Sie sind nicht angemeldet.

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 230

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4581

  • Nachricht senden

16

Montag, 16. November 2009, 17:59

Aber so wie Daimler mit dem Problem umgeht, ist es ein Daimler-Problem ;)
:203:

CSMaverick

Mercedes Fraktion

Beiträge: 1 157

Registrierungsdatum: 11. September 2008

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: Studienreferendar

Danksagungen: 199

  • Nachricht senden

17

Montag, 16. November 2009, 18:20

Den BMW nehm ich gerne, um ihn dann gewinnbringend zu verkaufen, um mir so einen schönen Benz ohne Prboleme zu besorgen ;)
Wenn BMW irgendwann mal Mercedes übernehem wird, wirst du vielleicht auch einen Benz ohne Probleme kaufen können. Bis dahin musst du wohl warten, oder BMW fahren



Glücklicherweise wird es dazu nie kommen :D
Das Problem mit den aktuellen Motoren ist bekannt, käme privat auf Grund der Größe des Motors eh für mich NIE in die Tüte... Ein Motor mit weniger als 3 Liter Hubraum ist kein Motor, daher interessiert mich das Problem auch nur marginal... Ansonsten - und das MUSS ich klarstellen, auch wenn es OT ist - gibt es bei MB genauso wenig Probleme wie bei BMW... Nur kann ich persönlich dem Weiß Blauen Konzern nicht viel abgewinnen und selbst in den so toll gelobten Komfortsitzen bekomm ich Rückenschmerzen, weil ich einfach keine bequeme Position finde... Daher würde jeder gewonne BMW für mich sofort in einen wunderschönen Benz getauscht (natürlich mit Motor) ;)

Die 3l < Maschinen funktionieren ja tadellos und besser als jeder andere... Wenn ich den 350CDI mit dem 30d vergleich... :120:

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 230

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4581

  • Nachricht senden

18

Montag, 16. November 2009, 18:22

Die 3l < Maschinen funktionieren ja tadellos und besser als jeder andere... Wenn ich den 350CDI mit dem 30d vergleich... :120:


Siehst du ein, dass der 30d mehr leistet und weniger verbaucht? :109:
:203:

gwk9091

temporarily not available

Beiträge: 2 598

Registrierungsdatum: 19. März 2008

Danksagungen: 4541

  • Nachricht senden

19

Montag, 16. November 2009, 18:31

Die 3l < Maschinen
Du meinst sicher 3l > Machinen, oder? Eselsbrücke gefälligst? Das Zeichen woraus man ein K machen kann bedeutet kleiner!

< kleiner
> größer

;)
Es ist ein Grundbedürfnis der Deutschen, beim Biere schlecht über die Regierung zu reden.
Otto von Bismarck ( 1815 - 1898 )

Jan!

Fortgeschrittener

Beiträge: 320

Registrierungsdatum: 7. Juni 2009

Danksagungen: 83

  • Nachricht senden

20

Montag, 16. November 2009, 18:35

wenn dann sollte das doch >3l heissen, oder?

egal, btt: ich kann mir ziemlich gut vorstellen, dass Mercedes gerade extreme Probleme hat die große Menge an Injektoren zu bekommen...desshalb werden nur diejenigen getauscht, die auch wirklich kaputt sind...
:202:

CSMaverick

Mercedes Fraktion

Beiträge: 1 157

Registrierungsdatum: 11. September 2008

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: Studienreferendar

Danksagungen: 199

  • Nachricht senden

21

Montag, 16. November 2009, 18:43

Siehst du ein, dass der 30d mehr leistet und weniger verbaucht?


Nicht zwangsläufig... Also der 350CDI sollte etwas mehr leisten als ein 530d... Erst der 535d sollte wiederum schneller sein... Weniger Verbrauch... Vielleicht... Habe noch keinen 530d gefahren... Der Motor reichte mir schon im X5 30d... Da war ich froh den wieder abgeben zu können, weil der so nagelt... Der 350CDI hingegen ist ja fast so leise wie ein Benziner :love:

Du meinst sicher 3l > Machinen, oder? Eselsbrücke gefälligst? Das Zeichen woraus man ein K machen kann bedeutet kleiner!


wenn dann sollte das doch >3l heissen, oder?


Als Mathematiker ist mir der Unterschied zwischen < und > schon bewusst. Ob ich jetzt schreibe, dass 3l das mind. sind (3l <, also 3l kleiner als...) oder ob ich schreibe ich mag alles größer als 3l (> 3l) ist äquivalent ;)

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 230

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4581

  • Nachricht senden

22

Montag, 16. November 2009, 18:50

Siehst du ein, dass der 30d mehr leistet und weniger verbaucht?


Nicht zwangsläufig... Also der 350CDI sollte etwas mehr leisten als ein 530d... Erst der 535d sollte wiederum schneller sein... Weniger Verbrauch... Vielleicht... Habe noch keinen 530d gefahren... Der Motor reichte mir schon im X5 30d... Da war ich froh den wieder abgeben zu können, weil der so nagelt... Der 350CDI hingegen ist ja fast so leise wie ein Benziner :love:


Leider falsch, der 30d hat mehr PS, beschleunigt schneller (E-Klasse vs. 5er) und verbraucht im EU-Schnitt weniger. Beim X5 muss ich dir allerdings zustimmen, fand den Motor im X5 und X6 auch extrem rau, im 5er/7er ist das aber was ganz anderes.
:203:

CSMaverick

Mercedes Fraktion

Beiträge: 1 157

Registrierungsdatum: 11. September 2008

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: Studienreferendar

Danksagungen: 199

  • Nachricht senden

23

Montag, 16. November 2009, 18:55

Ohhhh jaaaa... Stimmt. Ich habe doch glatt 3 KW unterschlagen :D
Ok... Der 530d hat 173KW und der E350CDI "nur" 170KW... Bei der Beschleunigung hast Du allerdings unrecht, da beide 6,8sek von 0 - 100 brauchen ;)
Der "Bums" dürfte beim 350er allerdings trotzdem größer sein, da er mit 540Nm dreht und der BMW "nur" mit 500Nm... Die 3KW merkt man nicht, die 40Nm allerdings schon!

Wenn Du allerdings sagst, dass der Motor weniger rauh im 5er läuft als im X5, glaube ich Dir das... Im X5 fand ich das nur nervig und war froh wieder in meiner alten Kiste zu sitzen ;)

gwk9091

temporarily not available

Beiträge: 2 598

Registrierungsdatum: 19. März 2008

Danksagungen: 4541

  • Nachricht senden

24

Montag, 16. November 2009, 18:57

Beim Injektorenproblem ist nicht Daimler schuld
Das dürfte den Kunden egal sein? Auf dem Auto ist ja ein Stern drauf (ohne Fußnote im Handbuch die die Namen von hunderten Zulieferern aufführt). Wenn deine 52.000 Euro teure E-Klasse nach 10.000km abgeschleppt werden muss, dürfte das Schuldproblem für dich nicht relevant sein. Hatte Mercedes ja auch schonmal: mit Bosch und Magnet-Spulen-Injektoren. War 2003 bei der Einführung der alten E-Klasse. Durch den Zulieferer Delphi sollte die Zuliefererpalette wohl verbreitert werden. Hat ja gut geklappt!
Es ist ein Grundbedürfnis der Deutschen, beim Biere schlecht über die Regierung zu reden.
Otto von Bismarck ( 1815 - 1898 )

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 230

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4581

  • Nachricht senden

25

Montag, 16. November 2009, 19:00

Ohhhh jaaaa... Stimmt. Ich habe doch glatt 3 KW unterschlagen :D
Ok... Der 530d hat 173KW und der E350CDI "nur" 170KW... Bei der Beschleunigung hast Du allerdings unrecht, da beide 6,8sek von 0 - 100 brauchen ;)
Der "Bums" dürfte beim 350er allerdings trotzdem größer sein, da er mit 540Nm dreht und der BMW "nur" mit 500Nm... Die 3KW merkt man nicht, die 40Nm allerdings schon!

