Sie sind nicht angemeldet.

Salomon

Fortgeschrittener

Beiträge: 577

Registrierungsdatum: 16. Juni 2008

Wohnort: Köln

Beruf: Publlic Relations

: 1700

: 8.00

: 7

Danksagungen: 533

  • Nachricht senden

76

Donnerstag, 16. September 2010, 18:04

Ich weiss ehrlich gesagt nicht wie ich mich bei den erwähnten 1.800 € verhalten hätte ... hab früher bei Hertz anstandslos alles zurückgegeben. Innerhalb eines Jahres waren es Fundsachen im Wert von knapp 3.000 €.

Bei Sixt habe ich vor paar Wochen eine Kippa im Auto liegen lassen (http://upload.wikimedia.org/wikipedia/co…c/ca/Kippot.jpg). Das Ding hat überhaupt keinen Wert (für mich jedoch besteht ein hoher ideeller Wert da Erbstück vom Großvater) Ich habe keine 2 Std. später bei der Station angefragt und man konnte mir nicht weiter helfen. Ich meine wer braucht sowas? Ein iPhone könnte ich noch verstehen aber eine religiöse Kopfbedeckung?

Toni

Fortgeschrittener

Beiträge: 232

Registrierungsdatum: 27. August 2009

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

77

Freitag, 17. September 2010, 13:07

Zitat

Ich weiss ehrlich gesagt nicht wie ich mich bei den erwähnten 1.800 € verhalten hätte ... hab früher bei Hertz anstandslos alles zurückgegeben. Innerhalb eines Jahres waren es Fundsachen im Wert von knapp 3.000 €.

Bei Sixt habe ich vor paar Wochen eine Kippa im Auto liegen lassen (http://upload.wikimedia.org/wikipedia/co…c/ca/Kippot.jpg). Das Ding hat überhaupt keinen Wert (für mich jedoch besteht ein hoher ideeller Wert da Erbstück vom Großvater) Ich habe keine 2 Std. später bei der Station angefragt und man konnte mir nicht weiter helfen. Ich meine wer braucht sowas? Ein iPhone könnte ich noch verstehen aber eine religiöse Kopfbedeckung?

Ich denke da bist du einer der wenigen, was das betrifft. Ohne jemandem was zu unterstellen, glaube ich, dass die Merhheit die Fundsachen einfach einsteckt, eben weil es nicht nachweisbar ist.

Dass man als Finder und ehrlicher Bürger nichts als ein Danke bekommt finde ich allerdings nicht in Ordnung. Es muss ja kein großer Lohn sein, ich würde mich ja schon über eine Schachtel Pralinen und eine Flasche Wein als Anerkennung freuen! Aber wenn ich schon sowas wie das mit den 1800 € lese, was wahrscheinlich 99 % der Finder einfach einstecken würden, und man sich nur spärlich bedankt X(

Das mit der Kopfbedeckung ist aber wirklich merkwürdig.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Steven.Scaletta (17.09.2010)

Marvin_0

Topview Einparker

Beiträge: 11 508

Danksagungen: 1418

  • Nachricht senden

78

Freitag, 17. September 2010, 13:13

Ich denke da bist du einer der wenigen, was das betrifft. Ohne jemandem was zu unterstellen, glaube ich, dass die Merhheit die Fundsachen einfach einsteckt, eben weil es nicht nachweisbar ist.
Hab mal eine digitalkamera in einer S-Klasse vergessen. Eine freundin hatte an ihr rumgefummelt, und sie dann in die Mittelarmlehne hinten getan, die sie später auch noch einklappte...

Naja. Sixt bescheid gegeben, und die Kamera kam nach einem kurzen Hamburgtrip wieder nach Hessen zurück, und konnte mir übergeben werden.
Übrigens hatte diese auch schon Ausflüge gen Norden und anschließender Italienreise hinter sich. Alles im Mietwagen - und alles ohne meine Anwesenheit.
<-- hat'n Bandmaß wat acht Meter lang is

  • »**Blauauge**« wurde gesperrt

Beiträge: 2 605

Registrierungsdatum: 29. Juni 2010

Danksagungen: 531

  • Nachricht senden

79

Freitag, 17. September 2010, 13:52

:59: @ Toni!

