Sie sind nicht angemeldet.

jürgen

Administrator

Beiträge: 1 272

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

871

Montag, 1. Dezember 2008, 10:36

Da wurden zwei miteinander verbunden, die bestimmt nicht füreinander gedacht waren.


:120: ...wenigstens der Humor ist MIETWAGEN-FAN nicht abhanden gekommen.
jürgen
Administration

Erfahrungsberichte zum Thema Mietwagen und Autovermietung !
Egal ob Avis , Europcar , Sixt oder Hertz : www.mietwagen-talk.de

broki

Fortgeschrittener

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

  • Nachricht senden

872

Montag, 1. Dezember 2008, 17:22

Hatte die Motorisierung bei Sixt auch schon einmal und gebe deiner Schilderung vollkommen Recht.

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

  • »Kaffeemännchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23805

  • Nachricht senden

873

Montag, 1. Dezember 2008, 19:44

Audi A6 3.0 TDI Quattro von Sixt

Vermieter: Sixt, Paderborn
Klasse: LDAR
Mietdauer: 4 Tage (Do. 12 Uhr - Mo. 9 Uhr)
Fahrzeug: AUDI A6 3.0 TDI Quattro, phantomschwarz, Tiptronic
Ausstattung: Leder, Xenon Plus, Businesspaket advanced, CD-Wechsler, DVD-Player, Ipod-Schnittstelle, Telefonvorbereitung, elektrisch einstellbare und anklappbare Spiegel, Tagfahrlicht, Geschwindigkeitsregelanlage, Automatikgetriebe, Ambientebeleuchtung, elektrische Handbremse, Anhängerkupplung (einklappbar), Audi Music Interface, Diebstahlwarnanlage, autom. Öffnung Gepäckraum, Schiebedach, Ganzjahresreifen (bis 240 km/h), Metalliclackierung, Mutifunktionslenkrad, Navigationssystem, Sportsitze, Reifendruckkontrolle, Reserverrad in Fahrbereifung, elektrisch einstellbare Sitze, 2-Zonen Klimaautomatik, Alufelgen... quasi ALLES :101:



Wieder mal ein super schickes Fahrzeug von Sixt.
Es fehlte an nichts... gerade in Bezug auf den Motor.
Der 3.0 TDI ist allererste Wahl. Nettes Cruisen bei 130 km/h oder 240 km/h Vollgas.
Alles ist möglich. Ich hab auf den über 1000 Kilometern keine Situation erlebt, wo ich auch nur annähernd das Gefühl hatte, untermotorisiert unterwegs zu sein.
Dazu ein Sound aus dem Motorraum der kernig und voll klingt und einfach dazu animiert richtig auf's Gas zu treten.

Sound ist ein gutes Stichwort. Selten eine so gute Standard-Soundanlage gehört wie im A6. Klingt einfach bombastisch.

Ausstattung, Komfort und Materialauswahl wieder gewohnt Audi. Auf einem top Niveau.
Das einzige, was für mich etwas unlogisch bzw. nicht nachvollziehbar war sind die nicht automatisch anklappenden Spiegel.

Eine tolle Funktion, aber ich hätte mir gewünscht, dass man bei der Verriegelung des A6 automatisch die Spiegel anklappt.
Leider muss man das manuell machen. Etwas nervig, aber man gewöhnt sich sicher dran.

Und was etwas gewöhnungsbedürftig ist (vor allem für die anderen Verkehrsteilnehmer) wäre das LED-Tagfahrlicht.
Mir wurde desöfteren signalisiert, dass ich doch bitte die Nebelscheinwerfer ausmachen soll.

Aber das ist alles Meckern auf hohem Niveau.
Insgesamt: Gerne wieder.

Danke an Alex für die Bilder aus dem Parkhaus. Meine sind leider nicht so gut geworden.
Und: Ja, es war heute morgen kalt... hab leider keine besseren Bilder machen können.
Ich war zu sehr mit dem Fahren beschäftigt.
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kaffeemännchen« (1. Dezember 2008, 20:53)


René GER

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 817

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6545

  • Nachricht senden

874

Montag, 1. Dezember 2008, 19:47

:111: Danke, Danke, Danke für den Bericht....jetzt weiß ich, was ich als Wunsch das nächste Mal angebe (in der Hoffnung auch so eine super Ausstattung zu bekommen). Hast du auch Bilder vom Interieur?

Edit: Kann man das nicht mit den Spiegeln über den Bordcomputer einstellen?
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

Cruiso

Läuft

Beiträge: 23 281

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 7939

  • Nachricht senden

875

Montag, 1. Dezember 2008, 19:55




Hier Fotos vom Innenraum :)
Allerdings vor dem Facelift. Der Wagen von den Bildern wurde im Okt. zugelassen
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

René GER

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 817

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6545

  • Nachricht senden

876

Montag, 1. Dezember 2008, 19:58

Hat sich am Interieur nichts geändert?
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

Cruiso

Läuft

Beiträge: 23 281

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 7939

  • Nachricht senden

877

Montag, 1. Dezember 2008, 20:00

Ich glaube Kaffeemännchen meinte, dass sich das Tachobild geändert hat.

Aber von der Wertigkeit war "meiner" schon sehr gut dabei. Abgesehen von diesem dämlichen Drehrad, was falschrum dreht ist :P
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

Marvin_0

Topview Einparker

Beiträge: 11 508

Danksagungen: 1418

  • Nachricht senden

878

Montag, 1. Dezember 2008, 20:07

Das Automatische anklappen der Spiegel beim Verriegeln lässt sich beim Freundlichen einstellen.
<-- hat'n Bandmaß wat acht Meter lang is

vonPreussen

Vornehm geht die Welt zugrunde

Beiträge: 17 733

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3644

  • Nachricht senden

879

Montag, 1. Dezember 2008, 20:44

Genau, den Tagtäglich sieht man wie Leute verunglücken weil sie mit Winterreiffen zu schnell unterwegs sind. :wacko:

@Kaffeemänchen, danke für die Bilder.

Und ja, das Tachobild hat sich geändert.
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

  • »Kaffeemännchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23805

  • Nachricht senden

880

Montag, 1. Dezember 2008, 20:57

Hier nochmal ein paar Bilder vom Cockpit.
Von den Fondsitzen hab ich leider gar keine Bilder wie mir soeben auffiel. ;(





Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

vonPreussen

Vornehm geht die Welt zugrunde

Beiträge: 17 733

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3644

  • Nachricht senden

881

Montag, 1. Dezember 2008, 21:54

@Kaffeemänchen, noch eine Frage. Die Ipod-Schnittstelle, ist das ein USB-Anschluß oder wie muss ich mir das vorstellen? Könnte ich auch ein USB-Stick mit Musik darein stecken und abspielen?

Danke schon mal. :118:
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

  • »Kaffeemännchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23805

  • Nachricht senden

882

Montag, 1. Dezember 2008, 22:00

Soweit ich das gesehen habe braucht man dafür ein spezielles Kabel.
Das wird dann im Handschuhfach angeschlossen.
Der Ipod kann dann in eine spezielle, im Handschuhfach verbaute, Halterung gesteckt werden.

USB ist glaube wieder eine andere Sonderausstattung.
Ich glaube es geht nur USB oder Ipod. Beides ist soweit ich mich erinnere nicht möglich.
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

  • »Kaffeemännchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23805

  • Nachricht senden

883

Montag, 1. Dezember 2008, 22:46

Edit: Kann man das nicht mit den Spiegeln über den Bordcomputer einstellen?


Guter Einwurf... ich habe noch kein Auto gesehen bei dem man über den Bordcomputer soviel einstellen kann.
Von der Helligkeit der Ambientebeleuchtung bis hin zur Leuchtdauer des Coming home geht alles... :thumbup:

Die Spiegeleinstellung hab ich dort leider nicht gefunden.
Eigentlich ist das Anklappen ein "separater Weg" an der Spiegelverstellung.
Daher war ich der Meinung, dass das automatisch geht.
Jedenfalls muss man, wenn die Spiegel angeklappt werden sollen, den Knopf von der Stellung "beheizte Spiegel" auf "Spiegel anklappen" umstellen.
Und nur in dem Moment funktioniert das... bleibt die Stellung so klappen sich die Spiegel dennoch nicht beim nächsten Verlassen automatisch an.

Wie dem auch sei... dank Marv wissen wir ja, dass sowas der Händler einstellen kann. Auch wenn ich das gerne ab Werk so hätte.
Aber man kann nicht alles haben. Und Meckern auf hohem Niveau ist das allemal. :S
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

Cruiso

Läuft

Beiträge: 23 281

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 7939

  • Nachricht senden

884

Dienstag, 2. Dezember 2008, 09:18

Also bei dem "alten" A6 gab es nur ein Audi-Interface.
Man konnte zwar im System auf Externe Quelle gehen, aber dafür brauchte man ein spezielles Adapterkabel.

Der Wagen hat also weder USB-Schnittstelle, noch einen Aux-In/Line-In.
Die haben sich wahrscheinlich gedacht, dass jemand, der so viel für ein Auto ausgibt, sich auch ein Adapterkabel leisten kann :)

Ich war beim X5 begesitert, dass die das "Kabelproblem" gelöst haben.
Bei den letzten BMW und Audis war es immer so, dass man das Kabel einklemmen musste, wenn man seinen Player in der Mittellehne anschließt und dann draußen lässt, um die Lieder zu wechseln.
Bei dem X5 gab es jetzt endlich eine kleine Aussparung, so dass das Kabel nicht eingeklemmt wird.
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

FreakBanana

Fortgeschrittener

Beiträge: 127

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2008

Wohnort: München

  • Nachricht senden

885

Freitag, 5. Dezember 2008, 11:59

Der schlimmste Mietwagen ever FIAT Croma 1.9 JTD

So hab meine letztjährigen Heimaturlaubfotos angeschaut und 2 Bilder vom Mietwagen entdeckt, nun hab ich mich dazu entschlossen drüber zu schreiben.

Hätt ich des mit diesem tollen Forum schon früher gewusst, dann wären viel mehr Berichte meinerseits hier, aber nun zum eigentlichen Thema!!!

Fiat Croma 1.9 JTD

Broker: Holidaycars.de
Vermieter vor Ort: National
Mietdauer: 8 Tage
Preis: 300 € inkl. VK ohne SB
Abholort: Neapel Capodichino Airport
Rückgabeort: Neapel Capodichino Airport
Gebuchtes Fahrzeug: Fiat Grande Punto
Erhaltenes Fahrzeug: Fiat Croma (aufgrund des Spieles FRA-ITA bei der EM hat der Herr am Flughafen wohl nicht auf die Res. geschaut)
gefahrene KM: 1500
Extras: KEINE, bis auf Klimaautomatik und Sitzheizung(bei 40 Grad am Tag) und Mp3 fähiges Radio

Fazit: Ich würde dieses Auto nicht mal meinem Erzfeind geben, der Motor hatte einen Verbrauch jenseits von Gut u. Böse, liegt vllt auch am süditalienischen Verkehr und der AC auf Volllast, Durschnittsverbrauch waren immer so zwischen 10-12 Liter auf 100km. Ein Fahrwerk dass weich wie Butter in der Sonne war und somit ein derart schwammiges Fahrverhalten hatte, nur die Unmengen an Schlaglöchern hat er gut weggesteckt. Die Schaltung war auch sehr hakelig und laut war der Motor auch ohne Ende, dagegen ist ein 5er ne schalldichte Kabine. Im Innenraum herrschten Jap. Verhältnisse, alles aus diesem komischen grauen Hartplastik. Das Zündschloss war neben der Handbremse in der Mittelkonsole, sehr lustig weil ich erst mal paar Minuten suchen musste. Einzig meine Family fand das Auto sehr schön und meinten ich sollte mich doch freuen in Neapel so einen schönen Mietwagen zu bekommen.
»FreakBanana« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC02929.JPG
  • DSC02773.JPG

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.