Sie sind nicht angemeldet.

ArnoFleck

Anfänger

  • »ArnoFleck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 7. Juli 2014

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Montag, 7. Juli 2014, 14:26

Erfahrungen mit Flinkster & Lufthansa Kreditkarte

Hallo,

wenn man bei Google nach "flinkster lufthansa kreditkarte" sucht, landet man hier im Forum mit der Information, dass Flinkster-Mieten von der Vollkasko-Versicherung der LH Kreditkarte abgedeckt sind. Die gleiche Information findet sich an vielen anderen Stellen im Internet.

Nun wollte ich einen Schaden melden und werde vom Kundendienst lapidar mit folgender Information abgelehnt:

Zitat

Da Flinkstar Anmietungen zum Bereich Carsharing gehört und somit kein Mietvertrag zustande kommt, ist dieses vom Versicherungsschutz über die Kreditkarte ausgeschlossen.

Die entsprechenden Versicherungsbedingungen können Sie sich auf unserer Website www.miles-and-more-kreditkarte.com unter dem Punkt Versicherung abrufen.
Auf Hinweis, dass sich an vielen Stellen im Internet eine andere Information findet, erhalte ich folgende Email:

Zitat

vielen Dank für Ihre Email.

Lt. Unseren Versicherungsbedingungen unter Pkt.2 wird folgendes aufgeführt:
- Mietfahrzeugvertrag
Der komplette Vertrag, den ein anspruchsberechtigter Karteninhaber als Mieter bei der Anmietung eines Mietfahrzeuges von dem Mietwagenunternehmen erhält und in dem vollständig alle Bestimmungen und Bedingungen der Anmietung sowie die Obliegenheiten aller Vertragsparteien beschrieben sind.

Da dies bei Carsharing selten oder gar nicht zu Stande kommt, ist dies grundsätzlich von unseren Bedingungen ausgeschlossen. (Flinkster zählt mit hinzu).

Wenn Sie aber die Möglichkeit haben, uns einen Mietvertrag sowie Übergabeprotokoll vom Mietwagen vorzulegen, dann werden wir Ihren Fall einzeln Prüfen.
Was nun? Hat jemand schon einmal Erfahrung damit gemacht? Ist hier jemand im Forum, der schon einmal erfolgreich einen Versicherungsfall bei einer Flinkster-Miete mit Lufthansa durchbekommen hat?

Viele Grüße
Arno

Beiträge: 698

Registrierungsdatum: 24. Juni 2010

Danksagungen: 470

  • Nachricht senden

2

Montag, 7. Juli 2014, 15:07

Einen Schadensfall hatte ich dazu nicht, auch habe ich inzwischen keine Lufthansa Kreditkarte, aber vor ein paar Jahren bekam ich diese Infos dazu von LHCC (von unten nach oben lesen)


Zitat

from: Lufthansacard <versicherung@lufthansacard.de>
to: <>
date: 27 January 2011 13:49
subject: Antwort: Re: Carsharing

Sehr geehrter <>,

vielen Dank für die Zusendung des Rahmenvertrags/AGBs.
Nach erfolgter Prüfung, teilen wir Ihnen gerne mit, dass wir diesen Vertrag als "Mietvertrag" und nicht als "Car Sharing-Vertrag" werten.
Somit besteht der Versicherungsschutz im Rahmen der Mietwagen-Vollkaskoversicherung, sofern alle weitere vertragliche Voraussetzungen erfüllt sind.

Bitte achten Sie darauf, dass der Mietzins mit der Kreditkarte komplett beglichen werden muss.

Sollte es zu einem Schadenfall kommen, melden Sie uns diesen unverzüglich um den Versicherungsschutz nicht zu gefährden.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.



Freundliche Grüße

Nick Manweiler


Lufthansa Miles & More Credit Card Versicherungsservice
50664 Köln

E-Mail: versicherung@lufthansacard.de

Internet: www.miles-and-more.com/kreditkarte

Telefon +49 (0) 1805 - 05 10 15*
Telefax +49 (0) 351 50 000 9459


Herausgeberin der Lufthansa Miles & More Credit Card MasterCard:
Deutsche Kreditbank AG, HRB Berlin-Charlottenburg 34165, Sitz Berlin
Vorstand: Günther Troppmann (Vorsitzender), Rolf Mähliß, Dr. Patrick Wilden,
Stefan Unterlandstättner
Aufsichtsratsvorsitzender: Jan-Christian Dreesen


* 14 Ct./Min. aus dem dt. Festnetz, höchstens 42 Ct./Min. aus dt. Mobilfunknetzen


_______________________________________________________________
Eingang: 27.01.2011 11:46
Absender: <>
Thema: Re: Carsharing


> Sehr geehrte Frau Kiren,
>
> vielen Dank fuer Ihre Antwort. Einen Mustervertrag habe ich zwar
> nicht, aber ich habe dieser Mail angehängt die AGB der DB Rent AG und
> die Tarifinformationen zum Produkt DB Carsharing der DB Rent AG,
> gültig ab 1. Februar. Ich hoffe, dass eine Aussage auch auf Grundlage
> dieser Unterlagen möglich ist. Da DB Rent im Bereich der
> Kurzzeitmieten bundesweit Marktführer ist, denke ich, dass diese Frage
> nicht nur für mich relevant sein dürfte...
>
> Mit freundlichen Gruessen
> <>
>
> 2011/1/26 Lufthansacard <versicherung@lufthansacard.de>:
> >
> >
> > Sehr geehrter <>,
> >
> > vielen Dank für Ihre Anfrage.
> >
> >
> > Die Frage, ob Carsharingverträge über die Miles & More Credit Card
> > versichert sind, kann nicht ohne Weiteres allgemein beantwortet werden.
> > Gerne können Sie eine Kopie eines Mustercarsharingvertrags der Firma, wo Sie
> > ein PKW anmieten möchten uns einreichen und unsere Fachabteilung wird dann
> > eine Prüfung vornehmen. Grundsätzlich muss einen wesentlicher
> > Mietvertragskarakter gewahrt sein. Das kann nur im konkreten Einzelfall
> > entschieden werden.
> >
> > Wenn Sie noch Fragen haben sollten, dann melden Sie sich bitte bei uns. Wir
> > helfen Ihnen gerne.
> >
> >
> > Freundliche Grüße
> >
> > Manuel Kiren
> >
> > Lufthansa Miles & More Credit Card Versicherungsservice
> > 50664 Köln
> >
> > E-Mail: versicherung@lufthansacard.de
> >
> > Internet: www.miles-and-more.com/kreditkarte
> >
> > Telefon +49 (0) 1805 - 05 10 15*
> > Telefax +49 (0) 351 50 000 9459
> >
> >
> > Herausgeberin der Lufthansa Miles & More Credit Card MasterCard:
> > Deutsche Kreditbank AG, HRB Berlin-Charlottenburg 34165, Sitz Berlin
> > Vorstand: Günther Troppmann (Vorsitzender), Rolf Mähliß, Dr. Patrick Wilden,
> > Stefan Unterlandstättner
> > Aufsichtsratsvorsitzender: Jan-Christian Dreesen
> >
> >
> > * 14 Ct./Min. aus dem dt. Festnetz, höchstens 42 Ct./Min. aus dt.
> > Mobilfunknetzen
> >
> >
> > _______________________________________________________________
> > Eingang: 26.01.2011 18:06
> > Absender: LH-ServiceMail <service@lufthansacard.de>
> > Thema: WG: Online-Kartenkonto-Feedback <>
> > [bfd0b7f7-f78e-4fdd-a763-96a3b020477d]
> >
> >> ________________________________________
> >> Von: <>
> >> Gesendet: Mittwoch, 26. Januar 2011 17:48:14 (UTC+01:00) Amsterdam,
> >> Berlin,
> >> Bern, Rom, Stockholm, Wien
> >> An: lh__versicherungsanfragen
> >> Betreff: Online-Kartenkonto-Feedback (<>)
> >> [bfd0b7f7-f78e-4fdd-a763-96a3b020477d]
> >>
> >> Anrede : Herr
> >> Titel :
> >> Nachname : <>
> >> Vorname : <>
> >> E-Mail : <>
> >>
> >> Nachricht : Sehr geehrte Damen und Herren,
> >>
> >> ich habe eine Frage in Bezug auf die Mietwagen-Vollkasko-Versicherung bei
> >> der
> >> Business Gold Karte:
> >>
> >> Ich wüsste gerne, ob Anmietungen bei DB Carsharing von dieser mit
> >> abgedeckt
> >> werden. Nominell handelt es sich dabei zwar um Carsharing, tatsächlich
> >> aber
> >> -speziell in den neuen Tarifen ab 1. Feb- eher um einen Rahmenvertrag mit
> >> einzeln abgerechneten, über Kreditkarte bezahlten Anmietungen. Wie ist
> >> dies aus
> >> Sicht der Versicherungsbedingungen zu betrachten?
> >>
> >> Mit freundlichen Gruessen
> >> <>
> >>
> >

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

ArnoFleck (07.07.2014)

