Sie sind nicht angemeldet.

Timberwolf

Fortgeschrittener

  • »Timberwolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 255

Registrierungsdatum: 10. August 2008

: 700

: 6.70

: 3

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

1

Samstag, 3. September 2011, 18:20

Fiat Panda | Alamo/National/Budget Karpathos

Vermieter: Alamo-Budget-National (via ihrmietwagen.de/Dertour)
Anmietstation: Karpathos
Rückgabestation: Karpathos
gefahrene Kilometer: ~200 km
gebuchte Klasse: EBMR
erhaltene Klasse: EDMR
erhaltenes Fahrzeug: Fiat Panda
Durchschnittsverbrauch: ~ 8 l/100km
Dauer: 1 Tag
Preis: 60 Euro


Ein Tag auf Karpathos sollte es werden und das auch noch sehr kurzfristig gebucht. Gar nicht so einfach, hierzu auch die gewünschte Mobilität zu finden. Nach langem Suchen konnte ich dann eine Buchung über ihrmietwagen.de tätigen, welche mich wiederum an Dertour vermittelten. Nun ja, da saß ich also am Donnerstag am Abend und hatte zwar eine Buchungsbestätigung von ihrmietwagen.de, eine Rechnung von Dertour (alles per Mail), aber keinen Voucher für den Tag auf Karpathos am darauffolgenden Dienstag - und ohne den geht auf den Urlaubsinseln bekanntlich oftmals recht wenig.

Es wurde Freitag und nichts in meinem Mail-Postfach. Ein Anruft bei Dertour ernüchternd, man sei nicht zuständig, ich solle mich an den Mietwagenbroker wenden. Nachdem ich dort gefühlte 15 mal angerufen hatte und ich nie jemanden erreicht hatte, versuchte ich es noch per Mail. Bis Samstag in der Früh keine Reaktion - ich stellte mich bereits auf Diskussionen ohne Voucher am Flughafen in Karpathos ein. Von ihrmietwagen.de hab' ich bis heute nichts gehört, allerdings lag doch tatsächlich am Montag ein Voucher in meinem Postkasten(!), so richtig schön in einem All-In-Urlaub-Heftchen. Mutig von Dertour, das bei zwei Werktagen von Deutschland nach Österreich mit der Post zu schicken, aber ist ja nochmal gut gegangen.

Vor Ort ließ ich dann die mich staunend (da ohne Gepäck) wartende Horde am Gepäcksband links liegen und bewegte mich zum Alamo-National-Budget-Schalter. Wider Erwarten kannte man dort sogar meine Buchung und kurz darauf bekam ich den Schlüssel zum Panda ausgehändigt.

Erstaunlich wenig Dellen und auch einen für griechische Verhältnisse sehr niedrigen Kilometerstand von rund 9500km überraschten mich positiv, Klimaanlage funktionierte auch - also los. Den ganzen Tag die Insel unsicher gemacht und es genossen, dass es auch noch untouristisch in der Ägäis zugehen kann. Für eine ganze Woche ist die Insel vielleicht ein bisschen unspannend, aber ein paar Tage bringt man dort sicher rum.

Zum Auto selbst - der Panda (vor allem in der kleinen Motorisierung) ist einfach ein kleiner Stadtflitzer, der Überland mal schnell überfordert ist. Die Verbindung von Bergstrassen mit der Klimaanlage behagt ihm ganz und gar nicht, da wird der erste Gang zum besten Freund. Recht witzig finde ich das Feature, die Steuerung auf den City-Modus umstellen zu können, da werden auch enge griechische Dörfchen angenehm durchkurvt. Für die Stadt passt das alles ganz gut, die Verarbeitung ist halt nicht so richtig wertig, aber für den Sommerurlaub passt das schon . Wenn ich da an gruselige Jimnys oder Clios in den 90ern denke, ist das auch in den billigsten Klassen in Sachen Urlaubsautos ein ziemlicher Fortschritt...

Foto gibt's leider nur eines, ich war mehr mit der schönen Insel beschäftigt ;)


Es haben sich bereits 16 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Beeblebrox (03.09.2011), gwk9091 (03.09.2011), Poffertje (03.09.2011), nokiafan23 (03.09.2011), Il Bimbo de Oro (03.09.2011), Brabus89 (03.09.2011), schauschun (03.09.2011), Hobbes (03.09.2011), Mietwagen_Fahrer (03.09.2011), Philipp (03.09.2011), mfc215c (03.09.2011), DerJungeVomMeer (03.09.2011), nsop (03.09.2011), markus_ri (04.09.2011), Niko (04.09.2011), Timbro (04.09.2011)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.