Sie sind nicht angemeldet.

Karlo112

Always Ultra

  • »Karlo112« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 519

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 167512

: 7.10

: 809

Danksagungen: 20743

  • Nachricht senden

1

Freitag, 5. August 2011, 18:50

BMW 135i Coupé | BMW-on-Demand


Farbe:
Alpinweiß Uni
EZ: 7/2011
km-Stand: 3.328 km (Abgabe)
gefahrene Strecke: 405 km
Nutzungsprofil: 10% Stadt / 30% BAB (200-250km/h) / 60% Überland
Verbrauch: 11,0l/100km (BC: 10,5l)
Leistung: 306PS
Drehmoment: 400Nm
Hubraum: 3,0l R6 Twin-Power-Turbo mit Benzindirekteinspritzung
0-100km/h: 5,3s
Vmax: 250km/h

LP (Testwagen): 55.150€


Ausstattung:
- Advantage, Comfort, Connectivity und M Sportpaket
- el. Glasdach
- h/k Soundsystem
- Aktivlenkung
- Navi Professional inkl. Handy BT
- Leder Boston Terra
- el. Sitzverstellung und Lordosenstütze für Sportsitze
- Klimaautomatik
etc.


Anmietung
Nachdem ich das 1er Coupé schon mehrfach versucht hatte zu mieten, es die Witterungsbedingungen jedoch unsinnig erschienen lies ein solches Fahrzeug zu testen, entschloss ich mich dann doch spontan meine geplante Miete anzutreten.
So erschien ich um 8:15Uhr am Counter von BMW-on-Demand und wurde nett begrüßt. Da ein Systemausfall vorhanden war, wurde kurzer Hand ein manueller MV fertig gemacht, was sehr flott ging! Danach noch die üblichen Formalitäten mit unterzeichnen der Zusatzklausel für das Untersagen zum deaktivieren des DSC und schon ging es mit den Unterlagen in die Tiefgarage. Dort wartete ein weiterer MA, der die Übergabe des Fahrzeugs machte und mit mir das Fahrzeug checkte. Ein kleinen Lackschaden lies ich dann noch nachtragen (scheint schlecht nachlackiert worden zu sein) und schon konnte es los gehen!
Die Rückgabe war ebenso problemlos, allerdings wollte man nicht so recht den Tankstand auslesen, denn ich hatte mehr Sprit getankt, als bei Übergabe im Tank war. Nachdem dann auch diese Preisangleichung erflogt war und mein Gutschein verrechnet wurde, ging ich aus der BMW-Welt mit einem weiten grinsen und stieg anschließend in einen Mini von DN um nach Hause zu fahren...

Karosserie / Innenraum:
So, da steht es also. Das BMW 135i Coupé in so unschuldigem Alpinweiß und auf BMW 18" M Leichtmetallrädern. Von Außen sieht es auch nicht anders aus als ein 118d Coupé mit M Paket, doch wer die Kenneraugen aufsperrt, erkennt die feinen Unterschiede, die den potenten R6 entlarven. Da wären zunächst mal keine Nebelscheinwerfer (nicht verfügbar, da der Platz zum einleiten der Kühlluft benötigt wird), dann die Chromnieren und schlussendlich die zwei dicken Endrohe in matt schwarz, sowie etwas breiter ausgestellte Radhäuser hinten. Im Innenraum dann erwartet das Auge des Betrachters ein Interieur, wie es in jedem 1er BMW auch zu haben ist. Das Leder Terra ist etwas zu hell und wer zum Teufel hat diese ekelhaften, Holzleisten bestellt?!?
Die Ausstattung dieses Hochleistungscoupés war nahezu komplett und umfasste unter anderem feine Ledersitze, die sich elektrisch verstellen lassen und mit einer Lordosenstütze auf Langstreckentauglichkeit getrimmt wurden. Das Navi Professional war ebenso an Bord, wie eine Handyfreisprecheinrichtung via Bluetooth oder aber das sehr gute harman/kardon Soundsystem (welches aber nicht benötigt wird bei diesem Fahrzeug).
Die Platzverhältnisse vorne sind 1er typisch etwas eng, aber absolut passend geformt. Im Fond finden Kinder eher Platz als Erwachsene, denn es mangelt etwas an Kopf- und Kniefreiheit. Die Rundumsicht ist gut, aber auf Grund der kleinen Heckscheibe und den Breiten C-Säulen nach hinten etwas eingeschränkt. Der Kofferraum ist mehr als ausreichend groß um einen ausgedehnten Trip zu zweit einplanen zu können.




Motor / Getriebe:
Dieses Kapitel ist und bleibt einfach die große Besonderheit dieses kleinen Coupés! Der 3,0l R6 Benziner, der mittels eines Twin-Scroll-Turboladers an Kraft gewinnt, schafft es so auf 306PS und stolze 400Nm, die schon knapp oberhalb der Leerlaufdrehzahl zur Verfügung gestellt werden. Wie dieses Triebwerk in der Praxis mit dem Coupé umgeht, ist einfach nur phänomenal!
Beginnen wir aber beim 1. Starten des Triebwerks. Dieses sollte vornehmlich auch noch in einer Tiefgarage passieren, denn sobald der Startknopf gedrückt ist, bellt der 6-Zylinder heiser röchelnd auf und läuft dann schön knurrig in der Warmlaufphase (böööööööööhhhh ....). Hier bekommt der Fahrer schon sein erstes, tief breites Grinsen ins Gesicht geschrieben und gibt freudig einen kurzen Gasstoß um zu spüren wie direkt das Triebwerk schon jetzt anspricht und wie toll der Sound doch schon ist... Die ersten Meter sind dafür da um den Motor und sämtliche Betriebsstoffe sanft auf Temperatur zu bringen und den Fahrer ebenfalls lockerer werden zu lassen. Sind alle Parameter auf "Grün", schaltet man sanft in den dritten Gang und beschleunigt etwas stärker um so gleich fest zu stellen, wie kraftvoll das Triebwerk schon ab 2.400U/min anschiebt. Ist dann die Bahn frei und sämtliche Geschwindigkeitsbegrenzungen aufgehoben, so drückt der rechte Fuß das Gaspedal herzhafter in Richtung des Bodenblechs und der Fahrer merkt sofort wie willig der Motor diesem Wunsch nachkommt und nun beginnt ein Feuerwerk der Klangsauspiele abzufeuern. Begleitet davon erkennt der Fahrer mit welch enormer Kraft er in den Sitz gedrückt wird und wie schnell doch sowohl Tacho- als auch Drehzahlnadel nach oben schnellen. Sobald die Drehzahlnadel in den Zenit bei 7.000U/min gerannt ist, wird die nächste Fahrstufe eingelegt und dieses Schauspiel geht von vorne los! Ganz egal in welchem der 6 Gänge man sich gerade befindet, der Motor spricht unwahrscheinlich direkt und ohne erkennbares Turboloch an und dreht gierig aus! Die Klangkulisse dabei ist so hervorragend und süchtig machen, dass man praktisch permanent mit offenen Fenstern und Schiebedach unterwegs ist und das Radio gänzlich in den Ruhestand schickt. Für Jünger von BMW-Triebwerken ist dieser Sound einfach bedeutend besser als alles, was aus dem Musikabspielgerät hinauskommen könnte!
Gekoppelt ist dieser famose Reihensechszylinder mit einem perfekt zu schaltenden 6-Gang Handschaltgetriebe. Die Gänge flutschen automatisch und präzise auf kurzen Wegen in die jeweilige Gasse und die Abstufung ist stets passend. Auffällig ist jedoch, dass der Motor selbst auf der BAB im 6.Gang so gut anschiebt, dass ich mich selbst 2-3mal dabei ertappt habe nach einem 7.Gang zu suchen! :D Häufiges Schalten ist zwar im Alltag eigentlich nicht nötig, da der Motor schon ab 80km/h im 6.Gang so wunderbar auf der Drehmomentwelle schwimmt, doch das ausdrehen in Verbindung mit dem genialen Sound sind einfach zu verlockend!
Wer es im Alltag ruhig angehen lässt und den Motor meist im Drehzahlkeller hält um die 400Nm optimal wirken zu lassen, der wird sicherlich mit einem Verbrauch um die 8 l/100km ohne Probleme hinkommen. Wenn die Leistung jedoch richtig ausgelotet wird, sind Verbräuche von 13-14l sicherlich auch möglich. Ich selbst kam mit viel Spaß und unter Ausnutzung des gesamten Drehzahlbandes auf mehr als akzeptable 10,7 l/100km. Im Vergleich zum M3 ist dies somit eine Ersparnis von ca 2l/100km.



