Sie sind nicht angemeldet.

  • »Mister_kutti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 84

Registrierungsdatum: 9. Mai 2009

Wohnort: Görlitz und Innsbruck

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 14. Juli 2011, 22:07

BMW 335i Coupé | BMW on demand

Am gestrigen Tag nutze ich die Chance (im Rahmen des Besuches der BMW Welt) einmal BoD zu testen.

Hier nun mein erster Bericht in diesem Forum.

Somit kreuzte ich gegen 16:30 am Counter auf und bat um eine 335i Limousine bis am nächsten Tag. (Ich wusste lt. Homepage das die Limo eigentlich frei sein müsste). Nun ja, die nette Dame am Counter verneinte die Verfügbarkeit der Limo und bot ein 335i Coupe an.

Antwort: Nehm ich! (und im Kopf die 210EUR Miete schnell verdrängt. Spass muss sein!)


BMW 335i Coupe:
ca. 5000km Laufleistung.
M Paket, M-Lenkrad, Xenonlichtvmit Fernlichtassistend, Leder Dakota, Navi Professional, Sitze elektr. verstellbar. etc etc.
Mischbereifung 225 vorn / 255 hinten in 18Zoll

Mietzeitraum 17Uhr bis 15uhr am Folgetag
Verbrauch: runde 10-11l (München> A99 >A8 >A93 >Innsbruck, Innsbruck >Seefeld >Kochelsee >A95 >Starnberg >Fürstenfeldbruck >München), leider viel Berufsverkehr in München und zT regennasse Fahrbahn
LP brutto: ca 68.000 EUR


Ich musste mich nochmal registrieren bei ihr..... die Dame hat leider überhört, das ich mich bereits online im Voraus registriert hatte. Aber als Sie dann die beiden gleichen Profile in Ihrem System sah, so musste sie schmunzeln mit der Aussage "es ist schon ein langer Arbeitstag". :)


KK und Ausweis kopiert, den berühmten Drucker betätigt (währendessen Smalltalk über Spassmieten und Kesselberg) und dann ins P2 gefahren um den schneeweißen 335iger per Übergabe in Empfang zu nehmen.
Keine Schäden vorhanden, kurze Einweisung des netten Bod-Mitarbeiters bezüglich offener Fragen (O-Ton Bod Mitarbeiter: " Die Sporttaste drücken, da wird alles noch zackiger") :118: und los ging es. Leider genau in den Münchner Berufsverkehr in Richtung Autobahnring A99.


Der Automatik-Wahlhebel dämpfte erst meine Freude auf ein Handgerissenen 3er (so wie auf der Homepage beschrieben).
Aber die ersten Meter in Bewegung waren jedem Zweifel erhaben. Das 7Gang-DKG ist einfach fantastisch.....pam pam hochschalten, pam pam runterschalten am Lenkrad, irwitzig schnell (im Gegensatz zum doch gemächlichen Steptronic-Automatikgetriebes), kein Kraftverlust beim Gangwechsel...Mein Grinsen wich nichtmehr aus dem Gesicht.
Vor allem mit aktivierter Sporttaste und passendem Drehzahlbereich erzeugt man beim Runterschalten ein herrliches Zwischengas. Das Hochschalten ist dito. Leichtes Turbopfeifen garniert mit Bollern und metallischem Kreischen. Jedes Häuserwand-Vorbeifahrt wird zum un-ökologischen Runterschalten genutzt, wieder Finger an die Schaltwippe und Pam Pam.
Hab mich erwischt, am Walchensee 5x durch die gleiche Tunnelgalerie zu fahren (der pausierende Rennradfahrer schaute nicht schlecht).
Frauen gehen halt 5x am Schaufenster des Schuhladens vorbei und lechzen nach dem Paar Schuhe :210:

Bin immernoch begeistert allein vom Schreiben jetzt !!

Persönliche Erkenntnisse der Fahrt:

+6Zylinder und Biturbo vereinen sich zu 100%
+Turbolöcher gibt es nicht mehr :whistling:
+Automatikgetriebe machen mehr manchmal mehr Spass als Handschalter
+Beschleunigungsstreifen werden ihrem Namen gerecht. Einfach Wahnsinn wie ohne Kraftverlust beschleunigt werden kann :101:
+Tunnel sollten auf der Streckenplanung berücksichtigt werden, ebenso Kurvenreiche wenig befahrene Strassen
+BMW-typische Tugenden wie Verarbeitungsqualität, die Ausstattung, die Optik von aussen etc
+Das Aufeinandertreffen eines gestressten Vertreters im Audi A4 auf mich bei 150km/h auf der linken Spur. Seine Lichthupe als Antwort auf mein entspanndes Dahincruisen am Abend auf der A8....nunja ich beschleunigte zügigst(!) um seine womögliche Reisegeschwindigkeit zu erreichen ... er fuchtelte nun wie wild mit der Hand vor seinem Gesicht und destikulierte vor sich hin (vor Neid ?!) :209:


-Bei hohem Tempo ( 210km/h +) ist der Wagen am Heck irgendwie leicht und exterm nervös. Man ist öfters am korrigieren, auch weil Spurrillen mit Vorsicht zu genießen sind.
Bei einer leichten Bodenwelle in einer ganz leichten Linkskurve auf der A93, v = 180km/h versetzte das Heck dermaßen, das ich zu kämpfen hatte, den Wagen wieder ruhig zu bekommen. Wer in dem Moment zu stark bremst macht einen Abflug!
Ich bin die Strecke nochmal auf der Rückfahrt mit meinem Privatwagen abgefahren und empfand die Stelle als weit weniger gefährlich.

Daher war die vmax auch bei freier und trockener Bahn war bei 220km/h meine Grenze.

-Was ist der Vorteil von Mischbereifung ?
-Warum muss man wieder in die BMW-Welt Garage fahren und kann nicht einfach die Garageneinfahrt und die vereinbarte Abgabezeit ignorien !? ;(
-Warum gibt es keine BoD-Filialen?
-Komfortzugang....Wenn man nicht weiß das der Wagen damit ausgerüstet ist, so rennt man xmal vom Wagen weg und wieder hin, auf zu auf zu :pinch: Wenn das der Nachbar sieht wie man durchs Carport hechtet.
- nix mehr


Die Rückgabe erfolgte schnell und unkompliziert. Nach der Schadensbegutachtung wird die KK durchgezogen und sein Ausfahrtsticket für den Privat-PKW um günstige EUR 5.50 ausgegeben. Die Frage wie man auf DoB aufmerksam geworden ist, wurde mit "Forum Mietwagentalk" beantwortet. :206:


Noch eine kurze Anekdote zur BMW Welt.
Als wir am ausgestellten 1er M Coupe standen, kam ein US-Amerikaner und konnte nicht glauben, dass es in Europa auch einen stärkeren 1er als seinen 135iger zum Kauf gibt.
Ein BMW-Mitarbeiter unterhielt sich dann mit Ihm über den potenten 1er. Dem "Ami"bot er auch an, das er sich doch bei BoD einen Wagen ausleihen konnte, was er aber noch ablehnte... Keine 10Min später stand genau dieser "Ami" dann neben mir am BoD-Counter, seine Augen leuchteten und er grinste wie ein Kind am Heiligabend. Leider bekam ich nichtmehr mit, was er sich aussuchte...

Ein großes Dank an die Mitarbeiter von DoB und den freundlichen und fachkundigen Mitarbeitern der BMW Welt, gerne bald wieder.

Es haben sich bereits 18 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

nsop (14.07.2011), Blaublueter (14.07.2011), Gr3yh0und (14.07.2011), nokiafan23 (14.07.2011), Zwangs-Pendler (14.07.2011), Fabian-HB (14.07.2011), Satrian (15.07.2011), Philipp (15.07.2011), Il Bimbo de Oro (15.07.2011), dontSTOP (15.07.2011), Beeblebrox (15.07.2011), markus_ri (15.07.2011), gooseman66 (15.07.2011), BinMalWeg (15.07.2011), El Martino (15.07.2011), HaraldBlixen (15.07.2011), ElBarto (15.07.2011), gwk9091 (15.07.2011)

nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 665

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 11821

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 14. Juli 2011, 22:12

Ich wäre sehr daran interessiert, zu wissen, was denn beim Smalltalk zum Thema Kesselberg so alles von der Dame am Counter erzählt wurde! :D

-Christian-

Erleuchteter

Beiträge: 4 183

Registrierungsdatum: 15. November 2009

: 9443

: 9.87

: 68

Danksagungen: 1947

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 14. Juli 2011, 22:28


+Das Aufeinandertreffen eines gestressten Vertreters im Audi A4 auf mich bei 150km/h auf der linken Spur. Seine Lichthupe als Antwort auf mein entspanndes Dahincruisen am Abend auf der A8....nunja ich beschleunigte zügigst(!) um seine womögliche Reisegeschwindigkeit zu erreichen ... er fuchtelte nun wie wild mit der Hand vor seinem Gesicht und destikulierte vor sich hin
man cruist links nicht, er fuchtelte da du ihm die Geschwindigkeit genommen hast denke ich mal...

  • »Mister_kutti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 84

Registrierungsdatum: 9. Mai 2009

Wohnort: Görlitz und Innsbruck

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 14. Juli 2011, 23:30

Ich wäre sehr daran interessiert, zu wissen, was denn beim Smalltalk zum Thema Kesselberg so alles von der Dame am Counter erzählt wurde! :D


Ich sagte nur, dass es schade ist wenn die Wagen dann halb schrottreif nach München retour gebracht werden. Man hielt sich eher bedeckt beim Antworten, nur der Herr der die Wagenübergabe macht, meinte, dass allein der Mieter die Probleme am Hals hat.
In erster Linie soll BoD (so wie es raushörte) ja Kunden die Möglichkeit bieten, Wagen zu testen um eventuelle Kaufinteressen zu steigern. Bei Autohäusern ist es ja zumeist ein Kampf, eine Probefahrt zu bekommen ohne postum einen Kaufvertrag zu unterschreiben (überspitzt gesagt)....Aber der Spassmieter-Anteil ist dennoch nicht gering lt ihr.

  • »Mister_kutti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 84

Registrierungsdatum: 9. Mai 2009

Wohnort: Görlitz und Innsbruck

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 14. Juli 2011, 23:41


+Das Aufeinandertreffen eines gestressten Vertreters im Audi A4 auf mich bei 150km/h auf der linken Spur. Seine Lichthupe als Antwort auf mein entspanndes Dahincruisen am Abend auf der A8....nunja ich beschleunigte zügigst(!) um seine womögliche Reisegeschwindigkeit zu erreichen ... er fuchtelte nun wie wild mit der Hand vor seinem Gesicht und destikulierte vor sich hin
man cruist links nicht, er fuchtelte da du ihm die Geschwindigkeit genommen hast denke ich mal...


Gut dann bekenn ich mich schuldig :).
War zwar kurz nach dem Ende einer 100-Begrenzung, aber ich war ihm scheinbar zu langsam beim herausbeschleunigen und dann gibts Attacke :117:

PeterderMeter

unregistriert

6

Freitag, 15. Juli 2011, 06:42

Ein großes Dank an die Mitarbeiter von DoB

Ein neuer Vermieter?
DMW on Bemand?

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

spooky (15.07.2011), Poffertje (15.07.2011), Gr3yh0und (15.07.2011), ElBarto (15.07.2011)

Beiträge: 17 610

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 12481

  • Nachricht senden

7

Freitag, 15. Juli 2011, 10:45

Da das Ganze durchaus einen eigenständigen Erfahrungsbericht wert ist habe ich es mal verschoben. Wäre schade wenn das im allgemeinen BMW on Demand Thread einfach untergehen würde. Danke an den fleißigen Leser für den Hinweis.

MfG Jan
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

(15.07.2011), Beeblebrox (15.07.2011), Poffertje (15.07.2011)

Turboman

Tempomat sitzt im rechten Fuß

Beiträge: 2 977

Registrierungsdatum: 17. Februar 2011

: 26186

: 8.75

: 110

Danksagungen: 983

  • Nachricht senden

8

Freitag, 15. Juli 2011, 12:56

Schöner Bericht!

Aber den 1er M gibt es auch in den USA käuflich zu erwerben.

Der Vorteil von Mischbereifung ist, dass man mehr Grip an der Hinterachse hat während die Lenkkräfte nicht ansteigen weil vorne kleinere Räder montiert sind. Mischbereifung wird auch of eingesetzt um dem Auto ein untersteuerndes Fahrverhalten anzuerziehen. Der Wagen schiebt wegen der kleineren Auflagefläche der Vorderräder schneller über die selbigen zum Kurvenrand.
(Achtung beim RS3 ist es genau anders rum bzw. soll es sein aber dank mieser Gewichtsverteilung klappt das nicht so wirklich.)
:203: only

Cowboy Joe

Meister

Beiträge: 2 552

Registrierungsdatum: 25. Juli 2010

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 3611

  • Nachricht senden

9

Freitag, 15. Juli 2011, 13:18

Die Funktionsweise des Komfortzugangs scheinst du nicht ganz verstanden zu haben.
Der Wagen geht nicht von alleine auf und zu. Zum Aufschließen muss man schon die Hand um den Türgriff legen, sonst tut sich nix. Abschließen mit einem Druck auf die geriffelte Fläche am Türgriff.
Durchaus sinnvolle, nette aber leider auch teure Investition. Zum Glück beim Innovationspaket dabei.

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.