Sie sind nicht angemeldet.

NorthLight

...eiskalt unterwegs mit (vielen) guten Vorsaetzen ;)

  • »NorthLight« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 743

Registrierungsdatum: 03.08.2009

Aktuelle Miete: wechselnd wie andere ihre Schluepper...

Wohnort: North of Nowhere

Danksagungen: 950

  • Nachricht senden

1

22.03.2012, 13:59

Wie schnell geht's?

Moin,

wie lange dauert es eigentlich, bis man zum ersten Mal mit Flinkster fahren kann, wenn man zeitgleich mit der Anmeldung die erste Reservierung einspielt und nachmittags den Chip eingeklebt bekommt? Wird das sofort aktiv, oder sind da irgendwelche Buerokratismen zwischengeschaltet?

N.
wer reitet so spaet durch Eis und Gischt? Schietwetter, aber macht mir nischt!

peak_me

some like it hot

Beiträge: 7 089

Registrierungsdatum: 26.03.2010

Danksagungen: 13417

  • Nachricht senden

2

22.03.2012, 16:00

Ich hatte mich damals ja nach der Einführung für die Mini-E direkt in der Flinksterstation angemeldet und da hat die Mitarbeiterin direkt im Anschluss der Anmeldung mir ein Fahrzeug gebucht, was ich dann auch gleich abholen und fahren konnte.

Zitat

und nachmittags den Chip eingeklebt bekommt?
Wenn man direkt an einen Flinkstermitarbeiter gerät, dann sollte es möglich sein, sofort zu fahren.
Gewalt ist immer ein Ausdruck vom Schwäche.

GoToHH

Schüler

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 16.02.2011

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

3

22.03.2012, 16:05

Bei car2go bekommt man ja auch so einen Chip.

Dort wurde mir gesagt, dass es ca. 1h dauern kann, bis der Chip aktiv ist.

NorthLight

...eiskalt unterwegs mit (vielen) guten Vorsaetzen ;)

  • »NorthLight« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 743

Registrierungsdatum: 03.08.2009

Aktuelle Miete: wechselnd wie andere ihre Schluepper...

Wohnort: North of Nowhere

Danksagungen: 950

  • Nachricht senden

4

23.03.2012, 22:49

naja, das Auto-Afrika hat sicherlich ein anderes Procedere als die Bahner, aber aus eigener Erfahrung (Flinkster) kann ich nun sagen dass es "sofort laufen muesste", und 'ne Stunde spaeter hat's auch funktioniert...
wer reitet so spaet durch Eis und Gischt? Schietwetter, aber macht mir nischt!

Torian

Fährt gern oben ohne

Beiträge: 627

Registrierungsdatum: 22.04.2013

Danksagungen: 445

  • Nachricht senden

5

13.02.2014, 17:22

Kann jemand mir kurz sagen, wie das mit Kundenkarte und dem Führerscheinsiegel auf sich hat? Ist das etwas, das auf die Karte oder auf den Führerschein geklebt wird?

Zweitens: Darf man auch Dritte (mit Führerschein und entsprechendem Alter) als Steuer lassen? (oder ist JEDER Dritte "unberechtigt" iSd AGB)

Drittens: Wie oft muss man den Führerschein vorzeigen?

Habe die Antwort leider weder in den Flyern (24 Seiten ohne diese Info!) oder den AGB gefunden.

Danke :)

derMarco

Administrator

Beiträge: 499

Registrierungsdatum: 23.08.2010

Wohnort: Berlin

: 250

: 11.50

: 2

Danksagungen: 515

  • Nachricht senden

6

25.03.2014, 10:04

Kann jemand mir kurz sagen, wie das mit Kundenkarte und dem Führerscheinsiegel auf sich hat? Ist das etwas, das auf die Karte oder auf den Führerschein geklebt wird?

Zweitens: Darf man auch Dritte (mit Führerschein und entsprechendem Alter) als Steuer lassen? (oder ist JEDER Dritte "unberechtigt" iSd AGB)

Drittens: Wie oft muss man den Führerschein vorzeigen?

Habe die Antwort leider weder in den Flyern (24 Seiten ohne diese Info!) oder den AGB gefunden.

Danke :)
Ich habe kein Siegel auf meinen Führerschein bekommen sondern eine normale karte (Kreditkartengröße)

Als ich gefragt habe für einen Zusatzfahrer sagte mit der Flinkstar RSA, dass es egal ist wer fährt (solang er Fahrberechtigt ist), jedoch muss ich mit im Fahrzeug sein. Sollte ich nicht im Fzg sein ist der Fahrer "unberechtigt".

Wie oft man den Führerschein vorlegen muss kann ich nicht sagen, da ich erst seit 2 Monten bei Flinkstar bin. Bisher musste ich den nur beim erhalt meiner Kundenkrte vorzeigen.
der einzig wahre Marco :-)

Programmierung und Technik

:206:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Mietkunde (25.03.2014), Torian (25.03.2014)

Mietkunde

fährt Autos wie früher

Beiträge: 6 168

Registrierungsdatum: 22.06.2011

Aktuelle Miete: Renault Megane Kombi

Wohnort: 67246 Dirmstein

Beruf: Konzertsänger und Chordirigent

: 214872

: 6.94

: 1268

Danksagungen: 9167

  • Nachricht senden

7

25.03.2014, 10:08

bin schon 4 Jahre Flinkster Kunde, habe ne Karte und musste nach der Anmeldung noch nie den Führerschein vorzeigen!
Zu einem erfolgreichen Sänger gehören ein großer Brustkorb, ein großer Mund, neunzig Prozent Gedächtnis, zehn Prozent Verstand, eine Menge harter Arbeit und etwas im Herzen.
Enrico Caruso (1873-1921), ital. Operntenor

Hanauer

Schüler

Beiträge: 68

Registrierungsdatum: 23.09.2012

Aktuelle Miete: BMW 420d Cabrio

Wohnort: Hanau

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

8

25.03.2014, 10:44

Nach der Registrierung wird man direkt freigeschalten, Vorraussetzung ist eine positive Schufa-Prüfung! Der Führerschein + BPA/RP muss nur einmalig bei der Registrierung vorgezeigt werden. Danach nicht mehr!! Der Carsharing-Nutzer ist selber dafür verantwortlich, das er einen Führerschein bei einer Anmietung hat!!

Die Führerscheinsiegel werden jetzt wieder abgeschafft, da sie zu anfälllig sind. Deswegen gibt es wieder die Flinkster-Kundenkarten im KK-Format.

Noch Fragen???

Copyright © 2007-2014 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de ist die größte deutschsprachige Internet-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung.