Sie sind nicht angemeldet.

Fabian-HB

oder -BS

  • »Fabian-HB« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 222

Registrierungsdatum: 2. Juli 2010

Wohnort: Bremen, Braunschweig

Beruf: Student

: 41338

: 7.63

: 176

Danksagungen: 3226

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 5. Juli 2011, 00:36

Ford Mustang Cabrio Bj. 1965 | Private Autovermietung Lilienthal

Eigentlich ist es ein Mietwagen von meinem Vater gewesen, aber da ich die ganze Zeit dabei war und auch selbst fahren durfte möchte ich euch trotzdem die wirklich eindrucksvollen Fahrerfahrungen mit diesem Fahrzeug mitteilen.

Ursprünglich sollte mein Vater eine Ente 2CV für ein paar Stunden bekommen, da der Vermieter hier einiges verbockt hat ist es nach vielem hin und her dann ein akzeptables Ausweichmodell geworden. Ein Ford Mustang Cabrio von 1965 mit einem herrlichen V8 Motor und 3-Gang Automatik. Ich weiß leider nicht ob es ein 4,3 oder 4,7 Liter war.

Von außen noch relativ klein, wirkt der Mustang beim ersten Platznehmen in den Gartenstühlen, die gerade bis zu den Schulterblättern reichen, von Innen umso größer. Einfach nur riesig die Motorhaube. Gesichert von Beckengurten, zur Seite direkt vom Metallgestänge des Verdecks und nach vorne durch die Lenkradnabe bzw. das Armaturenbrett als Airbag konnte das Monster zum Leben erweckt werden.

Schlüssel umdrehen, der Smallblock schüttelt sich und erwacht böse zum Leben. Zum Unterhalten muss man bereits im Stand die Stimme erheben. Dabei macht es keinen Unterschied ob das Verdeck offen oder geschlossen ist. Den Auspuff hört man immer. Nun heißt es ausparken. Die Lenkung ist superleichtgängig, gefühlt 5 Umdrehungen in jede Richtung. Das geht sogar ganz gut.
Also ab auf die Straße. Hier wirds schon interessanter. Man könnte es mit einem Schiff vergleichen. Man gibt am Lenkrad eine Richtung vor und schaut mal was das Auto daraus macht oder auch nicht. Generell lässt sich sagen: Auf der ersten 1/8 Umdrehung tut sich gar nichts. Anfangs fährt man dadurch wie ein betrunkener, weil man ständig am korrigieren ist. Später gewohnt man sich daran.
Nach einigen Kilometern fragen wir uns:"Hat die Automatik eigentlich schonmal geschaltet?" Vermutlich nicht. Sie fährt eigentlich immer im zweiten Gang.

Was erwartet man von einem großen V8-Motor? Richtig: Sound und Power: Also Automatik auf Sport stellen, sie schaltet in den ersten Gang! und durchtreten. Der Wagen macht noch viel mehr Krach als vorher, es knallt richtig in den Ohren. Gespräche sind zu diesem Zeitpunkt nicht möglich. Alle Passanten drehen sich um. Nur vorwärts geht es irgendwie kaum. Wie ein sehr zähes Gummiband kriecht die Tachonadel auf dem Meilen-Tacho vorwärts.
Einfach nur geil. Jede Unterführung musste für ein kräftiges V8-Gewitter herhalten. Wir wurden sogar von 2 jungen Männern angefeuert, Gas zu geben. Als wir vorbei waren stellten sie sich auf die Straße und jubelten uns nach :D Aufmerksamkeit definitiv garantiert.


Auf der Landstraße lässt man es lieber ruhig angehen. Bei der Lenkung weiß man nie genau, was gerade Sache ist. Das Fahrwerk schwingt und schwimmt nur so dahin. Dieses Auto wurde für breite Straßen gebaut, die nur geradeaus führen. Amerika eben :D Die Bremse erforderte einiges an Pedaldruck, verzögerte aber einigermaßen souverän. Aber man sollte lieber früher mit dem Bremsen beginnen!
Auch auf die Autobahn haben wir uns kurz gewagt, ca. 80km/h sind eigentlich das höchst zumutbare in diesem Auto. Dann klappern und quietschen die Blattfedern, das Verdeck, die Motorhaube und die Seitenscheiben zittern... Ein Gefühl von Sicherheit sieht anders aus und fühlt sich anders an :D Die Autobahnausfahrt durchfährt man lieber in Fahrschul-Tempo.
Der Komfort ist erstklassik, wären nur nicht die schlechten Sitze. Ich hatte bereits nach 5 Minuten rückenschmerzen.


Fazit: Auf jeden Fall ein tolles Erlebnis. Der 20 Jahre alte Saab 900 Turbo von meinem Vater fährt sich dagegen wie ein Neuwagen. Die Rückfahrt in unserem Scenic von 2009 fühlte sich an als würde man ein komplett anderes Fortbewegungsmittel fahren. Schon faszinierend zu sehen, was sich in der Automobilentwicklung getan hat.

Nun noch ein paar Bilder:






Es haben sich bereits 39 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Brabus89 (05.07.2011), spooky (05.07.2011), Cowboy Joe (05.07.2011), Satrian (05.07.2011), mfc215c (05.07.2011), Jesbo (05.07.2011), karlchen (05.07.2011), Kodo (05.07.2011), Drivator (05.07.2011), Mercab (05.07.2011), Philipp (05.07.2011), Il Bimbo de Oro (05.07.2011), Poffertje (05.07.2011), paddmo (05.07.2011), Jan S. (05.07.2011), BinMalWeg (05.07.2011), Hans (05.07.2011), EUROwoman. (05.07.2011), babba13 (05.07.2011), Spritsparer (05.07.2011), Zackero (05.07.2011), Driver90 (05.07.2011), dontSTOP (05.07.2011), detzi (05.07.2011), Zwangs-Pendler (05.07.2011), vonPreußen (05.07.2011), Beeblebrox (05.07.2011), Der Pate (05.07.2011), (05.07.2011), wolfmeister (05.07.2011), TobiasR. (05.07.2011), nokiafan23 (05.07.2011), gwk9091 (05.07.2011), Arlain (05.07.2011), Blaublueter (05.07.2011), the_1 (09.07.2011), El Martino (21.07.2011), peak///M (06.01.2012), Kaffeemännchen (20.01.2012)

Fabian-HB

oder -BS

  • »Fabian-HB« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 222

Registrierungsdatum: 2. Juli 2010

Wohnort: Bremen, Braunschweig

Beruf: Student

: 41338

: 7.63

: 176

Danksagungen: 3226

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 5. Juli 2011, 00:37

Uuun das wichtigste: Der Sound! Ohne Kat, oder sonstige bauliche Einrichtungen die das Ganze etwas leiser machen würden... Versteht sich :D


Es haben sich bereits 13 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

spooky (05.07.2011), Satrian (05.07.2011), Butterfuchs (05.07.2011), Drivator (05.07.2011), paddmo (05.07.2011), BinMalWeg (05.07.2011), Hans (05.07.2011), dontSTOP (05.07.2011), nokiafan23 (05.07.2011), gwk9091 (05.07.2011), the_1 (09.07.2011), El Martino (21.07.2011), peak///M (06.01.2012)

Cowboy Joe

Meister

Beiträge: 2 554

Registrierungsdatum: 25. Juli 2010

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 3616

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 5. Juli 2011, 00:40

Absolutes Traumauto!

spooky

Unglaublich aber da.

Beiträge: 7 919

Danksagungen: 6056

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 5. Juli 2011, 00:41

Sehr schön, vielen Dank für den Bericht! :)

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 042

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12256

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 5. Juli 2011, 11:39

Sieht stark aus, hört sich geil an. Wär trotzdem irgendwie nix für mich. Schade eigentlich, dass ich so eine festgefahrene Meinung über Autos habe. :110:
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

Fabian-HB

oder -BS

  • »Fabian-HB« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 222

Registrierungsdatum: 2. Juli 2010

Wohnort: Bremen, Braunschweig

Beruf: Student

: 41338

: 7.63

: 176

Danksagungen: 3226

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 5. Juli 2011, 13:37

Ich kann mich ja eigentlich auch nur für aktuelle Autos begeistern und stand der Fahrt mit dem Mustang skeptisch gegenüber.
Wenn man mit einem solchen Auto unterwegs ist muss man alles, was man eigentlich von einem modernen Auto gewohnt ist, vergessen. Das Autofahren bekommt hier wirklich eine andere Definition. Schaltet man also im Kopf um, so kann es durchaus Spaß machen!

Trotzdem wäre es kein Auto, welches ich gerne haben wollen würde ;)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.