Sie sind nicht angemeldet.

automatik

Schüler

  • »automatik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 42

Registrierungsdatum: 11. Februar 2017

Danksagungen: 135

  • Nachricht senden

1

Samstag, 2. September 2017, 15:42

Meine vielleicht letzte Erfahrung mit Europcar.

Hallo,

ich habe mir überlegt, ob ich mir die Zeit nehmen soll und hier diesen Erfahrungsbericht über die womöglich letzte Miete bei Europcar zu berichten, aber evtl. liest das hier einer von dort und überlegt sich beim nächsten Mal wie er mit seinen Kunden umgeht...

Ich bin seit einpaar Jahren Geschäftskunde bei Europcar (in diesem Jahr bei Europcar ca. 15k Umsatz bisher). Bin kein Großunternehmer, daher immer mit Einzelmieten unterwegs. Dieses Jahr habe ich seit Februar fast durchgehend gemietet - E350d (ein Monat auf Bestellung, daher auch mit Zustellkosten), 1x Woche F-Type, 2x Woche Jaguar XJ, 3x Monate C-Klasse Cabrio, 1x Multivan, 2x PWAR (trotz Bestellung lange im Voraus LWAR, dazu später nochmal was) und nun wieder Monatsmiete LWAR, was wieder PWAR wurde und dann dennoch gegen einen GLE 350d getauscht wurde... Habe derzeit einen Privilege Elite Status bei Europcar. Klar, ich bin in der Region mit BASF, Roche, ABB und weiterer Großindustrie nur ein kleiner Fleck als Kunde, aber dennoch ein treuer Stammkunde bisher gewesen (letztes Jahr 1x Monat 7er auf Bestellung, S500L 2x gemietet und weitere kleinere Mieten).

Zum einen sind die Mitarbeiter vorwiegend sehr freundlich, was mich doch angezogen hat, bei Europcar zu mieten. Es war in der Vergangenheit auch möglich, sehr spontan zu mieten (so habe ich vor zwei Jahren einen tollen TT Roadster DSG 230PS Quattro einfach nachts mitnehmen können, weil ich ihn an der Station gesehen habe, es wurden dann zwei schöne Sommerwochen mit dem TT zu einem sehr guten Preis). Zum anderen konnte ich früher meine Wunschklasse LDAR/LWAR auch oft anmieten. Mit meinem Contract ist diese Klasse aus meiner Sicht einfach die beste im Vergleich zu einem Leasingfahrzeug. Zumal ich persönlich sehr ungerne einen Mietwagen mit einem Vierzylinder fahren.

Nun zum Negativen und dem, was mich letztendlich dazu bewegt hat, diesen Bericht zu schreiben. Die Patzer haben sich einfach gehäuft.

Der erste Jaguar XJ, den ich hatte, war ein Raucherauto... mit ca.20000km war das gerade nach dem Parken an einem warmen Tag sehr unangenehm für uns als Nichtraucher in dieses Auto einzusteigen. Dies wurde reklamiert. Ich bekam nach einem Wochenende einen Audi A8. Das war dann okay.
Ich äußerte den Wunsch nach einer Monatsmiete mit dem XJ, weil er mir so gut gefallen hat. Man hat mir versprochen einen anderen Wagen zu besorgen und wir einigten uns auf den Anmiettag.
An der Station angekommen stellte ich fest es ist der selbe Wagen wie zuvor. Der Mitarbeiter "wir hatten den Wagen beim Aufbereiter, der riecht nicht mehr, haben 120 Euro bezahlt"... ich "okay, aber dann machen wir jetzt mal eine Woche und wenn er doch einpaar Tagen riecht, dann will ich ihn keinen Monat fahren"... So, dann bin ich den Wagen gefahren und nachdem der Seifengestank verflog, kam das alte zurück...
Für mich war klar: wenn die mir keinen sauberen XJ hinstellen, dann miete ich was anderes. Es war grad Ende April, ich bin dann online bei europar rein und habe gesehen, dass sich ein Cabrio anmieten lässt. Dieses dann auch gleich für einen Monat ab Anfang Mai (also bei Ablauf der XJ Wochenmiete) reserviert.

Dann habe ich die Station angerufen: so und so ist es ... der Wagen stinkt... "ach wie kann das sein, das gibts doch nicht... aber ich habe eine Option für Sie: habe einen anderen XJ da, kommen Sie, wir tauschen und dann können Sie ihn einen Monat lang fahren"... ich so: ja, gerne, aber keinen Monat, ich habe inzwischen ein Cabrio nach Ablauf der Woche reserviert. "Ach so... ne dann tauschen wir nix"... Ich: "wie bitte was??? Ich zahle über 700 Euro für eine Woche für ein Raucherauto????????"... Er: "na ja... okay, dann kommen Sie, aber schnell sofort jetzt"...
Ich kam und tauschte... und fragte mich: warum gibt er mir ein Raucherauto, anstatt gleich das Nichtraucherauto zu geben?????

So, das war die erste "Kanone"...

Ende Juli nach 3 Monaten Cabrio (das waren zwei Mieten á ca. 1,5 Monate, dazwischen eine Woche Multivan auch von Europcar, wegen Familienreise, die Cabrios ließen sich problemlos verlängern!!!) wurde ein LWAR gebucht. Die Buchung habe ich mind. drei Wochen vor Anmietung online getätigt, diese wurde von der Station bestätigt.

Als es dann soweit war und ich das Cabrio gegen LWAR an der Station tauschen wollte, hieß es "brauchen Sie eigentlich viel Gespäckraum?"... ja, wir sind vier Personen mit Kindersitz und 3 Koffern... "ach mist... kommen Sie mal mit"... dann laufe ich in die Garage mit... mir wird eine Audi A6 Limo (!!!) und auch noch als 2.0 TDI vorgestellt: schauen Sie mal, wird Ihnen der Kofferraum reichen?... Ich: bestimmt nicht, wir haben drei große Koffer, einen Kinderwagen und Handgepäck dabei... "hmm.... ohh... "... Ich: "ich habe doch so lange im Voraus einen LWAR gebucht und bestätigt bekommen???"... Er: "also LWAR können Sie vergessen... ist nicht..."... ich: und warum wurde es bestätigt?... er: ja egal.. hier nehmen Sie den hier mit (A6 Avant 2.0 TDI)... Na gut, aus der "Not" heraus habe ich dem zugestimmt...
Der Wagen war rundum kaputt, dreckig (habe hier schonmal im "aktuelle Miete" Thread beschrieben), Zehnagel im Sportsitz des A6... das ist super lecker... habe an dem Tag noch persönlich an den Mitarbeiter eine E-Mail geschrieben und nie eine Antwort erhalten...

Dann hatte der Wagen eine Reifenpanne (gut, dass ich die Reifenversicherung abgeschlossen habe)... ich wieder an die Station: ähmm... was machen wir denn jetzt... ach... ich gebe Ihnen einen Touareg, okay?... Ich: ja klar, sehr gut. Ich gehe dann mal volltanken. Zurück angekommen: "ähmm.. der Touareg ist für einen Großkunden aus der Region bestimmt, den können wir doch nicht weggeben... daher bekommen Sie ein C-Klasse Cabrio". Ich "klar, wenn Sie mir 4 Koffer, einen Kinderwagen usw. in den Wagen einladen, dann gerne". Ach so.. hmm.. hmm... hhmmmm... einen Zafira hätte ich noch... Ich: "Sie kennen mich doch und das was ich normalerweise miete... ich habe auch einpaar Autos privat, dafür miete ich aber keinen LWAR, um dann einen Zafira zu fahren"... ja was machen wir denn??? "Ich: wollen Sie vielleicht mal Ihre Kollegen aus der Umgebung anrufen??"... ach so.... na gut, okay... (UNGLAUBLICH)... nach zwei-drei Telefonaten fand sich ein X3 15km weiter weg... Sie "gute Nachrichten, X3 steht für Sie bereit... Sie kommen doch mit der Reifenpanne noch hin, oder?".... das hat sie mich gefragt, obwohl ich meine 2 Jahre alte Tochter aufm Arm hatte und die Strecke über eine Autobahn geht... ich dachte... super service... bin dann wirklich auch hingefahren, weil keine Lust und Zeit auf weitere Diskussionen...

Und dann die letzte Geschichte:

komme mit Familie am Frankfurter Flughafen Mitte August. Habe bestätigte Reservierung für einen Monat für einen LWAR. Habe gehofft, dass wenigstens am Flughafen die Auswahl größer ist und ich einen LWAR tatsächlich bekommen würde.
Leider wurden wir bei der Gepäckausgabe länger aufgehalten und kamen nach 23 Uhr an der Station am Terminal 2 an. Diese ist aber nur bis 23 Uhr geöffnet. Die Nummer vom Terminal 1 angerufen: ja, es ist nur am Terminal 1 möglich, kommen Sie rüber, ich bin alleine hier, was anderes kann ich nicht anbieten... na toll.. gut, der Mitarbeiter konnte nichts dafür, dennoch... mit Kindern und Gepäck den letzten Bus-Shuttle noch zum Glück erwischt und rübergefahren.
Nach 20 Minuten Warteschlange kamen wir dann dran... was wurde für mich hinterlegt? PWAR... meine Güte... schon wieder... Der Mitarbeiter meint "keine Ahnung warum, hier stehen im System einige LWAR, aber ich darf das als Nachtdienst nicht, habe keinen Zugriff darauf"... toll.... für einen Monatsmiete wollte ich aber keinesfalls einen PWAR akzeptieren. Ich: können Sie mir denn einen LWAR zustellen, ich würde sogar Logistikkosten übernehmen??? Er: ach, da das hier ein Fehler ist, werden wir bestimmt auch was ohne weitere Kosten machen können. Wir melden uns.

So, am nächsten Tag meldet sich natürlich niemand. Ich rufe gegen 15 Uhr dort an und schildere die Situation. Keine Sau weiß was davon... "Okay, ich schau mir Ihre Miete an und melde mich umgehend". Nach 3 Stunden immer noch nichts, melde mich wieder "ja, habe sie nicht vergessen, aber wir haben noch nicht entschieden was wir Ihnen anbieten können... wären Sie mit einem Touareg einverstanden?"... Ja, klar, wäre ich schon... "Wann können Sie vorbeikommen?"... ach so, ich muss doch nochmal zum Flughafen? "Ja, wenn Sie eintauschen wollen, schon... ich sehe, ich kann Ihnen auch einen GLE anbieten"... ich "und Preis"?... Sie: "bleibt gleich, Sie müssen nichts zuzahlen". Ich natürlich super glücklich "ja gerne, ich komme"... am Flughafen alles super problemlos geklappt, der GLE hat zwar viele Schäden, aber mir soll es recht sein, ein tolles Auto ist es trotzdem und das zum Preis von PWAR... ein Jackpot... bei der Abholung "kann ich denn auch verlängern? Ich bekomme mein neues Auto ca. im Oktober geliefert, die Miete läuft ja am 13.09. aus"... Sie "ja überhaupt kein Problem, fahren Sie einfach bei jeder beliebigen Station vorbei, man müsste nur Ihre Kreditkarte durchziehen"... toll, danke!

Da ich weiß, dass es manchmal problematisch ist, wenn man kurz vor knapp ankommt, dachte ich nach zwei Wochen, ich soll mich mal um die Verlängerung kümmern. Habe zunächst mal die Hotline angerufen um mich zu vergewissern, dass es tatsächlich so laufen würde mit dem Anfahren einer Station. Dies wurde mir bestätigt...

Bin dann zu meiner Stammstation... Kennzeichen mitgeteilt, möchte um einen Monat verlängern. Sehe die Augen des Mitarbeiters werden größer: "diesen Vertrag kann ich nicht verlängern bei diesem Upgrade"... ich: wie, das wurde mir doch zugesagt bei der Abholung. Er: da steht aber kein Vermerk drin... solche Upgrades sind grundsätzlich nicht möglich und Verlängerungen schon mal gar nicht... WIE???? Bin ich angelogen worden? Schon wieder? .... Und was soll ich tun?... Er: Sie können den Wagen nur am Flughafen verlängern, müssen also hinfahren... Ich: und Sie können dort nicht anrufen und fragen ob das geht? - Nein. Aha... toll... zum Glück hatte ich noch die Nummer... zum Unglück war da ein unfähiger Mitarbeiter dran... "habe jetzt zu tun, schau mir ihre Miete an und melde mich in 15 Minuten"... da nach über einer Stunde immer noch nichts kam, wieder angerufen "ja, wie wollen Sie verlängern?".. ich "für einen Monat".. - geht nicht... warum? ... ja so ein upgrade bla bla... ich: und warum hat mir ihre Kollegin vor zwei Wochen gesagt, dass ich den verlängern kann?.. weiß nicht... die Autos sind von der Disposition bla bla und ausgebucht und bla bla...
Ich: moment mal: ausgebucht oder wegen upgrade? Wenn ich den Wagen jetzt buchen würde für den vollen Preis, würde es dann gehen?... ähmmmmmmmmm... weiß nicht... Kann Ihnen aus Kulanz für einen Woche verlängern... aber das ist total unüblich, gibts nicht, geht nicht bla bla...

Das war dann echt der letzte Tropfen. Der eine schickt mich nach Frankfurt, das wäre ja echt toll, wenn ich auf sein Anraten hin, tatsächlich hingefahren wäre und dort die Absage käme...

Also mein Fazit: es wird immer wieder mal was versprochen, bestätigt und danach einfach nicht eingehalten "sorry, geht nicht, hat nicht geklappt, haben wir nicht usw"... das nervt zunehmend und daher bin ich froh, dass ich nun doch auf Leasing umgestiegen bin und mein Wagen nächsten Monat kommt... Ich habe mir etwas erträumt, was aber leider nicht funktioniert: eine totale Freiheit und Flexibilität durch Langzeitmiete zu erhalten. Leider wurde ich damit überhaupt nicht bedient und steige nun aus... Evtl. werde ich nächsten Sommer für einpaar Monate wieder mal ein Cabrio mieten, aber auch die Cabrios werden immer rarer bei Europcar...

Sorry für den übermäßig langen Text, es hat sich einfach angesammelt, die Negativerfahrungen übersteigen inzwischen die positiven Seiten des Mietwagenlebens...

Gruß
TT Cab. Quattro DSG,E350d Cab.,Z4 18i Aut.,E-Klasse(350d+220d),318d,A5 Coupe 3.0 TDI,S-Klasse(350d+500L),MX 5 160PS,740D,F-type S V6 Aut.,XJ 3.0d,A8 3.0TDI,C-Klasse Cab. Aut.(180+200),Porsche Carrera S PDK Cab.,Audi A6 Av. 2.0TDI DSG,BMW X3 2.0d Aut.

Es haben sich bereits 19 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Geigerzähler (02.09.2017), Arcadia (02.09.2017), Kami1 (02.09.2017), Dauerpendler (02.09.2017), jwoe (02.09.2017), EUROwoman. (02.09.2017), Ignatz Frobel (02.09.2017), hunterjoe (02.09.2017), LeTrac974 (02.09.2017), speedy4444 (02.09.2017), PrognoseBumm (02.09.2017), MPower92 (02.09.2017), WhitePadre (02.09.2017), chm80 (02.09.2017), Scimidar (02.09.2017), creepin (03.09.2017), Twingo (03.09.2017), mlh2017 (03.09.2017), T-Star88 (06.09.2017)

lieblingsbesuch

Hat den Wegfall des Klinkensteckers überlebt.

Beiträge: 1 523

Registrierungsdatum: 23. April 2009

Wohnort: Berlin

: 104834

: 7.87

: 271

Danksagungen: 1939

  • Nachricht senden

2

Samstag, 2. September 2017, 16:26

Danke für die ausführliche Erfahrung.
Um das mal zusammenzufassen:

- 1x Raucherauto gekriegt
- 1x PWAR statt LWAR
- 1x nicht verlängern können wegen Upgrade (um einen Monat!)

Bei allem, was man sonst bei den AV erlebt, ist das mMn Luxusproblem.

Die Frage ist, ob du ernsthaft glaubst, dass IRGENDEINE andere AV besser ist?
"Miete bei Sixt oder miete nicht bei Sixt - du wirst beides bereuen"

- Albert Einstein

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

etth (03.09.2017), RainerWörs (03.09.2017), mlh2017 (03.09.2017), Icefrog (25.10.2017)

Dauerpendler

Pendelt vor sich hin

Beiträge: 4 446

Registrierungsdatum: 19. März 2015

Wohnort: Stuttgart

: 58653

: 7.03

: 347

Danksagungen: 4847

  • Nachricht senden

3

Samstag, 2. September 2017, 16:28

Du hast doch sicher einen direkten Ansprechpartner bei EC, oder nicht? Schreibe dem das mal mit dem Wunsch um Rückmeldung zu den Vorgängen. Standards scheinen bei EC häufig etwas flexibel gehandhabt zu werden. Wenn sie Lxxx nur noch an die zahlungskräftige Kundschaft aus dem nahen Osten vermieten wollen, dann sollen sie es halt aus dem Mietangebot entfernen. Das wäre ehrlicher und man würde sich die stets neuen Hoffnungen auf klassengerechte Bedienung ersparen.
Hat nun auch ein schwarzes Kärtchen - Privilege Elite VIP. Das Ende der Welt kann jetzt kommen :106:

automatik

Schüler

  • »automatik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 42

Registrierungsdatum: 11. Februar 2017

Danksagungen: 135

  • Nachricht senden

4

Samstag, 2. September 2017, 16:34

Nein, das glaube ich nicht, aber:

1. Raucherauto ist für mich bei einem Preis von über 700 Euro/ Woche ein absolutes No Go... Ich würde nicht einmal ein Raucherauto für 700 Euro kaufen... Das geht einfach nicht. Die Raucherauto Geschichte war ja auch in Bezug auf die Ausgabe des gleichen Autos für ne Monatsmiete dargestellt und die darauffolgende Diskussion wg. Tausch und einfach Unmut darüber, warum der Mitarbeiter nicht gleich das gleiche Nichtraucherauto hergibt... das ist einfach nur dumm... anders kann ich es mir nicht erklären, sorry.

2. Es war mehrmals ein LWAR oder LDAR gebucht und nicht geliefert.. ausserdem: warum bestätigen und dann vor Ort anstatt von LWAR einen PDAR anbieten??? Das haut doch so oder so nicht hin???

3. Es geht mir nicht darum, dass nicht verlängert wird (im Allgemeinen), sondern exakt genau wieder darum: man verspricht, schickt durch die Welt und sonst was und hält es nicht ein!!!

Fazit: man hat 0 Planungssicherheit und das stört.

Nein, ich denke nicht, dass es bei anderen Vermietern anders ist, ich denke gar nichts darüber, weil ich kaum Erfahrungen mit anderen habe. Das eine Mal bei Sixt vor einpaar Jahren war genauso mies und das eine mal Avis (911er Miete) dieses Jahr war unglaublich spontan und sehr gut bedient. Aber beides sind Einzelfälle über die ich eigentlich niemals berichten würde.

Bei Europcar scheint es an mangelnder oder schlechter oder auch unwilliger Kommunikation zu liegen... oder wie auch immer...
Wie gesagt.. wäre nichts zugesichert/versprochen/bestätigt, hätte man ja auch nur über nicht geklappte Mieten jammern können. Hier wird aber zunächst vieles versprochen und nur ganz wenig davon wirklich umgesetzt.

Das wollte ich mit meinem Bericht darstellen und die Einzelheiten dienen einfach dazu...
TT Cab. Quattro DSG,E350d Cab.,Z4 18i Aut.,E-Klasse(350d+220d),318d,A5 Coupe 3.0 TDI,S-Klasse(350d+500L),MX 5 160PS,740D,F-type S V6 Aut.,XJ 3.0d,A8 3.0TDI,C-Klasse Cab. Aut.(180+200),Porsche Carrera S PDK Cab.,Audi A6 Av. 2.0TDI DSG,BMW X3 2.0d Aut.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Geigerzähler (02.09.2017), Scimidar (02.09.2017)

lieblingsbesuch

Hat den Wegfall des Klinkensteckers überlebt.

Beiträge: 1 523

Registrierungsdatum: 23. April 2009

Wohnort: Berlin

: 104834

: 7.87

: 271

Danksagungen: 1939

  • Nachricht senden

5

Samstag, 2. September 2017, 16:35

Glaube, das kann er sich auch sparen. Es ist nunmal so, dass Lxxx und Xxxx recht rar sind bei Europcar. Ab und an muss man sich damit zurechtfinden, dann auch mal mit Pxxx bedient zu werden. Das ist auch bei Sixt so (mal die Hauptstädte außen vor gelassen)

Man muss sich halt mal im Klaren drüber sein, über was man sich da aufregt. Statt in einen A6 mit 218 PS steigt man in einen A6 mit 190 PS. Selbst das Ausstattungsniveau ist zZ bei beiden Klassen ja fast gleich. Wenn man sich darüber dann aufregt, frage ich mich, ob man wirklich noch ein Auto mietet, um von A nach B zu kommen.
Ich will die Fehlbedienung jetzt nicht gutreden. Aber deswegen eine AV zu meiden, finde ich echt übertrieben.

Und die anderen beiden Sachen sind auch n bisschen drüber mMn. Mein Gott, die haben das Raucherauto extra Ozonbehandeln lassen. Damit haben sie ja quasi zwei raucherfreie Autos wieder. Dass es danach immer noch stinkt, ist zwar tragisch aber - Leben und Leben lassen!

Und dass man ein Doppelupgrade nicht um einen Monat verlängern kann, das ist ja wohl ziemlich nachvollziehbar.
"Miete bei Sixt oder miete nicht bei Sixt - du wirst beides bereuen"

- Albert Einstein

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

pvl (02.09.2017), Viennaandy (02.09.2017)

automatik

Schüler

  • »automatik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 42

Registrierungsdatum: 11. Februar 2017

Danksagungen: 135

  • Nachricht senden

6

Samstag, 2. September 2017, 16:36

@ Dauerpendler

Nein, habe keinen direkten Ansprechpartner. Mein Contract wurde mir mal auf Anfrage von meiner Stammstation ausgehändigt.

Ansonsten genau meine Meinung: kann nicht bedient werden, dann auch ausm Angebot nehmen... so ist es nur Verarsche...
TT Cab. Quattro DSG,E350d Cab.,Z4 18i Aut.,E-Klasse(350d+220d),318d,A5 Coupe 3.0 TDI,S-Klasse(350d+500L),MX 5 160PS,740D,F-type S V6 Aut.,XJ 3.0d,A8 3.0TDI,C-Klasse Cab. Aut.(180+200),Porsche Carrera S PDK Cab.,Audi A6 Av. 2.0TDI DSG,BMW X3 2.0d Aut.

lieblingsbesuch

Hat den Wegfall des Klinkensteckers überlebt.

Beiträge: 1 523

Registrierungsdatum: 23. April 2009

Wohnort: Berlin

: 104834

: 7.87

: 271

Danksagungen: 1939

  • Nachricht senden

7

Samstag, 2. September 2017, 16:39

Wir sprechen hier jetzt wieder über viele Dinge auf einmal.

Die AV sehen bei Anfrage ja nur, ob Lxxx oder Xxxx auf + steht. Aufgrund dieser Angabe bestätigen sie dann oder eben nicht. Dass da noch ne ganze Menge schief gehen kann, bis Mietantritt, könnte klar sein.
"Miete bei Sixt oder miete nicht bei Sixt - du wirst beides bereuen"

- Albert Einstein

automatik

Schüler

  • »automatik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 42

Registrierungsdatum: 11. Februar 2017

Danksagungen: 135

  • Nachricht senden

8

Samstag, 2. September 2017, 16:42

@ lieblingsbesuch

Die Reaktion habe ich erwartet, ehrlich. Dennoch:

1. Ich miete nicht aus der Not heraus, sondern exakt, weil ich diverse Fahrzeuge (neue Baureihen usw.) fahren will. Daher auch eine bestimmte Klasse, favorisiert von mir waren immer eben LDAR/LWAR und XDAR. Daher habe ich mich für diese "Schiene" überhaupt entschieden. Und wurde nun nicht bedient...
Und bei Monatsmieten für zwischen 1400 und 1500 Euro Ausgaben möchte ich nun mal einen Sechszylinder fahren, was ist denn falsch daran? Für 600-700 Euro kann man diese Autos leasen, aber ich wollte ja flexibel bleiben und ein positives Mieter-Konto aufbauen... das bringt aber auch gar nichts...

2. Es geht mir nicht um die Ozon-Behandlung oder sonst was... es geht mir um die Frage: warum man mir trotz Reklamation versucht das gleiche Auto reinzudrücken, obwohl es sich im Nachhinein herausstellt, dass exakt das gleiche Nichtraucher Auto aufm Hof steht.

3. Es geht mir auch hier nicht darum, ob es möglich ist. Es geht mir darum, dass der eine es verspricht, der andere mich für die Verlängerung durch die Gegend schicken will und der dritte dann doch ablehnt!! Ist es denn nicht klar? :)
TT Cab. Quattro DSG,E350d Cab.,Z4 18i Aut.,E-Klasse(350d+220d),318d,A5 Coupe 3.0 TDI,S-Klasse(350d+500L),MX 5 160PS,740D,F-type S V6 Aut.,XJ 3.0d,A8 3.0TDI,C-Klasse Cab. Aut.(180+200),Porsche Carrera S PDK Cab.,Audi A6 Av. 2.0TDI DSG,BMW X3 2.0d Aut.

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 581

Danksagungen: 33510

  • Nachricht senden

9

Samstag, 2. September 2017, 16:43

Du hast das einfach falsch verstanden. Niemand hat gesagt,dass du den GLE zum PWMR Preis verlängern kannst. Du kannst das Auto für einen neuen Mietvertrag wieder bekommen, das war die Aussage, die allerdings so verkürzt war, dass du sie wohl falsch verstehen musstest.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

flash261 (02.09.2017)

automatik

Schüler

  • »automatik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 42

Registrierungsdatum: 11. Februar 2017

Danksagungen: 135

  • Nachricht senden

10

Samstag, 2. September 2017, 16:46

EUROwoman,

man hat nichts dazu gesagt. Ich habe am Telefon gefragt: kann ich den Wagen für einen vollen Preis bekommen, liegt es daran warum Sie nicht verlängern wollen? Immerhin mit 2 Wochen Vorauszeit... Als Antwort bekam ich "äähmm... weiß nicht... Disposition bla bla"...

Und noch etwas: ursprünglich hieß es ja bei der Abholung von PWAR (trotz LWAR): ja, ich schau mal, dass Sie einen LWAR zugestellt bekommen, ohne Zusatzkosten.
Dann wurde es der GLE, den ich aber mit 2 Std. Fahrt auf eigene Fahrtkosten bezahlen musste... So... und mit einem LWAR mit Zustellung wäre ich super glücklich gewesen, ich hätte auch einen vollen LWAR Preis lieber bezahlt und dann problemlos verlängert bekommen. ABER DAS ALLES wurde mir trotz anfänglicher Zusage gar nicht mal als Option angeboten!!! Es hat sich auch trotz Versprechen niemals jemand bei mir gemeldet... und DAS ist der Punkt: schlechte oder fehlende Kommunikation, leere Versprechen...

Viel ehrlicher und problemloser aus meiner Sicht: geht nicht, können wir so nicht liefern und Sie entscheiden ob Sie es so akzeptieren oder nicht.

Da dies nun so oder so darauf hinausläuft, dass es so nicht funktioniert, wie ich es mir wünsche, gibt es ab nächsten Monat einen schönen X5 für 3 Jahre, der kostet dann auch nicht mehr als die Monatsmieten...
TT Cab. Quattro DSG,E350d Cab.,Z4 18i Aut.,E-Klasse(350d+220d),318d,A5 Coupe 3.0 TDI,S-Klasse(350d+500L),MX 5 160PS,740D,F-type S V6 Aut.,XJ 3.0d,A8 3.0TDI,C-Klasse Cab. Aut.(180+200),Porsche Carrera S PDK Cab.,Audi A6 Av. 2.0TDI DSG,BMW X3 2.0d Aut.

robin

Fortgeschrittener

Beiträge: 108

Registrierungsdatum: 19. August 2009

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

11

Samstag, 2. September 2017, 17:20

Was vielleicht auch was für dich wäre, BMW Rent, da hat man ja praktisch die Modell-Garantie.
Preisliste für Geschäftskunden: (Stand 1.2.16)
https://m.bmw.de/content/dam/bmw/marketD…81019588353.pdf

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

automatik (02.09.2017)

automatik

Schüler

  • »automatik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 42

Registrierungsdatum: 11. Februar 2017

Danksagungen: 135

  • Nachricht senden

12

Samstag, 2. September 2017, 17:24

ja, danke, habe ich auch im Auge... wie gesagt... erstmal Leasing und dann wird mal sehen...

Ich habe selbst Europcar immer gelobt, hat bis zu einem gewissen Zeitpunkt immer super funktioniert... aber dieses Jahr ist es wirklich eine Katastrophe, zumindest im Vergleich zu der Zeit davor...
TT Cab. Quattro DSG,E350d Cab.,Z4 18i Aut.,E-Klasse(350d+220d),318d,A5 Coupe 3.0 TDI,S-Klasse(350d+500L),MX 5 160PS,740D,F-type S V6 Aut.,XJ 3.0d,A8 3.0TDI,C-Klasse Cab. Aut.(180+200),Porsche Carrera S PDK Cab.,Audi A6 Av. 2.0TDI DSG,BMW X3 2.0d Aut.

