Sie sind nicht angemeldet.

mega-O

landet irgendwie doch immer wieder bei den roten

  • »mega-O« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 518

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 1372

  • Nachricht senden

1

Samstag, 14. November 2009, 21:05

Historisch: Lexus GS 300 1995 | Alamo San Diego

Mein zweiter historischer USA Bericht:

Vermieter: Alamo
Station: San Diego Airport
Reserviert: Luxury
Erhalten: Premium
Fahrzeug: Lexus GS 300
Mietdauer: 3 Wochen
Wegstrecke: 4369 MLS = 7031 km

Nach dem Lincoln 1993 schwebte mir diesmal ein Cadillac vor. Gut, dass das günstigste Angebot von Alamo kam, denn die hatten Caddys in der Flotte. Blöd für mich, dass ich ein Free Upgrade bekam. :( Na ja, so ein Lexus GS 300 ist auch nicht übel! Für damalige Verhältnisse war alles drin und dran: Leder, CD Wechsler, Klimaautomatik, Schiebedach, sowie ein recht kräftiger 3 Liter V6.

Die Tour reichte von San Diego nach Las Vegas, durch den Zion National Park, zur Nordseite des Grand Canyons (viel weniger Besucher, ganz andere Stimmung und auch ganz andere Bilder!), weiter zur überlaufeneren Südseite, ein wenig über die Route 66 nach Los Angeles und zurück nach San Diego. Von dort aus wieder über den Highway One entlang der Pazifikküste über Monterey und Pebble Beach nach San Francisco. Von dort noch zum Lake Tahoe und Reno, bevor ich den absolut mängelfreien Lexus am Fluhafen von SF wieder abgab.

Anscheinend hatte Alamo eine ganze Reihe grüner GS 300 in der Flotte: am Parkplatz in Carmel stand plötzlich ein zweites Exemplar hinter meinem, auf dem Weg nach Vegas fuhren zeitweilig drei (!) Stück in Formation, und als ich ins Parkhaus des Aquariums in Monterey fuhr, war da einer direkt vor mir! Drinnen konnte ich mir ein "Nice car!" nicht verkneifen. "So is yours!" grinste der andere Fahrer zurück. ;)


Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.