Sie sind nicht angemeldet.

Adomus

Love the Road

  • »Adomus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 007

Danksagungen: 630

  • Nachricht senden

1

Freitag, 4. Juni 2010, 18:02

VW Scirocco 1.4 TSI DeTeFleetServices Münster

Vermieter: DeTeFleetServices
Ort: Münster
Gebuchtes/erhaltenes Fahrzeug: VW Scirocco
Motor: 1.4 TSI 118 KW 6-Gang-Schaltung
Fahrleistungen: 8,0 sek 0-100 km/h, Spitze 218 km/h
Verbrauch: 8,4 Liter Super/100km
Km-Stand Abholung: 64500 km !!
Gefahrene Kilometer: 1300 km
Zeitraum: 28.05. 16 Uhr - 31.05.2010 08 Uhr
Preis: 131 € / unlimited KM inkl. VK mit 500 € SB


Ausstattung: Verdunkelte Scheiben hinten, Alu-Felgen, RNS510, Tempomat, Licht und Sichtpaket, Elektr. Fensterheber, Sportsitze, Sitzheizung, Sportlederlenkrad mit Multifunktion, mehr weiß ich gerade nicht...


Soooo,

nach 3 Monaten war es auch bei mir wieder soweit ! Ein Mietwagen musste her, da ich mit nem Kumpel n "Roadtrip" von Münster über Heidepark Soltau, nach Hamburg, dann nach Cuxhaven, Butjadingen und anschließend nach Bensersiel und wieder zurück fahren wollte :) Also ganzen Programm mit allem PiPaPo. Erst hatte ich eine Resi bei Hertz eingepflegt. Als ich hier dann einen Bericht über den Rokko von DeTeFleets gelesen habe sofort bei der Station in Münster angerufen und gefragt, ob die auch so einen schönen da hätten. Leider war es nur die 1.4 Liter Maschine mit 160 PS. Mit meinem Kumpel alles abgesprochen und dann die Resi gemacht, da wir doch eher weniger mit nem golf oder kia ceed von Hertz vom Hof fahren wollten...und ich dachte mir der Motor macht mit seinen 160 PS bestimmt auch Spaß, aber dazu später.

Am Tag der Anmietung ab zur "Station". Hier schonmal eine leichte Ernüchterung...kein Schalter oder etwas dergleichen. Nur ein Pförtner mit langem Bart und ungepflegter Kleidung saß in einem Glaskasten des riesigen Telekomgebäudes. Ich also zu ihm und sagte, ich hätte eine Resi auf den Namen Adomus. "Tach" ja einmal Treppe hoch 2. Stock 4. Tür links" aaaahjaa ok... :D dann mal los ! In dem besagten "Büro" eingetroffen begrüßte mich die nette Dame mit der ich die Reservierung gemacht habe. Das war ein ganz normales Büro wie in einem Industrieunternehmen oder so 8| ... Naja wenigstens war die "RSA" nett, ging mit mir den MV durch und anschließend runter zum Auto. Ich habe dann noch ca. 18!! Schäden eingetragen, da das Auto nach 3 Jahren und 65000 KM Laufleistung überhaupt keine Schäden im MV stehen hatte (auch geil). Zwar wurde mir gesagt Auto wäre in der Waschanlage aber der sa so voll gesch***** aus, dass ich shcon fast was sagen wollte, habs mir dann doch verkniffen, da der Preis doch eher günstig war (auf jeden Fall im Gegensatz zu Sixt).

Naja also rein ins Auto...Krümmel auf den Fußmatten etc. aber ich habe mich nicht daran gestört 8|. Motor an, CD rein und erstmal die Soundanlage genossen! Da kann man überhaupt nichts sagen, die Höhen und Tiefen sind extremst sauber! Also losgefahren. Ersten Kilometer wurden von mir nüchtern bewegt aber der Kompressor, der im unteren Drezahlbereich "Power" entwickelt hat schon seine Arbeit ganz gut gemacht. Es war eine ähnliche Art wie ein Diesel, der mit dem Drehmoment arbeitet. Wenn man dann aber voll draufdrückt und einen Stoß in den Rücken erwartet wird hier total enttäuscht. Selbst der Turbolader im oberen Drezahlbereich hat mich nicht zum Grinsen gebracht. Ich meine 8 sek von 0-100 ist ja nicht gerade langsam, aber man merkt die Beschleunigung einfach nicht --> Schade :( MIt dem 1. und 2. Gang kommt er ganz gut aus dem Quark, zwar nicht so, dass man denkt "geil" :D neee. Ab dem 3. Gang ging er sehr langsam auf die Autobahngeschwindigkeiten hoch. Ich vermute, dass das am fehlenden Hubraum liegt (soweit ich weiß wird das "Downsizing" genannt). Naja gut dachte ich mir, dann kann ihc wenigstens beim Verbrauch sparen---> Pustekuchen, bei 120 km/h, Tempomat und 6. Gang schluckt der mal locker 7,9 liter :D bei sehr wenigen VOllgasetappen kam ihc dann auf einen Verbrauch von 8,5 liter wobei ich nicht schneller als 150 gefahren bin! Ein absolutes NoGo !

Das Fahrwerk widerrum muss ich loben. Sehr stramm auf der Straße, lässt sich gut durch die Kurven scheuchen und macht stets einen sicheren Eindruck. Trotz des harten Fahrwerks habe ich nach 1300 km keine Rückenschmerzen bekommen 8) Auch die Lenkung war direkt und vermittelte ein sicheres Fahrverhalten! Einmal musste ich auf der Landstraße ne Vollbremsung machen, da mir ein entgegenfahrenes Auto überholt wurde und mit mind. 150 auf mich zuraste. Bremsen packen gut zu und setzen den Rokko schnell auf 0 !

Trotz Motors hat mir Rokko am WE viel Spaß bereitet, großen Teil dazu spielte die Anlage sowie das Fahrwerk. Der Motor ist für Landstraßen gut geeignet und ein Überholvorgang ist schnell absolviert. FÜr Autobahnen aber garnicht zu empfehlen aufgrund seines hohen Verbrauchs. Im Großen und Ganzen aber ein Auto mit einem Hauch von Spaßfaktor... mit 2.0 und 211 PS bestimmt empfehlenswerter als "meiner".

Fazit: Eine extreme Ernüchterung nach meinen ganzen Hertz, EC und Sixt Mieten, da mir noch nie ein 3 Jahre altes Auto mit 6500 km und verschmutzt wie sonst was untergekommen ist. Auch die Fahrzeugübergabe und Übernahme lief ganz anderes als bei den großen Vermietern. Trotzdem habe ich mir für den 18.05. den Insignia SportsTourer reserviert (Preis 100 €). Es kommt halt auf den MIeter an, ob er solche "Zustände" der Fahrzeuge hinnehmen kann oder nicht. Ich konnte es und bin froh mit 20 einen Insignia oder Rokko oder sonstiges bekommen zu dürfen :)

Hier noch ein paar Bilder :











330d,330d,330d Kombi, 335i Coupe, 335i Coupe, 335d, 335d, 330d, 335i

Es haben sich bereits 10 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Kaffeemännchen (04.06.2010), Il Bimbo de Oro (04.06.2010), Zwangs-Pendler (04.06.2010), gubbler (04.06.2010), Crz (05.06.2010), ElBarto (05.06.2010), Arlain (05.06.2010), vonPreußen (05.06.2010), deanFR (06.06.2010), Beeblebrox (14.08.2010)

slms

Fortgeschrittener

Beiträge: 242

Registrierungsdatum: 25. März 2010

Beruf: BWL Student

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

2

Freitag, 4. Juni 2010, 18:09

Danke für den Bericht. insbesondere der detaillierte teil über den motor war interessant.

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23805

  • Nachricht senden

3

Freitag, 4. Juni 2010, 18:14

Danke für den Bericht.
Kann es sein, dass der Turbo vielleicht kaputt war?

Denn ich bin den 1.4 TSI vor gar nicht all zu langer Zeit gefahren und meine Eindrücke wollen irgendwie nicht zu deinen passen.
Entweder haben wir ein extrem unterschiedliches Verständnis für Beschleunigung und Durchzug, oder da stimmt was nicht.

Nun muss man bei 160 PS aber auch die Kirche im Dorf lassen.
Ich fand das Beschleunigungsverhalten jetzt aber nicht so schlimm, wie du es erlebt hast bzw, hier davon berichtest.

Interessant finde ich die Beschreibung, wie das bei DeTeFleet abläuft.
Und dass sie ja scheinbar schon recht laufleistungshohe Fahrzeuge in der Flotte haben. :S
Danke hierfür! :60:
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

Adomus

Love the Road

  • »Adomus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 007

Danksagungen: 630

  • Nachricht senden

4

Freitag, 4. Juni 2010, 18:23

Kann es sein, dass der Turbo vielleicht kaputt war?

Du ich weiß es nicht, ich meine ich dachte auch vor der Resi der zieht wirklich gut! Der Sprint von 0-100 in nur 8 sek haben mir natürlich hoffnung auf einen sportlichen Motor gegeben aber vllt schien der Turbo ein wenig ausgenutzt zu sein ? Keine Ahnung ob das nach 65000 km möglich ist...
330d,330d,330d Kombi, 335i Coupe, 335i Coupe, 335d, 335d, 330d, 335i

Beiträge: 1 848

Danksagungen: 2791

  • Nachricht senden

5

Samstag, 5. Juni 2010, 16:09

Danke für Bericht und Bilder!

-Christian-

Erleuchteter

Beiträge: 4 179

Registrierungsdatum: 15. November 2009

: 9443

: 9.87

: 68

Danksagungen: 1944

  • Nachricht senden

6

Samstag, 5. Juni 2010, 18:20

danke für den Bericht!

Hatte das gleiche Fahrzeug nur letztes Jahr von Sixt in weiß. Deine Verbrauchsangaben kann ich absolut nicht nachvollziehen, im 6. Gang bei 120km/h, insbesondere auf ebener Autobahn, ist das Auto definitiv mit ca. 6l zu bewegen, drunter auch möglich. Es sei denn Du bist mit Tempomat im 6. non stop steile Berge hochgefahren, dann erklärt sich der Verbrauch allerdings von selbst...

MIt Vollgasetappen ist der Verbrauch von leicht über 8l völlig normal

Wenn die Optik nicht wäre....wäre es ein tolles Auto von VW...doch ist das bei VW nicht meist so.... :|

PeterderMeter

unregistriert

7

Samstag, 5. Juni 2010, 18:37

Kann mir den Verbrauch bei 120 auch nicht erklären.
Selbst meiner braucht da nur 6,3l.

Tomy the gun

Fortgeschrittener

Beiträge: 306

Registrierungsdatum: 16. August 2009

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

8

Samstag, 5. Juni 2010, 22:11

Hi kannst du die Bilder mal woanders hochladen?
Damit ich sie mal in groß sehen kann. Seit dem Update damals geht das ja hier alles leider teilweise nicht mehr.

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.