wird noch etwas besser gegangen sein

Aber sonst Danke!
:202:

  • »DRCNT« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 848

Danksagungen: 2791

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 12. November 2009, 22:17

Ich hab ihn bis 220 lt Tacho bekommen was sich im Windschatten von größeren Geländewagen noch steigern ließ (die dann auch nicht schneller als 230 fahren konnten) :D

Also das RNS510 hätte mir wesentlich besser gepasst, mir gefällt dieses Rad in der Mitte so garnicht :rolleyes:

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 042

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12256

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 12. November 2009, 22:37

Ich freue mich, dass du Spaß hattest. Bei mir gilt ja immer: Wenn schon Benziner, dann mit zwei Rädern und ordentlich Drehzahl ;)

Danke für den Bericht!
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

cameo

deutscher Kleinsparer

Beiträge: 595

Registrierungsdatum: 12. Januar 2009

Aktuelle Miete: BMW 340 li mit Y-Paket

Wohnort: Dresden

Beruf: Steuermann

: 87580

: 8.11

: 233

Danksagungen: 494

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 12. November 2009, 22:52

Ich hab ihn bis 220 lt Tacho bekommen was sich im Windschatten von größeren Geländewagen noch steigern ließ (die dann auch nicht schneller als 230 fahren konnten) :D

Also das RNS510 hätte mir wesentlich besser gepasst, mir gefällt dieses Rad in der Mitte so garnicht :rolleyes:
Ja ich bilde mir ein meiner ging bis 210 laut tacho mit Ordentlich Materialeinsatz :thumbsup:
:202:

cameo

deutscher Kleinsparer

Beiträge: 595

Registrierungsdatum: 12. Januar 2009

Aktuelle Miete: BMW 340 li mit Y-Paket

Wohnort: Dresden

Beruf: Steuermann

: 87580

: 8.11

: 233

Danksagungen: 494

  • Nachricht senden

6

Freitag, 13. November 2009, 11:18

Aber das neuste Modell scheint das auch nicht zusein meiner hatte die Weiße Tachobeleuchtung und Auch der Tacho war wie bei dem Golf 6
:202:

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23805

  • Nachricht senden

7

Freitag, 13. November 2009, 11:22


Wirklich Schön ausgestattet wenn ich da an meinen Tiguan von Europcar denke :whistling: da liegen Welten
Da können die :202:´s mal ne Scheibe abschneiden


Aber das neuste Modell scheint das auch nicht zusein meiner hatte die Weiße Tachobeleuchtung und Auch der Tacho war wie bei dem Golf 6


Naja... FL mit etwas reduzierter Ausstattung oder VFL mit besserer Ausstattung.
It's your choice!

Und man darf nicht vergessen, das Euromobil irgendwo zu Volkswagen gehört.
Das die Fahrzeuge in deren Flotte besser ausgestattet sind, liegt da meines Erachtens klar auf der Hand.
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

cameo

deutscher Kleinsparer

Beiträge: 595

Registrierungsdatum: 12. Januar 2009

Aktuelle Miete: BMW 340 li mit Y-Paket

Wohnort: Dresden

Beruf: Steuermann

: 87580

: 8.11

: 233

Danksagungen: 494

  • Nachricht senden

8

Freitag, 13. November 2009, 11:32

Und man darf nicht vergessen, das Euromobil irgendwo zu Volkswagen gehört.
Das die Fahrzeuge in deren Flotte besser ausgestattet sind, liegt da meines Erachtens klar auf der Hand.
Mir ist das schon bekannt das die Fahrzeuge von den Euromobil- Autohäusern etwas exklusiver ausgestattet sind als jetzt von den AV´s alla Sixt und EC aber den ich da hatte war wirklich nicht mehr als Radio und Alus.

Kurz drauf ist mir ein Tiguan von Enterprise mir begegnet selbst der hatte mehr Extras Navi und Silberne Dachreling was ich so auf den 1. und 2. Blick so sehen konnte und das war einer von 2.0 TDI.

Aber die Haupsache es Fährt solche kleinen gimmigs wie Leder oder Navi sind kleine Schickmacher das Auto bleibt das selbe... :118:
:202:

  • »DRCNT« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 848

Danksagungen: 2791

  • Nachricht senden

9

Freitag, 13. November 2009, 20:46

Und man darf nicht vergessen, das Euromobil irgendwo zu Volkswagen gehört.
Das die Fahrzeuge in deren Flotte besser ausgestattet sind, liegt da meines Erachtens klar auf der Hand.
Mir ist das schon bekannt das die Fahrzeuge von den Euromobil- Autohäusern etwas exklusiver ausgestattet sind als jetzt von den AV´s alla Sixt und EC aber den ich da hatte war wirklich nicht mehr als Radio und Alus.
Also dieser Tiguan steht auch zum Verkauf (Link) so wie einige andere Fahrzeuge dieser Station, daher die Ausstattung denke ich.

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.