Sie sind nicht angemeldet.

mega-O

landet irgendwie doch immer wieder bei den roten

  • »mega-O« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 506

Registrierungsdatum: 29.10.2009

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 1329

  • Nachricht senden

1

19.03.2012, 15:59

Definition "Lokalzulassung"

Der Begriff "Lokalzulassung" taucht ja hier im Forum immer wieder auf. Aber was GENAU ist das eigentlich? Warum sind die Autos mit LKZ zu meiden? Warum gibt es die überhaupt? Gibt es die bei allen großen Vermietern? Gehören die Lizenznehmern?

Klar, jeder hat so eine ungefähre Vorstellung. Ich auch. (Weniger Ausstattung, nicht das typische M-, HH-, WI-,... Kennzeichen) Aber kann vielleicht jemand mit mehr Fachwissen den Begriff definieren und dann im WIKI abspeichern? Das wäre nett.

nsop

Ladiescard-Inhaber.

Beiträge: 8 672

Registrierungsdatum: 28.08.2010

Wohnort: München

Danksagungen: 8601

  • Nachricht senden

2

19.03.2012, 16:07

Das kann man so pauschal nicht für alle Vermieter beantworten.

Bei Sixt sind es Fahrzeuge, die oftmals abseits der normalen Kauf/Rückkauf-Verträge mit den Herstellern erstanden werden und nach der Mietzeit über das Sixt Autoland verkauft werden. Diese werden dann auf einzelne Stationen zugelassen. Solche Fahrzeuge sind oftmals schlechter ausgestattet als vergleichbare Fahrzeuge aus der Vermietflotte.

Es gibt aber auch andere Gründe, warum es Lokalzulassungen gibt. Bspw. die 150 BMWs im letzten Jahr, die mit B-AB auf die Huttenstraße zugelassen wurden.

t-u-f-k-a-h

.. Du bist so ehrlich zu jedem, Du bist so herrlich dagegen ..

Beiträge: 11 146

Danksagungen: 6643

  • Nachricht senden

3

19.03.2012, 17:09

Oft versuchen sich Vermieter in Werkstattersatzgeschäfte von Autohäusern einzukaufen.
Das geht in der Regel über den Ankauf von PKWs in dem entsprechenden Autohaus.
Eine Hand wäscht die Andere.

Ganz groß ist da gerade Enterprise dabei.
Racer X
Moderation


Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de
Hunderte Erfahrungsberichte vom exklusiven Specialcar bis zum günstigen Urlaubsflitzer!

Beiträge: 1 146

Registrierungsdatum: 25.11.2010

: 9310

: 8.02

: 32

Danksagungen: 311

  • Nachricht senden

4

19.03.2012, 18:19


Es gibt aber auch andere Gründe, warum es Lokalzulassungen gibt. Bspw. die 150 BMWs im letzten Jahr, die mit B-AB auf die Huttenstraße zugelassen wurden.


was hatte das denn für Gründe?
Top 5 2011: Audi A6 (C7), BMW 520d, Ford Mondeo Turnier 2.2, Mercedes Benz ML350 CDI, Mercedes Benz E220 CDI :203:

Top 5 2012: BMW 116d F20, Mercedes-Benz ML350 Blutec, VW Passat Variant 2.0 TDI, Audi A4 2.0 TDI, Mercedes-Benz E200 CGI

mfc215c

Fortgeschrittener

Beiträge: 425

Registrierungsdatum: 27.12.2009

Danksagungen: 509

  • Nachricht senden

5

19.03.2012, 18:23

@t-u-f-k-a-h: Richtig, daher sind so gut wie alle LZ auf Implants zugelassen. (Es gibt auch Implants, die nicht unter sixt.de gelistet sind) Entsprechend sind Sixt LZ fast ausschließlich MB (Smart), BMW (Mini) und ganz wenig Audi.
Dazu kommen noch einige wenige Agenturpartner, welche eigene Fahrzeuge mit entsprechendem lokalen Kennzeichen vermieten.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

EUROwoman. (19.03.2012)

mega-O

landet irgendwie doch immer wieder bei den roten

  • »mega-O« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 506

Registrierungsdatum: 29.10.2009

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 1329

  • Nachricht senden

6

19.03.2012, 19:15

Ich habe am WE gerade bei einem Avis Lizenznehmer mit eigener Flotte gemietet. Autos von Avis mit WI-Kennzeichen haben die so gut wie gar nicht. Dann sind Fahrzeuge aus der Flotte dieser Station per Definition Lokalzulassungen, richtig?

Gibt es Lizenznehmer mit eigener Flotte auch bei EC und Hertz?

peak_me

some like it hot

Beiträge: 7 318

Registrierungsdatum: 26.03.2010

Danksagungen: 13816

  • Nachricht senden

7

19.03.2012, 19:24

Für mich bedeutet Lokalzulassung einfach, dass ein Auto außerhalb des Hauptkennzeichenschemas der Autovermietung zugelassen ist.
Aktuelle Beispiele sind
K-QK (Mercedes bei Sixt)
H- (A1 bei Sixt)

Zitat

Ich habe am WE gerade bei einem Avis Lizenznehmer mit eigener Flotte gemietet. Autos von Avis mit WI-Kennzeichen haben die so gut wie gar nicht. Dann sind Fahrzeuge aus der Flotte dieser Station per Definition Lokalzulassungen, richtig?
Bei Avis nehme ich die Situation so wahr: Höherwertige Fahrzeuge sind mit WI- zugelassen, alles andere lokal. Hier in Würzburg haben fast alle Fahrzeuge "AB-W/AB-A"-Kennzeichen und manchmal HD-AV, höherwertige Fahrzeuge tauchen hier nur selten auf :106: , also sieht man WI- auch nur selten.

Avensis und C30 mit AB-W, Exeo mit HD-AV

Laguna mit WI-AI, C-Klasse mit WI-AL
Gewalt ist immer ein Ausdruck vom Schwäche.

Gordon Alf S.

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 817

Registrierungsdatum: 19.08.2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6541

  • Nachricht senden

8

19.03.2012, 19:27

Für mich bedeutet Lokalzulassung einfach, dass ein Auto außerhalb des Hauptkennzeichenschemas der Autovermietung zugelassen ist.


Das dürfte klar sein. Die Frage war ja, warum, weshalb, wieso es diese im Forum sogenannten Lokalzulassungen gibt.
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

t-u-f-k-a-h

.. Du bist so ehrlich zu jedem, Du bist so herrlich dagegen ..

Beiträge: 11 146

Danksagungen: 6643

  • Nachricht senden

9

19.03.2012, 19:29

Dann sind Fahrzeuge aus der Flotte dieser Station per Definition Lokalzulassungen, richtig?

Hier von einer richtigen Definition zu reden ist sicher schwer. Lizenznehmer sind mMn selbstständige Vermieter unter dem Dach einer großen Vermietung.
So hatte Hertz Miera im Norddeutschen Raum oft / immer HL (Lübeck) als Kennzeichen. Mit Lokalzulassung hat das dann eigentlich nix mehr zu tun.

Gibt es Lizenznehmer mit eigener Flotte auch bei EC und Hertz?

Bei EC gab es mal nen Schub Transporter mit KO - Zulassung. Könnten Fiats gewesen sein. Dann gab es vor gaaanz langer Zeit Fahrzeuge mit S - Zulassung. Die waren aus der Schwabengarage. Muss da n großer Händler sein. Ich hatte da mal einen Audi A4 Avant 3.2 Quattro mit einmal alles. Lief in PWAR. Das zeigt Lokalzulassungen müssen nicht zwingend mies ausgestattet sein.
Racer X
Moderation


Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de
Hunderte Erfahrungsberichte vom exklusiven Specialcar bis zum günstigen Urlaubsflitzer!

mega-O

landet irgendwie doch immer wieder bei den roten

  • »mega-O« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 506

Registrierungsdatum: 29.10.2009

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 1329

  • Nachricht senden

10

19.03.2012, 20:18

Ich sehe schon, das ist gar nicht so einfach, wie ich dachte.

Aber dass ein EC oder Hertz Lizenznehmer ständig und fast ausschließlich eigene Fahrzeuge auf dem Hof hat, so wie es Avis Wucherpfennig in Hamburg macht, kommt wohl eher nicht vor?

Mein Wagen ohne WI war übrigens eine C-Klasse. Heute früh standen auf dem Hof etwa 30 Miet-PKW, davon nur drei (!) mit WI. Und die waren separiert und sollten wohl an "reguläre" Avis Stationen weitergegeben werden.

Etwas schwierig stelle ich mir das mit Einwegmieten vor, wenn ein Wagen z. B. in Bayern abgegeben wird. Irgendwie muss der ja auch wieder heimkommen...

Copyright © 2007-2014 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de ist die größte deutschsprachige Internet-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung.