Sie sind nicht angemeldet.

Benny85BO

Erleuchteter

Beiträge: 3 095

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Wohnort: Bochum

Beruf: Manager

: 288026

: 4.20

: 1565

Danksagungen: 5025

  • Nachricht senden

856

Sonntag, 30. November 2008, 13:23

BMW 320 d

Hallo zusammen,

wie schon erwähnt in dem Thread BMW 3er vs. MB C- Klasse hier die Bilder von von meiner Anmietung.

Anmietung: 23.11.08 Bochum

Rückgabe: 30.11.08 Gelsenkirchen

Tarif DEWX1000

Kategorie (gebucht) : FYMR

Kategorie bekommen: FXMR (BMW 320d Lim.)

Ablauf:

Wie schon beschrieben, hatte ich eigentlich mit einem weißen 318i Touring gehofft (Automatik, Leder, PDC, Xenon....) Alles was das Herz begehrt. Hatte mich am Vorabend bei meiner Stiion umgesehen und dann online schnell Gebucht mit dem Kommentar "Bitte BMW mit Automatik und Navi). Ich kürze jetzt ma etwas ab, da der Vorgang ja schon im anderen Thread steht. An der Sation angekommen habe ich dann erfahren, das der weiße Touring welchen ich auch sonst bekommen hätte einen Schaden an der Servolenkung hat. Da ich kein MB fahren wollte wurde mit der jetzige 320d aus Essen abgeholt. Service also Top :203: .

Dieser 3er hatte aber leider keine Ausstattung, liegt vielleicht an der Stationzulassung. Kein PDC, kein Xenon, keine Bluetooth, keine Sitzheizung keine Mittelarmlehne hinten.

Das einzige was er hatte war: Navi Prof., AUX IN, Klimaautomatik, Beheizbare Aussenspiegel und einen klasse Motor.

Bilder im Anhang, wenn ich was vergessen habe einfach Fragen ich ergänze dann gern.









Mietwagen 2013:

MB S 500 L, MB S 350 L, BMW (M) 135i, Audi RS 5 Cabrio, BMW M6 Cabrio, MB S 500 (n.M.), Audi A7, BMW 760LI, BMW M6 Cabrio, Aston Martin DB 9 Volante, BMW M3 Cabrio, Aston Martin DB 9 Volante, MB S 500 L, BMW M3 Coupe, BMW Z4 35is, Aston Martin Vanquish, BMW 550d Lim., BMW M3 Coupe, Aston Martin Rapide ,BMW M5

Benny85BO

Erleuchteter

Beiträge: 3 095

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Wohnort: Bochum

Beruf: Manager

: 288026

: 4.20

: 1565

Danksagungen: 5025

  • Nachricht senden

857

Sonntag, 30. November 2008, 13:24

weitere Bilder...









Mietwagen 2013:

MB S 500 L, MB S 350 L, BMW (M) 135i, Audi RS 5 Cabrio, BMW M6 Cabrio, MB S 500 (n.M.), Audi A7, BMW 760LI, BMW M6 Cabrio, Aston Martin DB 9 Volante, BMW M3 Cabrio, Aston Martin DB 9 Volante, MB S 500 L, BMW M3 Coupe, BMW Z4 35is, Aston Martin Vanquish, BMW 550d Lim., BMW M3 Coupe, Aston Martin Rapide ,BMW M5

Marvin_0

Topview Einparker

Beiträge: 11 508

Danksagungen: 1418

  • Nachricht senden

858

Sonntag, 30. November 2008, 15:58

Das ist aber kein Navi Professional, sondern das krüppelige kleine Business (was ich überhaupt garnicht leiden kann, und zum glück auch nur für einige Minuten das Vergnügen hatte ein Business vor mir zu haben). Wenn man nur das Große gewöhnt is, ist dieses Ding der totale Absturz. Langsam, seltsame Sprachanweisungen... naja. Ich glaube die meisten leute die das in ihrem Privatwagen bestellt haben, wussten einfach nicht was sie sich da antun...

Mal ein bild vom Pro (zwar aus 525d, ist aber identisch):

<-- hat'n Bandmaß wat acht Meter lang is

vonPreussen

Vornehm geht die Welt zugrunde

Beiträge: 17 738

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3644

  • Nachricht senden

859

Sonntag, 30. November 2008, 16:13

Das ist aber kein Navi Professional, sondern das krüppelige kleine Business (was ich überhaupt garnicht leiden kann, und zum glück auch nur für einige Minuten das Vergnügen hatte ein Business vor mir zu haben). Wenn man nur das Große gewöhnt is, ist dieses Ding der totale Absturz. Langsam, seltsame Sprachanweisungen... naja. Ich glaube die meisten leute die das in ihrem Privatwagen bestellt haben, wussten einfach nicht was sie sich da antun...

Mal ein bild vom Pro (zwar aus 525d, ist aber identisch):


Naja, so schlimm ist es nun auch wieder nicht. Ich habe im 320i, 525d und X5 das Große kennen gelernt, und das kleine im 120i & 335i Cabrio. Das einzige schwerwiegende Vorteil war für mich das das Große Navi eine Splitscreen Funktion hat, ich also meine CDs anwählen konnte während ein Pfeil mir noch den Weg gezeigt hat. Ansonsten ist mir kein grosser Unterschied aufgefallen, muss aber dazu sagen das ich die Sprachanweisungen immer ausmache, damit meine Musik nicht gestört wird.

Bild von dir Splitscreen Funktion (auch BMW 525d):

Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »vonPreussen« (30. November 2008, 16:33)


Marvin_0

Topview Einparker

Beiträge: 11 508

Danksagungen: 1418

  • Nachricht senden

860

Sonntag, 30. November 2008, 16:22


Naja, so schlimm ist es nun auch wieder nicht. Ich habe im 320i, 525d und X5 das Große kennen gelernt, und
Jaaa? sprich ruhig weiter!
<-- hat'n Bandmaß wat acht Meter lang is

Consi1988

Meister

Beiträge: 1 904

Danksagungen: 1421

  • Nachricht senden

861

Sonntag, 30. November 2008, 16:33


Naja, so schlimm ist es nun auch wieder nicht. Ich habe im 320i, 525d und X5 das Große kennen gelernt, und...
... vergessen meinen satz zu beenden :D

vonPreussen

Vornehm geht die Welt zugrunde

Beiträge: 17 738

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3644

  • Nachricht senden

862

Sonntag, 30. November 2008, 16:34

Tut mir leid Jungs, aber die Scheißtechnik war Mal wieder zu schnell für mich, und da kam ein Telefonat herein. Ist aber jetzt alles vollendet! :210:
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant

Marvin_0

Topview Einparker

Beiträge: 11 508

Danksagungen: 1418

  • Nachricht senden

863

Sonntag, 30. November 2008, 17:47

Will den Bilder Thread nicht weiter offtopic zutexten, aber einen Tipp bezüglich der Musik will ich noch loswerden.

Man kann die Raute und Stern Taste auf dem Lenkrad mit verschiedenen Funktionen belegen. Ich lege auch stern "Mute" und Raute ist Sprachanweisung ein/aus (Navi).

Auf der Autobahn habe ich mein Navi prinzipiell eingeschaltet, auch wenn ich die Route schon mehr als auswendig kenne. TMC hat mir schon manchmal den Zeitplan gerettet! Da würde es natürlich auch störend sein wenn die Tante andauernd reinquatscht.

Also: Raute gedrückt halten schaltet die Sprachanweisungen ein/Aus.
Raute kurz drücken, wiederholt die letze Anweisung, derzeitigen status (z.B. wenn man sich auf der autobahn fragt wann die Ausfahrt kommt die man raus soll, das haupt idrive Fenster aber auf Entertainment stehen hat und das Assistenzfenster auf Standort oder BC, , oder das komplette Display aus: einfach ein druck aufs Raute knöpfchen.. "Dem Straßenverlauf 52km folgen" aaahja. ich hab noch zeit...)

Ausserdem: Lautstärke für: Tel., Navi, Verkehrsfunk, Musik können getrennt von einander eingestellt werden. Am einfachsten in dem man die Lautstärke verändert während die entsprechende quelle aktiv ist, z.B. während der Navi Ansage.

Sehr Praktisch also: Raute kurz drücken (tante fängt an mit dir zu kommunizieren), lautstärke am lautstärkeknopf einstellen. Und wenn die Tante nich ganz leise eingestellt ist, dann fadet sie auch die Musik nich jedes mal so stark runter ;-)

So. Das war "How to drive a BMW more comfortly - Lesson 4" Vielleicht brints ja jemand was :-)
<-- hat'n Bandmaß wat acht Meter lang is

gatostar

Schüler

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 29. Mai 2008

Wohnort: Dubai

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

864

Sonntag, 30. November 2008, 20:58

Sehr Praktisch also: Raute kurz drücken (tante fängt an mit dir zu kommunizieren), lautstärke am lautstärkeknopf einstellen. Und wenn die Tante nich ganz leise eingestellt ist, dann fadet sie auch die Musik nich jedes mal so stark runter ;-)
Danke für diesen praktischen Tip. Hatte nämlich schon öfters Mietwagen,
wo die Sprachsteuerung des Navis echt niedrig eingestellt war, und ich
mich darüber immer tierisch geärgert habe, und irgendwie mich richtig
schwer tat, die Lautstärke umgehend etwas höher zu drehen.

Werde das bei der nächsten Anmietung mal testen....

Für mich immer nur Erich :203:

SEALright

Fortgeschrittener

Beiträge: 360

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2008

Wohnort: Berlin

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

865

Sonntag, 30. November 2008, 21:38

Ich bin einer der, der immer die Lautstärke der Navis runterregelt. :whistling: Die Damen nervt nämlich ungemein, wofür gibt es denn die Karte, da kann ich wenigstens sehen wo ich abbiegen muss und muss mich nicht drauf verlassen, dass ca. 20m nach der Kreuzung sagt, "Bitte rechts abbiegen".


Marvin_0

Topview Einparker

Beiträge: 11 508

Danksagungen: 1418

  • Nachricht senden

866

Sonntag, 30. November 2008, 21:45

und genau dafür kann man ja mittels Rautetaste am Lenkrad den Ton einfach ausschalten, anstatt runter zu drehen. Selbiges geht auch im Navifenster, leiste am linken Bildrand. Dort gibt es ganz oben ein Lautsprecher Symbol.

Darunter das Symbol schaltet übrigens die Zielführung aus. Hab schon von manchem gehört das er das Navi nich ausgeschaltet bekommen hat.
<-- hat'n Bandmaß wat acht Meter lang is

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

  • »Kaffeemännchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23805

  • Nachricht senden

867

Sonntag, 30. November 2008, 21:49

BTT!

*räusper*

Ich bin wieder zu Hause und habe jetzt wieder ein Auge auf euch. :116:
Ich würd mal sagen: Ihr seid etwas abgedriftet. :209:

Bitte btt! DANKE!
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

DonDario

Premium Mieter

Beiträge: 7 147

: 140046

: 10.48

: 381

Danksagungen: 5709

  • Nachricht senden

868

Sonntag, 30. November 2008, 22:45

BMW

[b]BMW 320d (Facelift)

Vermieter:
[/b] Sixt

Anmietstation: Offenbach

gebuchte Klasse: FDMR

gewünschtes Fahrzeug: BMW 320d

erhaltene Klasse: FXMR

erhaltenes Fahrzeug: BMW 320d

PS: 177 PS

Wagenfarbe: Grau

Kilometerstand bei Übernahme: 4500

Kilometerstand bei Abgabe: 6200

Erstzulassung: 28.10.2008

Durchschnittsverbrauch: 5,4 l/100km

Dauer: WE (3 Tage)

Preis: 121 € ohne Winterreifen und 950.-€ SB





Ausstattungen:

Xenon,Tempomat, Sitzheizung, PDC , Klimaautomatik, Armlehne (vorne+hinten), Navi, CD- Wechsler (endlich mal) ,usw....



Fazit:


Ein sehr Sportliches Fahrzeug das auf der Straße klebt und Tacho 245 läuft. Die Federung war mir ein wenig zu hart aber das muss man ja in kauf nehmen...
»DonDario« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG0786.JPG
  • CIMG0790.JPG
  • CIMG0792.JPG
  • CIMG0831.JPG

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 230

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4581

  • Nachricht senden

869

Montag, 1. Dezember 2008, 01:38

Danke für die Bilder, selbst ohne M-Paket macht der 3er dank des Facelifts eine sehr sportliche Figur, wären da nur nicht diese Elefantenohren :thumbdown:
:203:

MIETWAGEN-FAN

Fortgeschrittener

Beiträge: 463

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Wohnort: Hamburg

: 1050

: 8.50

: 7

Danksagungen: 1301

  • Nachricht senden

870

Montag, 1. Dezember 2008, 09:57

VW Golf

VW Golf 1.4
Motor: 80 PS, 1.4 Ltr Benzin
Getriebe: 5 Gang
Top-Speed: 164 km/h (GPS), 176 km/h (Tachoanzeige)
Verbrauch: 8,53 Ltr Super Bleifrei
Gefahren Km: ca 1000
Bestellte Kategorie: CCMR (VW Beetle 1.9 TDI)
Erhaltene Kategorie: CLMR (VW Golf 1.4)
Ausstattung: United, Ganzjahresreifen Goodyear Vector, Sitzheizung, PDC, Alufelgen, Tempomat, Radio mit MP3, Cliamtic, Regensensor, autom. abblendbarer Innenspiegel, Nebelscheinwerfer, Metalliclackierung, getönte Scheiben, 4 elektrische Fensterheber, etc.


Fazit: Mir sind mehrfach die Tränen gekommen. Ein 80 PS Motörchen mit Null Drehmoment trifft auf 1,3 Tonnen Golf. Da wurden zwei miteinander verbunden, die bestimmt nicht füreinander gedacht waren. Der eine völlig überfordert, der andere als Folge dessen völlig untermotorisiert. Ist diese Kombination evtl. aus eine Wette zwischen ein paar VW Ingenieuren entstanden? So nach dem Motto: Wetten, dass er sich doch bewegt. Das hat der arme Golf wirklich nicht verdient, denn ansich ist ein Golf ein prima Auto, jedoch nicht mit diesem Motor. Mit Ach und Krach und sehr viel Anlauf schafft er seine 164 km/h Spitze, wobei das Tacho optimistische 176 km/h vortäuscht. Meist schafft man es aber nicht die Topspeed zu erreichen, da von hinten ein Sprinter oder VW T5 berechtigter Weise ungeduldig wird. Beschleunigungsvermögen ~ 0. Dafür verbraucht er Benzin wie ein großer. Bei Vollgas so an die 13 Ltr auf 100 km (lt. Bordcomputer); und Vollgas ist eigentlich fast immer angesagt. Insgesamt waren es dann 8,5 Ltr., wobei ich mit Rücksicht auf meinen Geldbeutel meist nicht schneller als 150 (lt Tacho) gefahren bin. Trotzdem ist der Verbrauch für das Gebotene nach meinem Empfinden 1 bis 1,5 Ltr. zu hoch. Einziger Trost, der Wagen hatte ein Tempomat.
Wenn überhaupt, ist dieser Wagen nur für den Stadtverkehr geeignet.

Als Alternative hätte übrigens noch ein Mercedes A150 zur Verfügung gestanden. Ich hatte mich jedoch für den Golf entschieden, in der Annahme, dass es sich um den 1.6 Ltr mit 105 PS handeln würde. Tja, leider verschätzt, der Benz wäre aber vermutlich auch nicht besser gewesen.

Der Service von :202: war jedoch wie immer gut. Die können ja nichts dafür, dass VW so ein Auto auf die Räder stellt.
»MIETWAGEN-FAN« hat folgende Bilder angehängt:
  • golf1.jpg
  • golf2.jpg
  • golf3.jpg
  • golf4.jpg
  • golf5.jpg

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.