Sie sind nicht angemeldet.

Mark

Fortgeschrittener

  • »Mark« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 206

Registrierungsdatum: 2. März 2010

Wohnort: HH

Danksagungen: 284

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 28. September 2010, 00:33

Audi TT Roadster 2.0 TFSI | Caro Autovermietung


Vermieter:
Caro Autovermietung GmbH


Fahrzeug:
Gebuchte Klasse: PTMR
Modell: Audi TT Roadster 2.0 TFSI 8J (1984 ccm) mit S line Sportpaket*
Erstzulassung: April 2010
Laufleistung: ~20.800 km
Farbe: Eissilber Metallic
Getriebe: 6 Gang Schaltgetriebe
Leistung: 200 PS (147 kW)
max. Drehmoment: 280 Nm bei 1800 U/min
Beschleunigung (0-100 km/h): 6,7 s
Leergewicht: 1295 kg !
Ausstattung: u.a. Xenon, Navi, Tempomat, Sitzheitzung, elektrisches Windschott, Klima


Tarif:
Wochenende: Fr. 17.00 bis Mo. 09.00 Uhr
Freikilometer: 500 km
Extrakilometer: 0,28 € / km
gefahrene km / tatsächlich berechnet: 616 km / 500 km
Mindestalter: 23 Jahre
Zahlung/ Kaution: 2 Kreditkarten von unterschiedlichen Instituten, eine Kaution ist jedoch NICHT erforderlich!


*das S line Sportpaket
- Aluminium-Gussräder Audi exclusive 9 J x18 im 5-Speichen-Design, 245/40 R 18 Sommerreifen
- S line Sportfahrwerk mit dynamischer Fahrwerksabstimmung und 10 mm Tieferlegung
- Sportsitze Leder Feinnappa mit S line Prägung
- S line Schriftzüge an den vorderen Kotflügeln
- Einstiegsleisten mit S line Schriftzug
- Erweiterte Aluminiumoptik im Interieur
- S line Sportlederlenkrad
- Schalthebelknauf in gelochtem Leder
- Schaltwegverkürzung


Vorgeschichte

Bei Caro wollte ich schon länger mal gemietet haben!

Bei einer Panne vor 12 Monaten mit meinem privaten KFZ wurde mir sehr schnell ein Ersatzfahrzeug zur Verfügung gestellt. Super Service, wurde alles über den Schutzbrief meiner Versicherung abgewickelt.

Nun war es wieder soweit. Allerdings ohne Panne! Zunächst kommunizierte ich per E-Mail mit der Stationsleitung um mir ein Bild über den Fuhrpark, bzw. die verfügbaren Fahrzeuge zu machen.

Die Vorschläge waren sehr vielfältig. GLK, Chrysler 300C, TT 2.0 Roadster, Q7,… – wirklich für jeden was dabei.

Habe mich dann auf den TT festgelegt und direkt reserviert!

Ein Wochenende sollte es werden - bei Caro von Freitag 17.00 Uhr bis Montag 9.00 Uhr. Im Gegensatz zu Sixt, Europcar & Co sind hier allerdings nur 500 Freikilometer inbegriffen. Sollte für meine kleine Spritztour allerdings völlig ausreichen!


Freitag, 24.09.2010

Die Übergabe an der Station verlief etwas anders, als ich es bisher von den Mitstreitern in orange, grün und gelb gewohnt war.

Freundliche Mitarbeiter, die offensichtlich Spaß an ihrer Arbeit hatten! Es begann mit einem etwas längeren Smalltalk und endete dann mit einer kurzen Einführung des Fahrzeuges!

Und da sind wir schon beim interessantesten Punkt…

…das Fahrzeug

Der erste TT war überhaupt nicht mein Ding. :210:

Ganz anders das neue Modell. Gerade der Roadster in Kombination mit den 18“ Felgen und den S line Accessoires macht wirklich was her. Dezent, sportlich, kompakt.

Ein Blick aufs Heck… Doppelrohr-Auspuff links, also der „alte“ 2.0 mit 200 PS. Das neue Modell (ab Mai/2010) ist mit einer Duplex-Anlage – ein Rohr links, ein Rohr recht – und 11 zusätzlichen Pferdchen ausgestattet. Egal, Hauptsache 2 Liter!

Ich bin kein Fan von silbernen Lackierungen… doch gerade der Kontrast zum schwarzen Stoffverdeck passt richtig gut!

„Außencheck“ erledigt… rein in die gute Stube!

Übersichtlich, intuitiv! Wer bereits Audi gefahren ist, weiß sofort, wo welche Funktion zu finden ist! Einzig und allein das Navi hinkt der Zeit ziemlich hinterher.

Der Innenraum - hochwertig! Alu hier, Alu dort... feines Leder. Audi wird seinem Anspruch gerecht. Und ich habe mich wohl gefühlt!

Aber dann konnte ich es nicht mehr abwarten! Zündung... los geht’s!

Bis 50 km/h hört man nicht viel. Das liegt an der Klappensteuerung der Abgasanlage. Ohne diese wäre der TT Innerorts zu laut… das meint zumindest der TÜV.

Aber dann! 95°C Öltemperatur… ein Tritt aufs Gas… der Abgasturbolader drückt und drückt und drückt und drückt und drückt...!

Das geile daran: Man hört es auch!

Guter Job, Audi. :118:

Der röhrt und blubbert bis der Arzt kommt! Lag bestimmt auch daran, dass der Vierzylinder mit knapp 21000 km auf der Uhr bereits gut eingefahren war.

Leider war ich aufgrund des Wetters zu 80% mit geschlossenem Verdeck unterwegs… leider. Denn „open-air“ erlebt man das Fahrzeug und insbesondere diese Soundkulisse nochmal ganz anders!

Quattro wäre nicht nötig, aber durchaus von Vorteil gewesen. Selbst bei trockener Fahrbahn kämpft der TT mit Traktionsproblemen – und das trotz der 245er Sommerreifen. Bei nasser Fahrbahn sollte man das Gaspedal umso vorsichtiger behandeln.

„Straße nass, Fuß vom Gas. Straße trocken, drauf den Socken!“ :106:

Es war trocken, die Autobahn leer. Rauf auf die A7. :113:

Kurz gesagt: der geht vorwärts! Offen bis 250 km/h, geschlossen bis 261 km/h. Dabei freut man sich jeden Meter, mit dem S line Fahrwerk unterwegs zu sein. War mal in einem alten Golf 3 VR6 Turbo schneller als 250 gefahren ist, der hat das Gefühl im TT nebenbei Blumen pflücken zu können. Super Straßenlage!

Das war aber auch der einzige Geschwindigkeitsrausch an diesem Wochenende. Schonwieder begann es zu Regnen.

Und viel zu schnell war das Wochenende dann auch vorbei. Trotz des Wetters hat der TT riiiiesen Spaß gemacht!


Pro
+ Fahrleistungen
+ Verarbeitungsqualität
+ sportlicher Sound :thumbsup:

Contra
- veraltetes Navigationssystem
- Traktionsprobleme / Frontantrieb
- sehr geringer Stauraum


Die Rückgabe…

…am Montag verlief ganz unkompliziert. Hatte bereits im Vorwege angekündigt, dass ich wahrscheinlich nicht pünktlich um 9 Uhr erscheinen werde. 60 Minuten Kulanz werden auch bei Caro eingeräumt.

Darüber hinaus hatte ich die 500 Freikilometer deutlich überschritten. Trotzdem hat man mir die zusätzlichen 116 km kostenfrei berechnet. Das ist Service!

Insgesamt bin ich sehr zufrieden und werde in der nächsten Zeit garantiert wieder bei Caro mieten. Deren Massengeschäft besteht allerdings in der Beschaffung von Unfallersatzfahrzeugen. Versicherungen greifen häufig auf Caro zurück, wenn Mietwagen benötigt werden. Im Gespräch durfte ich dann aber auch erfahren, dass man gelegentlich exotische Fahrzeuge in der Flotte platziert! Neulich stand u.a. ein Audi S4 auf dem Hof.

Ein paar Dinge sollte man allerdings beachten:
  • Für viele Fahrzeugklassen sind 2 Kreditkarten notwendig (es wird aber nur eine belastet)
  • Eine Kaution ist nicht fällig, die Kreditkarten dürfen im Schadenfall jedoch ggf. belastet werden
  • Eine Reservierung muss spätestens 12 Stunden vorher storniert werden, sonst können laut den AGB erhebliche Kosten entstehen, ob das in der Praxis wirklich so gehandhabt wird, kann ich nicht beurteilen
  • Für den Wochenend-Tarif werden grundsätzlich nur 500 Inklusiv-Kilometer gewährt, Zusatzkilometer können je nach Fahrzeugklasse von 19 bis zu 38 Cent kosten
  • Für LH CC-Inhaber: Vollkaskoversicherung mit 1000 Euro SB ist immer im Mietpreis enthalten. Vergünstigte Tarife ohne Vollkasko existieren nicht.


Ich hoffe, der Bericht ist nicht zuu lang geraten. :106: Bin nun total müde... seit mir für den einen oder anderen Fehler bitte nicht böse! :112:

Fotos folgen!

Es haben sich bereits 24 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Poffertje (28.09.2010), Il Bimbo de Oro (28.09.2010), Brabus89 (28.09.2010), gwk9091 (28.09.2010), vonPreußen (28.09.2010), satha (28.09.2010), jimmy (28.09.2010), cram (28.09.2010), deanFR (28.09.2010), Zaun (28.09.2010), Steven.Scaletta (28.09.2010), Jan S. (28.09.2010), (28.09.2010), Checker (28.09.2010), dontSTOP (28.09.2010), Zwangs-Pendler (28.09.2010), fritzhimself (28.09.2010), spewdonk (28.09.2010), bentheman (28.09.2010), Radio/Active (28.09.2010), e87 (28.09.2010), Crz (28.09.2010), gubbler (28.09.2010), ElBarto (30.09.2010)

Beiträge: 684

Danksagungen: 4084

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 28. September 2010, 00:46

Toller Bericht, lässt sich gut lesen. :118: :60:

Hättest bei diesem Fahrzeug wirklich besseres Wetter verdient gehabt.
BRABUS :love:

DonDario

Premium Mieter

Beiträge: 7 147

: 140046

: 10.48

: 381

Danksagungen: 5709

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 28. September 2010, 02:11

Zitat

Pro
+ Fahrleistungen
+ Verarbeitungsqualität
+ sportlicher Sound :thumbsup:
Sagen wir es so , der Corsa B meiner Schwester hat ein besseren Sound als ein 2.0 Audi TT ... Ich bin das Ding gefahren und da kam mal überhaupt nichts tolles an Geräuschen aus dem Ding.

Da ist ein Sound vom Coopers S um Welten besser.

Beiträge: 1 848

Danksagungen: 2791

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 28. September 2010, 05:25

Ein Schnäppchen war das mit 155€ nicht.
Caro wurde für mich uninteressant als ich 21 wurde, und die auf einmal für alles über Fullsize das Mindestalter erhöht haben.

PeterderMeter

unregistriert

5

Dienstag, 28. September 2010, 08:07

DAS ist mal ein guter Fahrzeugbericht!

lucky_luke

Schüler

Beiträge: 53

Registrierungsdatum: 8. August 2010

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 28. September 2010, 08:56

Danke für den Bericht, ich hatte einen ähnlich ausgestatteten TT von Caro, nettes Ding!

Apropos Freikilometer:
In Berlin hat man mir bei CARO gesagt, dass sich die Freikilometer pro Tag berechnen, also 1500 km pro WE. Wurde bei mir auch so gehandhabt...

Zweite Kreditkarte war auch nicht nötig (obwohl das in der Tat auf der Website steht). Bei mir war auch die Abgabe sehr locker, es wurde nur überprüft, ob das Verdeck noch geht, dann wurde der Empfang anstandslos quittiert...
Interessant sind jedenfalls die Tarife für die LZM, etwas über 1000€ inkl. 5000 Freikilometer. Grundsätzlich sind auch alle Preise bei Caro verhandelbar, gerade bei Alter/Frei-Km ist da einiges an Spielraum.

PS: Sound finde ich auch richtig gut, weniger der Motor als der Auspuffsound!

Mark

Fortgeschrittener

  • »Mark« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 206

Registrierungsdatum: 2. März 2010

Wohnort: HH

Danksagungen: 284

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 28. September 2010, 09:44

Danke für's Feedback!

Zum Preis: € 155 sind vielleicht kein Schnäppchen. Aber wo bekomme ich den Roadster noch günstiger? Tipps bitte per PN. Ist ernst gemeint! :) Zudem muss man beachten, dass mir hier der 2.0 TFSI zugesagt wurde. Also kein Überraschungspaket, ob 1.8 oder 2.0 Liter...

Zum Sound: Beim TT kommt der Sound ausschließlich von hinten. Wie jede Abgasanlage, so genehmigt sich auch die vom TT bestimmt 12.000 bis 13.000 km, bis das tatsächliche Klangvolumen erreicht wird. Vorher kommt da mit Sicherheit nicht viel raus! Sollte man berücksichtigen.

PeterderMeter

unregistriert

8

Dienstag, 28. September 2010, 09:48

Ich wüsste nicht, wo man den TT noch billiger bekommt als für 155€/Wochenende.
Vielleicht noch über eine Euromobilstation, aber die Zeiten sind wohl auch vorbei.

Und wer behauptet, dass ein Corsa B mehr Sound als ein TT 2.0TFSI hat, bei dem kommt auch im Smart Rennsportfeeling auf. ;)

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Jan S. (28.09.2010), Cruiso (28.09.2010), Kaffeemännchen (28.09.2010), Mark (28.09.2010)

Gordon Alf S.

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 817

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6545

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 28. September 2010, 09:54

Apropos Freikilometer:
In Berlin hat man mir bei CARO gesagt, dass sich die Freikilometer pro Tag berechnen, also 1500 km pro WE. Wurde bei mir auch so gehandhabt...


Wenn das allgemein so ist, dann wäre das auf der Webseite doch unverständlich. Dort steht nämlich:

Zitat von »Caro Autovermietung«

Im Tarif sind 500 km enthalten enthalten


Heißt für mich, dass hier 500 Kilometer über den gesamten Zeitraum gemeint sind. In diesem Fall der Wochenendtarif. In den AGB oder Mietbedingungen wurde ich nicht fündig.
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

roz

Profi

Beiträge: 914

Registrierungsdatum: 3. September 2010

: 58166

: 7.60

: 328

Danksagungen: 424

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 28. September 2010, 10:06

Apropos Freikilometer:
In Berlin hat man mir bei CARO gesagt, dass sich die Freikilometer pro Tag berechnen, also 1500 km pro WE. Wurde bei mir auch so gehandhabt...


Wenn das allgemein so ist, dann wäre das auf der Webseite doch unverständlich. Dort steht nämlich:

Zitat von »Caro Autovermietung«

Im Tarif sind 500 km enthalten enthalten


Heißt für mich, dass hier 500 Kilometer über den gesamten Zeitraum gemeint sind. In diesem Fall der Wochenendtarif. In den AGB oder Mietbedingungen wurde ich nicht fündig.


Habe ich mich auch schon gefragt, aber es gibt wohl in der Tat bei CARO Diskrepanzen zwischen Theorie und Praxis: Stornogebühren fallen laut AGB ja auch an, während mir telefonisch gesagt wurde, das würde man aber nur in Sonderfällen erheben, z.B. wenn eine S-Klasse extra aus Berlin nach Hamburg geholt werden musste; jeder "normale" Storno wäre kostenfrei.
"Jeder Kopf ist gleich wertvoll. Vorausgesetzt, man hat einen." Felix Dserschinski.

