Sie sind nicht angemeldet.

Karlo112

Always Ultra

  • »Karlo112« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 524

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 167512

: 7.10

: 809

Danksagungen: 20759

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 26. Januar 2011, 15:39

Fahrbericht BMW 525dA Touring / BMW-on-Demand

Fahrbericht BMW 525dA Touring F11
Farbe: Saphirschwarz metallic
EZ: 11/2010
km-Stand: 1.522km (Abgabe)
gefahrene Strecke: 361km
Nutzungsprofil: 20% Stadt / 50% BAB (~140-180km/h) / 30% Überland
Verbrauch: 7,3l/100km (lt BC 7,4l)
Leistung: 204 PS
Drehmoment: 380 Nm
Hubraum: 3,0l R6 Turbodieseldirekteinspritzer
0-100km/h: 7,3s
Vmax: 230km/h

LP (Testwagen): 71.260€


Ausstattung:
Dynamisch Dämpfer Control - Sonnenschutzverglasung - 2-Zonen-Klima erw. - aut. Heckklappe - Ambiente-Licht - Gepäckraumpaket ß Integral-Aktivlenkung - Panodramadach - Sportlenkrad - Navi Prof + Handy BT + erw. Musikplayer - HiFi Lautsprecher - PDC - Innen- u. ASP aut. abbl. - el. Komfortsitze - Xenon-Licht - Speed-Limit -Info etc.


Anmietung
Spontan hatte ich mich entschieden mir über den Abend ein Fahrzeug bei BMW-on-Demand auszuleihen. Da ein paar Transportaufgaben für meine Schwester bei IKEA anstanden, entschied ich mich für den 525dA Touring.
Der Check-In war schnell erledigt und ich konnte flott aus der Garage düsen. Was jedoch langsam mal anzumerken wäre ist, wie verdammt eng die Ein- und Ausfahrt ins BMW-Parkhaus an der Schrankenanlage ist!! Man, da wundert es mich ehrlich gesagt, dass da nicht öfter jmd mit nem BMW-on-Demand Fahrzeug hängen bleibt, insbesondere mit den dicken SUV...
Rückgabe erfolgte um 8:30Uhr und mit kurzem allgemeinen Check und Spritermittlung! Also wie immer hervorragend alles abgelaufen.

Karosserie / Innenraum:
Der neue 5er Touring steht stattlich und zugleich sehr elegant vor dem Betrachter. Die neue Markenlinie setzt sich beim F10/F11 konstant fort und mündet speziell beim neuen Touring im finalen Finish! Das Heck ist die eigentliche Schokoladenseite des neuen Oberklassekombis. Hier wirkte der Vorgänger im Vergleich nur langweilig und plump, der Neue ist breit und sportlich gezeichnet.
Wer dann den Fahrgastraum betrachtet, erkennt das typische BMW-Interieur. Es ist nüchtern, klar gegliedert, mit guten Materialien ausgekleidet und sauber verarbeitet. Das neue iDrive bedient sich nach kurzer Orientierung fast intuitiv und die im Fahrzeug montierten elektrischen Komfortsitze sind absolut hervorragend mit ihrer zahlreichen Verstellmöglichkeit. So lässt sich der Sitz auf jede Körpergröße ideal anpassen und der Fahrer steigt auch nach langen Etappen schmerz- und ermüdungsfrei aus.
Die Mittelkonsole ist nun wieder zum Fahrer hin geneigt, was BMW-Fans deutlich begrüßen werden, da diese Tradition endlich wieder aufgegriffen wurde. So fühlt sich der Fahrer nun auch wieder als die wichtigste Person im Fahrzeug. Die Platzverhältnisse vorne und hinten sind sehr großzügig und so sind Touren für 4 erwachsende Personen kein Problem, zumal auch der Kofferraum sehr großzügig dimensioniert und für größere Transportaufgaben gut gerüstet ist.
Im Fahrbetrieb sind Windgeräusche erst ab einer Geschwindigkeit von über 200km/h deutlicher wahrnehmbar, ansonsten ist alles sehr gut gedämmt und somit auf Langstreckenkomfort ausgelegt. Besonders hervorzuheben ist die sehr gute und breite Ausleuchtung der Xenon-Scheinwerfer. Der Lichtkegel ist sehr hell und breit gefächert, wodurch eine optimale Ausleuchtung gewährt wird, hier besteht ganz klar eine Kaufempfehlung!

Motor / Getriebe:
Weit hinter den Nieren unter der langen Motorhaube, verbirgt sich das prachtvolle 3,0l R6 Turbodieselaggregat. Der Reihensechser startet mit einem schwerfälligen grummeln, läuft dann etwas rau aber ohne lästige Vibrationen im Leerlauf. Unter Last ist der Motor akustisch stets präsent, bildet aber ein sehr schönes, kerniges Klangbild. Erst oberhalb 100km/h tritt der Motor in den Hintergrund und ist dann nur noch beim ausdrehen vernehmbar.
Ab knapp über Leerlauf entwickelt das Triebwerk schon sehr guten und kräftigen Schub der sich im weiteren Drehzahlverlauf linear steigert. So dreht der Motor bereitwillig aus ohne einen großen Leistungseinbruch bis etwa 4.400U/min spüren zu lassen, dann flacht der Schub ab und der nächste Gang wird eingelegt. Auf der Autobahn, bei höherem Tempo (etwa ab 180km/h), wird die weitere Temposteigerung ein wenig träge. Die Höchstgeschwindigkeit von 230km/h erreicht der 204PS starke 525d nach ein wenig Anlauf.
Die 8-Stufen-Automatik harmoniert mit dem Diesel sehr gut, denn sie versucht stets im optimalen Drehzahlbereich des Diesels zu bleiben und schaltet so auch meist nur dann 2-3 Stufen zurück wenn man den Kick-Down Befehl mit dem Gaspedal gibt. Ansonsten nutzt sie das stattliche Drehmoment von 450Nm möglichst stark aus und lässt den Diesel meist bei Drehzahlen von ~1.500U/min laufen. Schaltvorgänge erledigt der Automat flott und im Comfort-Modus fast unmerklich, erst im Sportmodus werden die Gänge schneller gewechselt, dann jedoch auch immer mit einem merklichen Ruck begleitet.
Die Wirtschaftlichkeit des 6-Zylinders ist auch immer wieder erstaunlich. Während immer mehr auf Downsizing gesetzt wird um den EU-Zyklusverbrauch zu senken, zeigt der 3l-Motor, dass im Alltag eine andere Sprache gesprochen wird. So begnügte sich der Motor bei meiner ruhigen bis flotten Fahrt mit ökologisch korrekten 7,3 l/100km. Wer es auf der Autobahn bei Tempi bis 140km/h belässt und auch sonst sehr ruhig fährt, kann Verbräuche mit 6,x l/100km ohne Probleme erreichen, zumal mein Testfahrzeug noch nicht komplett eingefahren war und die Außentemperatur bei unangenehmen -6°C im Schnitt lag.


Fahreigenschaften:
Das ein richtiger BMW ein sportliches Fahrverhalten haben sollte, ist jedem Fahrzeugkenner klar. Allerdings setzt der bayerische Hersteller auch zunehmend auf den Komfortaspekt, der auch gerade in der oberen Mittelklasse einen sehr hohen Stellenwert genießt. Da diese Fahrzeugklasse zumeist auf Langstrecken mit hohem Autobahnanteil eingesetzt wird, ist gerade der Reisekomfort oft ein entscheidendes Kaufargument und nicht das sportliche Fahrverhalten auf verwinkelten Landstraßen. So ist die Aufgabe für den F11 klar gesteckt, dass Fahrwerk muss einen Spagat zwischen Langstreckenkomfort und dem Marken-Slogan "Freude am Fahren" schaffen. Diese Aufgabe bewältigt der neue 5er Touring überaus gut. Gerade in Verbindung mit der Dynamischen Dämpfer Control, lässt sich die Federung den individuellen Fahrbedingungen anpassen.
Der COMFORT-Modus sorgt für ein sänftenhaftes dahingleiten und versucht den Fahrer ein wenig in Watte zu packen, leider fühlt sich der Fahrer dabei dann in schnelleren Kurven jedoch ein schaukelig an. Also nutzt man lieber den verbindlicheren NORMAL-Modus, bei dem die Federung ausreichend Komfort bietet, nur grobe Fahrbahnschäden und Querfugen werden trocken überrollt. Wer es dagegen sportlich mag und auch Härte vom Fahrwerk nicht all zu sehr scheut, der wechselt in den SPORT oder SPORT+ - Modus. Nun strafft der Wagen seine Dämpfer deutlich an und reduziert die entstehende Seitenneigung weites gehend (ein aktiver Wankausgleich ist für den 525d nicht zu haben!). Sowohl Abgesenkte Kanaldeckel als auch Querfugen werden nun deutlicher mitgeteilt und das Fahrwerk arbeitet nur noch mit einem gewissen Restkomfort.
So bleibt fest zu halten, dass man den NORMAL-Modus für den Alltag nutzt und die SPORT-Modis für den sportlichen Ritt über Landstraßen oder Hochalpenstraßen. Gerade in letzterer Disziplin fühlt sich der 5er BMW gerade mit der aufpreispflichtigen Aktivlenkung puddelwohl. Die Lenkung arbeitet schön direkt, mit sehr guter Rückmeldung und durch die variable Lenkübersetzung in Verbindung mit der Hinterachslenkung ist es bei flotten Wechselkurven nicht mehr von Nöten am Lenkrad um zu greifen, sondern die Hände in der idealen "Viertel-vor-Drei-Stellung" zu behalten. Im Stadtverkehr bietet diese Lenkung den großen Vorteil, den Wendekreis zu verringern und auch das wilde Lenkradkurbeln beim einparken ist nicht mehr vorhanden.

Fazit:
Der neue BMW 5er Touring ist deutlich attraktiver und moderner beim Exterieur geworden, hat dabei jedoch auch deutlich an inneren Werten zugelegt. Das Fahren mit dem F11 ist wie erwartet die bekannte "Freude am Fahren" und in Verbindung mit dem famosen R6 Turbodiesel kommt auch eine "Freude am Sparen" hinzu. Der ausgewiesene Listenpreis des Testfahrzeugs sprengt zwar wieder den üblichen Rahmen an vertretbaren Kosten, jedoch sollte man auch bewusst seine Sonderausstattungen wählen um nicht all zu sehr in preisliche Alpträume abzurutschen.
Wer einen sportlichen Kombi mit gutem Platz und Langstreckenkomfort sucht, der ist somit beim 525d Touring genau richtig.


So und um dem Bericht das nötige Etwas zu geben, gibt es selbstverständlich wieder ein paar Fotos vom Testobjekt :)



Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

Es haben sich bereits 34 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

spooky (26.01.2011), paddmo (26.01.2011), Zwangs-Pendler (26.01.2011), Jan S. (26.01.2011), Flowmaster (26.01.2011), TobiasR. (26.01.2011), Mr. C (26.01.2011), foo2rosh (26.01.2011), Spritsparer (26.01.2011), ElBarto (26.01.2011), Steven.Scaletta (26.01.2011), Xperience (26.01.2011), Poffertje (26.01.2011), Adoli (26.01.2011), Il Bimbo de Oro (26.01.2011), Brabus89 (26.01.2011), Checker (26.01.2011), Hans (26.01.2011), gwk9091 (26.01.2011), vonPreußen (26.01.2011), karlchen (27.01.2011), jimmy (27.01.2011), Kaffeemännchen (27.01.2011), Crz (27.01.2011), (27.01.2011), BinMalWeg (27.01.2011), Tropico (27.01.2011), Ari235 (27.01.2011), Arlain (27.01.2011), nsop (28.01.2011), Mind_LDAR (28.01.2011), dontSTOP (28.01.2011), cameo (28.01.2011), gubbler (30.01.2011)

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 023

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12227

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 26. Januar 2011, 15:44

Wie immer ein vorbildlicher Bericht. Klasse! :60:

Sehen die Felgen nur so sauber aus, oder sind sie es tatsächlich? Gibt's bei BMW on Demand etwa vernünftige Fahrzeugreiniger?
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

Dauermieter-Das Original

Jetzt amtlich: Seit über 19 Jahren "MIETWAGEN-GESCHÄDIGT"

Beiträge: 3 857

Registrierungsdatum: 29. August 2009

Aktuelle Miete: RS 6 PERFORMANCE

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: Langzeit-Mieter SIXT

Danksagungen: 9858

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 26. Januar 2011, 15:58

Ich finde es bedauerlich, dass dieser 525d keinen einzigen Assi hat ... :thumbdown:

Harald

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 479

Danksagungen: 7228

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 26. Januar 2011, 15:59

omg! Ohne Assi? Fährt der überhaupt?

Es haben sich bereits 15 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Flowmaster (26.01.2011), Cowboy Joe (26.01.2011), spooky (26.01.2011), Jan S. (26.01.2011), Steven.Scaletta (26.01.2011), EUROwoman. (26.01.2011), Zwangs-Pendler (26.01.2011), Jimmy Breuer (26.01.2011), Actrosfahrer (26.01.2011), vonPreußen (26.01.2011), karlchen (27.01.2011), Uberto (27.01.2011), Timbro (27.01.2011), (27.01.2011), cameo (28.01.2011)

Philipp

Mutti

Beiträge: 4 432

Registrierungsdatum: 6. März 2009

: 31495

: 9.65

: 142

Danksagungen: 2346

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 26. Januar 2011, 16:03

Wie jetzt? Auch ganz ohne BMW Assist?

paddmo

BMW, what else

Beiträge: 1 274

Registrierungsdatum: 10. September 2010

Wohnort: München

Danksagungen: 1562

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 26. Januar 2011, 16:08

Danke für den Bericht :) super schönes Auto!!

Der oder der GT kommen bei mir als nächstes dran :)
Hatten uns ja bei Abholung und Abgabe getroffen, nur bei ikea anscheinend nicht :D

Schade find ich das er kein HUD hat.
Mieten 2017:

Sixt:
BMW 740xd, BMW 330xd Touring, BMW 640d GC, BMW X4 20xd, BMW X4 30xd, BMW 335xd Touring, BMW 520d Touring, BMW 535xd Lim

BoD:
BMW M550xd Lim

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dauermieter-Das Original (26.01.2011)

ElBarto

Meister

Beiträge: 2 867

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2009

Danksagungen: 1103

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 26. Januar 2011, 16:24

Toller Bericht! :)
Dankeschön
Grüße ElBarto
----------------
www.seidseit.de | www.dasdass.de
BMW - Freude am FAHREN! :love:


Karlo112

Always Ultra

  • »Karlo112« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 524

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 167512

: 7.10

: 809

Danksagungen: 20759

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 27. Januar 2011, 09:55

Sehen die Felgen nur so sauber aus, oder sind sie es tatsächlich? Gibt's bei BMW on Demand etwa vernünftige Fahrzeugreiniger?
Die Felgen sind tatsächlich so sauber :thumbsup:

Was die fehlenden Assis angeht, bin ich durchaus sehr froh gewesen, dass diese nicht an Bord waren. Und ob ihr es glaubt oder nicht, ich habe nicht einen Assistenten vermisst :210:
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

vonPreußen (27.01.2011)

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23805

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 27. Januar 2011, 10:04

Wie jetzt? Auch ganz ohne BMW Assist?


Interessante Frage!
Ist das System in den onDemand-Fahrzeugen freigeschaltet... also so wie bei Sixt?
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

paddmo

BMW, what else

Beiträge: 1 274

Registrierungsdatum: 10. September 2010

Wohnort: München

Danksagungen: 1562

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 27. Januar 2011, 10:05

Wie jetzt? Auch ganz ohne BMW Assist?


Interessante Frage!
Ist das System in den onDemand-Fahrzeugen freigeschaltet... also so wie bei Sixt?


Was meinst du mit Systemen?
Die TV Funktion im X6 ist frei und funktioniert. (sofern du das meinst)
Mieten 2017:

Sixt:
BMW 740xd, BMW 330xd Touring, BMW 640d GC, BMW X4 20xd, BMW X4 30xd, BMW 335xd Touring, BMW 520d Touring, BMW 535xd Lim

BoD:
BMW M550xd Lim

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23805

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 27. Januar 2011, 10:09

Nein, ich meine BMW Assist.
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

Karlo112

Always Ultra

  • »Karlo112« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 524

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 167512

: 7.10

: 809

Danksagungen: 20759

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 27. Januar 2011, 13:33

BMW Online hat funktioniert :thumbup:
Somit vermute ich mal, dass BMW Assist auch funktionieren sollte :thumbup:
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 665

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 11821

  • Nachricht senden

13

Freitag, 28. Januar 2011, 00:42

Sehen die Felgen nur so sauber aus, oder sind sie es tatsächlich? Gibt's bei BMW on Demand etwa vernünftige Fahrzeugreiniger?

Liegt auch daran, dass das Auto relativ wenig bewegt wurde, hatte wohl nicht mehr als drei Mieter, ich war der erste und hab das Auto im Dezember gemietet, mit 350 km übernommen und mit knapp 1000 km zurückgegeben. Nachdem Karlo das Fahrzeug mit ca. 1200 km übernommen hat, gab's wohl nur einen Zwischenmieter. Eigentlich schade, dass selbst die neuen 5er Touring bei On Demand nicht so gefragt sind, ein 530d hätte wahrscheinlich mehr Anklang gefunden!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Zwangs-Pendler (28.01.2011), mcsplendid (28.01.2011)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.