Sie sind nicht angemeldet.

PeterderMeter

unregistriert

1

Sonntag, 29. Mai 2011, 11:01

BMW 335i Coupé DKG | BMW on Demand

BMW 335i Coupé DKG | BMW on Demand
Bereifung: Sommerreifen
Durchschnittsverbrauch: 15,6l/100 km
Kilometerstand bei Abholung: 14539
gefahrene Strecke: 380km
Dauer: Übernachtmiete 28.05. - 29.05.
Preis: 104€ inkl. Sprit (27l), VK und UNL

Anmietung

Nachdem ich gestern das 640i Cabrio wieder zurückgegeben habe, freute ich mich schon auf das 335i Coupé. Besonders aus dem Grund, weil ich schon öft gehört habe, dass der 335er der bessere/billigere M3 sein soll.
Wie gewohnt ging die Abholung zügig und freundlich über die Bühne, so dass ich um kurz vor halb sechs aus München in Richtung Heimat aufgebrochen bin.

Zum Fahrzeug

Wie von BMW gewohnt ist das Interieur absolut selbst erklärend. Wer schon mal einen BMW aus der aktuellen Modellgeneration gefahren hat, der findet sich in allen Modellen problemlos zurecht. Einzig hat es mich verwundert, dass es nirgends einen Knopf für die PDC gab, aber gut.
Gleich mal negativ ist mir die ungeheuer schwergängige Lenkung bei langsamer Fahrt aufgefallen. Da braucht es schon gut ausgebildete Bi-/und Trizeps, um das Fahrzeug um die Ecken zu wuchten. Aber bei schneller Fahrt freut man sich dann wiederum über die sehr direkte und genaue Lenkung.
Das M-Fahrwerk ist optimal abgestimmt und neigt auch bei holprigen Streckenabschnitten nicht zum Aufschwimmen. Einzig lange Querrillen sind nicht der Freund des 335i Coupé. Hier läuft es den Rillen nach, wie ein Kind dem Eiswagen und man muss durchaus ordentlich am Steuer werkeln, um es wieder auf die Spur zu bringen.
Als ich dann endlich die A9 erreicht hatte, war ich erstmal enttäuscht vom zurückhaltenden Sound. Kein Rotzen und Blubbern, wie ich es so oft von anderen hier gehört hatte.
Nach ein paar Kilometern auf der Bahn, war dann die Geschwindigkeitsbegrenzung aufgehoben und aufgrund des geringen Verkehrsaufkommens konnte ich praktisch durchgehend Vmax (270 Tacho) fahren, was dann nach knapp 70km mit 17,7l/100km belohnt wurde.
Der Motor ist wirklich ein Gedicht. Sehr drehfreudig, kein Turboloch und er schiebt und schiebt und schiebt, als gäbe es kein Morgen mehr. Wie bei allen deutschen Herstellern wird leider auch der 335i bei echten 250km/h elektronisch eingebremst. Wenn er offen wäre, würde er mit Sicherheit auch echte 270km/h laufen. Auf dem Drehzahlmesser waren noch gut 2000 Umdrehungen Luft im siebten Gang.
Zum Getriebe muss man nicht viel sagen. Es arbeitet relativ unauffällig und schaltet die Gänge sauber durch. Einzig beim Runterschalten von 2-3 Gängen auf einmal legt es eine kleine Gedenksekunde ein.
Wie gesagt, vom Sound war ich etwas enttäuscht. Mit warmen Motor und der gedrückten Sporttaste, war der Sound R6-typisch kernig, aber auch nicht so sportlich, wie ich ihn mir wünschen würde. Mein GTI bietet da, besonders im unteren Drehzahlbereich, eine weitaus bessere Soundkulisse, wohingegen sich der 335er ab 4000 Umdrehungen erst so richtig bemerkbar macht.
Und endlich gab es mal ordentliche Sitze mit hervorragenden Seitenwangen. Die Sitze packen zu wie Rosanne nach einem Erdbeertörtchen!

Heute früh ging es dann wieder über die Autobahn A9 zurück nach München. Kurz nach halb sieben war die Bahn frei und so konnte ich die 145km (davon 22km Landstraße) in gut 45 Minuten fahren, wobei sich der 335er dann auf die Strecke 27 Liter genehmigt hat, was einem Verbrauch von etwa 18,6l/100km entspricht.

Nun die Frage vom Anfang: Ist der 335er der bessere M3?
Darauf kann man keine wirkliche Antwort geben.
Ja, der 335er kann auch sparsam bewegt werden (<9l), ist wesentlich billiger in Anschaffung und Unterhalt und subjektiv nicht wirklich langsamer als der M3.
Aber, wer einen M3 kauft, der wird sich wohl um die oben genannten Punkte wenig Gedanken machen.
Allerdings wenn BMW im M3 dann einen 6-Zylinder verbaut, dann werden die beiden noch näher zusammenrücken und dann dürfte es noch schwieriger werden, echte Argumente für einen M3 zu finden.

Ich kann jedem wirklich nur empfehlen, sich das 335er Coupé einmal zu gönnen und nicht auf Spritpreise oder Verbrauch zu schauen. Ich kenne wenig Fahrzeuge, die optisch solch ein Understatement zeigen und von fahrdynamischer Seite solch eine Faszination bieten.

Und noch ein paar Bilder.


Es haben sich bereits 39 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Checker (29.05.2011), don199 (29.05.2011), Uberto (29.05.2011), gwk9091 (29.05.2011), cooly (29.05.2011), Jan S. (29.05.2011), ElBarto (29.05.2011), TraciD (29.05.2011), Dauermieter-Das Original (29.05.2011), spooky (29.05.2011), Il Bimbo de Oro (29.05.2011), Mind_LDAR (29.05.2011), ABCDEFG (29.05.2011), gubbler (29.05.2011), Poffertje (29.05.2011), Marvin8892 (29.05.2011), TobiasR. (29.05.2011), Jesbo (29.05.2011), Blaublueter (29.05.2011), HaraldBlixen (29.05.2011), paddmo (29.05.2011), cram (29.05.2011), LDARXDAR (29.05.2011), Mr. C (29.05.2011), mimo (29.05.2011), nsop (29.05.2011), nokiafan23 (29.05.2011), Kaffeemännchen (29.05.2011), NetCrack (29.05.2011), BinMalWeg (29.05.2011), Philipp (29.05.2011), Brabus89 (29.05.2011), brumbrummm (29.05.2011), Tropico (29.05.2011), jetti (29.05.2011), EUROwoman. (29.05.2011), El Martino (29.05.2011), Zwangs-Pendler (30.05.2011), dontSTOP (15.06.2011)

Checker

Profi

Beiträge: 796

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2008

Wohnort: Würzburg

Danksagungen: 2019

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 29. Mai 2011, 11:03

richtig schöner Wagen
nur bei den Sitzen hätte ich anderes Leder gewählt!

Danke für den Bericht und die Bilder :)

Dauermieter-Das Original

Jetzt amtlich: Seit über 19 Jahren "MIETWAGEN-GESCHÄDIGT"

Beiträge: 3 857

Registrierungsdatum: 29. August 2009

Aktuelle Miete: RS 6 PERFORMANCE

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: Langzeit-Mieter SIXT

Danksagungen: 9862

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 29. Mai 2011, 11:09

Hatte der Wagen vorne auch Parktronic ? Wenn nur hinten, dann gibt es keinen Knopf ...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

(29.05.2011)

PeterderMeter

unregistriert

4

Sonntag, 29. Mai 2011, 11:10

Ja das habe ich dann auch festgestellt, dass er nur hinten die Einparkhilfe hatte. :)

JohnDoe

...fährt ohne Windschott...

Beiträge: 4 005

Registrierungsdatum: 27. Januar 2008

Wohnort: Detmold

Danksagungen: 3861

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 29. Mai 2011, 11:11

Also auf den Fotos sieht es so aus, als ob nur PDC hinten vorhanden wäre und dann gibt es auch keinen Knopf. Das PDC wird immer automaitsch aktiviert, wenn der Rückwärtsgang eingelegt ist.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

(29.05.2011)

Tracid

Fortgeschrittener

Beiträge: 434

Registrierungsdatum: 5. Mai 2011

Danksagungen: 457

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 29. Mai 2011, 11:19

Bist Du damit nur nach Hause und früh wieder zurück gefahren? :D Wegen den geringem Spritverbrauch ;)

Zum Thema Klang...da fehlt der Performance Auspuff.
Ein Freund ausm E90Forum hat den jetzt dran.
Hab es beim letzten Stammtisch mal gefilmt.

Kann es aber hier nicht posten weil ich dann gleich wieder ne Verwarnung kassiere.
Sind die nämlich ganz schön schnell hier, selbst wenn man > Neu < ist :thumbdown:
Egal.


Wenn du mal einen 335i DKG mit Performance hören willst -> PN :)
Gruß
Dennis
Verdammt ich brauch nix, ich miet bei SIXT




Matthias89

Fortgeschrittener

Beiträge: 457

Registrierungsdatum: 31. Januar 2010

Danksagungen: 155

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 29. Mai 2011, 11:30

Kann es aber hier nicht posten weil ich dann gleich wieder ne Verwarnung kassiere.
Sind die nämlich ganz schön schnell hier, selbst wenn man > Neu < ist :thumbdown:
Egal.

Glaub ich weniger, wenn du es aufgenommen hast, kannst du es sicherlich z.B. in dem Sound- Thread posten.

Danke für den Bericht. Traumhaftes Auto
Mieten 2011: BMW 120d; VW Caravelle; BMW 335i Lim (2x); BMW 123d; BMW 530d xDrive Touring
Mieten 2010: Audi A6 3.0 TDI Avant S- Line (4x); BMW 320d Touring x-drive (2x); BMW X3 2.0i; BMW 525d; MB Sprinter 211; Audi A3 SB 2.0 TDI; VW Golf GTI;

Gordon Alf S.

