Sie sind nicht angemeldet.

markus_ri

Fortgeschrittener

  • »markus_ri« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 398

Registrierungsdatum: 08.01.2011

Danksagungen: 1534

  • Nachricht senden

1

27.05.2011, 02:13

Suzuki Alto 1.0 5T | Alamo/National Kos (GR)



Vermietstation: Alamo/National Kos (GR)
gebuchte Klasse: MDMR
erhaltenes Fahrzeug: Suzuki Alto 1.0 (68 PS) von 2009, 31tkm gelaufen
Dauer: 6 Tage
Preis: 214 Euro (über Dertour incl. Hotelzustellung und Erstattung der Kasko-SB)
gefahrene Kilometer: 420
Verbrauch: ca 5,5 Liter (geschätzt wegen Übernahme mit halbvollem Tank)
Ausstattung: Servolenkung, Klimaanlage, ABS, 4 Airbags, CD-Radio incl MP3, elektrische Fensterheber vorn, ZV mit Fernbedienung, 14"-Bereifung -> heutzutage bezeichnet man so was wohl als nackt, vor 30 Jahren (seitdem gibt es den Alto schon in Deutschland) wäre das sicher DER Luxustanker gewesen


Ich bin auch im Urlaub gerne mobil, weshalb ich mir für Kos einen Kleinwagen mieten wollte. Das war schwieriger als gedacht. Zwar gibt es auf der doch recht kleinen Insel unzählige lokale und internationale Vermieter aber der Teufel steckte in den Anmietbedingungen: Versicherungsumfang und Hotelzustellung.

Da die Airportschalter um 21 Uhr schließen (so überhaupt welche vorhanden sind - habe nur Sixt+Hertz entdecken können), unser Flug aber erst kurz nach 20 Uhr ankommen sollte, wollte ich mir den Wagen am Folgetag ins Hotel liefern lassen. Aschewolken und die Streiks eine Woche zuvor hatten mich da vorsichtig werden lassen. Avis und Hertz wären über den ADAC günstig zu haben gewesen, jedoch war bei diesen Tarifen auch auf Nachfrage keine Hotelzustellung buchbar. So fiel die Wahl auf Alamo/National, bei denen ich auch bei einigen vorherigen Urlauben über Dertour gebucht hatte.

Noch am Abend der Ankunft checkte ich den Hotelparkplatz und stellte beruhigt fest: Nur Kleinwagen vorhanden. Ich hatte es schon zwei mal auf Kreta, dass zu Saisonbeginn schlichtweg nichts kleineres als Ford Focus vorhanden waren. Auch wenn ich mich sonst sehr über Upgrades freue, kann ein "großer" Wagen auf kleinen Nebensträßchen und Ortsdurchfahrten doch schon sehr störend sein.

Am nächsten Vormittag kam die Mitarbeiterin von Alamo/National vorbei, wir machten kurz den Papierkram und sahen uns den Wagen an. Auf meinen Hinweis auf die zahlreichen Kratzer rundum (der Wagen war ja auch schon knapp zwei Jahre alt) meinte sie nur: "No problem - it's a rental car."

Da war es also nun: MEIN Auto für die nächsten Tage. Nichts aufregendes aber praktisch und übersichtlich, mal abgesehen von den hochgezogenen hinteren Seitenscheiben und der breiten C-Säule. Vom Feeling her kamen Erinnerungen an den 93er Corsa A auf, den ich vor einigen Jahren als Alltagswagen fuhr. Nur war der Alto deutlich besser ausgestattet (siehe oben unter "Ausstattung"), auch wenn die Assi-Leiste noch Reserven bot ;-)



Der Wagen fuhr sich durchaus angenehm, 68PS reichen bei etwa 900kg zum vorwärtskommen aus. Auch, da man auf Kos selten schneller als 90 km/h fahren kann/darf/muss - eine Autobahn oder richtige Schnellstraße gab es nicht und hinter jeder Kurve sollte man mit Kühen, Ziegen und Radfahrern rechnen.Dank drei Zylindern klang der Motor anders als die mir sonst bekannten Kleinwagen, unter Last wirkte das fast schon sportlich. Leider ist das Getriebe ziemlich lang übersetzt, der zweite Gang reicht bis 90 km/h, den fünften braucht man nur bei konstanter Fahrt in der Ebene. Das Lenk- und Bremsverhalten war für diese Klasse völlig in Ordnung.

Unterm Strich für den geplanten Einsatzzweck (Strandshuttle + die Gegend auf kleinen Nebenstrecken entdecken) genau das richtige.


Es haben sich bereits 18 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Brabus89 (27.05.2011), Jan S. (27.05.2011), Il Bimbo de Oro (27.05.2011), BinMalWeg (27.05.2011), Philipp (27.05.2011), EUROwoman. (27.05.2011), Hobbes (27.05.2011), Dauermieter-Das Original (27.05.2011), babba13 (27.05.2011), nsop (27.05.2011), flu111 (27.05.2011), nokiafan23 (27.05.2011), detzi (27.05.2011), Tropico (27.05.2011), karlchen (27.05.2011), gubbler (29.05.2011), Mietwagen_Fahrer (01.06.2011), dontSTOP (17.06.2011)

markus_ri

Fortgeschrittener

  • »markus_ri« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 398

Registrierungsdatum: 08.01.2011

Danksagungen: 1534

  • Nachricht senden

2

27.05.2011, 02:29

Vielleicht kann ja ein Moderator die Galeriebilder richtig einbinden, ich bekomme es leider irgendwie nicht hin (habe "Bild einfügen" angeklickt und im Scriptfenster die Adresse angeben, die rechts unterhalb des Galeriebildes angezeigt wird). Schonmal vielen Dank!

Gruß Markus

Jan S.

frühzeitliches Blattwerk

Beiträge: 15 662

Registrierungsdatum: 26.09.2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 8502

  • Nachricht senden

3

27.05.2011, 07:13

Ich hab die Bilder mal ordentlich eingebunden, danke für deinen Bericht.

MfG Jan
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

markus_ri (27.05.2011)

Copyright © 2007-2014 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de ist die größte deutschsprachige Internet-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung.