Sie sind nicht angemeldet.

  • »El Martino« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 849

Registrierungsdatum: 7. Juli 2010

Wohnort: Steinheim

Beruf: Hobbystromberg

: 5205

: 7.01

: 38

Danksagungen: 655

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 28. Juli 2010, 18:52

BMW 118d Cabrio | Buchbinder Hanau

Hola Community, da ich erst seit kurzem mit an Bord bin, folgt nun mein erster Erfahrungsbericht. Hoffe, er wird am Ende dann doch relativ informativ und zufriedenstellend :thumbsup:

Vorgeschichte:

Da ich von Anfang an ein großer Fan des 1er BMW´s war, habe ich mich auf Anhieb auch in das 1er Cabrio verliebt. Da vor einigen Wochen Komponenten wie Wetter, Freizeit sowie das nötige Kleingeld mitspielten, entschloss ich mich spontan, dass kleine BMW Cabrio für ein Wochenende zu mieten. Also im Internet diverse Vermietungen abgeklappert. Buchbinder hat zur Zeit das Cabrio-Special laufen (Fr. - Mo. inkl. VK und unbegrenzten Km für 169€), welches mich direkt interessierte. Vorsichtshalber bei der Buchbinderstation in der Nähe angerufen und gefragt, ob die geplante Wochenendmiete möglich wäre, was mir bejaht wurde. Direkt online gebucht und angefragt, wie der Preis sich verändern würde, wenn ich das Fahrzeug bereits am Donnerstagnachmittag abholen würde. Kurz darauf kam eine E-Mail, dass der Preis von Donnerstagnachmittag bis Montagmorgen bei 189€ liege und ob reserviert werden darf. Direkt darauf gab ich das OK.

Der Donnerstag rückte immer näher, bis er endlich da war und ich zur Station fuhr..kurzen Plausch mit dem RA gehalten, der mich noch einmal darauf hinwies, dass das Auto ja noch neu sei und ich erst der zweite Mieter sei. Anschließend fuhr ein Angestellter das Fahrzeug aus der engen Lücke, um mich damit vertraut zu machen. Erst jetzt konnte ich sehen, dass es sich um die 118d-Variante handelte. Die erste Frage vom "Einweiser" war: "Na, sin se schonma en Cabrio gefahren?" - "Jep, schon länger her". Dann wurden mir sämtliche Funktionen wie Öffnen / Schließen des Dachs und Starten des Motors gezeigt (für ganz Jungfräuliche BMW-Fahrer), welche mich nun kaum noch interessierten, da ich endlich nach Hause fahren wollte :107:

Zum Fahrzeug:

BMW 118d Cabrio

Anmietstation & Rückgabestation: :220: Hanau

Gebucht: Cabrio-Special, 1er BMW

Erhalten: BMW 118d Cabrio

Km-Stand bei Abholung: 650

Gefahrene Km: ~600

Verbrauch: ca. 6-7l, habe es nicht genau errechnet!

Dauer: Donnerstag, 15.7. - Montag, 19.7.2010

Preis: 189€ inkl. VK und km-frei

Ausstattung: Klimaautomatik, Sitzheizung, Lederausstattung, 16" Alufelgen auf 205-55, Tempomat, CD-Radio "Business" mit MP3 Funktion, ansonsten fällt mir nichts mehr ein..achja: KEIN I-Drive! :rolleyes:

Erster Eindruck:

So, niedergelassen in den grauen Ledersesseln. Sitzposition optimiert, Spiegel eingestellt, ging alles relativ flott vonstatten. Die Sitze waren in Ordnung, jedoch boten sie zu wenig Seitenhalt, waren halt keine Sportsitze. Die Materialien im Innenraum waren hochwertiger als die Verarbeitung; die Armaturen knarzten; und das bei einem BMW, der erst 650km gelaufen ist. Naja, hätte schlimmer kommen können. Alles war da, wo man es vermutete und es auch Sinn machte. Genügend Ablagefächer waren vorhanden; Sachen wie Brillenetui, Zigarettenpäckchen, Handys etc. konnten angenehm "verschwinden". Da leider kein I-Drive verbaut war, hatte ich eben 2 Getränkehalter im Mitteltunnel verbaut, was auch nicht verkehrt war. Das Soundsystem, welches ja in der Basisversion verbaut war, lieferte meiner Meinung nach eine äußerst dürftige Performance ab. Immerhin spielte es MP3 Cd´s ab. Die Hinterbänkler, die es etappenweise gab, taten mir leid. Kurzstrecke ist zumutbar, alles obendrüber nicht; aber hierfür sag ich mal, kauft man sich nen Kombi und kein Cabrio :P Das Verdeck braucht zwar etwa Zeit (22 Sekunden), bis es sich öffnet & schließt, jedoch lässt es sich während der Fahrt bis 50km/h verrichten, was sich z.B. bei plötzlichem Regen als vorteilhaft erweist. Alles in allem ist das 1er Cabrio ein wunderschönes Auto, welches dem Fahrer (und auch den Beifahrern) eine Menge Spaß bereiten kann.