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 817

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6545

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 29. Mai 2011, 11:43

Kann es aber hier nicht posten weil ich dann gleich wieder ne Verwarnung kassiere.
Sind die nämlich ganz schön schnell hier, selbst wenn man > Neu < ist :thumbdown:
Egal.


Das Urheberrechtsgesetz gilt für jeden. Ebenso die Lizenzbedingen der Medien im Internet. Wir haben uns das nicht ausgedacht. Also Augen öffnen und dann im Internet bewegen.

:60:
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

TraciD (29.05.2011)

Mind_LDAR

Fortgeschrittener

Beiträge: 407

Registrierungsdatum: 11. August 2009

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 473

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 29. Mai 2011, 11:52

"Vernunftmensch": Der 335i ist ein super Auto und ist kaum langsamer als ein M3, der rd. 50% teurer ist (Grundpreis). Da nehm ich doch den 335i und die Freudin bekommt ne neue IKEA Küche. Beide sind glücklich bis an ihr Lebensende.

"Spaßmensch": Das richtig fette Grinsen im Gesicht bekomme ich nur beim M3. Fürs Essen habe ich ab sofort keine Zeit mehr, scheiß auf die Küche. Großen Anteil daran hat dessen Sound und die meines Erachtens gefühlte noch brachialere Kraftentfaltung. Jetzt habe ich jede Woche eine neue Freundin.

Achtung, dieser Post ist nicht ernst zu nehmen!

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

spooky (29.05.2011), El Martino (29.05.2011), Zwangs-Pendler (30.05.2011)

PeterderMeter

unregistriert

10

Sonntag, 29. Mai 2011, 12:16

Wobei man sich dann als Vernuftmensch auch die Frage stellen könnte, ob nicht ein 325i oder 330i reichen würde ;)
Ein M3 verkauft sich halt (auch) durch Emotion.

Beiträge: 1 151

Danksagungen: 871

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 29. Mai 2011, 12:23

Der Vernunftmensch (der sich nach einem 3er sehnt) würde einen 316dT nehmen.

Danke für den Bericht, wunderschöner Wagen in traumhafter Farbkombi.

comby

Autofahrer

Beiträge: 2 780

Registrierungsdatum: 23. Januar 2008

Wohnort: München

Danksagungen: 735

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 29. Mai 2011, 12:34

"Vernunftmensch": Der 335i ist ein super Auto und ist kaum langsamer als ein M3, der rd. 50% teurer ist (Grundpreis). Da nehm ich doch den 335i und die Freudin bekommt ne neue IKEA Küche. Beide sind glücklich bis an ihr Lebensende.

"Spaßmensch": Das richtig fette Grinsen im Gesicht bekomme ich nur beim M3. Fürs Essen habe ich ab sofort keine Zeit mehr, scheiß auf die Küche. Großen Anteil daran hat dessen Sound und die meines Erachtens gefühlte noch brachialere Kraftentfaltung. Jetzt habe ich jede Woche eine neue Freundin.

Achtung, dieser Post ist nicht ernst zu nehmen!


Wobei ich diesen M3-Hype absolut nicht verstehen kann, wenn ich mir jeden Tag ein fettes Grinsen ins Gesicht zaubern lassen möchte, lange ich lieber zum DBS, XKR, GTS oder C63.

Ich war vom M3 eher enttäuscht, röhrt "nur" oben raus, geht im unteren Drehzahlbereich eher schlecht und ist vom Interieur eher zurückgeblieben (klar, ist ein altes Modell). Zudem sind die Fahrwerte ja auch nicht Weltklasse..

PeterderMeter

unregistriert

13

Sonntag, 29. Mai 2011, 12:42

Interessanter Bericht über einen Fahrbericht zum C63 AMG mit Vergleichen zu M3 und RS5:

http://www.focus.de/auto/fahrberichte/ti…aid_630916.html

Wie gesagt, ich bin mal auf den neuen M3 mit dem 6-Zylinder gespannt und hoffe doch, dass er leichter wird als der jetzige.

Mind_LDAR

Fortgeschrittener

Beiträge: 407

Registrierungsdatum: 11. August 2009

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 473

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 29. Mai 2011, 12:44

Welchen M3 Hype? Hier im Forum gibt es höchstens einen 335i/d Hype.

Klar gibts bessere Autos als den M3, aber die kann man dann schlechter mit dem 335i vergleichen.

Sniggers

Mietriegel

Beiträge: 2 973

Registrierungsdatum: 14. April 2010

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Biologisch- Technischer Assistent & Student

: 38917

: 8.75

: 108

Danksagungen: 2366

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 29. Mai 2011, 12:58

Danke erstmal für den Bericht!

Wenn ich mich entscheiden würde, welchen der Beiden ich nehmen würde, dann klar den 335i.
Wieso ?
Ganz einfach, diese überzüchteten M-Motoren überleben wenn se glück haben die 100t km danach wird es einfach kritisch. Sei denn, man fährt ihn wie nen rohes Ei, aber da tut es ein 318d auch.

Lg Basti
Na, du auch hier? :D

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.