Sie sind nicht angemeldet.

spoce

Schüler

  • »spoce« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 44

Registrierungsdatum: 11. Februar 2009

Danksagungen: 49

  • Nachricht senden

1

Samstag, 15. Mai 2010, 13:22

VW Scirocco 2.0 DSG | DeTeFleet

Hier nun wie besprochen der Bericht zum Scirocco. Ich hatte für letzten Mittwoch einen Astra reserviert aber musste kurzfristig stornieren und habe bei der Gelegenheit nach einem Scirocco für Freitag gefragt, wobei noch ein 1.4er 160 PS mit manuellem Getriebe und ein 2.0er mit 200 PS und 6-Gang DSG zur Auswahl standen. Was ich genommen habe dürfte klar sein. Tagespreis sind € 58,-- mit VK und € 500 ,--SB

Die Formalitäten waren wie üblich schön und gut. Der Wagen stand im 12. Stock vom Parkhaus - ist immer ne ewige Gurkerei da hoch.
Der Wagen ist von außen nicht sehr hübsch, von hinten gar hässlich und die blaue Farbe grausam.

Der Wagen war noch ein "vor-Modellpflege", ein neuer Scirocco hat ja den GTI-Motor mit 210 PS. Hatte auch schon 44.000 Kilometer auf der Uhr und im Handschuhfach lag noch eine Broschüre von einem Fahrevent "Wir wünschen viel Spaß bei der Fahrt durchs schöne Ahrtal", also muss schon eine relative Hure sein die Kiste.

Die Sportsitze wie auch die Türverkleidungen waren mit grob genarbtem hellem Stoff bezogen (ich glaub den haben sie schon aus dem Program genommen), was ziemlich schäußlich ausschaut und auch die Mittelkonsole konnte stilistisch nicht begeistern. Das einzige, was hier im Innenraum ein wenig "anmacht" ist der nette Lenkradkranz und die zupackenden Sitze (nicht hübsch aber effektiv). Die wiederum kamen mir sehr durchgesessen vor. Fühlte sich so an als hätte der Füllschaum im Sitz schon aufgegeben.

Ausstattung war allerdings ganz gut mit Sportpaket, Touchscreen-Navi RNS510, Sitzheizung, 6fach-CD-Wechsler, falschem Velourleder an den Sitzrändern, Tempomat, optischer Einparkhilfe (müsste RearAssist sein), Sportlenkrad mit Schaltwippen und eben das berühmt-berüchtigte DSG. Preis sollte bei gut 35.000 Euro auf der Liste liegen. Xenon fehlte leider.

Zunächst fiel mir auf, dass der Wagen anscheinend keine Innenreinigung bekommen hatte, was ich bei der Abgabe heute dann auch bemängelt habe. Die Beifahrerfußmatte und der Mitteltunnel/Dosenhalter waren total verkrümelt und das Armaturenbrett insgesamt verstaubt. Lässt sich bei dem Preis aber verschmerzen.

Jetzt ging es endlich los auf die Straße. Das Getriebe hat zwei Modi, normal "D" und eben "S". Im D-Modus lässt sich auch sequenziell am Schalthebel schalten, in beiden Modi aber auch an den Wippen. So ganz vertraut man dem Fahrer aber wohl nicht, denn der Wagen schaltet wenn nötig leider auch noch automatisch. Wenn er also denkt, ich würde es übertreiben schaltet er hoch und wenn er denkt ich will jetzt stark Beschleunigen weil ich im S-Modus leicht das Gas antippe schaltet er runter. Finde ich etwas unausgegoren aber da muss man sich evtl. erst dran gewöhnen. Würde eine strikte Trennmöglicheit manuell / automatisch bevorzugen als die Bevormundung, wobei man sagen muss dass das manuelle Schalten eh nur ein Gimmick ist, da das DSG automatisch schon weit in den roten Bereich dreht und die Schaltpunkte ideal wählt. Haben ja auch schon die Autozeitungen festgestellt dass das DSG automatisch perfekt schaltet und man so die besten Beschleunigungs- und Rundenzeiten erzielt.
Der Motor ist auch echt super, hat aber schon eine recht ausgeprägte Anfahrschwäche aber ansonsten eine recht harmonische Leistungsentfaltung. In Verbindung mit dem DSG macht es wirklich Spaß zu fahren, die Schaltvorgänge sind ultra-schnell, obwohl es etwas lang dauert bis manuelle Schaltbefehle umgesetzt werden, und der Vorwärtsschub scheint nie abzureißen. Trotzdem und obwohl ja kein Sperrdifferenzial verbaut ist sind die Antriebseinflüsse in der Lenkung nur gering und der Wagen lässt sich auch in Kurven unter Last gut dirigieren, hängt sehr gut am Gas und reagiert spontan auf Fußbewegungen (also besser als das Getriebe auf Handbewegungen).

In letzter Konsequenz fehlt es dann doch etwas an Leistung, speziell über 160 km/h. Ein deutlich günstigerer Astra OPC zieht dem Scirocco mit Leichtigkeit davon, auch wenn er die selben Traktionsprobleme hat. Weder heute noch gestern war die Straße nur einmal 100% trocken und, das kann man ihm aber kaum übel nehmen, da kann der Scirocco kaum laufen. Das ESP regelt eher widerwillig. Manchmal kommt statt Beschleunigung eine Drehzahlorgie mit durchdrehenden Reifen weil das System nicht reagiert, das nächste mal klappt es dann doch wieder ganz gut mit der Kraftregulation.

Leider ist er -erwartungsgemäß- recht durstig, aber in Anbetracht der Leistung auch wieder nicht. 9,9 Liter sagte der Bordcomputer im Durchschnitt. Das liegt über zwei Liter über Werksangabe und die ist meiner Meinung nach nicht erreichbar. Das DSG regelt die Drehzahl im Stadtverkehr sehr gut runter, was sich positiv auf den Verbrauch auswirkt, aber auch im Schubbetrieb mit 120 & Tempomat liegen oft Wert jenseits der 8 Liter an, so dass die 7,4 oder was VW vorgibt utopisch sind. Mir wäre das für den Alltag zu viel, wenn ich nicht mal im Spartempo auf einen wirklich niedrigen Verbrauch komme. Andererseits wie gesagt ist der Verbrauch nicht wirklich schlecht, einen Astra OPC der unter 10 Litern schluckt muss man erstmal finden.

Es waren nur 17-Zöller aufgezogen, was schon ziemlich holperig um nicht zu sagen unkomfortabel war. Passt aber zum Fahrzeug, resultiert in eine geringe Wankneigung und ist insofern gut.

Manche werden beim Lesen schon merken, dass ich nicht grün mit VW werde. Das DSG ist ein tolles Stück Technik und macht in Verbindung mit dem Motor und dem technisch simplen, aber dafür gut abgestimmten Fahrwerk viel Spaß.
Es gibt aber noch ein paar andere Faktoren und bei diesem Wagen sind Innen- und Außendesign keineswegs komplementär, qualitativ könnte man das ein- oder andere bemängeln (knarzen aus dem Armaturenbrett bei Straßenschäden, Handschuhfach schließt einseitig nicht richtig), mancherorts fehlt etwas Lieblosigkeit, z.B. ist das Cockpitmodul aus dem EOS, das Lenkrad nur das billige VW-Standardding mit einem ganz guten Kranz draufgesetzt und der Klang des Wagens ist insgesamt unwürdig. Der Scirocco soll, denke ich mal, das emotionellste Gefährt der VW-Flotte sein aber irgendwie wirkt er unfertig oder konzeptionell nicht zu Ende gedacht.

drei Bilder im Anhang!!

Ich werde im DeTeFleetServices-Thread noch Bilder aus dem Parkhaus einstellen, damit Ihr Euch ein Bild von der aktuellen Flotte machen könnt.
»spoce« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0298.JPG
  • PICT0300.JPG
  • PICT0297.JPG

Es haben sich bereits 21 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Mr. C (15.05.2010), Dauermieter-Das Original (15.05.2010), Kaffeemännchen (15.05.2010), fritzhimself (15.05.2010), andi1986 (15.05.2010), Poffertje (15.05.2010), cram (15.05.2010), gubbler (15.05.2010), Crz (15.05.2010), mcsplendid (15.05.2010), stefan0202 (15.05.2010), Theo. (15.05.2010), spooky (15.05.2010), Uberto (15.05.2010), Arlain (15.05.2010), Zwangs-Pendler (15.05.2010), ElBarto (16.05.2010), brumbrummm (16.05.2010), dontSTOP (16.05.2010), gwk9091 (16.05.2010), deanFR (16.05.2010)

Adomus

Love the Road

Beiträge: 1 007

Danksagungen: 630

  • Nachricht senden

2

Samstag, 15. Mai 2010, 13:43

Hm erstmal danke für den Bericht! Bin ebenfalls schon mal den 2.0 TSI mit DSG Schaltung gefahren und muss sagen, dass mich das kleine "Geschoss" doch sehr überzeugt hat. AUch finde ich den Scirocco optisch gut gelungen... Aber Geschmäcker sind verschieden! ;)
330d,330d,330d Kombi, 335i Coupe, 335i Coupe, 335d, 335d, 330d, 335i

dauermieter78

Jetzt amtlich: Seit über 19 Jahren "MIETWAGEN-GESCHÄDIGT"

Beiträge: 3 864

Registrierungsdatum: 29. August 2009

Aktuelle Miete: 540d Limo M-Paket von Sixt

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: Langzeit-Mieter SIXT

Danksagungen: 9904

  • Nachricht senden

3

Samstag, 15. Mai 2010, 13:55

:60:

stefan0202

Fortgeschrittener

Beiträge: 146

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

4

Samstag, 15. Mai 2010, 14:01

Danke für den Bericht, würde ich auch gerne mal fahren mit dem DSG Getriebe! :101:

cram

Erleuchteter

Beiträge: 3 103

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2009

Aktuelle Miete: BMW 520d Touring xDrive mit M-Paket

Wohnort: Frenkendorf, Kanton Basel Landschaft

Beruf: Customs Clearance

: 23191

: 7.07

: 92

Danksagungen: 682

  • Nachricht senden

5

Samstag, 15. Mai 2010, 14:25

Danke! Ich bevorzuge dann doch lieber weiss oder schwarz, aber das große Navi find ich klasse. Hatte damals nur nen mikriges pfeilnavi....aber war auch nur der 2.0 tdi mit 140 ps...aber auch dieser lies sich sehr sportlich bewegen.

Hach, der Scirocco ist einfach toll. Nur ob ich den für 40.000+ vollknallen würde, wenn ich fürs gleiche Geld nen 3er bekomme? Hmmm :D

Edit: Vom Design her vll. nicht jedermanns Geschmack, aber das ist auch gut so. Mir gefällt er - mal nicht so Mainstream.
Grün oder Orange. Hauptsache 0 SB. :206: :117:

Dario

Premium Mieter

Beiträge: 7 148

: 140046

: 10.48

: 381

Danksagungen: 5711

  • Nachricht senden

6

Samstag, 15. Mai 2010, 14:35

Stell mal die Bilder rein die du im parkhaus gemacht hast.

Beiträge: 1 848

Danksagungen: 2791

  • Nachricht senden

7

Samstag, 15. Mai 2010, 15:46

Danke für Bericht und Bilder!

Schade dass du mit VW nicht grün (oder blau :D ) wirst, ich finde das Ganze hat mit ca. 50€/Tag ein 1a-Preis-Leistungs Verhältnis und muss diesen Scirocco auch mal mieten!
Stell mal die Bilder rein die du im parkhaus gemacht hast.
Da wäre ich auch dafür! Sind sind da :)

Tomy the gun

Fortgeschrittener

Beiträge: 306

Registrierungsdatum: 16. August 2009

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 16. Mai 2010, 11:11

Ist das Rising Blue?

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23805

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 16. Mai 2010, 12:34

Ist das Rising Blue?


Jap... das Shadow Blue Metallic ist deutlich dunkler.
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

Dario

Premium Mieter

Beiträge: 7 148

: 140046

: 10.48

: 381

Danksagungen: 5711

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 16. Mai 2010, 13:07

Weiß jemmand wie der Scirocco 2.0 in Eschborn so ausgestattet ist???

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23805

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 16. Mai 2010, 13:35

Wie wäre es, wenn du deinen kompletten Fragenkatalog in einem Beitrag formulierst?
Dann haben wir es hinter uns... ;)
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

Dario

Premium Mieter

Beiträge: 7 148

: 140046

: 10.48

: 381

Danksagungen: 5711

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 16. Mai 2010, 13:45

Wenn man hier keine Fragen mehr stellen darf musste mir das sagen KM ;)

Tomy the gun

Fortgeschrittener

Beiträge: 306

Registrierungsdatum: 16. August 2009

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 16. Mai 2010, 14:02

Sieht gut aus die Farbe. Muss ja wissen für meinen^^

Adomus

Love the Road

Beiträge: 1 007

Danksagungen: 630

  • Nachricht senden

14

Samstag, 22. Mai 2010, 12:36

Da ich für das kommende WE auch den Scirocco bei DeTe reserviert habe, wollte ich dich fragen, ob bei dir die Möglichkeit bestand einen USB stick oder mp3 player anzuschließen? Ich kenne dieses RNS510 leider nicht...danke schonmal !
330d,330d,330d Kombi, 335i Coupe, 335i Coupe, 335d, 335d, 330d, 335i

Beiträge: 1 191

Registrierungsdatum: 1. Juni 2009

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Danksagungen: 816

  • Nachricht senden

15

Samstag, 22. Mai 2010, 13:04

RNS 510 hat serienmäßig einen SD-Kartenslot. USB ist Sonderausstattung. Aber SD-Karte bekommt man ja heutzutage auch fast geschenkt.
:203: :202:

Jeden Tag den ich auf der Straße bin frisst mein Diesel 1.000 Kilometer!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Mr. C (22.05.2010)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.