Sie sind nicht angemeldet.

rulfiibahnaxs

Mieten mit Rulfiibahnaxs, für alle die kein Statussymbol brauchen

  • »rulfiibahnaxs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 740

Registrierungsdatum: 28. April 2011

Aktuelle Miete: mietet nicht mehr so viel

Wohnort: FT nahe D-Stone

Beruf: Lokführer

: 183610

: 7.23

: 579

Danksagungen: 6279

  • Nachricht senden

1

Montag, 19. September 2011, 22:48

Ford KA 1.2- Flinkster Karlsruhe HBF


Vermieter: Flinkster
Anmietstation: Karlsruhe HBF
Rückgabestation: Karlsruhe HBF
gebuchte Klasse: Mini
erhaltenes Fahrzeug: Ford KA
Farbe: silber
Sitze: Stoff
Kennzeichen: F-R 8995
erhaltene Klasse: Mini
Mietdauer: 1 Stunde
Inklusivkilometer: keine pro km 0,17€
Leistung: 1.2 51kW 69Ps
gefahrene Strecke: ca 10 km
Verbrauch: Treibstoff ist incl.
Bereifung: Ganzjahresreifen
Tarif: nacht/std 1,50 ; Tag/std 2,30 Euro
Tagespreis 1. Tag 39,00 Euro
Tagespreis ab 2. Tag 29,00 Euro
Verbrauchspauschale (Kraftstoff) je km 0,17 Euro
Ausstattung Klima, Navi, Radio/CD, ABS

Anmietung:
Ich musste geschäftlich nach Karlsruhe, dort angekommen stellte sich die Frage wie ich zu dem Terminort hinkommen sollte.
Also schnell mal die Preise grob überschlagen: Straßenbahn Karlsruhe 2 Waben-> 2,20€x2= 4.40€, Flinkster 2.30/std+ 0,17ct x10km = 4€.
Die Kostengünstigere Variante hat gesiegt,ich buchte problemlos über die flinkster Hotline und ersparte mir so auch ca 10 min Fußweg.
Abholung wie immer - Auto außen und innen auf Schäden checken- Fahrzeug mit Karte öffnen- Schlüssel, Bordbuch und Tankkarte befindet sich im Handschuhfach.
Einsteigen und Losfahren.

Fahrzeug:
Der Ford KA - KA??? -> Keine Ahnung .. in Gedanken hatte ich das Bild des alten Ford Ka´s, sodass meine Eindrücke zu diesem Fahrzeug erstmal nicht allzu positiv waren, damals waren in Wagenfarbe lackierte Kotflügel noch Sonderausstattung.
Allerdings beschloss ich meine Vorurteile beiseite zu legen und mich selbst vom neuen Ka überzeugen zu lassen.
Da steht er nun in Silber mit dem mittlerweile bekannten DB Branding.
Mich reißt das Design nicht vom Hocker finde es aber doch recht putzig. Ich gehöre eindeutig nicht zu der Zielgruppe die Ford damit erreichen will.
Ich denke das wäre das optimale Fahrzeug für meine Freundin die damit zur Arbeit und zum Einkaufen fahren kann.
Der kleine KA bassiert übrigens auf der gleichen Basis wie Fiat Panda und Fiat 500.
Das Design wirkt modern und frisch- optisch will der Kleine, in Polen gebaute,an die aktuellen Ford Modelle (Focus, Fiesta, Mondeo) erinnern.


Modern wirkt auch der Innenraum, er ist nicht ganz so bieder gestalltet wie bei VW dennoch hat alles seinen Platz und ist durchdacht.
Die Verarbeitung ist allerdings nicht so Hochwertig wie bei VW sodass mir schon kleine Abnutzungserscheinungen aufgefallen sind und das bei einem Km Stand von um die 6000 - man muss dabei aber bedenken das viele verschiedene Nutzer mit einem Auto fahren und jeder damit anders umgeht.

Ich habe eine Weile gebdraucht um für mich eine angenehme Sitzposition zu finden.
Vorn hat man ausreichen Platz - was man von der hinteren Sitzreihe eben nicht behaupten kann.
Ich würde mit dem Ka auch keine Langstrecken fahren, dafür ist er ja eigentlich auch nicht gebaut.
Die Parkplatzsuche gestalltet sich bei den überschaubaren Abmessungen als einfach, auch die Übersicht im Fahrzeug ist ausreichend.

Der Kofferraum hat genug Platz für meinen Rucksack geboten und reicht bestimmt auch für den ein oder anderen Einkauf.
Wie viele Volvic Kisten da hineingehen kann ich leider nicht beurteilen.
Wichtig ist mir hier auch einen Vergleich zum Smart zu ziehen der bei Flinkster auch unter Mini läuft:
Hier bietet der KA eindeutig den höheren Nutzwert- einziger Vorteil des Smarts wäre hier die einfache Parkplatzsuche.
Der KA kann auch ohne Mühe und dank kompakter Abmessungen auch auf einen Sparkplatz abgestellt werden- ich würde den Ford KA eindeutig dem Spark vorziehen.


Motor:
Verbaut war ein 1.2l Benziner mit 55kW und 69 PS .
Die Motorenauswahl beim KA is sowieso ernüchternt.
Grund dafür is die nicht vorhandene Auswahl aber immerhin kann man zwischen einem Diesel und einem Benziner wählen.
Im Stadtverkehr von Karlsruhe erfüllte der Motor seinen Zweck und brachte mich von A nach B.
Er wird im höheren Drehzahlbereich recht laut sodass man auch ohne Schaltempfehlung weiß wann man zu schalten hat, vorrausgesetzt man möchte das Radio noch verstehen.


Fazit:

Der Straßenbahnersatz hat mir doch ein wenig Spaß bereitet und lies mich flink und auch ein wenig agil durch den Stadtverkehr von Karlsruhe Flinkstern.
Mein Eindruck zum Ford KA hat sich zumindest verbessert - man muss also FORD KA nicht mit Keine Ahnung übersetzen sondern einfach mit Kleinem Auto.
Als Privatwagen wäre er eher nichts für mich aber ich denke das er bei den Frauen doch ganz gut ankommt.
Aber was sagt ihr dazu: ist der KA nicht niedlich? ...
Der Pessimist sieht das Dunkle im Tunnel.
Der Optimist sieht das Licht am Ende des
Tunnels.
Der Realist sieht im Tunnel einen Zug
kommen.

Und der Lokführer sieht die drei Idioten auf
den Gleisen sitzen

Es haben sich bereits 18 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Mietkunde (19.09.2011), EUROwoman. (19.09.2011), Brabus89 (19.09.2011), Beeblebrox (19.09.2011), markus_ri (19.09.2011), Fabian-HB (19.09.2011), deanFR (19.09.2011), schauschun (19.09.2011), nsop (20.09.2011), Geigerzähler (20.09.2011), Hobbes (20.09.2011), Radio/Active (20.09.2011), Poffertje (20.09.2011), nokiafan23 (20.09.2011), th-1986 (21.10.2011), PeterMWT (24.01.2012), peak_me (24.01.2012), BinMalWeg (24.01.2012)

rulfiibahnaxs

Mieten mit Rulfiibahnaxs, für alle die kein Statussymbol brauchen

  • »rulfiibahnaxs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 740

Registrierungsdatum: 28. April 2011

Aktuelle Miete: mietet nicht mehr so viel

Wohnort: FT nahe D-Stone

Beruf: Lokführer

: 183610

: 7.23

: 579

Danksagungen: 6279

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 20. September 2011, 21:16

Flinkster Mannheim HBF hat nun auch ein neuen Ford KA - echt das beste Fahrzeug in der Mini -Klasse :117:
Der Pessimist sieht das Dunkle im Tunnel.
Der Optimist sieht das Licht am Ende des
Tunnels.
Der Realist sieht im Tunnel einen Zug
kommen.

Und der Lokführer sieht die drei Idioten auf
den Gleisen sitzen

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Mietkunde (20.09.2011)

Wurzelholz

Bloß kein' Stress.

Beiträge: 613

Registrierungsdatum: 24. April 2010

Danksagungen: 258

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 20. September 2011, 21:32

Im Vergleich zur KVV(Straßenbahnen) würd ich auch lieber laufen, :210:

Der KA ist "okay", aber viel mehr auch nicht, da gefällt mir der Smart selber oder sogar der Fiat 500 besser, die haben wenigstens etwas Charakter....

rulfiibahnaxs

Mieten mit Rulfiibahnaxs, für alle die kein Statussymbol brauchen

  • »rulfiibahnaxs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 740

Registrierungsdatum: 28. April 2011

Aktuelle Miete: mietet nicht mehr so viel

Wohnort: FT nahe D-Stone

Beruf: Lokführer

: 183610

: 7.23

: 579

Danksagungen: 6279

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 20. September 2011, 21:35

ich reiche demnächst das volvc kistenbild + Ford KA nach - ich freu mich schon drauf :101:
Der Pessimist sieht das Dunkle im Tunnel.
Der Optimist sieht das Licht am Ende des
Tunnels.
Der Realist sieht im Tunnel einen Zug
kommen.

Und der Lokführer sieht die drei Idioten auf
den Gleisen sitzen

Niko

untagged

Beiträge: 1 220

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2008

Danksagungen: 1585

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 20. September 2011, 21:56

als ich die Innenraumbilder gesehen habe, dachte ich sofort: 'das kenn ich doch irgendwie' :huh: .
Wikipedia meint:

Zitat

Seit Februar 2009 ist in Deutschland die zweite Modellgeneration des Ford Ka erhältlich, die gemeinsam mit Fiat auf Basis des Panda entwickelt wurde.
^^

rulfiibahnaxs

Mieten mit Rulfiibahnaxs, für alle die kein Statussymbol brauchen

  • »rulfiibahnaxs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 740

Registrierungsdatum: 28. April 2011

Aktuelle Miete: mietet nicht mehr so viel

Wohnort: FT nahe D-Stone

Beruf: Lokführer

: 183610

: 7.23

: 579

Danksagungen: 6279

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 20. September 2011, 22:08


Der kleine KA bassiert übrigens auf der gleichen Basis wie Fiat Panda und Fiat 500.

;) :59:
Der Pessimist sieht das Dunkle im Tunnel.
Der Optimist sieht das Licht am Ende des
Tunnels.
Der Realist sieht im Tunnel einen Zug
kommen.

Und der Lokführer sieht die drei Idioten auf
den Gleisen sitzen

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Niko (20.09.2011)

Niko

untagged

Beiträge: 1 220

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2008

Danksagungen: 1585

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 20. September 2011, 22:23


Der kleine KA bassiert übrigens auf der gleichen Basis wie Fiat Panda und Fiat 500.
;) :59:

sorry, überlesen. :wacko:

rulfiibahnaxs

Mieten mit Rulfiibahnaxs, für alle die kein Statussymbol brauchen

  • »rulfiibahnaxs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 740

Registrierungsdatum: 28. April 2011

Aktuelle Miete: mietet nicht mehr so viel

Wohnort: FT nahe D-Stone

Beruf: Lokführer

: 183610

: 7.23

: 579

Danksagungen: 6279

  • Nachricht senden

8

Freitag, 21. Oktober 2011, 02:33

soo hier nun wie angekündigt der offizelle rulfiibahnaxs Volvic Kisten Test - allerdings mit dem Mannheimer Flinkster KA


Der Kofferraum hat genug Platz für meinen Rucksack geboten und reicht bestimmt auch für den ein oder anderen Einkauf.
Wie viele Volvic Kisten da hineingehen kann ich leider nicht beurteilen.


Fazit : 6 Kisten habe ich im Kofferraum des KA´s untergebracht - insgesamt waren es 10 Kisten - die anderen 4 habe ich hinter dem Fahrer und Beifahrersitz verstaut.

Der Pessimist sieht das Dunkle im Tunnel.
Der Optimist sieht das Licht am Ende des
Tunnels.
Der Realist sieht im Tunnel einen Zug
kommen.

Und der Lokführer sieht die drei Idioten auf
den Gleisen sitzen

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Arlain (21.10.2011), Beeblebrox (21.10.2011), peak_me (24.01.2012)

Beiträge: 1 471

Registrierungsdatum: 30. September 2011

Danksagungen: 6925

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 24. Januar 2012, 00:35

Ich hänge mich mal einfach an.

Vermieter: Flinkster

Anmietstation: Hamburg-Dammtor CCH
Rückgabestation: Hamburg-Dammtor CCH
gebuchte Klasse: Mini
erhaltenes Fahrzeug: Ford KA 1.2
Farbe: silber
Sitze: Stoff
erhaltene Klasse: Mini
Mietdauer: 3 Stunden
Leistung: 1.2 51kW 69Ps
gefahrene Strecke: 54 Kilometer
Kilometerstand Abgabe: 5114


Eigentlich war ich gerade nur in der Stadt unterwegs, als mir in den Sinn kam, dass ich noch ein Expedit (Regal von Ikea) brauchte. Also schnell die Buchung über die (zugegeben miserable) Flinkster-App eingespielt und ab dafür.
Hamburg-Dammtor bestitzt im Fahrzeugpool Mini 2 Ford Ka, einen mit und einen ohne GarminNavi, mir wurde der erstgenannte zugeteilt, prächtig...
Karte vorhalten, Auto geht auf, nach Schäden gucken und losfahren. Auto fahren kann so einfach sein!

Ja, dann sitzt man also in einem Ford Ka, vorausgesetzt man findet eine angenehme Sitzposition und möchte nach 2 Metern wegen der Rückenbeschwerden nicht wieder aussteigen. Irgendwann hatte ich auch eine vernünftige Einstellung gefunden und es konnte losgehen. Schaltknauf sitzt angenehm hoch, sehr nett. Triebwerk gestartet und ab dafür: 69PS klingen natürlich nicht nach Abenteuer, sind für Stadtfahrten aber durchaus ausreichend und geeignet. Auf der Autobahn wird es ab 110Km/h sehr zäh, wer keinen geparkten LKW im Kofferraum vorfinden möchte, sollte in den 3. Gang runterschalten, ansonsten kommt da nichts.

Autobahn ist mit dem KA sowieso ein Abenteuer für sich, dass Auto ist recht hochbeinig, daraus resultieren zwei wichtige Punkte. Der gute: Die Sitzposition ist angenehm hoch, der Rundumblick passt. Der schlechte: Das Auto schaukelt sich ab 110 dermaßen auf, dass man Angst hat weiter zu beschleunigen, jeder Überholversuch wird zum Kraftakt und erfordert eine Menge Zeit, viel Zeit, viel...
Nachdem ich also Expedit gekauft hatte (29,90€ ist wirklich ein super Preis), musste ich erstaunt feststellen, dass das Regal so wie es ist, quer in den Kofferraum passt. Keine Sitze umklappen, kein Tetris, einfach rein und fertig, passt!

Weil ich schon dabei war, noch kurz beim Supermarkt angehalten und Getränke gekauft, passt auch noch in den Kofferraum. Aber Achtung! Die Ladekante ist dermaßen hoch, dass man mit Getränkekisten vorsichtig hantieren muss, Kratzer sind ansonsten wohl an der Tagesordnung.
Was fehlt? Achja, paar Zeilen zum Infotainment: :thumbdown:

1. Das Radio: Wie zum Teufel kann man so kleine Tasten, an das eh schon winzige Radio anbringen, dass man mit einem Fingerdruck 3 Tasten gleichzeitig bedient? Ich habe keine kleinen Hände, aber das geht gar nicht!
2. Das Navi: Wer zum Henker erfindet so eine Grütze? Das Navi an sich funktioniert tadellos, die Darstellung reicht vollkommen aus, aber welcher Vollhengst platziert den Ausschaltknopf so tief in der Plastikumrandung? Die Hälfte des Navis wird bei jedem Ausschaltversuch abgerissen, weil man mit den Fingern irgendwo dazwischen festhängt. Und nach jedem Motorstart startet dieser Mist auch wieder neu und das Spiel beginnt von vorne, nein, Danke! :thumbdown:
Besonders am Abend oder in der Nacht ist das Navi im Innenspiegel Fehl am Platz, sofern es nicht ausgeschaltet ist, es lenkt einfach zu sehr ab!

Fazit: Nein, fahren muss ich den nicht mehr. Bei dem Auto muss man auch nicht nach Störungen suchen, es ist einfach als Ganzes eine Störung, bzw. ein Totalausfall.

Bilder hat Rulfi ja schon eingestellt, deshalb spare ich sie mir :P

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

markus_ri (24.01.2012), Mietkunde (24.01.2012), PeterMWT (24.01.2012), Geigerzähler (24.01.2012), rulfiibahnaxs (25.01.2012)

peak_me

Ich hab Polizei!

Beiträge: 8 450

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 17320

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 24. Januar 2012, 11:47

:60: für beide Berichte!

Zitat

Autobahn ist mit dem KA sowieso ein Abenteuer für sich,
Ich hatte mal die Freude, von Berlin nach Rostock in einem Ka mitzufahren. Und zwar hinten. Ich habe gelegentlich über meine gebückte Haltung und das Auto an sich geflucht, aber wir sind angekommen.
Ich würde den Ka nicht als Auto, sondern als Cityflitzer bezeichnen. Als wir in Rosotck angekommen waren und der Ka geparkt war, hatte ich bei dem stürmischen Wetter Angst, dass er weggeweht würde. Von außen sieht er so klein aus! von innen übrigens auch :106:
Aber der Gerät fährt... man ist zwar nicht vor der Chef in der Geschäft, aber man ist vor der Straßenbahn in der Geschäft. Für Flinkster in der Klasse "Mini" also ein passendes Gefährt.
Gewalt ist immer ein Ausdruck vom Schwäche.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Geigerzähler (24.01.2012), Mietkunde (24.01.2012), Testfahrer (24.01.2012), Big Mai (24.01.2012)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.