flu111

böhser Onkel

Beiträge: 1 377

Registrierungsdatum: 19. Februar 2008

Wohnort: Berlin / Braunschweig

Beruf: Sekretär des Rechts/Links/Oben/Unten

Danksagungen: 663

  • Nachricht senden

80

Mittwoch, 22. September 2010, 16:51

Von ekligen Verschmutzungen bin ich bislang verschont geblieben.
Ansonsten gab es die üblichen Fundstücke (Mietverträge, CD, 2 Handys). Highlight war eine Tankkarte der Staion, die im Handschuhfach lag. Wurde erst bemerkt, als ich angerufen habe.
Bevor ich deine Füße küsse Werde ich sie dir brechen, Mit einer Knarre zwischen deinen Zähnen Kannst du nur in Vokalen sprechen...

FloV

FRA-Beauftragter

Beiträge: 612

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2008

Wohnort: Hofheim am Taunus

Beruf: Geschäftsführer

: 79430

: 10.87

: 198

Danksagungen: 468

  • Nachricht senden

81

Mittwoch, 22. September 2010, 17:03

also den Z4 sDrive 3.0i, den ich hatte, der war auch hammer mäßig versifft gewesen. Da war auch irgendwas auf der Motorhaube gewesen, was garnicht mehr abgegangen ist und der war auch nur zu 3/4 getankt und ich musste sogar einen Liter Oil nachfüllen!

Aber Sixt hat seeeehr gut reagiert, muss ich sagen! Man hat mir sofort das Oil bezahlt, und ich musste nur den tarif für ne Bäääh-Klasse zahlen! Super Service!
:203:

PsychoHH

Fahrschüler ôÔ

Beiträge: 533

Registrierungsdatum: 3. Juli 2010

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 174

  • Nachricht senden

82

Mittwoch, 22. September 2010, 17:25

@ Flov..

Hast du das alles zum Schluß mitgeteilt und die Rechnung wurde angepasst oder hast du den Kundendienst angerufen ?
Last :203:

MB S 350 bluetec
Audi A4 2.0TDI
MB E 200 CGI / Audi A4 2.0TDI
BMW 730d
BMW 530d GT
Audi TT Cabrio S-Line
BMW 525d
BMW 523i

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 16. September 2008

Wohnort: Braunschweig / Bremen

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

83

Mittwoch, 22. September 2010, 17:28

Ich habe letztes Wochenende auch eine Speicherkarte mit Musik drauf im SD-Slot des A4 vergessen. Also Montag nochmal in die Station gefahren, bei den Fundsachen war nix, Auto war bereits wieder vermietet. Am Dienstag wieder hin, Karte hatte sich nicht wieder angefunden, ich durfte noch selber im Auto nachschauen, die Karte war weg. Das waren jetzt zwar nur 15€ die die Karte gekostet hat (hatte sie extra gekauft, weil ich sonst keine Geräte habe, die SD-Karten brauchen), aber irgendwie kotzt es mich trotzdem an. Was soll so ein Verhalten? "Oh, liegt hier rum, Besitzer nicht da, nehm ich mal mit, gehört jetzt mir". Bei ner Digicam o.ä. könnte ich es ja noch "verstehen", da kann man bei ebay ja noch Geld mit machen. Wahrscheinlich hat dem Nachmieter meine Musik so gut gefallen, dass er die direkt mal mitnehmen wollte.

Ansonsten kenne ich einen Fall wo der Mieter ein Tütchen Gras im Auto vergessen hat, dass konnte er sich dann aber bei der Polizei wieder abholen und nicht in der Station. bzw. eher anders herum, die Polizei hat ihn dann wohl abgeholt.

scrat

Profi

Beiträge: 778

Registrierungsdatum: 16. März 2009

Wohnort: Auf dem Papier HG...

Beruf: Traveller ;-)

Danksagungen: 172

  • Nachricht senden

84

Mittwoch, 22. September 2010, 17:36

Ansonsten kenne ich einen Fall wo der Mieter ein Tütchen Gras im Auto vergessen hat, dass konnte er sich dann aber bei der Polizei wieder abholen und nicht in der Station. bzw. eher anders herum, die Polizei hat ihn dann wohl abgeholt.


Alptraumszenario:
Man übernimmt so einen Wagen und gerät in eine Kontrolle...

spit

Schüler

Beiträge: 79

Registrierungsdatum: 16. November 2009

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

85

Mittwoch, 22. September 2010, 19:51

Ja allerdings. Mich würde dabei die Rechtslage bzw. die Beweispflicht interessieren ...
MB ML 350 4Matic, BMW 320d Touring, BMW 116i, Audi A3 SB (170 PS), BMW X5 30d, BMW X5 30d

jimmy

Meister

Beiträge: 2 315

Registrierungsdatum: 4. September 2008

Danksagungen: 1084

  • Nachricht senden

86

Mittwoch, 22. September 2010, 19:54

Was willste denn da sagen?!?! "Das ist nicht meins, das muss schon vorher hier drin gelegen haben!!!" Darauf wird sich sicherlich kein Staatsanwalt einlassen, dann würde ja jeder diese Ausrede bei Mietwagenfunden diesbezüglich bringen....Ich glaube, da hast du einfach die Ar....karte......

gn8

gesperrt Danke!

Beiträge: 1 553

Registrierungsdatum: 23. September 2009

Danksagungen: 445

  • Nachricht senden

87

Mittwoch, 22. September 2010, 20:22

Darauf wird sich sicherlich kein Staatsanwalt einlassen, dann würde ja jeder diese Ausrede bei Mietwagenfunden diesbezüglich bringen

Ich denke schon. Wenn man glaubhaft darlegt, dass es schon da war.

Warum sollte ich z.B. Drogen bei einem Familienbesuch mitführen? Und: wenn ich bisher nie ggü. der Polizei negativ aufällig geworden bin, gibt es durchaus Gründe, weshalb einem der Richter das glauben sollte.

Ich habe letztes Wochenende auch eine Speicherkarte mit Musik drauf im SD-Slot des A4 vergessen. Also Montag nochmal in die Station gefahren, bei den Fundsachen war nix, Auto war bereits wieder vermietet. Am Dienstag wieder hin, Karte hatte sich nicht wieder angefunden, ich durfte noch selber im Auto nachschauen, die Karte war weg.

Ging mir auch mal so. Ich hatte eine Ausweismappe im Wagen vergessen. Drin waren nur mein Personalausweis und eine dienstliche Zutrittsberechtigungskarte (die war allerdings so neutral gehalten, dass ein Finder nicht weiß zu welchem unternehmen die gehört).

Obwohl das Fahrzeug nur von Ottobrunn zum MUC überführt wurde und noch nicht vermietet wurde, war das Mäppchen am nächsten Tag nicht im Fahrzeug auffindbar.
Frage mich auch heute noch, was der Finder mit den beiden Sachen will ?(
Suzuki GSF 1200 S [BJ 2001]
Skoda Octavia Combi 2.0TDI DSG PDF PD [BJ 2008] folgt...

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 023

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12227

  • Nachricht senden

88

Mittwoch, 22. September 2010, 20:24

Den Ausweis kann man super verkaufen zwecks Identitätsdiebstahl.
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

gn8

gesperrt Danke!

Beiträge: 1 553

Registrierungsdatum: 23. September 2009

Danksagungen: 445

  • Nachricht senden

89

Mittwoch, 22. September 2010, 20:30

Den Ausweis kann man super verkaufen zwecks Identitätsdiebstahl.

Aber so scheiße, wie ich auf dem PersoFoto aussah, sieht doch niemand anderes aus :120:

Naja .. kann auch einfach sein, dass der Finder (kann ja im Grunde nur noch Checker oder der Fahrer sein) des Ding einfach weggeworfen hat X(
Suzuki GSF 1200 S [BJ 2001]
Skoda Octavia Combi 2.0TDI DSG PDF PD [BJ 2008] folgt...

noobiig

Sport+

Beiträge: 697

: 257652

: 8.33

: 762

Danksagungen: 668

  • Nachricht senden

90

Mittwoch, 22. September 2010, 20:39

Also ich hatte mal ne Kiste Wasser vom Einkauf im Kofferaum eines Autos vergessen und das dann bei Enterprise wieder abgegeben.

Die Station hatte sich den schon schön ins Büro gestellt und fand es schade, dass ich ihn wieder abgeholt habe. Fand ich ja schon ein wenig dreist...
Eine landestypische Besonderheit: In Deutschland werden Autos als heilige Tiere verehrt. Nie anfassen! Nie dagegen lehnen! Nur anbeten!

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.