Sie sind nicht angemeldet.

cameo

deutscher Kleinsparer

Beiträge: 595

Registrierungsdatum: 12. Januar 2009

Aktuelle Miete: BMW 340 li mit Y-Paket

Wohnort: Dresden

Beruf: Steuermann

: 87580

: 8.11

: 233

Danksagungen: 494

  • Nachricht senden

31

Montag, 16. November 2009, 23:46

Danke für diese Information werde trotzdem am 27. November die Klasse FDAR oder FWAR bestellen bei :202: und denke mal einen Benz erhalten ich hoffe mit nem Diesel und wenn das auftreten sollte dann gibts nur eins Pannenservice anrufen neues Auto und gut!
ich sehe das sehr entspannend :sleeping: :thumbup:

Ich werde sogar vielleicht sogar einen Wunsch angeben der auf C 220 Diesel zielt. Mal sehen was so mir hingestellt wird.
:202:

satha

Fortgeschrittener

Beiträge: 572

Registrierungsdatum: 29. September 2009

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

32

Montag, 16. November 2009, 23:49

Ich hatte jetzt auch schon oft das Vergnügen (</ironie>) gehabt den E220 für ein Wochenende steuern zu dürfen - trotz wirklich intensiven Gebrauch ist nie irgendwas passiert. Also ganz so schlimm ist es auch nicht.

FabianS

Meister

Beiträge: 2 200

Danksagungen: 467

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 17. November 2009, 03:59

Gerade noch etwas in meiner Excel-Tabelle gesucht.
Mit den betroffenen Fahrzeugmodellen habe ich insgesamt 14.571km zurückgelegt - zu meinem eigenen Erstaunen bisher absolut problemfrei. Hoffentlich bleibt das auch weiterhin so.

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23805

  • Nachricht senden

34

Freitag, 8. Januar 2010, 13:24

Mercedes gibt Entwarnung!

Fehlerhaftes Common-Rail-System verbessert

Meine Lieblingsstelle in dem Artikel immer noch der letzte Satz:

Zitat

Ein Rückruf sei übrigens nicht notwendig gewesen, da die Betriebs- und Verkehrssicherheit nicht beeinträchtigt war: Die Autos blieben ja fahrbar, wenn auch im Notlaufprogramm.


Da sieht man mal was für Nullchecker das teilweise sind. :63:
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 224

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4569

  • Nachricht senden

35

Freitag, 8. Januar 2010, 13:32

Das hat nichts mit Nullchecken zu tun sondern mit Schadensbegrenzung und schlechter Publicity. ist sowieso ein Wunder, dass von dem Problem in den (Auto-)Medien nicht mehr zu hören war, wenn doch so viele liegen geblieben sind.
:203:

SKillz

Profi

  • »SKillz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 923

Registrierungsdatum: 5. Juni 2009

Wohnort: München

Beruf: Dualer Student

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

36

Freitag, 8. Januar 2010, 13:38

Viele wurden ja mit A-Klassen entschädigt damals :116:
Just: :203:

Harald

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 479

Danksagungen: 7228

  • Nachricht senden

37

Freitag, 8. Januar 2010, 13:50

Ich find ja die Zahl ca 4500 von 30000 Autos seien betroffen...

Da haben die Vermieter aber Pecj gehabt, dass sie genau alle 4500 Stück erwischt haben..
Die sind doch nicht ganz sauber so einen Mist zu behaupten...

Dann wollen wir mal hoffen, dass man Mitte '10 wieder ruhigen Gewissens zum C220 Avantgarde greifen kann.

