Sie sind nicht angemeldet.

Paddi

Individueller Benutzer

  • »Paddi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 218

Danksagungen: 5874

  • Nachricht senden

1

Montag, 20. September 2010, 16:34

Golf 1.6 TDI Blue Motion | Euromobil VW Zentrum Mainz

Vermieter: Euromobil
Anmietstation: Volkswagen Zentrum Mainz
Rückgabestation: dto.
erhaltene Klasse: Compact
erhaltenes Fahrzeug: VW Golf 1.6 TDI Blue Motion
Leistung: 77 KW / 105 PS
Bereifung: Sommer
Durchschnittsverbrauch: 5,2 Liter/100 km
Kilometerstand bei Abholung: ca. 4.400 km
gefahrene Strecke: ca. 300 km
Dauer: 2 Tage

Ausstattung:
RNS 510 mit Sprachbedienung, Multifunktions Lederlenkrad, metallic lackierung, 15“ Alufelgen, Start/ Stop Automatik, Climatronic, Sitzheizung, Medi- In mit I- pod Anschluß,
FSE Premium, Tempomat, Multifunktionsdisplay,

Vorgeschichte:
Eine kurz und bündige Vorgeschichte, mein Auto war in der Werkstatt und ich habe deshalb einen Mietwagen gebraucht. Hatte mir eigentlich einen VW Fox ausgesucht, aber als ich den Golf Blue Motion auf dem Hof stehen sah, habe ich gefragt, ob ich auch den bekommen kann. Ich bekam ihn…


Zum Fahrzeug selber:
Der Golf Blue Motion ist eigentlich ein Zwitter, der Ausstattungstechnisch nirgendwo so richtig einzuordnen ist. Hat er Teile wie z.B. Kühlergrill und Fensterheberschalter vom Golf Highline verbaut, ist das Gestühl und der Bezug wiederum aus dem Trendline. Die Farbe des Bezugs ist gewöhnungsbedürftig passte aber zu der Außenfarbe meines Golfs. Der Dachkantenspoiler ist vom GTI, die Frontstoßstange und die Kunsttoffseitenschweller sehen denen der R- Edition ziemlich ähnlich. Einzig die kleinen 15“ Alus passen dann nicht ganz so ins Bild. 16“ oder 17“ würden das gute Gesamtbild zum positiven abrunden. Warum keine 195 / 45 R17 verbauen??
Der Golf Blue Motion ist als von außen und innen mittlerweile ein ganz normaler Golf geworden. Erst beim Fahren merkt man, dass es sich nicht um den „normalen“ 1,6 TDi handelt. Ein lautes nageln gibt es nicht mehr, lediglich wenn morgens gestartet wird hört man ein kurzes dieseln welches sich innhalb kürzester Zeit legt und dann wird es ruhig, verdammt ruhig. Die einzelnen Gänge sind im Blue Motion wesentlich länger übersetzt, es ist eine Start/ Stop Automatik verbaut und eine Schaltempfehlung gibt es auch noch obendrauf.
Das Fünfganggetriebe ist aufgrund der oben bereits angesprochenen langen Übersetzung, auch vollkommen ausreichend und lädt wirklich zu sparsamen fahren ein.
Sparen ist bei diesem Golf genau das richtige Wort. Verbrauchswerte unter 5l sind bei normaler Fahrweise auf Dauer gar kein Problem. Selbst bei zügiger Autobahnfahrt bin ich nicht über kurzfristige 7l gekommen. Auf die gesamten etwas mehr als 300 km und 2 Tagen gesehen, stand bei mir ein Durchschnittsverbrauch von 5,2l im Bordcomputer. Sicherlich wäre es möglich gewesen, den Verbrauch auf Dauer im Schnitt auf unter 5l zu drücken, aber nur dann wenn man wirklich emotionslos dahingleitet. Bei 199 km/h laut Tacho wird der Blaue Diesel übrigens elektronisch eingebremst. Vom Drehzahlband her wäre da noch reichlich Luft gewesen.
Das Fahrwerk ist aufgrund der werksseitigen Tieferlegung schon etwas straffer, aber nicht unkomfortabel ausgelegt. Daher ist er bestimmt auch sehr gut als Reiselimousine für 2 Personen perfekt geeignet, geringer Verbrauch, ausreichend Platz im Kofferraum und bequeme Sitze.
Sonst ist es halt ein ganz normaler Golf, wie jeder andere auch. Ob man den mehrpreis zum „normalen“ 1.6 TDi zahlen will, das soll dan jedem selber überlassen bleiben….


Das gefällt mir:
- einfach und intuitive Bedienung
- Form / Optik
- Haptik
- Ablagemöglichkeiten
- Verbrauch


Das gefiel mir nicht:
- Telefonvorbereitung ist nicht I- Phone- kompatibel

Fazit:
Sehr schöner Golf ob man ihn wirklich braucht? Ja, unbedingt, nur dann sollte er nicht so viel mehr wie ein Golf Trendline kosten, bzw. man sollte diese Technologie als Ausstattungspaket bei den einzelnen Ausstattungslinien (Trendline, Comfortline, Highline) anbieten.
Sonst: unkomplizierte Anmietung (meine zweite bei der Euromobilstation) mit nettem Personal, Ich freue mich auf die nächste Miete. :221:

Bilder:







Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

Es haben sich bereits 20 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

jetti (20.09.2010), Hobbes (20.09.2010), spooky (20.09.2010), e87 (20.09.2010), Steven.Scaletta (20.09.2010), ElBarto (20.09.2010), Il Bimbo de Oro (20.09.2010), vonPreußen (20.09.2010), Uberto (20.09.2010), Hans (20.09.2010), Crz (20.09.2010), Fabian-HB (20.09.2010), Poffertje (20.09.2010), Arlain (20.09.2010), Timbro (20.09.2010), detzi (20.09.2010), Jan S. (21.09.2010), Checker (21.09.2010), Radio/Active (21.09.2010), deanFR (21.09.2010)

Beiträge: 707

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

2

Montag, 20. September 2010, 16:45

:60: für den Bericht.

Als ich die Bilder flüchtig angeschaut hab, hab ich zuerst gedacht, dass der Innenraum ja mal so scheiße aussieht. Aber wenn man den Stoff in Kombination mit dem Lack sieht, dann passt das ja eigentlich ganz gut.
:202:

Paddi

Individueller Benutzer

  • »Paddi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 218

Danksagungen: 5874

  • Nachricht senden

3

Montag, 20. September 2010, 16:54

Habe gerade mal durchgerechnet, der Bluemotion ist ca. 1000,- € teurer als der normale Golf Trendline. Dfür gibt es die tolle Farbe nicht beim Trendline. Leider bekommt man den Bluemotion aber auch nicht mit Nebelscheinwerfer UND Winterpaket ?( warum weiß bestimmt nur VW...
Ich persönlich würde da doch zu nem Comfortline mit Bluemotion Technologie tendieren, der liegt preislich fast gleich, hat aber mehr Features drin!! ;)
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

  • »**Blauauge**« wurde gesperrt

Beiträge: 2 605

Registrierungsdatum: 29. Juni 2010

Danksagungen: 531

  • Nachricht senden

4

Montag, 20. September 2010, 17:06

Danke für den nett geschriebenen Bericht! :)

Schade, dass der Blue Motion eher selten ist.

Rugantino

auf der Suche nach dem Bööööp...

Beiträge: 10 406

Registrierungsdatum: 28. Juni 2009

: 18652

: 8.22

: 60

Danksagungen: 9824

  • Nachricht senden

5

Montag, 20. September 2010, 17:34

Komisch. Ich mag die Farbe & das "Bodykit" des Blue Motion irgendwie.
Darf man fragen, was die pro Tag an € genommen haben?
THE KING OF ROME IS NOT DEAD

Paddi

Individueller Benutzer

  • »Paddi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 218

Danksagungen: 5874

  • Nachricht senden

6

Montag, 20. September 2010, 18:45

Ich glaube der kostet regulär 61,- € pro Tag incl. 250 km aber genau kann ich es dir nicht sagen. Habe den Wagen zum Werkstattersatztarif gehabt, da kostet er nur 29,- € sind aber dann auch nur 70 km pro Tag incl. ... Kann dir genaueres sagen, wenn die Rechnung kommt!
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Il Bimbo de Oro (20.09.2010)

Fabian-HB

oder -BS

Beiträge: 2 222

Registrierungsdatum: 2. Juli 2010

Wohnort: Bremen, Braunschweig

Beruf: Student

: 40784

: 7.67

: 173

Danksagungen: 3226

  • Nachricht senden

7

Montag, 20. September 2010, 19:39


Bei 199 km/h laut Tacho wird der Blaue Diesel übrigens elektronisch eingebremst. Vom Drehzahlband her wäre da noch reichlich Luft gewesen.


Und wenn man ihn nicht elektronisch einbremst und dem 5. Gang ne 0,5er Übersetzung gibt läuft der Golf 300? ;)

Paddi

Individueller Benutzer

  • »Paddi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 218

Danksagungen: 5874

  • Nachricht senden

8

Montag, 20. September 2010, 23:40


Bei 199 km/h laut Tacho wird der Blaue Diesel übrigens elektronisch eingebremst. Vom Drehzahlband her wäre da noch reichlich Luft gewesen.


Und wenn man ihn nicht elektronisch einbremst und dem 5. Gang ne 0,5er Übersetzung gibt läuft der Golf 300? ;)


Richtig Mr. Oberschlau, du hast es erfasst. Man, den Post hättest du dir auch sparen können.... :rolleyes:
Es ging bei meinem Statement nicht darum, zu äußern, dass der Golf Blue Motion mit dem Getriebe Geschwindigkeitsrekorde aufstellen kann, es sollte viel mehr aussagen, dass das Fahrzeug elektronisch abgeriegelt wird obwohl man erst bei 2.900 - 3.000 U/min ist.
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

hobbes

weiss was er mietet

Beiträge: 11 382

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 14541

  • Nachricht senden

9

Montag, 20. September 2010, 23:51

@paddi: Danke für den Bericht. Den 1.6 TDI mit dem langübersetzten 5 Gang getriebe hatte ich mal im A3, und der Motor und das Getribe passen wirklich sehr gut zusammen