lucky_luke

Schüler

Beiträge: 53

Registrierungsdatum: 8. August 2010

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 28. September 2010, 10:51

Zitat

Heißt für mich, dass hier 500 Kilometer über den gesamten Zeitraum gemeint sind. In diesem Fall der Wochenendtarif. In den AGB oder Mietbedingungen wurde ich nicht fündig.
Das heisst es für mich auch. Habe allerdings in Berlin am Ostbahnhof telefonisch und vor Ort nachgefragt, beides mal gab es die Antwort, dass 1500km inkludiert sind. Ich musste dann auch nichts nachzahlen, obwohl ich deutlich über 500 war. Man hat mich sogar extra noch gefragt, warum ich nicht den TT in HH hole (aber 300km BAB im TT hatte ich keine Lust drauf), genug KM hätte ich ja...
Ich weiss nicht, ob die in der Station keine Ahnung haben, aber die waern felsenfest davon überzeugt. In meinem MV stand erst einmal gar kein KM-Limit!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Poffertje (28.09.2010)

Beiträge: 657

Registrierungsdatum: 21. Juni 2010

Wohnort: Trier

Beruf: Student

Danksagungen: 354

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 28. September 2010, 11:16

In meinem MV stand erst einmal gar kein KM-Limit!

Da heißt es erstmal 1700Km drauf kloppen und dann schauen was gesagt wird. Wenn nichts im MV steht, selbst Schuld...
Planung ersetzt Zufall durch Irrtum :D
Just :204:

gn8

gesperrt Danke!

Beiträge: 1 553

Registrierungsdatum: 23. September 2009

Danksagungen: 445

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 28. September 2010, 11:17

Wie jede Abgasanlage, so genehmigt sich auch die vom TT bestimmt 12.000 bis 13.000 km, bis das tatsächliche Klangvolumen erreicht wird.

Voodoo ?! ?(

Sry, aber für mich klingt das genauso wie das HiFi-Voodoo, bei dem die Leute behaupten man müssen HiFi-Boxen erst "einspielen".
Aufgrund welcher physikalischen Grundlage muss diese Abgasanlage denn eingefahren werden, um diesen Sound zu bringen?

Für mich gibt es dazu nur 2 Theorien:
1. Nach 12-13TKM ist die Abgasanlage häufig beschädigt und macht somit zu viel Lärm (Vergleich zum verrosteten Auspuss mit Löchern).
oder
2. Die Audi-Ingenieure können keine vernünftige Auspuffanlage konstruieren, die bereits im neuwertigen Zustand den "korrekten" Sound bringt (glaube aber nicht, dass dies der Fall ist)
Suzuki GSF 1200 S [BJ 2001]
Skoda Octavia Combi 2.0TDI DSG PDF PD [BJ 2008] folgt...

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 230

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4581

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 28. September 2010, 11:21

Wie jede Abgasanlage, so genehmigt sich auch die vom TT bestimmt 12.000 bis 13.000 km, bis das tatsächliche Klangvolumen erreicht wird.

Voodoo ?! ?(

Sry, aber für mich klingt das genauso wie das HiFi-Voodoo, bei dem die Leute behaupten man müssen HiFi-Boxen erst "einspielen".
Aufgrund welcher physikalischen Grundlage muss diese Abgasanlage denn eingefahren werden, um diesen Sound zu bringen?

Für mich gibt es dazu nur 2 Theorien:
1. Nach 12-13TKM ist die Abgasanlage häufig beschädigt und macht somit zu viel Lärm (Vergleich zum verrosteten Auspuss mit Löchern).
oder
2. Die Audi-Ingenieure können keine vernünftige Auspuffanlage konstruieren, die bereits im neuwertigen Zustand den "korrekten" Sound bringt (glaube aber nicht, dass dies der Fall ist)



Nachrüst-Endschalldämpfer entfalten Ihren vollen Klang auch erst nach ein paar tausend Kilometern, wenn sie sich richtig frei gebrannt haben. Allerdings sind das meist so 1000-3000km. Der TT klingt schon ganz ordentlich aber auch erst richtig gut, wenn der Auspuff warm ist.
:203:

Herr Bernd

kann keine Autobahnen mehr sehen

Beiträge: 840

Registrierungsdatum: 14. März 2009

Wohnort: Münchener Outback

Danksagungen: 185

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 28. September 2010, 11:24

Ist beim Mopped auch so. Ich hab noch den Serien-Elefantenfuß dran, da merkt man nach ein paar Tausend km doch erhebliche Klangunterschiede.

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.