Sie sind nicht angemeldet.

hamburger

Fortgeschrittener

  • »hamburger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 244

Registrierungsdatum: 26. Mai 2010

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 225

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 11. Juli 2010, 02:17

Volkswagen Polo 1.6 TDI | DB Carsharing

Über die Anmietung:
Sehr einfach über die Hotline der Deutschen Bahn Carsharing Servicezetrale.
Anrufen...buchen...einsteigen...los fahren!
Gebucht war Miniklasse:
(z.B. Fiat 500, Alfa Romeo MiTo, Ford Fiesta, Ford Fusion, Fiat Panda, VW Polo…) Erhalten habe ich den neuen VW Polo, in Silber Metallic.
Da stand er nun der neue VW Polo, den ich gebucht hatte.

Über das Fahrzeug:
Verändert hat sich viel in dem neuem Polo.

Alleine das Armaturenbrett ist völlig neu gestaltet worden und wirkt nun viel hochwertiger als beim Vorgänger. Das neue Navigationssystem (jetzt mit Farbdisplay) sieht schick aus, lässt sich aber weniger gut bedienen. Leider muss man bei der Navigationseingabe stark auf den Touchscreen drücken, bis es reagiert. Möglich aber auch das die Leistung des Navigationssystem bei der Kälte nachlässt. Auch der neu gestaltete Tacho, nun mit weißen Ziffern, wie bei den Audi Modellen gefällt. Der Tacho ist nun leichter abzulesen und sieht besser aus.
Trotz –14° hatte das Auto weder Start- noch sonstige Probleme.

Fahren tut sich der neue VW Polo wie eine Kompaktklasse. Wenn man nicht gerade vom Passat auf ihn umsteigt, ist man sehr überrascht über seine direkte Lenkung, sowie ein gut abgestimmtes Fahrwerk. Mit seinen 75 PS ist er im Stadtverkehr überhaupt nicht untermotorisiert und zeigt dies durch eine ordentliche Beschleunigung.
170 km/h sind auf der Autobahn ohne weiteres drin und damit kann er auch angenehm auf Autobahn mit dem Verkehr mithalten. Mit seinen 5,9 Liter Verbrauch kann man schon zufrieden sein.

Der Polo ist seit meiner Anmietung erst 398 km gefahren. Trotz Neuwagenduft, weniger Kilometer, musste mein gemieteter Polo schon einige Schrammen von Vormietern in Kauf nehmen.
Sehr positiv überrascht war ich, das der Polo noch mal etwas größer geworden ist und auch im Fond, genügend Platz für größere Menschen bietet.
Der jetzige Polo ist größer als der damalige Golf I.

Gefehlt hat in dem Polo nur noch die Klimaautomatik, Nebelscheinwerfer mit Tagfahrlicht und Abbiegelicht, sowie 6 Gänge.
Gespannt bin ich auch schon auf das DSG mit 7 Gängen, ob das wirklich so gut ist wie behauptet wird, oder ob es dem Polo die Sportlichkeit nimmt. Dies werde ich dann im neuen Polo GTI testen der serienmäßig mit dem 7 Gang DSG und 180 PS geliefert wird.
Mein Fazit:
Der Polo ist definitiv Erwachsenen geworden. Er begeistert mit neuer Wertigkeit, guten Fahreigenschaften, viel Platz und einem gutem Aussehen.
Wer nicht viel Wert auf Größe legt, ist mit dem neuem Polo prima bedient und
kann sich die teurere Golfmiete sparen. Ich würde ihn als Diesel gerne wieder fahren.
ERICH SIXT

>>Autos bedeuten für mich endlose Zahlenkolonnen.
Da kann keine Leidenschaft entstehen.<<

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

-Christian- (11.07.2010), Crz (11.07.2010), gwk9091 (11.07.2010), Poffertje (11.07.2010), Il Bimbo de Oro (11.07.2010), gubbler (11.07.2010), lieblingsbesuch (11.07.2010), Zwangs-Pendler (11.07.2010)

-Christian-

Erleuchteter

Beiträge: 4 183

Registrierungsdatum: 15. November 2009

: 9443

: 9.87

: 68

Danksagungen: 1947

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 11. Juli 2010, 02:21

wär ich nicht so versnobt wäre das eigentlich ein perfektes Privatfahrzeug, vor allem mit dem 1.2 TSI in Verbindung mit DSG! :D

:60:

* Gerade mal geschaut, die verlangen ja 100€ Anmeldegebühr und nochmal ne Gebühr um die SB auf 300€ zu senken...ganz schön teuer... :S

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »-Christian-« (11. Juli 2010, 02:30)


Rugantino

auf der Suche nach dem Bööööp...

Beiträge: 10 406

Registrierungsdatum: 28. Juni 2009

: 18652

: 8.22

: 60

Danksagungen: 9824

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 11. Juli 2010, 10:42

Was zahlt man denn so für einen Tag? Kann man das in ganz D anmieten?
THE KING OF ROME IS NOT DEAD

Skypaddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 218

Danksagungen: 5874

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 11. Juli 2010, 11:52

wär ich nicht so versnobt wäre das eigentlich ein perfektes Privatfahrzeug, vor allem mit dem 1.2 TSI in Verbindung mit DSG!

Ich kann mich über den 1,2 TSI nicht beschweren :P
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

Adomus

Love the Road

Beiträge: 1 007

Danksagungen: 630

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 11. Juli 2010, 12:22

Was fürn geiles Timing :D draußen 37 grad pure Sonne und im Mietwagen-Talk Bilder von Schnee und -10 grad :P Danke für den Bericht
330d,330d,330d Kombi, 335i Coupe, 335i Coupe, 335d, 335d, 330d, 335i

-Christian-

Erleuchteter

Beiträge: 4 183

Registrierungsdatum: 15. November 2009

: 9443

: 9.87

: 68

Danksagungen: 1947

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 11. Juli 2010, 12:31

wär ich nicht so versnobt wäre das eigentlich ein perfektes Privatfahrzeug, vor allem mit dem 1.2 TSI in Verbindung mit DSG!

Ich kann mich über den 1,2 TSI nicht beschweren :P

hast du den sogar schon mit dem DSG?

Beiträge: 1 848

Danksagungen: 2791

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 11. Juli 2010, 12:35

Nein, er hat den Handschalter mit 6 Gängen :)

-Christian-

Erleuchteter

Beiträge: 4 183

Registrierungsdatum: 15. November 2009

: 9443

: 9.87

: 68

Danksagungen: 1947

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 11. Juli 2010, 12:48

grad ma geguckt, 17.000 fürn NACKTEN Polo 1.2 tsi mit dsg is aber schon n hammer... ;(

hamburger

Fortgeschrittener

  • »hamburger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 244

Registrierungsdatum: 26. Mai 2010

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 225

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 11. Juli 2010, 16:09

Was zahlt man denn so für einen Tag? Kann man das in ganz D anmieten?



Zitat

Miniklasse
Fiat 500, Alfa Romeo MiTo, Ford Fiesta, Fiat Panda ...



Preise
Stundenpreis 20 bis 8 Uhr
1,90 Euro

Stundenpreis 8 bis 20 Uhr
4,90 Euro

Tagespreis 1.Tag
49,00 Euro

Tagespreis ab Tag 2
29,00 Euro

Tagespreis ab Tag 5
22,00 Euro

Monatsmiete
593,81 Euro

Kraftstoffpauschale/km
0,16 Euro





Zitat

Carsharing der Bahn -
Die intelligente Art der Autonutzung.



Benötigen Sie schnell und unkompliziert ein Auto, zum Beispiel als Zweitwagen zu Hause, für einen Großeinkauf oder als Anschlussmöglichkeit bei einer Zugreise?

Dann ist Carsharing genau das richtige für Sie. Mit dem Carsharing der Bahn können Sie europaweit auf eine Vielzahl von Fahrzeugen an über 1.600 Stationen in mehr als 550 Städten und Gemeinden zurückgreifen. In Deutschland stehen Ihnen Fahrzeuge aller Art in über 120 Städten zur Verfügung.



Finde ich vom Preis her sehr gut.

Klar sind die Anmeldegebühren hoch, aber man darf ja nicht vergessen, es gibt keine monatliche Grundgebühr, oder sonstige Kosten.
Das ist sehr schön. Man hat eine einmalige Anmeldegebühr, (die sich je nach Bahncardbesitz reduziert + Fahrtguthaben)
bekommt eine Schlüsselkarte und einen Onlinekonto. Sollte man mal lange kein Auto brauchen, kommen keine Kosten auf einen zu.
Nur dann wenn man z.B. mal ganz spontan um 3h Nachts am Bahnhof steht und ein Auto braucht.
Und wo bekommt man denn bitte Nachts um drei Uhr ein Auto?


Beispiel Polo:

Polo fahren 24h:

89€ (24h Mietpreis und ich bin 250km gefahren)

oder mal eben 4h 100km fahren:

35,60€


Fazit: Bin bis jetzt sehr zufrieden mit der Deutschen Bahn Carsharing. Ich hoffe das bleibt auch so :)

ERICH SIXT

>>Autos bedeuten für mich endlose Zahlenkolonnen.
Da kann keine Leidenschaft entstehen.<<

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Il Bimbo de Oro (11.07.2010)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.