Paddi

Individueller Benutzer

  • »Paddi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 218

Danksagungen: 5874

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 21. September 2010, 00:00

Den 1.6 TDI mit dem langübersetzten 5 Gang getriebe hatte ich mal im A3, und der Motor und das Getribe passen wirklich sehr gut zusammen

Ja schön ruhig auch bei höheren Geschwindigkeiten.... Nicht so wie der Trecker 1,9 TDI wo dir bei 180 die Ohren abgefallen sind, so brummig wie der war ;)
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

Fabian-HB

oder -BS

Beiträge: 2 222

Registrierungsdatum: 2. Juli 2010

Wohnort: Bremen, Braunschweig

Beruf: Student

: 40784

: 7.67

: 173

Danksagungen: 3226

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 21. September 2010, 19:01


Bei 199 km/h laut Tacho wird der Blaue Diesel übrigens elektronisch eingebremst. Vom Drehzahlband her wäre da noch reichlich Luft gewesen.


Und wenn man ihn nicht elektronisch einbremst und dem 5. Gang ne 0,5er Übersetzung gibt läuft der Golf 300? ;)


Richtig Mr. Oberschlau, du hast es erfasst. Man, den Post hättest du dir auch sparen können.... :rolleyes:
Es ging bei meinem Statement nicht darum, zu äußern, dass der Golf Blue Motion mit dem Getriebe Geschwindigkeitsrekorde aufstellen kann, es sollte viel mehr aussagen, dass das Fahrzeug elektronisch abgeriegelt wird obwohl man erst bei 2.900 - 3.000 U/min ist.


Ich verstehe deine Aussage ehrlich gesagt einfach nicht :)
Für mich klingt das so als würde er nicht abgeregelt dann deutlich schneller fahren :) Die Drehzahl sagt ja nichts über die noch verfügbare Geschwindigkeit aus.

Szabo

Profi

Beiträge: 1 151

Danksagungen: 871

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 21. September 2010, 19:44

Eigentlich schon: Bergab begrenzt bei meinem Auto erst der Drehzahlbegrenzer. Wäre der nicht da, ginge es noch weiter. Bei dem Golf wird es genauso sein wie bei dem Passat CC, den ich vor einigen Wochen hatte - ob auf der Geraden oder bergab, schneller als 220 ging er nicht. Weil er da elektronisch eingebremst wird. Von der Übersetzung her ginge da noch einiges.

Fabian-HB

oder -BS

Beiträge: 2 222

Registrierungsdatum: 2. Juli 2010

Wohnort: Bremen, Braunschweig

Beruf: Student

: 40784

: 7.67

: 173

Danksagungen: 3226

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 21. September 2010, 19:49

Was für ein Auto hast du?
Ich hab ehrlich gesagt noch nie ein Auto gehabt was auch bei deutlichem Übertreten der Höchstgeschwindigkeit auch nur in die Nähe des Drehzahlbegrenzers gekommen ist :) Aber kann ja sein.

Nur weil noch Drehzahl zur Verfügung steht heißt das nun mal nicht dass das Auto automatisch auch noch schneller kann. Entweder die Leistung oder das Drehmoment reicht dann einfach nicht. Ähnlich wie wenn man in einem hohen Gang bergauf fährt. Auch wenn man Vollgas gibt, das Auto wird nicht schneller als zum Beispiel 70.

Szabo

Profi

Beiträge: 1 151

Danksagungen: 871

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 21. September 2010, 19:55

Vw Polo 1,4 16V ... Bergab würde ich den Bluemotion Golf langsam, aber sicher abhängen. :D

Natürlich wird ein Auto bergab nicht unendlich schnell. Bergab braucht es, um die gleiche Geschwindigkeit zu erreichen weniger Leistung bzw. Drehmoment. Folglich, sollte ein Auto, dessen Vmax nicht elektronisch begrenzt ist, bergab schneller fahren.

Paddi

Individueller Benutzer

  • »Paddi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 218

Danksagungen: 5874

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 21. September 2010, 20:45

Ich hab ehrlich gesagt noch nie ein Auto gehabt was auch bei deutlichem Übertreten der Höchstgeschwindigkeit auch nur in die Nähe des Drehzahlbegrenzers gekommen ist Aber kann ja sein.

MB C220 CDI mit Fünfgang automatik geht bei Höchstgeschwindigkeit von 230 km/h in den roten Bereich und liegt dann bei etwas mehr als 4.000 U/min
Deer Polo von meiner Freundin wird sowohl bergauf, als auch bergab und auf gerader Strecke bei 196 km/h laut Tacho elektronisch eingebremst. Ich empfinde das als ein frechheit, weil das laut GPS keine echten 190 km/h. Werde mich auch diesbezüglich an VW wenden, dass die da was machen sollen.
Mein 118d wurde bei 220 km/h laut Tacho eingebremst, da wäre noch mehr gegangen....
die Autos werden bald alle elektronisch abgeriegelt habe ich so das Gefühl
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Blue motion, Euromobil, Golf TDI, VW

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.