Sie sind nicht angemeldet.

Zaun

wird nicht gerne angefahren

Beiträge: 889

Danksagungen: 534

  • Nachricht senden

31

Montag, 31. Oktober 2011, 10:03

Wenn man am Ortsausgang/am Ende der Beschränkung unter lautem Gebrüll wegzieht, gucken die hinter einem immer recht blöd, solange man sie noch im Rückspiegel sieht.


Sag mal, hatte das Fahrzeug eine Zubehör-Endtopf oä verbaut / ist die Edition 35 lauter als die regulären GTIs?

Bei den GTIs, die ich bisher kennen gelernt habe (aktuelles Modell) kann von "lautem Gebrüll" keine Rede sein. Da war nichts, außer diesem meißt synthetisch klingenden 4-Zylinder-Geräusch, dass es nie so richtig geschafft hat gut zu klingen - daher meine Verwunderung.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

(31.10.2011), Testfahrer (10.11.2011)

PeterderMeter

unregistriert

32

Montag, 31. Oktober 2011, 10:53

Suche bei meinem auch schon händeringend nach dem "Gebrüll".
Scheinbar bei der Bestellung damals vergessen, bei der Sonderausstattung ein Häckchen zu setzen. ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Zaun (21.02.2012)

Kodo

Fortgeschrittener

Beiträge: 232

Registrierungsdatum: 11. März 2011

Wohnort: Oberhausen

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 6049

: 10.45

: 28

Danksagungen: 391

  • Nachricht senden

33

Montag, 31. Oktober 2011, 11:01

Ich werfe dann mal in die Runde, dass man nicht vergessen sollte, dass der GTI ED35 keinen aufgeblasenen normalen GTI Motor verbaut hat. Vielmehr ist es so, dass im ED35 eine gedrosselte Variante des Golf R Motors arbeiten darf und dieser daher auch eine etwas andere Lesitungsentfaltung hat. Dementsprechend könnte ich mir auch vorstellen, dass der ED35 ein wenig anders klingt als der "normalo" GTI.

Mfg Kodo
:63: Downsizing

PeterderMeter

unregistriert

34

Montag, 31. Oktober 2011, 11:04

Tut er aber nicht.

Il Bimbo de Oro

auf der Suche nach dem Bööööp...

Beiträge: 10 405

Registrierungsdatum: 28. Juni 2009

: 18652

: 8.22

: 60

Danksagungen: 9822

  • Nachricht senden

35

Montag, 31. Oktober 2011, 11:43

Oh man, famos :120: .
Super Auto. Keine Frage. Aber, du hast echt nen Schlag (im positiven Sinne) :120:
THE KING OF ROME IS NOT DEAD

PeterderMeter

unregistriert

36

Montag, 31. Oktober 2011, 11:44

Meine Freundin hätte wohl erst den Bus und dann mich verlassen.

Es haben sich bereits 10 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Flowmaster (31.10.2011), Il Bimbo de Oro (31.10.2011), EUROwoman. (31.10.2011), spooky (31.10.2011), foo2rosh (01.11.2011), Brabus89 (06.11.2011), cameo (12.11.2011), Kaffeemännchen (06.02.2012), Geigerzähler (03.05.2012), Alex-4u (03.05.2012)

peak_me

Ich hab Polizei!

  • »peak_me« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 967

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 18489

  • Nachricht senden

37

Montag, 31. Oktober 2011, 11:53

Zitat

Sag mal, hatte das Fahrzeug eine Zubehör-Endtopf oä verbaut / ist die Edition 35 lauter als die regulären GTIs?
Bei den GTIs, die ich bisher kennen gelernt habe (aktuelles Modell) kann von "lautem Gebrüll" keine Rede sein. Da war nichts, außer diesem meißt synthetisch klingenden 4-Zylinder-Geräusch, dass es nie so richtig geschafft hat gut zu klingen - daher meine Verwunderung.
Verglichen mit normalen Autos wie einem Golf 1.6 TDI, einem A3 1.4 TSI oder einem 320i brüllt der GTI E35. Sicher ist das kein Markdurchdringendes Geräusch wie bei einem 5.0 V8, aber wenn man in den Alpen seinen Nachmittagskaffee trinkt und ein GTI E35 mit 4000 U/min im zweiten Gang an einem vorbeizieht, dann hebt man schonmal den Kopf und schaut nach, was das denn gerade war.
Ich finde den Sound sehr gut und beschreibe ihn persönlich eindeutig als Gebrüll.
Das Geräusch eines so aufgeladenen 2.0-Benziners ist mit lieber als der eines V6 mit etwa gleicher Leistung.
Was mich auch zu meinen morgendlichen Gedanken führt: Ich habe wohl folgende sinngemäße Unterhaltung hier im Thread geträumt:
Beitrag von irgendwem: "Der GTI E35 ist ein blöder kleiner Kompaktwagen"
Antwort von hobbes darauf: "Der GTI E35 hat immerhin mehr Leistung als der A6 C7 3.0TDI 150 kW und liegt nur 7 kW unter dem A6 C7 3.0TDI 180 kW"
Jedenfalls bin ich mit der festen Überzeugung aufgewacht, den Rechner anzumachen und hobbes beizupflichten. Nach einigen Augenblicken ist mir dann aber klar geworden, dass mein Unterbewusstein diese Beiträge im Traum/Halbschlaf produziert haben muss.
Das liegt warscheinlich daran, dass ich einen Tag vor der Miete einen A6 C7 3.0TDI 150 kW gefahren bin und ich doch sehr angetan von seiner Beschleunigung war. Als ich dann realisierte, dass der GTI E35 nochmal 23 kW obendrauf haben wird, stieg meine Vorfreude auf ihn nochmehr.

Zitat

Ich werfe dann mal in die Runde, dass man nicht vergessen sollte, dass der GTI ED35 keinen aufgeblasenen normalen GTI Motor verbaut hat. Vielmehr ist es so, dass im ED35 eine gedrosselte Variante des Golf R Motors arbeiten darf und dieser daher auch eine etwas andere Lesitungsentfaltung hat.
tatsächlich? Ich dachte, dass der GTI E35 einfach einen kleineren Turbolader als der Golf-R hätte. Hat er tatsächlich den gleichen Motor wie der Golf-R verbaut und dieser Motor ist im GTI E35 nur elektronisch gedrosselt?
Hast du genauere Infos dazu? vielleicht einen Link?

weitere Anmerkungen von mir, die mir noch eingefallen sind:
Bei der Miete musste keine Kaution hinterlegt werden und der Mietpreis konnte in bar gezahlt werden.
hallo

PeterderMeter

unregistriert

38

Montag, 31. Oktober 2011, 12:00


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

peak_me (31.10.2011)

peak_me

Ich hab Polizei!

  • »peak_me« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 967

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 18489

  • Nachricht senden

39

Montag, 31. Oktober 2011, 12:19

Zitat

Motor GTI Ed35, Golf R, Audi S3, Audi TTS, etc : EA113
Motor Golf GTI: EA888
danke für die Links, sehr interessant!
In ihnen habe ich diesen Link gefunden, der tabellarisch nochmal die Unterschiede zwischen den Motoren auflistet.
http://www.my-gti.com/1046/differences-b…-mark-vi-engine

Die Leistungsspanne des EA113 ist ja schon recht groß. Was sind die Unterschiede zwischen einem EA113 2.0 R4 16v TFSI
mit 125 kW, einem EA113 2.0 R4 16v TFSI mit 173 kW und einem EA113 2.0 R4 16v TFSI mit 199 kW? Gibt es da Hardwareunterschiede? oder nur Softwareunterschiede?
In dem Thread von motor-talk.de wurde diese Frage zwar aufgeworfen, aber nicht beantwortet.
hallo

PeterderMeter

unregistriert

40

Montag, 31. Oktober 2011, 12:25

Zum Beispiel die Art/Größe des Turboladers:

Zitat

water cooled BorgWarner K03 turbocharger (K04 on 169 kW upwards)
oder

Zitat

the 169 kW and higher versions have stronger pistons and gudgeon pins, new rings, reinforced connecting rods, new bearings, reinforced cylinder block at the main bearing pedestals and cap, new lightweight aluminium-silicon alloy cylinder head for high temperature resistance and strength, adjusted exhaust camshaft timing, increased cross-section high-pressure injectors, 1.2 bars (17.4 psi) (value only valid for Audi S3(8P)) boost pressure K04 turbocharger with larger turbine and compression rotor (S3, Cupra, GTI Edition 30), of which some components are NOT shared with the lower output variants


Aus: http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_Vol…_petrol_engines

peak_me

Ich hab Polizei!

  • »peak_me« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 967

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 18489

  • Nachricht senden

41

Montag, 31. Oktober 2011, 12:30

Zitat

the 169 kW and higher versions have stronger pistons and gudgeon pins, [...] of which some components are NOT shared with the lower output variants
Ok, unter "169 kW and higher" fallen ja sowohl GTI E35 als auch Golf-R. Sind beie Motoren also tatsächlich absolut baugleich und die Leistungsunterschiede resultieren nur aus einer anderen Motorsoftware?
Wenn das so wäre, dann wäre ich ja quasi gezwungen, nochmal den Golf-R auszuprobieren :rolleyes:
hallo

PeterderMeter

unregistriert

42

Montag, 31. Oktober 2011, 12:37

Also ich meine, dass die wirklich baugleich sind, der Ed35 Motor aber eine andere Software aufgespielt hat.

Den Golf R kannst Du Dir wirklich sparen. Ich war schwer enttäuscht damals.

VW Golf R | Autohaus

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

peak_me (09.01.2012)

Beiträge: 1 014

Danksagungen: 428

  • Nachricht senden

43

Montag, 31. Oktober 2011, 12:56

Also, vom Sound her sind die R-Modelle super, für alles andere reicht der GTI/2.0TFSI.

Kodo

Fortgeschrittener

Beiträge: 232

Registrierungsdatum: 11. März 2011

Wohnort: Oberhausen

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 6049

: 10.45

: 28

Danksagungen: 391

  • Nachricht senden

44

Montag, 31. Oktober 2011, 13:12

Also laut Aussage meines Freundlichen ist im ED35 im Vergleich zum R lediglich ein kleinerer Turbolader verbaut. Das meinte ich auch mit "gedrosselt". Das soll angeblich der einzige Unterschied sein.
:63: Downsizing

rentfan

Fortgeschrittener

Beiträge: 415

Danksagungen: 574

  • Nachricht senden

45

Sonntag, 6. November 2011, 11:10


Ich habe auch noch keinen Unterschied im Platzmachverhalten zwischen kleinen und großen Autos feststellen können; irgendwer klebt bei belebterem Verkehr immer vor einem und wenns frei ist, ist es eben frei.
Als ich mit dem 5er GT ankam wurde die Spur schon auf einige hundert Meter vor mir 'geräumt'. Es war herrlich.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Pieeet (06.11.2011)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.