Wenn Du allerdings sagst, dass der Motor weniger rauh im 5er läuft als im X5, glaube ich Dir das... Im X5 fand ich das nur nervig und war froh wieder in meiner alten Kiste zu sitzen ;)


Ja bei der Beschleunigung habe ich mich verguckt, die 6,6 gelten ja für den xDrive. Ich habe gedacht du bist auch einer von denen die Denken der Benz ist stärker weil er 350 heißt und nicht nur 30 ;)
:203:

CSMaverick

Mercedes Fraktion

Beiträge: 1 157

Registrierungsdatum: 11. September 2008

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: Studienreferendar

Danksagungen: 199

  • Nachricht senden

26

Montag, 16. November 2009, 19:14

nöö. So einer bin ich nicht... Ich weiß halt nur, was ich weiß und das beruht darauf, dass ich ein Mercedes Fan bin und ziemlich genau weiß, welches Modell ich mit welchem vergleichen kann... Daher sagte ich ja auch, dass erst der 535d wieder schneller ist als der 350er und das obwohl beide die gleiche Zahl tragen ;)

Zu guter letzt wird es eh geschmackssache bleiben... Mercedes hat halt ein Rentner Image, auch wenn der W212 ziemlich modern und zugleich stilvoll aussieht... Bei BMW gefällt mir einfach der Innenraum nicht und ich finde keine angenehme Sitzposition. Weder im 5er noch im X5. Das wiederum gelingt mir im Benz immer... Mit der entsprechenden Motorisierung ist auch da von Rentnerfeeling keine Spur mehr... Wer kann das Image besser aufmöbeln als wir??? Immerhin hat ja der Chefdesigner von BMW die neue E-Klasse designed... Natürlich darf die Marke nicht beschädigt werden und ich denke, das ist ihm gut gelungen...

Weniger gut gelungen sind halt die 220er und 250er Diesel (um wenigstens einen Ansatz zum Thema zu finden)... Da die Motorenpalette aber weitaus mehr Motoren beherbergt, sehe ich das auch nicht als so dramatisch... Früher oder später bekommen die das schon wieder in den Griff... War ja beim W211 auch nicht anders :)

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 230

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4581

  • Nachricht senden

27

Montag, 16. November 2009, 19:16

nöö. So einer bin ich nicht... Ich weiß halt nur, was ich weiß und das beruht darauf, dass ich ein Mercedes Fan bin und ziemlich genau weiß, welches Modell ich mit welchem vergleichen kann... Daher sagte ich ja auch, dass erst der 535d wieder schneller ist als der 350er und das obwohl beide die gleiche Zahl tragen ;)


Also sind wir uns einig dass wir 350cdi und 30d vergleichen?
:203:

CSMaverick

Mercedes Fraktion

Beiträge: 1 157

Registrierungsdatum: 11. September 2008

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: Studienreferendar

Danksagungen: 199

  • Nachricht senden

28

Montag, 16. November 2009, 23:12

Jap! Sind wir :)

dmo

gesperrt Danke!

Beiträge: 1 553

Registrierungsdatum: 23. September 2009

Danksagungen: 445

  • Nachricht senden

29

Montag, 16. November 2009, 23:28

Nach dem was ich hier so lese, habe ich wohl Glück gehabt bei meiner letzten Anmietung einen E200 CDI als Upgrade erhalten zu haben (anstelle des C220 oder E220 CDI) 8|
Suzuki GSF 1200 S [BJ 2001]
Skoda Octavia Combi 2.0TDI DSG PDF PD [BJ 2008] folgt...

satha

Fortgeschrittener

Beiträge: 572

Registrierungsdatum: 29. September 2009

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

30

Montag, 16. November 2009, 23:31

(...)
Weniger gut gelungen sind halt die 220er und 250er Diesel (um wenigstens einen Ansatz zum Thema zu finden)... Da die Motorenpalette aber weitaus mehr Motoren beherbergt, sehe ich das auch nicht als so dramatisch... Früher oder später bekommen die das schon wieder in den Griff... War ja beim W211 auch nicht anders :)


Genau dieser Motor/diese Motoren haben dieses Jahr den "Engine of the Year Award 2009" in der Klasse 2.0 bis 2.5 Ltr Hubraum gewonnen * :P

* http://www.ukipme.com/engineoftheyear/winners_09/2_25.html

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.