Grün07

Profi

Beiträge: 1 131

Registrierungsdatum: 8. November 2009

Danksagungen: 572

  • Nachricht senden

3

Montag, 7. Juli 2014, 15:15

wenn man bei Google nach "flinkster lufthansa kreditkarte" sucht, landet man hier im Forum mit der Information, dass Flinkster-Mieten von der Vollkasko-Versicherung der LH Kreditkarte abgedeckt sind.
Der Beitrag ist von 2011. Es könnte durchaus sein, daß sich bei der Versicherung etwas geändert hat. Es ist allgemein zu empfehlen sich bei Fragen zu einem Vertragsverhältnis mit dem Vertragspartner direkt auseinanderzusetzen und sich nicht auf das "Internet" zu verlassen. Solange man selbst nichts Schriftliches vom Vertragspartner in der Hand hat, hat man gar nichts.
Auf Hinweis, dass sich an vielen Stellen im Internet eine andere Information findet, erhalte ich folgende Email:
Je nach Formulierung der E-Mail war eine derartige Antwort zu erwarten. Sich auf "Stellen im Internet", insbesondere Informationen Dritter, zu berufen, gibt dem Unternehmen doch eine Steilvorlage sich nicht damit auseinander zu setzen, weil für sie nur die eigenen von Dir anerkannten AGB, etc. maßgeblich sind.

Es gab hier im Forum m.E. tatsächlich schon Fälle, wo Schäden bei Carsharing-Mieten von KK-Versicherungen reguliert wurden. Ob es dabei explizit um Flinkster und LH-KK ging, weiß ich nicht. Hast Du mal die Vorgehensweise aus dem besagten Thread, Einschicken des Rahmenvertrags mit Flinkster an die Versicherung, ausprobiert?

ArnoFleck

Anfänger

  • »ArnoFleck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 7. Juli 2014

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Montag, 7. Juli 2014, 15:21

Danke - ich habe noch einmal einen Hinweis darauf an den Lufthansa-Support geschickt. Wer weiß, vielleicht bewegt sich ja doch noch was...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Crz (07.07.2014)

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 36 697

Danksagungen: 29460

  • Nachricht senden

5

Montag, 7. Juli 2014, 16:33

ist da wohl der Wechsel der dahinterliegenden Versicherung das Problem?
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

ArnoFleck

Anfänger

  • »ArnoFleck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 7. Juli 2014

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

6

Freitag, 11. Juli 2014, 11:10

Sieht ganz so aus... Ich habe jetzt wieder eine generische Antwort erhalten:

Zitat


Sehr geehrter Herr XXX,

vielen Dank für Ihre Nachricht.

Unsere Kunden wurden im Oktober 2013 über einen Versichererwechsel informiert.

Ab dem 01.01.2014 ist die AXA Versicherung AG zuständig.

Im Anhang finden Sie die aktuellen Versicherungsbedingungen.

Mit freundlichen Grüßen

Lufthansa Miles & More Credit Card Versicherungsservice


Ich warte jetzt auf die tatsächliche Rechnung von Flinkster und werde dann den Antrag auf Erstattung inklusive aller Unterlagen per Post einreichen. Mal schauen, ob sich dann vielleicht doch noch was machen lässt.
Wenn nicht, weiß ich wirklich nicht mehr, wozu ich die LH-Kreditkarte noch behalten soll.

Viele Grüße
Arno

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 36 697

Danksagungen: 29460

  • Nachricht senden

7

Freitag, 11. Juli 2014, 12:47

also die Vertragsbedingungen haben sich nicht geändert, aber die dahinterliegende Versicherung.

ja und? was interessiert mich das als Kunde? deshalb kann ich ja nicht Leistungen, die ich bisher erbracht habe, auf einmal nicht mehr erbringen.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

nsop (11.07.2014)

Grün07

Profi

Beiträge: 1 131

Registrierungsdatum: 8. November 2009

Danksagungen: 572

  • Nachricht senden

8

Montag, 14. Juli 2014, 19:05

deshalb kann ich ja nicht Leistungen, die ich bisher erbracht habe, auf einmal nicht mehr erbringen.
Das kommt dann ganz darauf an wie der Fall Carsharing in den Bedinungen der Karte oder der Versicherung geregelt ist. Es bestand und besteht ja offensichtlich Klärungsbedarf aufgrund uneindeutiger Versicherungsbedingungen, anders sind die Fragen hier und die unterschiedlichen, teilweise sich widersprechenden Antworten des Kartenservice/der Versicherung nicht zu erklären. Es ändert sich eigentlich nicht die Leistung der Karte, sondern der Versicherer interpretiert die Bedingungen einfach anders. Da hilft dann nur ein Rechtsanwalt und letztendlich eine Klage, weil der Versicherer wird seine Meinung vermutlich nicht ändern.

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.