Sie sind nicht angemeldet.

Flundermann

Fortgeschrittener

Beiträge: 151

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2008

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

811

Montag, 17. November 2008, 12:42

War wohl ein BW-Rabatt. Ist auf jeden Fall günstiger als der "normale" WE-Tarif. Brutto wie gesagt 130 EUR mit Winterreifen und halt der Vollkasko. Sonst hab ich immer via Firmentarif gebucht. War etwas teurer. Das verlängerte Wochende mit der S-Klasse hätte mich insgesamt 170EUR gekostet.

Cruiso

Läuft

Beiträge: 23 281

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 7939

  • Nachricht senden

812

Montag, 17. November 2008, 22:03

Vermieter: Sixt
Anmietstation: Berlin
Rückgabestation: Berlin
gefahrene Kilometer: 1000
gebuchte Klasse: LDAR
erhaltene Klasse: X????
erhaltenes Fahrzeug: BMW X5 3.0d
Kilometerstand: 18
Erstzulassung:14.11.2008(Der Wagen wurde am Anmietungstag zugelassen)
VMAX/M+S: 210
PS:235
Durchschnittsverbrauch: 7,2 l/100km - 12 l/100km
Dauer: WE
Preis: 99€

Ansich sehr geiles Auto, sehr ruhig, außer man tritt mal aufs Gaspedal. Man sitzt wie ein König auf seinem Thron und kann alles sehr gut überblicken. Perfekt für Frauen *g
Auf Rügen war der Wagen ideal, vor allem als wir Abends gefahren sind und überall Rehe waren. Dank guter Lichtanlage konnte man die Dinger immer früh sehen und auch mal ein Feld ausleuchten.
Nur die Strecke auf der Autobahn macht keinen Spaß. Kraft hat er eigentlich genug, aber die Windschnittigkeit schlägt sich auf den Verbrauch nieder.
Bei 140kmh zieht er 10 Liter, bei 180kmh sind es dann um die 15 Liter, darüber hab ich nciht mehr auf die Anzeige geschaut
Freitag hatte ich noch Zeit und bin die ganze Zeit nur 140 gefahren, heute morgen musste ich dann etwas Gas geben, um den pünktlich abzugeben.

Aber alles in allem ein sehr schönes Auto, mit dem wäre ich gern durch Mittelamerika getourt :)


Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Cruiso« (10. Dezember 2008, 10:20)


Sebi

Erleuchteter

Beiträge: 3 270

Registrierungsdatum: 8. Januar 2008

Danksagungen: 1790

  • Nachricht senden

813

Dienstag, 18. November 2008, 18:42

Vermieter: Hertz
Anmietstation: Weiden
gefahrene Kilometer: 860
gebuchte Klasse: CLMR (+ Upgrade Voucher)
erhaltene Klasse: SWMR
erhaltenes Fahrzeug: Audi A4 Avant 3.0 TDI quattro S-Line
Kilometerstand: 7125
Reifen/Felgen: 18 Zoll Felgen mit Pirelli Winterreifen mit Speedindex "V" für 240 km/h
PS: 240
Durchschnittsverbrauch: 8,9 l/100km
Dauer: Fr. 16 Uhr - Di 16 Uhr
Preis: 149 Euro

Hatte leider nur die Handy Cam zur Verfügung, deswegen nur eher schlechte Bilder.
»Sebi« hat folgende Bilder angehängt:
  • A4_Front.JPG
  • A4_Innen.jpg
  • quattro.jpg
  • A4_Heck.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sebi« (18. November 2008, 19:11)


z!mtstern*

Meister

Beiträge: 2 729

Registrierungsdatum: 2. Mai 2008

Danksagungen: 6591

  • Nachricht senden

814

Dienstag, 18. November 2008, 19:07

Ist denn der A4 3,0TDI oft bei Hertz zu finden? Möchte den unbedingt mal fahren!
p.s. Ab welchem alter darf man den denn bei Hertz bewegen?

tabster

Hertzilein

Beiträge: 1 305

Registrierungsdatum: 26. Mai 2008

Aktuelle Miete: rower

Danksagungen: 322

  • Nachricht senden

815

Dienstag, 18. November 2008, 19:10

erhaltene Klasse: SDMR
erhaltenes Fahrzeug: Audi A4 Avant 3.0 TDI quattro S-Line

Wäre das nicht SWMR?

p.s. Ab welchem alter darf man den denn bei Hertz bewegen?

Normalerweise generell erst ab 25 Jahren, wobei ich teilweise auch was von 23 gelesen habe. Mit Firmenkundenkonditionen (z.B. Lufthansa Miles&More) kann man aber üblicherweise schon ab 21 Jahren mieten.
:205: President's Circle

Tramper83

Fortgeschrittener

Beiträge: 546

Registrierungsdatum: 16. Mai 2008

Danksagungen: 312

  • Nachricht senden

816

Dienstag, 18. November 2008, 19:14

Sehr schöner Wagen! Aber in einem A4 3.0TDi nur das kleine Navi zu verbauen was soll das denn?

Sebi

Erleuchteter

Beiträge: 3 270

Registrierungsdatum: 8. Januar 2008

Danksagungen: 1790

  • Nachricht senden

817

Dienstag, 18. November 2008, 19:19

@tabster: Danke für den Hinweis, habe ich soeben geändert.

Das mit dem Mindestalter stimmt leider nicht!
Die allgemeinen Mietbedingungen sind anscheinend recht versteckt, deswegen erstmal zur Hilfe die von der ADAC Seite

Zitat

Mindestalter des Mieters und aller Zusatzfahrer:
21 Jahre; kein Aufpreis für Fahrer unter 25 Jahre.
Ausnahmen: 25 Jahre für Fahrzeuggruppen F, I, H, J, T ,Y, D6 und 27 Jahre für Fahrzeuggruppe K, F6


Man muss bei Hertz (auch ohne beim ADAC Mitglied zu sein) mindestens 21 Jahre sein. Wenn man unter 25 Jahren ist, fällt ein so genannter "Jungfahrerzuschlag" an. Die Erhebung liegt jedoch immer im Ermessen der Station!
Handeln lohnt sich also! ;)

@Tramper83: Man kann nicht alles haben! ;) Leider hatte der Wagen außer der S-Line Ausstattung (18 Zoll Felgen, Teilleder) nur noch Xenon und das kleine Navi. Kein Parktronic, kein Tempomat usw. Zwar schade, aber ich konnte damit leben.

maximized

unregistriert

818

Dienstag, 18. November 2008, 19:29

Vermieter: Europcar
Anmietstation: Berlin Alexanderplatz
gefahrene Kilometer: 1300km (Berlin-Stuttgart und zurück)
Fahrzeug: Mini Cooper
PS: 120
gebuchte Klasse: CLMR
erhaltene Klasse: CLMR
Durchschnittsverbrauch: 8,5 l/100km
Dauer: Mo 15 - Di 16 Uhr
Preis: 69 Euro

Fazit: Tolles Auto. Auf der Autobahn maximal 214km/h auf dem Digitalen, aber ansonsten echt in Ordnung. Tolle Kurvenlage, da bekommen die anderen schon Angst. Aber: unübersichtlich, ich musste mich mit 1,87m Körpergröße an den Ampeln nach vorne beugen, um die Signalfarbe zu erkennen. Spaßmaschine, mehr nicht. Die Sitze im Fond sind ein absoluter Witz!


maximized

unregistriert

819

Dienstag, 18. November 2008, 19:45

Vermieter: Fiat Vertragshändler, Ollenhauerstraße in Berlin
gefahrene Kilometer: 930km
Fahrzeug: Fiat Bravo T-Jet
PS: 150
gebuchte Klasse: /
erhaltene Klasse: /
Durchschnittsverbrauch: 9,2 l/100km
Dauer: Fr 15 - Mo 08 Uhr
Preis: 99 Euro

Fazit: Hat wirklich Spaß gemacht! Vorne und hinten mit Abstandskameras, Klimaautomatik, uvm., da war wirklich alles drin. Der kleine Motor hat mächtig Feuer für die ccm. 220km/h auf dem Tacho mit einem 1.4'er.. der SLK-Fahrer konnte mich nicht abschütteln und hat irgendwann aufgegeben. Dafür, dass ich wirklich Dampf gemacht habe, ist der Verbrauch tiptop. Ambiente, Anlage, Materialanmutung sind echt super gewesen. Jedoch hatte der Wagen bei dieser Zusammenstellung einen Neuwert von über 26.000€.


maximized

unregistriert

820

Dienstag, 18. November 2008, 19:57

Vermieter: Europcar
Station: Berlin Alexanderplatz
gefahrene Kilometer: 2190km
Fahrzeug: BMW 320D Touring
PS: 177
gebuchte Klasse: FWMR
erhaltene Klasse: FWMR
Durchschnittsverbrauch: 8,9 l/100km
Dauer: Fr 17:30 - Mo 17:30 Uhr
Preis: 160,65 Euro

Fazit: Eines der besten Mietfahrzeuge, dass ich bislang hatte. Da stimmte einfach alles. Das Fahrwerk ist top, ohne DSC kann man auch bequem mal etwas quer fahren, um die Kurve noch zu bekommen. Absolut leise! Hatte schon die aktuelle C-Klasse (180Kompressor, T-Modell) und den aktuellen A4 Avant (2.0 TDI) unter meinem Hintern und er ist genauso wie der Audi Muxmäuschenstill. Aus eigener Kraft gingen die 230, bergab und im Windschatten des Vordermanns gingen auch die 240km/h. Der Motor ist sehr spritzig und verbraucht dafür nicht einmal viel. Der A4 Avant 2.0 TDI mit Automatik nahm gut 2,5 Liter mehr auf 100km. Dann noch der Heckantrieb.. nie wieder Fronttriebler! Gut, der ältere A4 Quattro, den ich Privat mal gefahren bin, war auch nicht übel, aber dieses aktive Fahren und der perfekt zu kontrollierende Grenzbereich. Die Sitze bieten sehr guten Seitenhalt, sind megabequem. Dazu noch die 2-Zonen Klima, Sitzheizung, Navi, Tempomat, so sollte jedes Auto ausgestattet sein. Ich hätte fast geweint, als ich ihn wieder abgegeben habe! (Deswegen auch kaum Bilder, wollte lieber fahren)


maximized

unregistriert

821

Dienstag, 18. November 2008, 20:12

Vermieter: Europcar
Station: Berlin Alexanderplatz
gefahrene Kilometer: 1010km
Fahrzeug: MB C-180 Kompressor T-Modell
PS: 156
gebuchte Klasse: FWAR
erhaltene Klasse: FWAR
Durchschnittsverbrauch: 11,4 l/100km
Dauer: Fr 17:30 - Mo 9:30 Uhr
Preis: 163,20 Euro

Fazit: Ich hasse dieses Auto! Es sieht von außen dermaßen gut aus, verspricht vieles und hält absolut nichts. Der Motor, gut, er ist unterdimensioniert, aber neben der permanenten Durchzugsschwäche ist er auch überaus durstig. Es ist ungelogen die schlechteste Automatik verbaut worden, die ich jemals gefahren bin. Selbst ein 10 Jahre alter Mazda 626 mit 116PS macht mehr Ballett, reagiert schneller und schlägt dir nicht in den Nacken, wenn du nur kurz in eine Lücke geschlüpft bist. Denn genau dies passierte mehrmals! Man benutzt den Kick-Down, ist vorbei, geht vom Gas, er schaltet und es geht ein furchtbarer Ruck durch das Auto. Dazu sei gesagt, dass ich sehr gern Automatik fahre! Die Automatik des aktuellen A4 ist dermaßen genial: du merkst keinen Schaltvorgang, sie ist mordsschnell und reagiert intelligent. Gut, weiter im Programm. Die Sitze sind nicht wirklich bequem und bieten wenig Seitenhalt, die Sitzheizung reagiert wie die Lenkung träge und gefühllos. Zudem ist die C-Klasse sehr laut, das hat mich schon sehr gestört. Die maximale Geschwindigkeit waren mit 220km/h zwar angemessen, aber nicht erträglich, denn Lenkung und Lautstärke machen das kaputt. Die einzige Freude: nasse Strecke, leichtes Kopfsteinpflaster bzw. Laub auf der Straße, Sporttaste und die Kurve etwas eleganter nehmen. Das war es dann aber auch. Navi, Radio, pfui. Optik, genial. Überholprestige ist auch vorhanden.


crazy01

Profi

Beiträge: 1 311

Danksagungen: 180

  • Nachricht senden

822

Dienstag, 18. November 2008, 21:14

Vermieter: Sixt
Anmietstation: München
gefahrene Kilometer: 1600
gebuchte Klasse: LDAR
erhaltene Klasse: LWAR
erhaltenes Fahrzeug: 525d
Kilometerstand: 42
Reifen/Felgen: 17 Zoll Felgen Winterreifen (Schneefloke) mit Speedindex "H" für 210 km/h
Durchschnittsverbrauch: 8,0 l/100km
Dauer: Fr - Mo

Da ich zum Audi Event in Frankfurt wollte, hab ich mal versucht einen Audi A5 zubekommen. Deswegen nicht bei meiner Daimler-Implant-Station gemietet. Leider war die Auswahl an L*** und höher sehr beschränkt, um genau zus ein auf 2 x 525d Touring. Gut zum ersten mal nen BMW gehabt, auch nicht schlecht. Das gute Ding wurde erst einen Tag vorher zugelassen, leider wurde der Tank mal wieder nicht aufgefüllt, oder die Tankanzeige arbeitet sehr genau bei BMW.
Muß sagen war positiv überrascht von dem Fahrzeug, vor allem von der Getriebe/Fahrwerksverhalten. Insgesamt fährt sich der 5er sehr angenehm. Der Verbrauch von Durschnittlich nur 8,0 l/100km lag daran, das es am Sonntag geregnet hat und man dann eben nicht gar so schnell fahren kann. Winterreifen nur bis 210, naja.
Noch eine Manko, die Sitze, waren Leder ok, aber die Verstellung ist echt übel. Will man nur die Schenkelauflage höher stellen, muß man wieder die Lehne steiler betätigen. Nervt einfach, denn ich variier normalerweise während der Fahrt diese Einstellung.

Sonstige Ausstattung: Panorama-Dach, Standheizung, Dynamisches Kurvenlicht, Automatisches Fernlicht (zu 90 % regelt es wie es sollte), PDC (v.h.), Klimaplus, großes Navi, plus die kleinigkeiten die man so nicht mehr sieht.

Was ich bei der Rückgabe nicht so schön fand war die "Begrüßung" von den Servicekräften, die die Wagen wieder sauber machen. "Parkkarte und Schlüssel" ohne bitte und sonstiges. Da Aufgrund der Tatsache dieser "Mitarbeiter" leger in abgetragener Jeans und Pulli mit keinerlei Zeichen der Zugehörigkeit zu Sixt, hab ich ihm nicht die von ihm geforderten Dinge gegeben und wollte sie oben am Schalter abgeben. Das wollte er nicht einsehen und meinte ich müßte den Schlüssel bei ihm abgeben, da er mit seinen Kollegen die Fahrzeuge wieder fit macht. Ich geb zu, er sah mir einfach nicht repräsentativ genug aus (konnte mir auch nicht sonstwie die Zugehörigkeit zu Sixt per Ausweis etc. nachweisen), somit hab ich den Schlüssel oben abgegeben. Der Kerl war ziemlich energisch.
»crazy01« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC00073.JPG
  • DSC00075.JPG
Die letzten von Europcar
Leon 1.4 TSI, A5 3.0 TDI, X3 20d, Fabia 1.4 TDI, C 220CDI :202:
Die letzten 5 von SIXT
GLK 220CDI, E350CDI, ML 320CDI, 320xd, Grand Scenic 120dci [/size] :203:

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »crazy01« (18. November 2008, 21:31)


ML320

Schüler

Beiträge: 100

Registrierungsdatum: 26. Juli 2008

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

823

Dienstag, 18. November 2008, 21:55

Was
ich bei der Rückgabe nicht so schön fand war die "Begrüßung" von den
Servicekräften, die die Wagen wieder sauber machen. "Parkkarte und
Schlüssel" ohne bitte und sonstiges. Da Aufgrund der Tatsache dieser
"Mitarbeiter" leger in abgetragener Jeans und Pulli mit keinerlei
Zeichen der Zugehörigkeit zu Sixt, hab ich ihm nicht die von ihm
geforderten Dinge gegeben und wollte sie oben am Schalter abgeben. Das
wollte er nicht einsehen und meinte ich müßte den Schlüssel bei ihm
abgeben, da er mit seinen Kollegen die Fahrzeuge wieder fit macht. Ich
geb zu, er sah mir einfach nicht repräsentativ genug aus (konnte mir
auch nicht sonstwie die Zugehörigkeit zu Sixt per Ausweis etc.
nachweisen), somit hab ich den Schlüssel oben abgegeben. Der Kerl war
ziemlich energisch.
In Berlin-Europacenter wird in
diesem Zusammenhang übrigens extra darauf hingewiesen, den Schlüssel nicht
versehentlich einem Fremden/Kriminellen zu geben sondern nur den
Subunternehmern mit Ausweis.

jürgen

Administrator

Beiträge: 1 272

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

824

Dienstag, 18. November 2008, 22:25

Da Aufgrund der Tatsache dieser "Mitarbeiter" leger in abgetragener Jeans und Pulli mit keinerlei Zeichen der Zugehörigkeit zu Sixt, hab ich ihm nicht die von ihm geforderten Dinge gegeben und wollte sie oben am Schalter abgeben. Das wollte er nicht einsehen und meinte ich müßte den Schlüssel bei ihm abgeben, da er mit seinen Kollegen die Fahrzeuge wieder fit macht. Ich geb zu, er sah mir einfach nicht repräsentativ genug aus (konnte mir auch nicht sonstwie die Zugehörigkeit zu Sixt per Ausweis etc. nachweisen), somit hab ich den Schlüssel oben abgegeben. Der Kerl war ziemlich energisch.


Hallo crazy01, eine absolut richtige und aufmerksame Verhaltensweise von dir. :118: Genau die richtige Reaktion, niemals einen Schlüssel an jemanden übergeben der nicht eindeutig zur Autovermietung gehört. Niemand in der Autovermietung wird sich darüber aufregen wenn der Kunde auf Nummer sicher geht. Ist ja nicht zuletzt auch im Interesse des Autovermieters. Klasse!
jürgen
Administration

Erfahrungsberichte zum Thema Mietwagen und Autovermietung !
Egal ob Avis , Europcar , Sixt oder Hertz : www.mietwagen-talk.de

DonDario

Premium Mieter

Beiträge: 7 137

: 135636

: 10.48

: 373

Danksagungen: 5604

  • Nachricht senden

825

Mittwoch, 19. November 2008, 11:06

Audi A3 2.0 TDI

ermieter: Sixt

Anmietstation: Offenbach

Rückgabestation: Offenbach

gefahrene Kilometer: 1200

gebuchte Klasse: CPMR

erhaltene Klasse: CPMR

erhaltenes Fahrzeug: Audi A3 2.0TDI Sportsback

Kilometerstand: 6000

PS:140

Durchschnittsverbrauch: 5,5 l/100km

Dauer: WE

Preis: 120
:203:
»DonDario« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG0251.jpg
  • CIMG0250.jpg
  • CIMG0246.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kaffeemännchen« (19. November 2008, 11:37)


Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.