Fahreigenschaften:
Das 135i Coupé steht nicht nur rein optisch schon sehr sportlich vor dem Auge des Betrachters, nein es fährt sich auch ebenso knackig. Die Aktivlenkung trägt natürlich ihren großen Teil dazu bei, dass sich dieses Coupé so wunderbar um die Ecken zirkeln lässt. Die Federn und Dämpfer sind straff abgestimmt und unterstützen so eine sportliche Fahrweise nahezu optimal. In Kurven neigt sich die Karosserie praktisch kaum und so bleibt das Fahrzeug in schnell gefahrenen Kurven stets stabil und schiebt nur unmerklich über die Vorderachse. Wer das Gaspedal forcierter im Kurvenscheitel tritt, der ist erst einmal sehr überrascht, wie viel Grip die 255er Hinterreifen aufbauen bevor sie anfangen die Haftung langsam und angekündigt zu verlieren.
So gerüstet bietet das Coupé eine wunderbare Basis um auf Paßstraßen gierig zum Gipfelpunkt hin zu erstürmen. Was die Komfortseite angeht, so ist die Abstimmung zwar durchaus sehr straff, schafft es aber sehr gut noch einen annehmbaren Komfort auf längeren Wellen oder bei kleineren Teerflicken zu bieten. Erst Querfugen und gröbere Straßenschäden überrumpelt der E82 ungefiltert und gibt so die Schläge kaum abgemildert an seine Insassen weiter. Wer jedoch ein perfektes Langstreckenauto sucht, der ist bei diesem Coupé sicherlich nicht an der richtigen Stelle, auch wenn es die 90% der Alltagsaufgaben ohne Probleme meistert.
Auf der BAB fällt jedoch sehr schnell auf, dass der Wagen hier etwas unruhig ab 200km/h liegt und merklich leichter an der Front wirkt. Zudem ist die Indirektheit der Aktivlenkung hier sicherlich ungewohnt, aber durchaus passend zu dieser Nervosität. Die Bremsanlage des 135i ist sehr üppig dimensioniert und bietet vorzügliche Verzögerungswerte selbst bei hohen Geschwindigkeiten oder auf sehr flott gefahrenen Bergpassagen.
Was mich ebenso etwas gestört hat ist, dass das Fahrwerk gerade auf der BAB etwas zu weich wirkt und der Wagen durchaus etwas zum schaukeln neigt. Hier würde sicherlich das BMW 1er M Coupé noch mal besser sein und so wäre dies sicherlich einer der Gründe, warum ich mich für das M Derivat entscheiden könnte, wenn es die finanzielle Situation zu lässt.


Fazit:
Was bleibt nun also festzuhalten zum BMW 135i Coupé?
1. Es macht unwahrscheinlich süchtig, denn der Motor begeistert mit enormer Drehwilligkeit und Leistungsbereitschaft sowie einem wunderbaren Klangerlebnis!
2. Es braucht kaum mehr als den Motor und diese Karosserievariante um glücklich zu sein! (Ein Radio ist ebenso überflüssig, wie eine elektrische Sitzverstellung oder gar ein Fernlichtassistent -> kostet eh nur alles Gewicht!)
3. Einen BMW M3 braucht es auch nicht, denn dieser ist nur unmerklich schneller, verbraucht dabei aber noch mal einiges mehr an kostbarem Sprit

Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

Es haben sich bereits 42 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Checker (05.08.2011), Driver90 (05.08.2011), spooky (05.08.2011), Blaublueter (05.08.2011), k.krapp (05.08.2011), Beeblebrox (05.08.2011), Peppone (05.08.2011), Il Bimbo de Oro (05.08.2011), gwk9091 (05.08.2011), jetti (05.08.2011), Fabian-HB (05.08.2011), gooseman66 (05.08.2011), Mind_LDAR (05.08.2011), nsop (05.08.2011), Jan S. (05.08.2011), El Martino (05.08.2011), EUROwoman. (05.08.2011), Spritsparer (05.08.2011), (05.08.2011), gubbler (05.08.2011), Brabus89 (05.08.2011), NetCrack (05.08.2011), franky (05.08.2011), Satrian (06.08.2011), lieblingsbesuch (06.08.2011), Flowmaster (06.08.2011), Philipp (06.08.2011), JWalker (06.08.2011), markus_ri (06.08.2011), Zwangs-Pendler (06.08.2011), Mr. C (06.08.2011), Drivator (08.08.2011), BinMalWeg (09.08.2011), spewdonk (09.08.2011), Hans (09.08.2011), Radio/Active (09.08.2011), HaraldBlixen (10.08.2011), Horst (10.08.2011), Crz (10.08.2011), dontSTOP (10.08.2011), babba13 (10.08.2011), HRO (14.08.2011)

Consi1988

Meister

Beiträge: 1 902

Danksagungen: 1417

  • Nachricht senden

2

Freitag, 5. August 2011, 19:07

Danke für den Bericht! Wirklich tolles Auto, auch wenn ich das Coupe bisher nur als 23d gefahren bin.

Bin vorgestern in den Genuss gekommen den Motor im Z4 mit DKG rund 300km zu bewegen und es war eine wahre Freude. Selbst mit der Automatik hat man sich nach rund 100km soweit angefreundet, dass man die Schaltwippen nicht mehr benutzt. (so wars jedenfalls bei mir)
Im Sport-Modus ist da wirklich Freude angesagt, wenn man das Pedal durchdrückt, die Automatik 2 Gänge tiefer schaltet und man dann einen fiesen Schlag in den Nacken bekommt ;)

Sorry, das hat natürlich wenig mit deinem Bericht zu tun, aber ich gerate gerade schon wieder ins Schwärmen :love: ...

Il Bimbo de Oro

auf der Suche nach dem Bööööp...

Beiträge: 10 395

Registrierungsdatum: 28. Juni 2009

: 18652

: 8.22

: 60

Danksagungen: 9792

  • Nachricht senden

3

Freitag, 5. August 2011, 19:27

In der Kombi sieht er auch noch super aus. Bis auf das Holz, das is ja gruselig. Ansonsten aber ein echtes Traumauto!
THE KING OF ROME IS NOT DEAD

Butterfuchs

Fortgeschrittener

Beiträge: 209

Registrierungsdatum: 24. Januar 2011

Danksagungen: 176

  • Nachricht senden

4

Freitag, 5. August 2011, 20:08

der sieht eigentlich viel zu brav aus wenn man bedenkt was für ein monster das ist. aber gerade das wollen und mögen ja viele.

danke für den schönen bericht.

Karlo112

Always Ultra

  • »Karlo112« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 519

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 167512

: 7.10

: 809

Danksagungen: 20743

  • Nachricht senden

5

Freitag, 5. August 2011, 20:19

Also mein erster und bleibender Gedanke zu dem Auto:

Das ist der Teufel im Engelsgewand !!
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Zwangs-Pendler (06.08.2011)

Nico_11

Schüler

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 27. Juli 2011

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

6

Freitag, 5. August 2011, 21:21

wirklich schönes auto :) !


mal eine etwas blöde Frage : bist du direkt dorthin in die BMW-Welt, ohne vorher Reserviert zu haben?

weil auf der Seite ja steht, man soll die Fahrzeuge 2 wochen im voraus reservieren?



lg

PeterderMeter

unregistriert

7

Freitag, 5. August 2011, 21:32

Man kann die Autos 14 Tage vorher reservieren, muss aber nicht.

Karlo112

Always Ultra

  • »Karlo112« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 519

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 167512

: 7.10

: 809

Danksagungen: 20743

  • Nachricht senden

8

Freitag, 5. August 2011, 21:36

Ich hatte ihn etwa 14 Tage im voraus gebucht, aber meist schaue ich einfach wann etwas bei BoD frei ist, dass mich reizt und buche dann.
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

Karlo112

Always Ultra

  • »Karlo112« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 519

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 167512

: 7.10

: 809

Danksagungen: 20743

  • Nachricht senden

9

Freitag, 5. August 2011, 21:40

So, nun noch ein paar Bilder zu diesem Teufelchen :D







Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Hobbes (05.08.2011), Poffertje (05.08.2011), karlchen (05.08.2011), spooky (05.08.2011), Jan S. (06.08.2011), Zwangs-Pendler (06.08.2011), BinMalWeg (09.08.2011), babba13 (10.08.2011), El Martino (14.08.2011)