DMman

Erleuchteter

Beiträge: 38 375

Danksagungen: 33010

  • Nachricht senden

38

Freitag, 8. Januar 2010, 13:52

in der jetzigen Baureihe werde ich wohl nie ruhigen Gewissens einen C220CDI greifen. Wenn ich dieses Pfeilnavi schon sehe und permanent denke, Mensch, was gibt es für eine schönes Kartennavi im 3er, wenn ich doch nur einen 3er bekommen hätte...
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 023

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12227

  • Nachricht senden

39

Freitag, 8. Januar 2010, 15:24

in der jetzigen Baureihe werde ich wohl nie ruhigen Gewissens einen C220CDI greifen. Wenn ich dieses Pfeilnavi schon sehe und permanent denke, Mensch, was gibt es für eine schönes Kartennavi im 3er, wenn ich doch nur einen 3er bekommen hätte...


*bedankt*
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

SKillz

Profi

  • »SKillz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 923

Registrierungsdatum: 5. Juni 2009

Wohnort: München

Beruf: Dualer Student

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

40

Freitag, 8. Januar 2010, 15:43

Ein Vögelchen hat mir gezwitterscht, man sollte noch bis März warten... :whistling:
Just: :203:

crazy01

Profi

Beiträge: 1 311

Danksagungen: 180

  • Nachricht senden

41

Freitag, 8. Januar 2010, 18:07

Zumindest denkt Mercedes jetzt sie hätten das Problem gelöst, aber auch mit der Problemlösung (wechsel aller Injektoren + neuer Software) sollen schon OM 651 Motoren ihren Geist wieder aufgegeben haben. Naja da ist es ja auch kein Wunder das vermehrt Benziner und 200CDI eingeflottet werden, den die Vermieter haben damit ja auch einen mehr Aufwand.
Die letzten von Europcar
Leon 1.4 TSI, A5 3.0 TDI, X3 20d, Fabia 1.4 TDI, C 220CDI :202:
Die letzten 5 von SIXT
GLK 220CDI, E350CDI, ML 320CDI, 320xd, Grand Scenic 120dci [/size] :203:

Kalkan

Car Dealer

Beiträge: 254

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

42

Freitag, 8. Januar 2010, 20:07

Zumindest denkt Mercedes jetzt sie hätten das Problem gelöst, aber auch mit der Problemlösung (wechsel aller Injektoren + neuer Software) sollen schon OM 651 Motoren ihren Geist wieder aufgegeben haben. Naja da ist es ja auch kein Wunder das vermehrt Benziner und 200CDI eingeflottet werden, den die Vermieter haben damit ja auch einen mehr Aufwand.


Auch 200 CDI Motoren haben vereinzelt schon wegen Injektorenproblemen ihren Geist aufgegeben :rolleyes:

http://blog.mercedes-benz-passion.com/20…00cdi-variante/

vonPreußen

Vornehm geht die Welt zugrunde

Beiträge: 17 733

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3644

  • Nachricht senden

43

Samstag, 9. Januar 2010, 15:57

Ein Vögelchen hat mir gezwitterscht, man sollte noch bis März warten... :whistling:


Mercedes gibt Entwarnung!

Fehlerhaftes Common-Rail-System verbessert

Meine Lieblingsstelle in dem Artikel immer noch der letzte Satz:

Zitat

Ein Rückruf sei übrigens nicht notwendig gewesen, da die Betriebs- und Verkehrssicherheit nicht beeinträchtigt war: Die Autos blieben ja fahrbar, wenn auch im Notlaufprogramm.


Da sieht man mal was für Nullchecker das teilweise sind. :63:


Zu diesem Thema Mal einige Zitate aus diesem Thread.

Zitat

Wenn Euch jetzt ein Injektor kaputt geht, bekommt Ihr Euer Fahrzeug frühestens Anfang Februar 2010 wieder zurück! Mir ist diese Woche bei 29.000 km wieder (zum 4. Mal) ein Injektor kaputt gegangen. Gestern kam dann der Anruf, dass Mercedes die defekten Fahrzeuge nicht mehr herausgibt, bis das Problem nachhaltig gelöst ist. Angeblich sollen in den Ballungszentren (z.B. München) sogar extra Hallen angemietet werden, in denen die Fahrzeuge zwischengelagert werden.


Zitat

Nicht nur die Injektoren bereiten Mercedes Benz sorgen. Auch das Motorsteuerungsgerät ist bei mir ausgefallen. Mein Fahrzeug steht jetzt seit zwei Wochen in der Werkstatt.


Zitat

Mein MB Meister hat mir gestern erzählt, das er einige Wagen mit Injektordefekt auf dem Hof hat und die auf keinen Fall vor März wieder rausgegeben werden.


Zitat

Wenn ich die Thematik hier im w212-Forum und parallel im w204-Forum verfolge, dann drängt sich mir doch der Eindruck auf, dass die neueste Version der Injektoren erst im Februar zur Auslieferung kommen soll .

Würde im Umkehrschluss bedeuten, dass man Dir etwas verbaut hat, was dieser neuesten Version nicht entspricht.


Zitat

So habe ich es auch von Mitarbeitern gehört. Man rechnet mit Februar. Problem ist wohl, das man diese Masse an Injektoren wohl nicht nicht so schnell und fehlerfrei produziert bekommt. Es ist wohl nicht nur ein Fehler, sondern diverse Verkettung, was die Sache auch so schwierig macht.


Glaube dass das ganze bei MB noch nicht ausgestanden ist, schon garnicht wenn Fahrzeuge eingelagert werden weil man momentan keine Lösung parat hat!

Im Bezug auf den W211, und algemeine Sparmaßnahmen von MB:

Zitat

Was hat der Meister denn da spekuliert? Er hat ganz einfach (etwas freundlicher formuliert) dargestellt das die ganzen Ausfälle (beim 211er) sowieso vom Kunden bereits mitbezahlt wurden.. mit anderen (meinen) Worten "Bei dem Preis so einer Karre sind locker ein paar Tausen Euro für Nacharbeiten, Garantie/Kolanz-Leistungen vom Kunden vor gestreckt" Und es ist vermutlich günstiger die Folgeschäden (die ja bereits bezahlt sind) zu begleichen als eine längere und Aufwändigere Entwicklung für ein Neufahrzeug in Kauf zu nehmen..


Zitat

So geschehen im Zusammenhang mit den 2005 (? , bin mir nicht sicher das Jahr betreffend) an Daimler und BMW gelieferten schadhaften Hochdruckpumpen. Die Pumpe durfte nichts kosten; ergo durften auch ihre Komponenten nichts kosten. Die Achillesverse der Pumpen war ein simpler Dichtring, hergestellt und geliefert durch eine Remscheider Firma. Die amerikanische Mutter zwang die Remscheider, die eigentlich Dichtringe aus dem Stück verbauen wollten, in Kanada hergestelltes Granulat einzukaufen und die Dichtringe aus Pressmaterial herzustellen, was, wenn ich mich recht erinnere, zwei Cent pro Pumpe einsparte. Blöderweise hielten die Granulatdichringe nicht und die Ami-Mama winkte die Konventionalstrafe ungerührt nach Remscheid durch, woraufhin die dortige Tochter in Insolvenz ging. (Info durch einen Kunden, Mitarbeiter der betroffen Firma.)


8|
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant

SKillz

Profi

  • »SKillz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 923

Registrierungsdatum: 5. Juni 2009

Wohnort: München

Beruf: Dualer Student

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

44

Samstag, 9. Januar 2010, 16:54

Sag ich doch :D meine Vögelchen haben immer gute Infos!
Just: :203:

René GER

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 817

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6545

  • Nachricht senden

45

Samstag, 9. Januar 2010, 16:55

Danke für's raussuchen, vP. Das klingt ja echt heftig. Da gibt man schon viel Geld aus, wo das Interieur wie bei Volkswagen aussieht und dann stimmt die Technik noch nicht mal.

Glückwunsch an die "Luxusmarke" Mercedes-Benz. Haben die noch die Araber als Anteilseigner? Dann müssen die wohl bald richtig herhalten, um den Laden am laufen zu halten.
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.