Sie sind nicht angemeldet.

Touristiker

Anfänger

  • »Touristiker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 13. September 2010

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Montag, 13. September 2010, 19:57

Goldcar berechnet nachträglich Schaden

Hallo, ich möchte alle Reiselustigen vor dem Vermieter Goldcar warnen!!

Wir haben unseren Mietwagen über einen deutschen Reiseveranstalter gebucht und bezahlt, gegen Vorlage des Vouchers vor Ort haben wir den Wagen erhalten, alles war OK. Allerdings kam uns die unseriöse Tankregelung schon etwas seltsam vor:

Da der Tank zu 1/4 voll war, wurden uns dafür 17,- Euro belastet. Bei Rückgabe des Fahrzeuges war der Tank 1/2 voll. Gemäss Ihrer Bedingungen wird dies bei einer Anmietung von max. 3 Tagen zurück erstattet. Davon wollte der Vermieter vor Ort allerdings nichts wissen. Nach langen Diskussionen wurden 9,- der ursprünglich 34,- Euro erstattet mit dem Hinweis, wir sollen uns für den Rest an den Reiseveranstalter vor Ort wenden - was absolut falsch war.

Aber der absolute Hammer kam nach unserer Rückkehr: Auf einmal hatten wir eine Abbuchung von 350,- Euro auf unserer Kreditkarte. Auf die Anfrage bei Goldcar erhielten wir die Info, der Wagen sei beschädigt gewesen, einen Schadensbericht konnte man uns aber nicht zusenden.

Wir haben nun - nach ca. 10 Wochen(!!) die Rückerstattung über den Reiseveranstalter erhalten, der für solche Fälle versichert ist. Hätten wir den Wagen nicht über einen deutschen Anbieter gebucht, hätten wir absolut keine Chance gehabt, das Geld zurück zu bekommen.
Meiner Meinung nach ist dies absolute Taktik und eine Methode, Touristen abzuzocken. Wenn man erst einmal zurück in Deutschland ist, hat man keine Chance mehr, sich zu wehren. Der Wagen wurde übrigens bei der Abgabe von einem Mitarbeiter von Goldcar überprüft und alles wurde für OK befunden.

Ich kann jeden nur davor warnen, bei Goldcar zu buchen - lassen Sie sich nicht von den günstigen Preisen locken.
Generell zeig dies auch wieder, dass es wesentlich besser ist, den Wagen bereits in Deutschland zu buchen, dann können Sie sich zumindest auf das deutsche Reiserecht verlassen - auch wenn es sehr anstrengend ist, mit dem Kundendienst eines Reiseveranstalters zu verhandeln.

Titel freundlicher gestaltet,
Uwe

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

kiter77 (13.09.2010), otternase (13.09.2010)

gn8

gesperrt Danke!

Beiträge: 1 553

Registrierungsdatum: 23. September 2009

Danksagungen: 445

  • Nachricht senden

2

Montag, 13. September 2010, 20:54

Aus den sehr kurzen AGB:

Zitat

Die CDW-Versicherung beinhaltet nicht die Reifen, Felgen, Unterboden, Scheiben, Schlösser und den Verlust der Schlüssel, bei abholung des Fahzeugs gibt es die Möglichkeit zusätzliche Versicherungen abzuschliessen.

Öhm ja. Also wenn bei nem Unfall der Kotflügel und das Rad kaputt gehen, ist nur der Kotflügel versichert?

Zitat

Die Reservierung bezieht sich nicht auf einen bestimmten Mietwagen (Marke, Farbe, Ausstattung etc.), sondern auf eine Gruppe von Fahrzeugen mit gleichen technischen Eigenschaften.

Ich verstehe! Es gibt da dann bestimmt nur eine Fahrzeuggruppe mit folgenden Eingenschaften: 4 Türen, 4 Räder, Lenkrad, Motor :120:
Suzuki GSF 1200 S [BJ 2001]
Skoda Octavia Combi 2.0TDI DSG PDF PD [BJ 2008] folgt...

Skypaddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 218

Danksagungen: 5874

  • Nachricht senden

3

Montag, 13. September 2010, 21:11

Nur weil du schlechte Erfahrungen mit Goldcar gemacht hast, heißt es doch nicht, dass es Betrüger sind ?( (mit dem Wort Betrüger wäre ich sehr vorsichtig) Ich habe bereits mehrfach bei Goldcar auf Mallorca gemietet und habe nie schlechte Erfahrungen gehabt.

Die VK schließt immer Unterboden, Reifen mit Felgen, und Glas aus. Diese kann aber gegen einen Aufpreis hinzugebucht werden. Goldcar ist zu 100% Sicherheit nicht der einzige Autovermieter, der diese Sachen ausschließt. selbst bei Hertz muss man diese Zusatzversicherung dazubuchen...

Ich habe noch nie gehört, dass einem die Tankfüllung erstattet wird.... Ich kenne es höchstens so: Auto so zurückgeben, wie man es bekommen hat, ist mehr im Tank hat man halt Pech!
Das sind meine Erfahrungen von Goldcar und diversen anderen AV auf Mallorca und den Ballearen...
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

Toni

Fortgeschrittener

Beiträge: 232

Registrierungsdatum: 27. August 2009

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 15. September 2010, 18:58

Ich finde es aber auch komisch, dass man den Tankinhalt vor Mietbeginn bezahlen soll ?(

Man sollte denen das Auto dann ohne einen einzigen Tropfen Sprit abgeben :63:

chrisk75

Fortgeschrittener

Beiträge: 412

Registrierungsdatum: 29. März 2009

Danksagungen: 640

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 15. September 2010, 19:06

Das ist doch genau die Regelung, wie ich sie in Spanien und Mallorca eigentlich nur kenne - man bezahlt immer die erste Tankfüllung, und du gibst die Karre wie Du willst zurück - egal ob drei Viertel voll oder bis auf drei Tropfen leer. Es gibt eben nichts zurück.

Dauermieter-Das Original

Jetzt amtlich: Seit über 19 Jahren "MIETWAGEN-GESCHÄDIGT"

Beiträge: 3 857

Registrierungsdatum: 29. August 2009

Aktuelle Miete: RS 6 PERFORMANCE

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: Langzeit-Mieter SIXT

Danksagungen: 9862

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 31. Mai 2016, 20:37

Muss leider auch vor GOLDCAR warnen !

Aufgrund von Geiz Mitte Mai dort (Mallorca Airport) für 2 Tage einen Focus Automatik angemietet, vermittelt durch billiger-mietwagen.de.

Preis war mit Broker-Vollkasko und Tank voll/voll Option 58 Euro komplett. Also sehr günstig.

Leider wurden mir nun 2 Wochen nach Rückgabe 700 Euro von der Mastercard abgebucht. Ohne irgendeine Vorwarnung.

Auf meinen Anruf hin (Nummer in Spanien, aber deutsch-sprechendes Personal) wurde mir mitgeteilt, dass dass Radio bei Übergabe nicht im Auto war.

So eine Lüge und Abzocke !! Habe erst bei der Rückgabe im Parkhaus die CD aus dem Radio genommen und das Auto abgegeben. Es war alles in Ordnung.

Dachte mich kann man mit der Tankoption oder dem Versuch doppelte Vollkasko anzudrehen nicht abzocken. Aber jetzt wird es halt so versucht !

Muss gucken ob das unter Vollkasko fällt, denn eigentlich ist Zubehör nicht versichert ...

58 Euro Miete, 700 Euro Strafe für den Geiz ,,,

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

x-conditioner (31.05.2016), Clycer (31.05.2016), WhitePadre (31.05.2016)

nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 666

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 11821

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 31. Mai 2016, 20:39

700 € für ein Radio?

scdhn

I think i spider

Beiträge: 6 291

Registrierungsdatum: 4. Juni 2012

Aktuelle Miete: 3ZKBB

Danksagungen: 6056

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 31. Mai 2016, 20:42

Radio ist doch festverbaut, daher kein Zubehör

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 388

Danksagungen: 33080

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 31. Mai 2016, 20:46

Gabs ein Rückgabeprotokoll?
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Dauermieter-Das Original

Jetzt amtlich: Seit über 19 Jahren "MIETWAGEN-GESCHÄDIGT"

Beiträge: 3 857

Registrierungsdatum: 29. August 2009

Aktuelle Miete: RS 6 PERFORMANCE

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: Langzeit-Mieter SIXT

Danksagungen: 9862

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 31. Mai 2016, 21:00

Bei Goldcar gibt es (wohl extra) kein Rückgabeprotokoll.

Und ich hoffe auch dass das Radio nicht als Zubehör gilt. Denn selbst billiger-mietwagen.de Hotline meinte mit Zubehör und Ähnlichem wären lose Teile (Tom-Tom, Kamera, Koffer, Skiträger etc.) gemeint.

Aber so eine Betrüger Vermietung - und es ist Betrug ohne Email, Brief oder Möglichkeit der Einrede eine derart hohe Summe abzubuchen.

Vor allem genau zufällig 700 Euro.

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 388

Danksagungen: 33080

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 31. Mai 2016, 21:01

Und wenn du zurückbuchen lässt?
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

hunterjoe (31.05.2016)

WhitePadre

hat Skoda überlebt

Beiträge: 523

Danksagungen: 875

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 31. Mai 2016, 21:04

Lass die 700€ über eine Zahlungsreklamation zurückholen.
Dann sind die im Zugzwang und müssen dir das erstmal beweisen.
Von der KK abbuchen kann ja erstmal jeder.
Die Entschlossenheit ist im Einzelfall ein Akt des Mutes, wenn sie zum Charakterzug wird, eine Gewohnheit der Seele.

Carl Philipp Gottfried von Clausewitz
(1780 - 1831),
preußischer General, Militärtheoretiker und Schriftsteller

Dauermieter-Das Original

Jetzt amtlich: Seit über 19 Jahren "MIETWAGEN-GESCHÄDIGT"

Beiträge: 3 857

Registrierungsdatum: 29. August 2009

Aktuelle Miete: RS 6 PERFORMANCE

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: Langzeit-Mieter SIXT

Danksagungen: 9862

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 31. Mai 2016, 21:06

Und wenn du zurückbuchen lässt?

Autovermieter, Hotels, Reiseanbieter und noch ein paar Branchen dürfen abbuchen noch Ewigkeiten nach der Buchung. Da ist es nicht so einfach möglich was zurück zu holen.

Beiträge: 700

Registrierungsdatum: 12. Juni 2013

: 11645

: 8.68

: 34

Danksagungen: 1239

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 31. Mai 2016, 21:49

Du kannst aber über deine Bank jede Zahlung mit der Kreditkarte reklamieren, d.h. du gibst an, dass die Abbuchung unberechtigt ist, dann wird das ganze geprüft und du hast das Geld erstmal wieder zurück
Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

hunterjoe (31.05.2016), Dauermieter-Das Original (31.05.2016), WhitePadre (01.06.2016)

Dauermieter-Das Original

Jetzt amtlich: Seit über 19 Jahren "MIETWAGEN-GESCHÄDIGT"

Beiträge: 3 857

Registrierungsdatum: 29. August 2009

Aktuelle Miete: RS 6 PERFORMANCE

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: Langzeit-Mieter SIXT

Danksagungen: 9862

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 31. Mai 2016, 22:32

Das habe ich heute auch getan. Aber Goldcar behauptet dass sie ein Foto eines Ford Focus mit fehlendem Radio haben ...

Wahrscheinlich benutzen die das Foto (das SELBE) für diverse Abzock-Abbuchungen.

Naja, gehe davon aus dass Goldcar die 700 Euro über die Kreditkarte behalten kann und lediglich mein Vermittler bzw. Broker mir dies erstattet. Aber dann hat Goldcar echt 700 Euro abgezogt, bei 58 Euro Mietpreis .... Gute zusätzliche Marge ...

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.