Sie sind nicht angemeldet.

Il Bimbo de Oro

auf der Suche nach dem Bööööp...

  • »Il Bimbo de Oro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 177

Registrierungsdatum: 28.06.2009

: 18652

: 8.22

: 60

Danksagungen: 5244

  • Nachricht senden

1

30.10.2011, 16:04

BMW 118i Sport Line | BMW Autohaus



Vermieter: BMW Niederlassung
erhaltenes Fahrzeug: BMW 118i F20 Sport Line
Leistung: 1.6l Turbomotor mit 170 PS
Durchschnittsverbrauch: 7 Liter per 100 km
Kilometerstand bei Abholung: rund 2.100km
Dauer: 2 Tage
gefahren: rund 181km

Ja Freunde. Mein Kumpel, der im lokalen BMW Haus arbeitet, bat mir an, mal den neuen 1er für ein / zwei Tage mitzunehmen. Soll ein wenig Werbung gefahren werden. Da sag ich nicht nein ;). 250km durfte ich fahren. Für ne Probefahrt sicher nicht schlecht. Musste also nur das Benzin zahlen. Hab auch eine Art Mietvertrag unterschrieben (SB waren 1.000,-).
Durfte mir sogar aussuchen, ob ich nen Benziner oder nen Diesel wollte. Normalerweise hätte ich natürlich den 118d genommen. Aber da mich der neue Turbomotor sehr interessiert, hab ich den gewählt. Der 18d ist ja nicht wirklich neu.

Zum Auto. Und da zuerst zum Design. Als die ersten Fotos erschienen, fand ich ihn furchtbar. Und um ehrlich zu sein, wenn man keine der beiden "Lines" (Urban oder Sport) wählt und ihn in unischwarz lackiert und dazu Radkappen wählt, sieht er immer noch gruselig aus. Aber: sind wir doch ehrlich: das tut der alte 1er auch. Und auch beim alten 1er musste ich mich erst ans Design gewöhnen.
Wenn er in einer hübschen Farb-Felgen-Kombi dasteht, so wie "meiner", dann gefällt er mir auch jetzt schon ganz gut. Fairerweise muss ich aber sagen, dass mir der Alte als 3-Türer in weiß mit M-Paket aber noch besser gefällt. Aber hässlich ist er nicht. Das Heck hat durchaus Ähnlichkeit mit nem Polo, das ist wahr, aber man gewöhnt sich dran. Ansonsten müsst ihr die Bilder weiter unten einfach auf euch wirken lassen.



Das Außendesign ist aber ja nur die halbe Miete. Steigen wir also ein. Und HIER hat der Wagen richtig gewonnen. Nicht nur an Größe (das ist bei meiner Körpergröße eher sekundär), sondern vor allem an Flair. Hier sehen der aktuelle A3, der Golf, aber auch ein E90 alt aus. Mir gefällt das sachliche, schicke Cockpit. Dank der Aluzierleisten wirkt es sportlich und einfach dynamisch. Auch der große Monitor des Navi Profs sieht einfach gut aus. Nur warum es nur so ausschauen soll, als ob er sich einfahren lässt, versteh ich nicht. Seis drum. ICH fand die Verarbeitung und die Materialien gut. Sehr hohes Klassenniveau. Klar kann ein 7er das besser, aber das zahlt man auch. Wobei man auch im 1er vieles, was ihn schön macht, teuer bezahlen muss. Die Sitze (keine Ahnung, ob das die Seriensitze waren) fand ich sehr gut. Toller Seitenhalt und straff gepolstert. Mir war die Beinauflage aber etwas zu lang und ein paar cm höher könnte er von mir aus auch gehen. Aber das war schon beim Alten so.

Wie ihr vielleicht raushört, war der Wagen recht gut, aber nicht vollausgestattet. So fehlten u.a. die Fahrassistenzsysteme (brauch ICH eh nicht), Leder und Xenon.
Der Kofferraum hat ein Volumen von 360l und ist damit gutes Klassenniveau. Hinten ist wohl auch mehr Platz, aber weniger war ja kaum möglich ;). Ich saß aber nur vorn. Einzig der Einstieg hinten ist durch die Radkästen immer noch recht beschwerlich.



Einen extra Absatz widme ich dem Infotainment. Dass man wohl derzeit kein Fahrzeug besser bedienen kann, als einen BMW mit Navi Prof und iDrive, dürfte den meisten hier klar sein. Von daher hat BMW hier nichts groß anders gemacht. Nur der iDrive Knopf liegt jetzt etwas günstiger (wie übrigens auch die Fensterheber-Kmöpfe, die fand ich insbesondere im E90 vollkommen deplatziert!). Neben dem iDrive findet sich der "Fahrerlebnisschalter", mit dem man mehrerlei Dinge einstellen kann. Grundsätzlich gibt es die Modi: Comfort (Standard), Sport, Sport + (eingeschränktes DSC) und ECO-Pro. Genaueres dazu weiter unten im Text. Je nach eingelegter Stufe kann man sich im Display verschiedene Dinge anzeigen lassen. So hat man die Möglichkeit, sich die derzeit abgerufenen kW und NM im Navi-Display anzeigen zu lassen.
Im ECO Modus kann man sich seine Verbrauchshistorie anzeigen lassen. Vom Verbrauch der letzten 8min bis hin zu 2h wird er in Säulenform angezeigt, jeweils im Vergleich zum Durchschnittsverbrauch.
Ebenso werden im ECO Modus auf Wunsch Verbrauchstipps angezeigt. "Moderat beschleunigen" oder "Vorausschauender abbremsen" stehen dann z.B. im Display. Auf dem tacho werden zudem Zusatzkilometer angezeigt. die man dank ECO Modus einspart.
Das sind alles wunderschöne Spielerein, die beim Sparen helfen und es sogar zum "Sport" werden lassen, den Verbrauch runter zu bringen.
Eins find ich aber negativ: es lenkt einfach vom Fahren ab. Die Augen gehören halt auf die Straße und nicht auf irgendwelche Balken oder Drehmoment Pfeile.



Das Fahrwerk: Der alte 1er war holprig. Ok, "straff" kann mans auch nennen. Oder sportlich. Hier hat der 1er ebenfalls viel dazu gelernt. Deutlich komfortabler als früher ist er. Er findet meiner Meinung nach einen sehr guten Kompromiss aus Sportlichkeit und Komfort. Da würde ich auch sicherlich weitere Strecken am Stück mit fahren. Gut gemacht BMW. Man kann es aber auch negativ sehen: es ist langweiliger als früher. Oder erwachsener, wie immer man will.

Der Motor: sicherlich das Interessanteste. Die alten 2.0 Saugermotoren sind Geschichte. Auch BMW ist auf den Downsizing Trend aufgesprungen. Ein 1.6l Turbomotor treibt den Wagen an. Er geht forsch zur Sache und bietet tolle Fahrleistungen (0-100, Vmax und Drehoment). Interssant aber: er macht das sehr unspektakulär. Subjektiv ist man nicht so toll unterwegs. Schaut man auf den Tacho merkt man, dass man langsam machen muss.
Dennoch ist es ein großer Fortschritt ggü. den alten Saugern, die Drehzahl brauchten. Das war einfach nicht mehr zeitgemäß. Dennoch würde ich behaupten, dass ein 120i kaum mehr verbraucht hat, als ein 118i. Beide haben ja 170 PS.
Jetzt kann man den ECO Pro Modus einwerfen. Richtig. Wählt man diesen, sind Verbräuche von rund 5 Litern Überland möglich. Aber der ist nur ok, wenn man man rollt. Ansonsten wirkt der Wagen im ECO Modus, als ob man ihm 50 PS geklaut hätte. Sehr zäh, spricht nur sehr unwillig an...aber naja, was macht man nciht alles für den Geldbeutel/die Umwelt? ;) Vielleicht sollte man dann doch lieber zum Diesel greifen. In Summe hat er 7.0l genommen. Ein guter, aber kein überragender Wert m.E. nach.
Zwischen dem Modi Comfort und Sport habe ich keine großen Unterschiede verspürt. Schade nur, dass der Wagen trotz Sport Line und Sport Modus nicht sportlich klingt. Zumindest im Sportmodus würde ich mir das wünschen.

Fazit: viel erwachsener, ein wenig größer, viel soveräner, etwas langweiliger, etwas teurer. Ich glaube, das sagt alles. 37.400,- kostet er so, wie er dasteht. Viel geld. Zu viel? Das muss jeder selbst entscheiden. Für CPMR wird er aber künftig sicher erste Wahl sein. Zumindest, bis der A3 kommt. Wer mehr Sport/Spaß sucht, muss künftig wohl zum (deutlich günstigeren) Cooper S greifen. Der macht MIR persönlich mehr Spaß. Anbei noch ein paar Bilder.

THE KING OF ROME IS NOT DEAD

Es haben sich bereits 33 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

karlchen (30.10.2011), TLLmeister (30.10.2011), chris88bln (30.10.2011), -Christian- (30.10.2011), Timbro (30.10.2011), Ari235 (30.10.2011), Geigerzähler (30.10.2011), lieblingsbesuch (30.10.2011), nokiafan23 (30.10.2011), NetCrack (30.10.2011), k.krapp (30.10.2011), Fabian-HB (30.10.2011), gubbler (30.10.2011), Jan S. (30.10.2011), Zwangs-Pendler (30.10.2011), (30.10.2011), Peppone (30.10.2011), Crz (30.10.2011), Flowmaster (30.10.2011), deanarel (30.10.2011), jetti (30.10.2011), EUROwoman. (30.10.2011), Curl (30.10.2011), Hobbes (30.10.2011), peak_me (30.10.2011), nsop (30.10.2011), Mechnipe (30.10.2011), bumschak (30.10.2011), Radio/Active (31.10.2011), Party-Palme (31.10.2011), markus_ri (31.10.2011), Philipp (01.11.2011), Fux (11.01.2012)

Il Bimbo de Oro

auf der Suche nach dem Bööööp...

  • »Il Bimbo de Oro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 177

Registrierungsdatum: 28.06.2009

: 18652

: 8.22

: 60

Danksagungen: 5244

  • Nachricht senden

2

30.10.2011, 16:31

Hm...eben mal nen ähnlichen 120i 3-Türer (weiß mit M-Paket) zusammenkonfiguriert. Komm ich auf etwas über 36.000,- EUR. So viel teurer ist der Neue dann also doch nicht.
THE KING OF ROME IS NOT DEAD

PeterderMeter

unregistriert

3

30.10.2011, 17:56

Na da bleib ich doch lieber bei meinem altbackenen Golf :)

Sniggers

Mietriegel

Beiträge: 2 929

Registrierungsdatum: 14.04.2010

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Biologisch- Technischer Assistent & Student

: 38917

: 8.75

: 108

Danksagungen: 2214

  • Nachricht senden

4

30.10.2011, 18:00

Also wenn sie des Ding noch öfters für paar Tage Werbung fahren lassen wollen, jederzeit gerne ;)

Ansonsten Danke für den Bericht! Ich bin ja immernoch hin und hergerissen, ob der aktuelle oder der Vorgänger eher mein Geschmack sind!

Lg Basti
Na, du auch hier? :D

Il Bimbo de Oro

auf der Suche nach dem Bööööp...

  • »Il Bimbo de Oro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 177

Registrierungsdatum: 28.06.2009

: 18652

: 8.22

: 60

Danksagungen: 5244

  • Nachricht senden

5

30.10.2011, 18:14

Also, nen schönen GTI würd ich für das Geld wohl auch bevorzugen.
THE KING OF ROME IS NOT DEAD

jetti

BENZIN im Blut

Beiträge: 676

Registrierungsdatum: 13.12.2009

Wohnort: nürnberg

Beruf: Handelsfachwirt

: 14808

: 8.56

: 44

Danksagungen: 466

  • Nachricht senden

6

30.10.2011, 18:56

Vielen Dank für den Bericht.

Muss auch mal sehn das ich das Fahrzeug fahren kann.

Bin gespannt auf den Vergleich 120i der ja GTI gegner wird. Persönlich würde mich auch der 123d mit 218PS interessieren als Privatfahrzeug.
Mieten 2011: Audi S3, Audi A4 2.0 TDI Lim, BMW X1 2.0d,

MIETEN 2010: Sixt: 530d F10, 2x 530d GT, Z4 35i, VW GOLF GTI, VW POLO GTI, Probefahrten 2010: X1 23d, X1 28i, X5 4.8i, X6 35d, 750xi, VW GOLF R

PeterderMeter

unregistriert

7

30.10.2011, 20:40

Mir fehlt der Im-Auto-schlafen-Vergleich zum GTI. ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Flowmaster (31.10.2011)

EUROwoman

Erleuchteter

Beiträge: 29 590

Danksagungen: 16528

  • Nachricht senden

8

30.10.2011, 20:43

da müssen irgendwo 3 Buchstaben verloren gegangen sein bei dem Tip mit dem Schlafen im GTI
du hast also alles richtig gemacht, PdM.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

(30.10.2011)

Paddi

R.I.P. My little Chibbi

Beiträge: 10 951

Danksagungen: 5385

  • Nachricht senden

9

30.10.2011, 21:21

Wer VW mag kann doch ganz unbesorgt den 1er kaufen, von hinten sieht er doch schon aus wie ein POLO!!
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

John Macallan (30.10.2011), k.krapp (30.10.2011)

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2014 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de ist die größte deutschsprachige Internet-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung.