Sie sind nicht angemeldet.

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

  • »Kaffeemännchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23805

  • Nachricht senden

676

Samstag, 25. Oktober 2008, 19:34

Ich hab morgen keine Möglichkeit den Wagen zurückzugeben.
Glaub mir, ich hab das schon alles richtig gemacht. :107:
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

Harald

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 482

Danksagungen: 7230

  • Nachricht senden

677

Samstag, 25. Oktober 2008, 20:04

Das er bald weg geht, glaub ich auch, da deine C-Klasse noch die 'alten' Aussenspiegel hat. Derartig alten Fzg. findest Du bei Europcar z.B. nur noch max. 2 Wochen. Dann sollten dort alle weg sein. Wird dan bei Sixt auch so sein.

DOKDON

S-Klasse User

Beiträge: 794

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

678

Sonntag, 26. Oktober 2008, 02:43

elektrisch einstellbarer Fahrer- und Beifahrersitz


teilelektrisch würde ich sagen
C 220,523,320 Cabrio,535d,A6 3.0 TDI,R 320 cdi,E 200,S 350,C6 V6 HDI,S 320 cdi,320D Coupe,GL 320cdi

gwk9091

temporarily not available

Beiträge: 2 598

Registrierungsdatum: 19. März 2008

Danksagungen: 4541

  • Nachricht senden

679

Sonntag, 26. Oktober 2008, 09:26

Europcar - Volvo XC90

Station: Langenfeld
Mietdauer: 24.10.08 12:00 - 27.10.08 09.00
Kategorie: PDAR (reserviert) / LFAR (erhalten)
Preis: 100,49 Euro exkl. VK
Motor: D5 (5-Zylinder Diesel)
Farbe (außen): Schwarz
Farbe (innen): Leder schwarz
Ausstattungslinie: Momentum als 7-Sitzer
Weitere Ausstattung: Xenon mit Kurvenlicht (die Kurvenfunktion kann man abschalten!), Winterreifen 235/60 R18, Einparkhilfe hinten, elektrische Sitzverstellung, Karten-Navigationssystem, Schiebdach, abgedunkelte hintere Seiten- und Heckfenster, MP3-CD-Player mit 8 Lautsprechern
Fahrzeugpreis ca: 58.000 Euro
KM-Stand bei Übernahme: 2.600
Leistung: 136kW/185PS - 11,5s auf 100km/h
V(max): 190 km/h
Verbrauch: ca. 10,3l/100km
Gefahrene Distanz: etwa 900 km
Persönliche Bewertung: Ein Schwedenpanzer! Oder doch besser Schwedentraktor! Im normalen Fahrbereich ist der Motor sicherlich ok, aber auf dem Beschleunigungsstreifen der Autobahn fühl- und hörbar überfordert. In dieses Auto gehört ein 6-Zylinder-Diesel mit 230PS a la Audi oder BMW. Dafür ist dieses Fahrzeug ohne Zweifel wirklich geländegängig. Ich kann mir gut vorstellen, dass dieses Fahrzeug noch fährt wo ein X5 oder Q5 oder ML bereits steht (oder versinkt). Mir ist unklar wieso es nur Parksensoren nach hinten gibt. Negativ überrascht haben mich einige Details der Verarbeitungsqualität. Möglicherweise macht sich der schädliche Einfluß von Ford langsam bemerkbar. Ab 140 km/h hört man es deutlich pfeifen und irgendetwas klappert ständig. Wenn der Schalthebel auf P steht und man die Fußbremse betätigt, hört und fühlt man in der Schaltanlage ein "Klack" mit dem die Sperre für den Wahlhebel geöffnet wird. Sowas gibts doch garnicht! Ansonsten fühlt man sich in diesem Auto wie in Abrahams Schoß. Für große Familien in unwegsamen Gegenden sicher das richtige Auto. Für Deutschland: No go! Trotzdem macht das Auto Spaß, zumindest für ein Wochenende.
Fazit: Schon das zweite PDAR->LFAR-Upgrade innerhalb von vier Monaten. Der XC90 ist sicher besser als der Nissan Murano. Ich würde gerne mal einen ML oder X5 zum Vergleich fahren. Mit dem Q7 kann der XC90 nicht mithalten (außer im Gelände).
Sonst noch: Die Auslastung bei Europcar war diese Woche wohl sehr hoch. Die ganze Woche über hätten man keine Fahrzeuge gehabt. Besonders die Nachfrage nach großen Autos (A6) sei sehr hoch gewesen. Insbesondere da die umliegenden Sixt-Stationen Probleme gehabt hätten, solche Fahrzeuge zur Verfügung zu stellen.

Edit: Preis, Verbrauch und Tags angepasst
»gwk9091« hat folgende Bilder angehängt:
  • xc90_1.JPG
  • xc90_2.JPG
  • xc90_3.JPG
  • xc90_4.JPG
  • xc90_5.JPG
Es ist ein Grundbedürfnis der Deutschen, beim Biere schlecht über die Regierung zu reden.
Otto von Bismarck ( 1815 - 1898 )

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »gwk9091« (28. Oktober 2008, 18:51)


Kaffeemännchen

Herr der Ringe

  • »Kaffeemännchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23805

  • Nachricht senden

680

Sonntag, 26. Oktober 2008, 09:39

Teilelektrisch...

elektrisch einstellbarer Fahrer- und Beifahrersitz


teilelektrisch würde ich sagen


Erbsenzähler. :107:
Nein, du hast vollkommen recht.
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

DOKDON

S-Klasse User

Beiträge: 794

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

681

Sonntag, 26. Oktober 2008, 18:50

RE: Teilelektrisch...





elektrisch einstellbarer Fahrer- und Beifahrersitz


teilelektrisch würde ich sagen


Erbsenzähler. :107:
Nein, du hast vollkommen recht.
ich kann halt nicht aus meiner haut.sorry :D
C 220,523,320 Cabrio,535d,A6 3.0 TDI,R 320 cdi,E 200,S 350,C6 V6 HDI,S 320 cdi,320D Coupe,GL 320cdi

tabster

Hertzilein

Beiträge: 1 305

Registrierungsdatum: 26. Mai 2008

Aktuelle Miete: rower

Danksagungen: 322

  • Nachricht senden

682

Sonntag, 26. Oktober 2008, 20:48

RE: Europcar - Volvo XC90

Für große Familien in unwegsamen Gegenden sicher das richtige Auto. Für Deutschland: No go! Trotzdem macht das Auto Spaß, zumindest für ein Wochenende.

Das kann ich bestätigen. Ich hatte das Auto mal (als 5-Sitzer) bei Hertz als Upgrade bekommen (IWMR gebucht). Ich hatte die Wahl zwischen Ford Focus (ist ja eigentlich CWMR) und dem Volvo XC90. Erst hab ich es etwas bereut (Spritverbrauch ...), aber letztlich wars doch ein tolles Wochenende. Und das Platzangebot ist echt riesig: Wenn man die hinteren SItzbänke umklappt hat man da jedenfalls mehr Platz als im Passat - für meine Zwecke eine tolle Sache. Direkt buchen würde ich eine solche Kategorie aber nicht, normalerweise bin ich sowieso kein Fan von Geländewagenupgrades ...
:205: President's Circle

jürgen

Administrator

Beiträge: 1 272

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

683

Sonntag, 26. Oktober 2008, 20:59

Europcar Volvo XC90

Ich hatte vor einiger Zeit auch das Vergnügen mit dem Volvo einige Kilometer zurückzulegen. Insgesamt sicher ein tolles Auto, die Laufkultur des Diesels fand ich auch etwas "traktormässig".
jürgen
Administration

Erfahrungsberichte zum Thema Mietwagen und Autovermietung !
Egal ob Avis , Europcar , Sixt oder Hertz : www.mietwagen-talk.de

CSMaverick

Mercedes Fraktion

Beiträge: 1 157

Registrierungsdatum: 11. September 2008

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: Studienreferendar

Danksagungen: 199

  • Nachricht senden

684

Montag, 27. Oktober 2008, 01:20

Das Vergnügen den XC90 zu fahren hatte ich leider noch nicht. Kenne aus der Geländewagenschiene nur den ML, aber den D5 habe ich schon ausgiebig im S80 testen dürfen. Damals ein S80 von Hertz in Schweden. In dem Wagen ist der Motor super! Zieht gut und klang auch gut... Kann mir aber gut vorstellen, dass der in dem schweren Offroader etwas überfordert war... Prinzipiell ist der 2,5l R5 aber ein schöner Motor :-)

Viele Grüße

Cruiso

Läuft

Beiträge: 23 308

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 7959

  • Nachricht senden

685

Montag, 27. Oktober 2008, 15:08

Vermieter: Sixt
Anmietstation: Berlin Steglitz
Rückgabestation: Berlin Steglitz
gefahrene Kilometer: 1000
gebuchte Klasse: LDAR
erhaltene Klasse: LDAR
erhaltenes Fahrzeug: Audi A6 3.0 TDI Quattro
Kilometerstand: 5400
Erstzulassung:24.09.2008
VMAX/M+S:247 km/h bzw. 240 km/h
kW: 171?
Durchschnittsverbrauch: 10 l/100km
Dauer: 1 WE


Hatte als Wunsch eine 3 Liter Maschine angegeben und später noch A5 als Bemerkung hinzugefügt. Kam dann Freitag in die Station und man meinte, dass man mir endlich mal eine kleine Auswahl bieten könne, da ich sonst immer nur die Wahl zwischen einem Fahrzeug habe...
Jedenfalls gabs dies mal doppelt so viel, einen A6 und einen ML, jeweils mit ~3 Litern.
Hab dann ehrlicherweise gesagt, dass ich den ML noch nicht mieten dürfte und den A6 nehme.
Abgesehen vom Zigarettengeruch(wie schon bei der letzten Miete), ein super Auto. Habs extra erst heute morgen abgegebn um nochmal eine Runde zu fahren.
Der 3 Liter Motor hört sich besonders schön an, wenn man langsam fährt :)
War ideal um auf Rügen durch die Alleen zu cruisen, bzw. sich fahren zu lassen, weil meine Freundin recht viel gefahren ist.
Sogar sie als Seltenfahrerin fand den Wagen toll und hat sich sofort wohl gefühlt.

Kraft hat der Wagen auch einige, bei 140kmh Vollgas zu geben, wird mit einem Kopfnicken beantwortet. Also ideal für die Autobahn.
Bin meist unter 200km/h gefahren, weil gestern Nacht einige Deppen unterwegs waren und man oft vom Gas gehen musste.
Aber bis 240km/h hat der noch merkbar gezogen, danach gabs nen Piep wegen der Winterreifen :)

Das Soundsystem war auch sehr angenehm, inkl. Subwoofer. Wusste garnicht, dass es "normale" Autos damit gibt.
Parkassistent, Navi, CD-Wechsel, ... war auch alles an Board.
Was aber fehlte und mich etwas böse gestimmt hat war der Line-IN.
Konnte sonst immer mein Handy anklemmen und dort gibts nur einen Audi-Stecker, den ich natürlich nicht hatte...

Die lebenden Fliegen haben um die Toten getrauert





Anmerkung zum Tachobild:
Ich hab von der Seite ein Foto gemacht, als meine Freundin fuhr und es ist auch kein Hochgeschwindigkeitsbild :P
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Cruiso« (27. Oktober 2008, 16:20)


Tobi Nase

Fortgeschrittener

Beiträge: 305

Registrierungsdatum: 22. Juli 2008

Aktuelle Miete: Peugeot 407 SW V6 HDI - Dauermiete für 4 Jahre ;)

  • Nachricht senden

686

Montag, 27. Oktober 2008, 16:24

C220 T von Sixt

Mercedes C220 CDI (170 PS), T-Modell

  • Vermieter: Sixt (Dresden)
  • Mietdauer: 1 Tag
  • gebuchte Klasse: IYMR
  • erhaltene Klasse: FYMR
  • Preis: 79€ inklusive 100€ SB
  • Ausstattung: Avantgarde, Glas-Schiebe-Hub-Dach, Parksensoren (vorne, hinten), kleines Navi (APS 50), Klimautomatik, Lichtsensor, Regensensor, Bi-Xenon-Scheinwerfer, LED-Heckleuchten.
Wunschfahrzeug war ein Modeo Turnier, wurde aber 1 Tag vorher angerufen, dass keiner mit Navi verfügbar ist und hatte die Wahl ob ich einen ohne Navi oder eine C- Klasse möchte.
Ich habe mich dann aufgrund des Navis für die C-Klasse entschieden.
Der Wagen gehört in meinen Augen auf die Autobahn, bin 1100km an dem Tag gefahren und es wahr wirklich angenehm zu fahren.
Als mich TMC einmal bat, die Autobahn zu verlassen und ein paar Kilometer eine ländliche Bundesstraße zu benutzen, war ich aber mehr als enttäuscht. Das Fahrzeug kam mir hier in den Kurven sehr schwammig und nicht wirklich direkt in der Lenkung vor, dass kann BMW im 3er besser (wobei ich da noch keinen Touring hatte, vielleicht liegt es ja daran).

Schönes Auto, Super Service von Sixt, was will man mehr?
»Tobi Nase« hat folgende Bilder angehängt:
  • benz_1.jpg
  • benz_2.jpg
  • benz_3.jpg
  • benz_4.jpg

Tobi Nase

Fortgeschrittener

Beiträge: 305

Registrierungsdatum: 22. Juli 2008

Aktuelle Miete: Peugeot 407 SW V6 HDI - Dauermiete für 4 Jahre ;)

  • Nachricht senden

687

Montag, 27. Oktober 2008, 16:31

320d von Sixt

BMW 320d (170 PS)

  • Vermieter: Sixt (Dresden)
  • Mietdauer: Fr 17 Uhr - Mo 9 Uhr
  • gebuchte Klasse: ILMR
  • erhaltene Klasse: FXMR
  • Preis: 79€
  • Ausstattung: Navi Professional, Sitzheizung, Tempomat, Lichtautomatik, Regensensor, Standheizung, AUX-In
Spontan gebucht und ein schönes Upgrade erhalten, denn der 3er fehlte mir bisher in meiner "Sammlung".
BMW hat es mir grundsätzlich angetan (118d, 120d Coupé), bin von den Motoren und dem Fahrverhalten schon begeistert und der Verbrauch lässt mich jedensmal aufs neue staunen.

Die Aussttatung war O.K. aber durch die Lokalzulassung jetzt auch nicht umwerfend, so hätte ich mir Xenon und Schiebedach schon gewünscht, aber einem geschenken Gaul ... ;)

Schönes Auto, Sixt war so gut wie immer, was will man mehr?
»Tobi Nase« hat folgende Bilder angehängt:
  • bmw_1.jpg
  • bmw_3.jpg

Cruiso

Läuft

Beiträge: 23 308

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 7959

  • Nachricht senden

688

Montag, 27. Oktober 2008, 16:40

Der 320d ist in meinen Augen auch noch das beste Fahrzeug, dass ich bisher hatte.
Vom Gesamtpaket(Sprit, Beschleunigung, Komfort) einfach perfekt.

Als nächstes hätte ich gern einen 330d :)
3Liter machen schon Spaß auf der Autobahn
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

gwk9091

temporarily not available

Beiträge: 2 598

Registrierungsdatum: 19. März 2008

Danksagungen: 4541

  • Nachricht senden

689

Montag, 27. Oktober 2008, 19:04

Ausstattung: Avantgarde, Glas-Schiebe-Hub-Dach, Parksensoren (vorne, hinten), kleines Navi (APS 50), Klimautomatik, Lichtsensor, Regensensor, Bi-Xenon-Scheinwerfer, LED-Heckleuchten.
@Tobi Nase: Ich wusste garnicht, dass das kleine Navi auch eine Kartendarstellung hat? Hatte die neue C-Klasse mit dem APS50 auch schon. Habe ich da etwa geschlafen oder hat MB das kleine Navi aufgebohrt?
Es ist ein Grundbedürfnis der Deutschen, beim Biere schlecht über die Regierung zu reden.
Otto von Bismarck ( 1815 - 1898 )

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 230

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4581

  • Nachricht senden

690

Montag, 27. Oktober 2008, 19:11

Das ist keine wirkliche Kartendarstellung, die nächste Navi Anweisung wird so dargestellt, damit man sich ungefähr orientieren kann.
:203:

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.