Kami1

An upgrade a day keeps the doctor away

Beiträge: 1 316

Registrierungsdatum: 1. Juli 2012

Wohnort: Frankfurt

Danksagungen: 1547

  • Nachricht senden

13

Samstag, 2. September 2017, 17:49

Glaube, das kann er sich auch sparen. Es ist nunmal so, dass Lxxx und Xxxx recht rar sind bei Europcar. Ab und an muss man sich damit zurechtfinden, dann auch mal mit Pxxx bedient zu werden. Das ist auch bei Sixt so (mal die Hauptstädte außen vor gelassen)

Und die anderen beiden Sachen sind auch n bisschen drüber mMn. Mein Gott, die haben das Raucherauto extra Ozonbehandeln lassen. Damit haben sie ja quasi zwei raucherfreie Autos wieder. Dass es danach immer noch stinkt, ist zwar tragisch aber - Leben und Leben lassen!

Europcar garantiert aber bei einer bestätigten Lxxx Buchung auch den Erhalt einer Lxxx Klasse und nicht einer Pxxx Klasse, Sixt tut das nicht. Dass das in der Praxis schwer umzusetzen ist, ist auch klar. Aber wenn sie es nicht können, sollen sie es nich garantieren.

Das mit dem Rauchgeruch kann ich durchaus nachvollziehen, gerade wenn man das Auto so lange braucht und es sich um ein hochwertiges Fahrzeug handelt. Dass die das zum Aufbereiter gegeben haben, glaubst du doch wohl selbst nicht. Wahrscheinlich hat man kurz vorher bischen Spray reingehauen, kein Wunder dass es nach kurzer Zeit wieder da war. Ich glaube eigentlich nicht, dass der Geruch bei einer richtigen Behandlung so schnell wiederkommt.

Ich finde solche Aussagen wie von dir kommen leider immer öfter hier im Forum. Und das bedeutet letztlich nichts anderes, als dass sich die Mieter hier an die immer beschisseneren Serviceleistungen gewöhnen. Das sind klassische Fälle, die wohl jeder schonmal erlebt hat und die nicht seltener werden, sondern immer öfter vorkommen. Dürfen diese vorkommen? Klar, jeder macht mal Fehler. Aber das sind keine Ausnahmen mehr, das ist mittlerweile die Regel.
Mir ist kein anderes Dienstleistungsgewerbe bekannt, in dem man die Kunden so veräppeln kann wie bei Mietwagen. Die Kunden müssen es aber trotzdem hinnehmen, weil es kaum Alternativen gibt.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Geigerzähler (02.09.2017), automatik (02.09.2017), Dauerpendler (03.09.2017), Dresdner (04.09.2017)

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 581

Danksagungen: 33510

  • Nachricht senden

14

Samstag, 2. September 2017, 17:56

Europcar garantiert aber auch, dass man zur Konkurrenz gehen kann und die Differenz erstattet bekommt. Zukünftig sollte automatik wohl mehr mit dieser Art und Weise mit Europcar umzugehen beschäftigen :(
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

automatik

Schüler

  • »automatik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 42

Registrierungsdatum: 11. Februar 2017

Danksagungen: 135

  • Nachricht senden

15

Samstag, 2. September 2017, 19:11

Europcar garantiert aber auch, dass man zur Konkurrenz gehen kann und die Differenz erstattet bekommt. Zukünftig sollte automatik wohl mehr mit dieser Art und Weise mit Europcar umzugehen beschäftigen :(
Selbst wenn, ist es immer mit einem nicht unerheblichen Zeitaufwand verbunden. Und das passt zu "meinem Konzept Mietwagen" überhaupt nicht.

Ausserdem macht man eine Reservierung mit mehreren Wochen Vorlauf exakt deswegen, damit man solche Situationen vermeiden kann. Und dann kommt man bei Europcar an, die sagen "geht nicht" und man muss auf gut Glück ohne Vorlauf woanders hin? Tolle Geschichte... Bei uns in der Stadt befindet sich die Sixt Station ca. 10km von der Europcar entfernt...
TT Cab. Quattro DSG,E350d Cab.,Z4 18i Aut.,E-Klasse(350d+220d),318d,A5 Coupe 3.0 TDI,S-Klasse(350d+500L),MX 5 160PS,740D,F-type S V6 Aut.,XJ 3.0d,A8 3.0TDI,C-Klasse Cab. Aut.(180+200),Porsche Carrera S PDK Cab.,Audi A6 Av. 2.0TDI DSG,BMW X3 2.0d Aut.

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.