Sie sind nicht angemeldet.

Wesley

Fortgeschrittener

Beiträge: 159

Registrierungsdatum: 29. Juni 2008

Beruf: Sales Manager Deutschland

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

166

Mittwoch, 2. Juli 2008, 17:06

Zitat

von: Patrick

Ne der A5 ist ab 25 bei Europcar
Ich denke der A5 mit der Kategorie PZMR reiht sich bei nem TT ein PSMN / PSMR und der ist am 27


Christian

unregistriert

167

Mittwoch, 2. Juli 2008, 17:17



Zitat

von: Patrick

Ne der A5 ist ab 25 bei Europcar
Ich denke der A5 mit der Kategorie PZMR reiht sich bei nem TT ein PSMN / PSMR und der ist am 27

index.php?page=Attachment&attachmentID=388




Eben wurde meine Buchung per Mail bestätigt. PZMR ist ab 25 Jahren.

Wesley

Fortgeschrittener

Beiträge: 159

Registrierungsdatum: 29. Juni 2008

Beruf: Sales Manager Deutschland

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

168

Mittwoch, 2. Juli 2008, 19:22

Hey z!mtstern*,

ich hab hier irgendwo gelesen, dass du in Ulm arbeitest... von wo haste denn den geholt??? Stuttgart ?(

Die A8 ist doch immer rappelvoll X(

Oder eher aus der Region Biberach A7 :thumbsup:

z!mtstern*

Meister

Beiträge: 2 734

Registrierungsdatum: 2. Mai 2008

Danksagungen: 6610

  • Nachricht senden

169

Mittwoch, 2. Juli 2008, 19:34

Am Stuttgarter Flughafen hab ich den geholt. Die A8 war fast komplett leer! Bis auf die Abschnitte die begrenzt sind war immer ein vmax von über 220kmh möglich...

comby

Autofahrer

Beiträge: 2 780

Registrierungsdatum: 23. Januar 2008

Wohnort: München

Danksagungen: 735

  • Nachricht senden

170

Mittwoch, 2. Juli 2008, 20:34

Gestern nen Audi A6 3,0 TDI überführen müssen. Super Auto! Seht ihr auch anhand des Bildes.... :-) auf 265kmh hab ich ihn später noch gebracht....


Ein Bild vom aktuellen Verbrauch wäre interessanter gewesen :D

z!mtstern*

Meister

Beiträge: 2 734

Registrierungsdatum: 2. Mai 2008

Danksagungen: 6610

  • Nachricht senden

171

Mittwoch, 2. Juli 2008, 20:39

mach ich dir das nächste mal! Kann dir aber sagen das ich für die 80km 13l getankt hab....

Sebi

Erleuchteter

Beiträge: 3 268

Registrierungsdatum: 8. Januar 2008

Danksagungen: 1791

  • Nachricht senden

172

Freitag, 4. Juli 2008, 12:32

Nur mal so nebenbei finde ich es ehrlich gesagt ziemlich verantwortungslos bei 263 km/h ein Foto vom Tacho, egal ob mit Handy oder Digitalkamera, zu machen.

Dabei nehme ich an, dass du alleine im Fahrzeug warst.

Dein eigenes Leben kann dir ja *****egal sein, aber wenn du ne Mutter mit ihren kleinen Kindern in einem Kleinwagen, der vll 120 km/H fährt, mit dieser Geschwindigkeit überholst, nicht aufpasst, und ihn streifst, dann brauchste aber nen sehr guten Richter. :thumbdown:

aappel

MWT-Rechtsabteilung

Beiträge: 1 663

Registrierungsdatum: 7. April 2008

Wohnort: Potsdam

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

173

Freitag, 4. Juli 2008, 14:50

Nur mal so nebenbei finde ich es ehrlich gesagt ziemlich verantwortungslos bei 263 km/h ein Foto vom Tacho, egal ob mit Handy oder Digitalkamera, zu machen.

Dabei nehme ich an, dass du alleine im Fahrzeug warst.

Dein eigenes Leben kann dir ja *****egal sein, aber wenn du ne Mutter mit ihren kleinen Kindern in einem Kleinwagen, der vll 120 km/H fährt, mit dieser Geschwindigkeit überholst, nicht aufpasst, und ihn streifst, dann brauchste aber nen sehr guten Richter. :thumbdown:
Da pflichte ich Sebi mal bei ... nur ... mit "guter" Richter iss da nix mehr :104:
Paul
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de
Hunderte Erfahrungsberichte vom exklusiven Specialcar bis zum günstigen Urlaubsflitzer!

z!mtstern*

Meister

Beiträge: 2 734

Registrierungsdatum: 2. Mai 2008

Danksagungen: 6610

  • Nachricht senden

174

Freitag, 4. Juli 2008, 20:04

Ich weiß was ich tu! Wenn es die Straßenverhältnisse und Verkehrsituation zulassen, ich zudem noch alleine in dem Wagen sitze, ne große Menge an erfahrung mitbringe, finde ich, is es mir gestattet so ein Bild zu machen! Ich zwinge ja keinen anderen dazu.

Und hier jetzt groß ein auf Moralapostel zu machen und selbst bei 200kmh nen Burger essen is auch nich das richtige.
Aber um weitere Diskussion zu vermeiden, werde ich das Bild löschen und zukünftig solche nicht mehr reinstellen

DOKDON

S-Klasse User

Beiträge: 794

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

175

Freitag, 4. Juli 2008, 20:08

ich finde nicht das du das bild löschen solltest.ist doch deine sache
C 220,523,320 Cabrio,535d,A6 3.0 TDI,R 320 cdi,E 200,S 350,C6 V6 HDI,S 320 cdi,320D Coupe,GL 320cdi

z!mtstern*

Meister

Beiträge: 2 734

Registrierungsdatum: 2. Mai 2008

Danksagungen: 6610

  • Nachricht senden

176

Freitag, 4. Juli 2008, 20:49

Ja, der Meinung bin ich in der Regel auch. Aber um dem Kindergartennieveau und lästigen Diskussionen von wegen können/nicht können zu entgehen, hab ich es dieses mal einfach gemacht.

P.s. Ich hab das Bild nur zu rein informativen Zwecken reingestellt und nicht, um hier iregendwelche dämlichen Sachen zu beweisen.

D-ABBB

Fortgeschrittener

Beiträge: 287

Registrierungsdatum: 25. Februar 2008

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

177

Samstag, 5. Juli 2008, 10:04

Ich finde es absolut richtig und sinnvoll, dass das Foto wieder rausgenommen wurde. Solche Demonstrationen waren bisher nicht notwendig und werden es in Zukunft auch nicht sein.

Wenn wir jetzt hier damit anfangen, dass Foto von Tachos reingestellt werden, die mehr als 250km/h anzeigen, dann senkt sich das Level dieses Forums von momentan noch recht nivauvoll um einige Stufen auf "schön prollig" herab.

Allein schon auf die Idee zu kommen, bei solchen Geschwindigkeiten ein Foto zu machen und das dann auch noch online zu stellen, um jedem beweisen (zu müssen), was man alles tolles kann und wie postmodern seine Lebenseinstellung ist, lässt ja recht tief blicken, ohne hier jetzt jemanden angreifen zu wollen.
Als "informativen Zweck" würde ich das definitiv nicht bezeichnen...FALLS es MICH interesseren würde, wie schnell ein A6 fährt, dann werf ich nen Blick ins Datenblatt auf audi.de, und stütze mich nicht auf Fotos, die fernab von jeglichem Sinn entstanden sind.


Sorry, aber das musste jetzt mal sein....bei solchen Leuten krieg ich echt Zustände :108: :102: :101: :pinch: :thumbdown: :cursing: X( :evil: :whistling:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »D-ABBB« (5. Juli 2008, 10:12)


the_1

Fortgeschrittener

Beiträge: 287

Registrierungsdatum: 10. Februar 2008

Wohnort: Berlin & Stuttgart

Danksagungen: 189

  • Nachricht senden

178

Samstag, 5. Juli 2008, 11:30

Ich stimme D-ABBB voll zu, soetwas hat hier im Forum nichts zu suchen...
BVG-Ansage des Tages: "Leute, dit is hier keen Adventskalender, hier könnse alle Türen gleichzeitig uffmachen!"

diba

Profi

Beiträge: 742

Registrierungsdatum: 11. April 2008

Danksagungen: 289

  • Nachricht senden

179

Samstag, 5. Juli 2008, 11:33

Ich finds auch besser, dass solch fotos nicht online gestellt werden. ich denke es reicht, wenn man hier schreibt, welche v.max man gefahren ist.
aussagen wie "ich weiß was ich tu" würd ich lieber nicht so schreiben, denn das meinen drängler, die bei tempo 200 auf 5m auffahren auch...

aappel

MWT-Rechtsabteilung

Beiträge: 1 663

Registrierungsdatum: 7. April 2008

Wohnort: Potsdam

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

180

Samstag, 5. Juli 2008, 11:49

Und hier jetzt groß ein auf Moralapostel zu machen und selbst bei 200kmh nen Burger essen is auch nich das richtige.
Aber um weitere Diskussion zu vermeiden, werde ich das Bild löschen und zukünftig solche nicht mehr reinstellen
Moralapostel ist ja ein großes Wort. Allerdings hat Autofahren sehr viel mit Verantwortung zu tun. Hohe Geschwindigkeiten erfordern volle und ganze Konzentration auf das Verkehrsgeschehen etc. Bei einer Geschwindigkeit von 200+ genügen Bruchteile einer Sekunde Unaufmerksamkeit, um sich selbst und andere ins Jenseits zu befördern. Und kein Mensch kann bei einer solchen Geschwindigkeit ein Tachofoto machen, ohne vom Verkehrsgeschehen abgelenkt zu sein. Dieses Faktum ist auch nicht durch "große Erfahrung" usw. aufzuwiegen.

Zimtstern, dass du in diesen Momenten weißt, was du tust, darf zumindest bezweifelt werden. Ich glaube nicht, dass es in dieser Hinsicht wirklich einer Diskussion über "Können/Nichtkönnen" bedarf.

Gruß aus Wien,
Andre
Paul
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de
Hunderte Erfahrungsberichte vom exklusiven Specialcar bis zum günstigen Urlaubsflitzer!

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.