Zum Fahrverhalten:

Für mich war es das erste Mal in einem BMW 1er. Die Lenkung empfand ich als die direkteste, die ich bisher erfahren durfte. Das Auto lag ordentlich auf der Straße, jedoch wurde es mit steigendem Tempo recht nervös. Dieses "Ruckeln", wenn man im 2. Gang bei niedriger Drehzahl "anfuhr", durfte ich nun auch kennenlernen, empfand es jedoch nicht als grob störend, da man es ja umgehen konnte, indem man etwas später in den 2. Gang schaltete 8)

Wenn man die 143 PS dann mal herauskitzelte, ging es relativ flott vorran, auch der Durchzug war dank der 300 Newtonmeter Drehmoment ordentlich. Zum Cruisen ist dieser Motor erste Sahne, wer flotter aus dem Quark kommen möchte, sollte schon eher zu 120d bzw. 123d greifen, oder einen 6-Zylinder Benziner ordern.

Die manuelle 6-Gangschaltung war BMW-typisch knackig und präzise und ließ soweit keine Wünsche offen. Man konnte das Fahrzeug schaltfaul bewegen, jedoch auch zügig alle Gänge durchschalten, je nach dem, worauf man grade Lust hatte.

Sontiges:

Am Samstagabend stand ein Flughafentransfer an; ich hatte den Eltern meiner besseren Hälfte versprochen, sie zum Flughafen zu fahren, da sie für eine Woche verreisen wollten. Vorsichtig erstmal gefragt, wie viel Gepäck vorraussichtlich mitgenommen wird. Da aber nur ein Koffer und ein kleinerer Rollkoffer zu transportieren war, passte alles ins Cabrio. Der Kofferraum ist gar nicht so klein, wie er aussieht. Ein Reisekoffer passte ohne Probleme hinein.

Fazit:

Das 118d Cabrio hat mir ein schönes Wochenende beschert. Für den Preis möchte ich mich keineswegs beschweren, ich finde, er geht in Ordnung. Allerdings kaufen würde ich das Teil nie im Leben; knapp 40000€ für ein Basismodell ist dann doch schon eine Menge Geld. Wenn man das nötige Kleingeld hat, ist das 1er Cabrio sicherlich ein tolles Spaß- / Sommerfahrzeug.

So,ich hoffe, der Bericht hat euch einigermaßen gefallen. Falls Kritik vorhanden, bitte äußern, gern auch per PN!

Jetzt lasse ich mal Bilder sprechen.















Mit freundlichen Grüßen

El Martino



EDIT: Kann mir evtl. mal jemand verraten, wie ich die Bilder richtig einfüge? Aus dem Thread "Wie binde ich Bilder in Erfahrungsberichte ein?" habe ich die Anleitung verwendet, jedoch seh ich nur Links, wenn ich meinen Bericht anschaue! Und wenn ich auf "Bearbeiten" gehe, sehe ich die Bilder über den Links..wäre nett, wenn mir da jemand helfen könnte! :S

Es haben sich bereits 21 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

(28.07.2010), Dauermieter-Das Original (28.07.2010), Theo. (28.07.2010), ElBarto (28.07.2010), Mr. C (28.07.2010), bentheman (28.07.2010), Poffertje (28.07.2010), vonPreußen (28.07.2010), The Stig (28.07.2010), mfc215c (28.07.2010), Base (28.07.2010), Arlain (28.07.2010), lebkuchen (29.07.2010), Timbro (29.07.2010), Fabian-HB (29.07.2010), jimmy (29.07.2010), Hans (29.07.2010), dontSTOP (29.07.2010), gwk9091 (29.07.2010), Steven.Scaletta (02.04.2011), Mietwagen_Fahrer (09.04.2011)

Mr. C

Love the Road

Beiträge: 1 007

Danksagungen: 630

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 28. Juli 2010, 19:46

Super ! Danke für den Bericht !
330d,330d,330d Kombi, 335i Coupe, 335i Coupe, 335d, 335d, 330d, 335i

GordonShumway

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 817

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6545

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 28. Juli 2010, 20:05

EDIT: Kann mir evtl. mal jemand verraten, wie ich die Bilder richtig einfüge? Aus dem Thread "Wie binde ich Bilder in Erfahrungsberichte ein?" habe ich die Anleitung verwendet, jedoch seh ich nur Links, wenn ich meinen Bericht anschaue! Und wenn ich auf "Bearbeiten" gehe, sehe ich die Bilder über den Links..wäre nett, wenn mir da jemand helfen könnte! :S


Ich habe es noch mal probiert. Habe einfach die vorgefertigten Links unten links genommen und eingefügt. Passte!
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

El Martino (28.07.2010)

  • »El Martino« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 849

Registrierungsdatum: 7. Juli 2010

Wohnort: Steinheim

Beruf: Hobbystromberg

: 5205

: 7.01

: 38

Danksagungen: 655

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 28. Juli 2010, 20:14

Danke Gordon! :)

dezigner

Schüler

Beiträge: 44

Registrierungsdatum: 26. Juli 2010

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 28. Juli 2010, 20:24

Toller bericht und ein echt tolles auto !!
siehe avatar :-D
:thumbsup:

dauermieter78

Jetzt amtlich: Seit über 19 Jahren "MIETWAGEN-GESCHÄDIGT"

Beiträge: 3 857

Registrierungsdatum: 29. August 2009

Aktuelle Miete: RS 6 PERFORMANCE

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: Langzeit-Mieter SIXT

Danksagungen: 9862

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 28. Juli 2010, 21:12

Danke für den Bericht ! Buchbinder Berichte sind hier gerne gesehen ! Schönes Auto !

:thumbsup:

dezigner

Schüler

Beiträge: 44

Registrierungsdatum: 26. Juli 2010

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 28. Juli 2010, 21:22

Danke für den Bericht ! Buchbinder Berichte sind hier gerne gesehen ! Schönes Auto !

:thumbsup:
Gibts dafür ein besonderen grund ..?
Schade hätte ich das gewusst hätte ich auch einen schönen bericht verfasst von meiner letzten Buchbinder anmietung. War allerdings nur ein 116d 5tür e87 Aber war von Buchbinder und der ganzen abwicklung sehr sehr zufrieden :220:

Beiträge: 657

Registrierungsdatum: 21. Juni 2010

Wohnort: Trier

Beruf: Student

Danksagungen: 354

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 28. Juli 2010, 21:23

Ich finde den Preis ehrlich gesagt etwas heftig. Ich hätte bei Avis ein 3er Cab mit dem 20d für 100 Euro am WE haben können. Bin allerdings kein Cabriofahrer :210:
Planung ersetzt Zufall durch Irrtum :D
Just :204:

Base

Erleuchteter

Beiträge: 3 270

Registrierungsdatum: 8. Januar 2008

Danksagungen: 1790

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 28. Juli 2010, 22:03

Ich finde den Preis ehrlich gesagt etwas heftig. Ich hätte bei Avis ein 3er Cab mit dem 20d für 100 Euro am WE haben können. Bin allerdings kein Cabriofahrer :210:


Dann schau mal, was das Cabrio normalerweise online kostet..."zwischen haben können" und wirklich direkt buchen können ist ein Unterschied. ;)

Und falls man irgendwo ein WE 3er Cabrio auf normalem Wege für 100 Euro bekommt, zeigs mir! :P

Beiträge: 657

Registrierungsdatum: 21. Juni 2010

Wohnort: Trier

Beruf: Student

Danksagungen: 354

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 28. Juli 2010, 22:19

OT: Ruf bei Avis in Trier an und sag denen du willst ein 3er Cab handgerührt. Da steht schon ziemlich lange eines rum, das anscheinend keiner haben will 8)
Planung ersetzt Zufall durch Irrtum :D
Just :204:

  • »El Martino« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 849

Registrierungsdatum: 7. Juli 2010

Wohnort: Steinheim

Beruf: Hobbystromberg

: 5205

: 7.01

: 38

Danksagungen: 655

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 28. Juli 2010, 23:40

Also in der Hanauer Sixt Station las ich damals: "Das BMW 1er Cabrio, hier bei Sixt schon ab 99€ pro Tag".

Und verglichen damit finde ich die 189€ für knapp 4 Tage preiswert. Weiß ja nicht, inwiefern einem die "Stammstation" entgegenkommen kann / will, aber wenn Du fürn Hunni en 3er Cabrio bekommen könntest, ist das wohl nicht zu überbieten. :118:

Beiträge: 1 322

Registrierungsdatum: 23. Mai 2009

Danksagungen: 390

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 29. Juli 2010, 00:17

Hast du schön ge- und beschrieben und nette Fotos eingefügt! :) Danke :118: .

  • »El Martino« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 849

Registrierungsdatum: 7. Juli 2010

Wohnort: Steinheim

Beruf: Hobbystromberg

: 5205

: 7.01

: 38

Danksagungen: 655

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 29. Juli 2010, 17:24

Danke für die Komplimente! Dann werd ich mich die Tage mal an den nächsten Bericht (Golf 6 1.9TDI) setzen :thumbsup:

gwk9091

temporarily not available

Beiträge: 2 584

Registrierungsdatum: 19. März 2008

Danksagungen: 4467

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 29. Juli 2010, 20:03

ElMartino: Danke für den schönen Bericht!

Lass die hier keinen vom Pferd erzählen: Der Preis ist für vier Tage inkl. VK und aller KM mehr als nur in Ordnung. Bei Sixt kostet ITMR 159 Euro pro WE (beginnend Fr. 12 Uhr) inkl. 900 km und ohne Vollkasko. Bei Europcar bei gleichen Bedingungen ab Fr 9 Uhr 169 Euro (inkl VK)
Es ist ein Grundbedürfnis der Deutschen, beim Biere schlecht über die Regierung zu reden.
Otto von Bismarck ( 1815 - 1898 )

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

EUROwoman. (29.07.2010), Poffertje (30.07.2010)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.