Karlo112

Always Ultra

  • »Karlo112« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 519

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 167512

: 7.10

: 809

Danksagungen: 20743

  • Nachricht senden

10

Freitag, 5. August 2011, 21:44

Und noch ein paar weitere Fotos aus der Sammlung :D







Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

EUROwoman. (05.08.2011), Jan S. (06.08.2011), JWalker (06.08.2011), BinMalWeg (09.08.2011), (10.08.2011), babba13 (10.08.2011)

Nico_11

Schüler

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 27. Juli 2011

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

11

Freitag, 5. August 2011, 22:06

verdammt geil!

schade nur, dass die dnger die nächsten wes bis auf paar stunden zwischendrin, komplett ausgebucht sind und man unter der woche ja arbeiten muss ;-)

Beiträge: 732

Registrierungsdatum: 19. Juni 2010

Aktuelle Miete: nix :(

Wohnort: Böblingen

Beruf: Ing.

Danksagungen: 594

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 9. August 2011, 23:07

Hatte heute das Vergnügen, einer deiner Nachfolger zu sein :209:
Einfach nur phänomenal geil auf der blauen Route.

Am Anfang fing es leider stark an zu regnen und am Tegernsee war die Hölle los. Kein freies, aber bei Regen bringts eh nichts, fahren möglich. Danach einfach mal von der B fern gehalten und zur Hauptstädter Straße (?) auf Nebenwegen bewegt. Wow supergeile Straße, dachte mir was kann diese Kesseler Bergestraße bitte noch besser machen? :D Bin die "Haupstädter Straße" 2x hoch und runtergefahren.
Naja und dann kam Kochel am See. :111:
Diese Kurven, dieses Auto, dieser Tunnel, dieser Motor(sound), diese Umgebung, dieses Fahrgefühl, einfach nur geil!
Danach diese Ziele wo man per Mautstrecke hinmusste gestrichen, lohnt sich das überhaupt?

Dafür noch eine extra Kesselrunde gedreht :)

Zum Auto kann ich deinen Beitrag nur unterschreiben. Radio nicht ein Mal angemacht und grade noch sie Navistimme gedudelt.
Allerdings fand ich, dass der 2. Gang schon sehr schwer reinging, nach 6000km :D
Und zum Glück habe ich mir den Tagestarif "gegönnt". Denk mal bei Nacht ist zwar weniger los, aber als ungeübter Kesselfahrer wars besser tagsüber.

So noch ein paar Bilder von mir:













Sorry, bin nich so der Topfotograf :(
Wenn jmd Verbesserungsvorschläge hat, immer her damit ;)

Es haben sich bereits 15 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Mr. C (09.08.2011), nsop (09.08.2011), Brabus89 (09.08.2011), BinMalWeg (09.08.2011), Satrian (09.08.2011), Beeblebrox (09.08.2011), Jesbo (09.08.2011), Zwangs-Pendler (10.08.2011), Poffertje (10.08.2011), Il Bimbo de Oro (10.08.2011), (10.08.2011), dontSTOP (10.08.2011), babba13 (10.08.2011), Uberto (10.08.2011), Checker (14.08.2011)

Sniggers

Mietriegel

Beiträge: 2 973

Registrierungsdatum: 14. April 2010

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Biologisch- Technischer Assistent & Student

: 38917

: 8.75

: 108

Danksagungen: 2366

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 9. August 2011, 23:23

Hoffe, du hast ihn mir für Donnerstag heile genug gelassen ;-)
Na, du auch hier? :D

Beiträge: 732

Registrierungsdatum: 19. Juni 2010

Aktuelle Miete: nix :(

Wohnort: Böblingen

Beruf: Ing.

Danksagungen: 594

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 9. August 2011, 23:25

Hab ihn extra pfleglich behandelt und natürlich kalt gefahren :)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Sniggers (09.08.2011), Uberto (10.08.2011)

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 224

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4569

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 9. August 2011, 23:59

Hat einer von euch mal in den Fahrzeugschein geschaut?
:203:

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.