Sie sind nicht angemeldet.

Lowco

Schüler

  • »Lowco« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 16. Oktober 2008

Wohnort: willich

  • Nachricht senden

1

Montag, 20. Oktober 2008, 01:04

Welche Vermietungen haben die beste Ausstattung?

hallo.wolt mal frage wo ich die schicksten autos bekomme.früher waren die von Europcar besser als die bei Sixt.hat sich da was geändert oder hat Europcar immer noch die besseren autos?wolt so a3 oder a4 mieten oder bmw 3er bzw 5er.preise unterscheiden sich ja net wirklich großartig.sollte schick aussehen,leder haben und anlage sollte auch vernünftig sein.hatte mal nen 5er von Sixt der eine sehr schlechte anlage hatte.hatte grausamen klang!!!der 300c hatte da schon viiieeeeell mehr bums!!!!



danke
i´m a lowrider 4 life

Hauke

Läuft

Beiträge: 23 293

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 7954

  • Nachricht senden

2

Montag, 20. Oktober 2008, 08:31

Kann man nicht pauschalisieren.
Kann sein, dass du bei Sixt was mit B&O bekommst, kann aber auch sein, dass du irgendeine 0815-Anlage bekommst.

Überraschen lassen
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23805

  • Nachricht senden

3

Montag, 20. Oktober 2008, 09:10

Vollausstattung und hochmotorisierte Fahrzeuge

a) Einige verwechseln eine Autovermietung mit einem Autohaus in Bezug auf die Fahrzeugausstattung
b) Es gibt eine Taste auf der Tastatur, die ist ganz links über der "Strg"-Taste. Da ist so ein Pfeil drauf der nach oben zeigt.
Da darf man drauf drücken. Echt!

Zum Thema:
Wenn du vollausgestattete bzw. hoch motorisierte Fahrzeuge fahren willst, solltest du am besten zum Händler gehen.
Bei Audi besteht die Möglichkeit, zum Beispiel via Euromobil zu mieten. Hier besteht eine große Chance auf sehr gut ausgestattete Fahrzeuge und beste Motorisierungen.
Bei den AV wie Sixt oder auch Europcar gibt es eine Hand voll "geiler" Fahrzeuge.
Die sind in der Flotte aber so selten wie die Jungfrau im Freudenhaus.

Und das kannst du mir glauben... die Fahrzeuge sind sowas von begehrt, dass sie meist vollkommen überbucht sind.
Hab ich bei nem Audi A5 bei Sixt erlebt. Absolut seltenes Fahrzeug und hoffnungslos den zu bekommen.

Das ist halt das Glück und der Reiz an der Sache.
FDMR kann 318i sein aber auch 330d... beeinflussen kannst du das wenig.
Es sei denn du kennst jemanden der in höheren Positionen bei Sixt arbeitet. Und selbst dann garantiert dir das keiner...

Viel Erfolg!
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

René GER

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 817

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6545

  • Nachricht senden

4

Montag, 20. Oktober 2008, 09:33

Wunschmarke

Man kann sich ja schon glücklich schätzen, wenn man die Marke bekommt, die man haben will. Damit tun einem die RA's schon einen ganz ganz großen Gefallen, da sie es nicht müssen. Kann also auch sein, dass du eine C-Klasse anstatt eines 3er bekommst.
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

bennigro

Schüler

Beiträge: 61

Registrierungsdatum: 26. Mai 2008

Wohnort: Bremerhaven

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

5

Montag, 20. Oktober 2008, 12:04

joa also mit der ausstattung lass ich mich immer überraschen

meistens kommt aber nie das raus was man sich erhofft hat zb PDC beim audi a4 oder so
Sixt zieht vor-bye-bye-bye.bye-bye

Hydroproxin

Schüler

Beiträge: 87

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

6

Montag, 20. Oktober 2008, 19:51

Hallo,
also bei Sixt war das früher so:

Geile Ausstattung,Schei... Motor,
oder,
geiler Motor,Schei... Ausstattung.

Wie schon von einigen gesagt,ein Modell was einen guten Motor und eine Geile Ausstattung hat,sind sehr selten.

Gruß

Tramper83

Fortgeschrittener

Beiträge: 546

Registrierungsdatum: 16. Mai 2008

Danksagungen: 312

  • Nachricht senden

7

Montag, 20. Oktober 2008, 20:35

An unseren Neuling du scheinst da ein bisschen was zu verwechseln! In erster Linie stellen dir die Autovermietungen ein Auto zur Verfügung um von A nach B zu kommen mit steigender Klasse wächst der Komfort und die Leistung! Die AV sind aber keine Institutionen die dir dein Wunschauto bereit zu stellen!
Im Allgemeinen sehe ich da bei Sixt und EC keine großen Unterschiede! Sei zufrieden mit dem was du bekommst es könnte auch viel schlechter sein!

CSMaverick

Mercedes Fraktion

Beiträge: 1 157

Registrierungsdatum: 11. September 2008

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: Studienreferendar

Danksagungen: 199

  • Nachricht senden

8

Montag, 20. Oktober 2008, 20:51

Also wenn Du ein Auto mieten möchtest, das möglichst gut ausgestattet ist, kann ich nur empfehlen bei Sixt LDAR zu mieten... Hier erhälst Du mindestens einen V6 und Lederausstattung, sowie großes Navi. Alles andere variiert in der Klasse... Bei Europcar ist LDAR zwar auch vorhanden, geht aber offiziell nur bis zum R4, wie dem E200K mit Teilleder (wenn Du Glück hast).

Mietest Du bei Sixt PDMR, kannst Du Glück haben und Leder bekommen. Ich hatte mal einen 520d mit Volllederausstattung... Der stand direkt neben einem E220CDi (also beide PDAR), welcher nichtmal Teilleder hatte...

Daher bekommst Du wohl die bestmögliche Ausstattung mit LDAR bei Sixt, was natürlich auch ne' Ecke mehr kostet als LDAR bei EC!

Gruß

BMW286

Fortgeschrittener

Beiträge: 310

Registrierungsdatum: 15. Juli 2008

Wohnort: Berlin

Beruf: Student

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 21. Oktober 2008, 15:38

An unseren Neuling du scheinst da ein bisschen was zu verwechseln! In erster Linie stellen dir die Autovermietungen ein Auto zur Verfügung um von A nach B zu kommen mit steigender Klasse wächst der Komfort und die Leistung! Die AV sind aber keine Institutionen die dir dein Wunschauto bereit zu stellen!
Im Allgemeinen sehe ich da bei Sixt und EC keine großen Unterschiede! Sei zufrieden mit dem was du bekommst es könnte auch viel schlechter sein!


Was ist denn das für eine Aussage??? Wenn er LDAR oder ähnlich bestellt, kann er ja wohl ein Oberklasse-Fahrzeug mit Leder usw erwarten, dafür zahlt er ja auch.
Und der letzte Sache ist ja wohl nicht ernst gemeint oder?!?

BMW286

Fortgeschrittener

Beiträge: 310

Registrierungsdatum: 15. Juli 2008

Wohnort: Berlin

Beruf: Student

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 21. Oktober 2008, 15:39

Meinte Satz im oberen Beitrag

Tramper83

Fortgeschrittener

Beiträge: 546

Registrierungsdatum: 16. Mai 2008

Danksagungen: 312

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 21. Oktober 2008, 16:17

Ich sage doch das er mit steigender Klasse bessere Ausstatung bekommt und logisch ist ja wohl auch das er dafür mehr bezahlt sofern es kein Upgrade ist!

Was ich gesagt habe ist das du nicht zu Sixt oder EC gehen kannst" ja ich möchte für die Nächste Woche einen Audi A4 3.O TDI schwarz, 19 Zoll Sline Felge, S Line Sportpaket, B & O Soundsystem, weißes Leder usw." das funktioniert so nicht! Nichts anders habe ich gesagt und ich glaube wenn ich ein Auto miete ist die kleinste meiner Sorgen was für eine Musikanlage verbaut ist !Weil wie schon gesagt der Vordergründige Zweck ist von A nach B zu kommen und je höhe die Klasse desto mehr Luxus/PS und Annehmlichkeiten!

Automieten ist kein Wunschkonzert darum sichern sie dir KLassen zu keine Fahrzeugtypen und schon garnicht Ausstattungen und Motorisierungen!

BMW286

Fortgeschrittener

Beiträge: 310

Registrierungsdatum: 15. Juli 2008

Wohnort: Berlin

Beruf: Student

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 21. Oktober 2008, 17:43

Gut der Punkt, dass du auf Details wie Musikanlage oder Lederfarbe nicht wirklich einen Einfluss hast, stimmt. Jedoch ist Autovermietung schon äußerst Kunden- und Wunschorientiert. Zuerst sind da die unzähligen Klassen, in jeder Klasse findest du also im Schnitt höchstens 5 Fahrzeugmodelle. Dazu kannst du fast immer zwischen Diesel und Benzin, bzw heutzutage auch schon Erdgas wählen, dazu kommen extras wie Navi oder Automatik. So gesehen ist Mieten schon ein Wunschkonzert. Vielleicht nicht in dem Maße in dem es sich "Lowrider" wünscht aber mit Sicherheit mehr als du behauptest, denn nach deiner Aussage klingt es so, dass man froh sein soll überhaupt ein Auto zu bekommen und das die Intention einer jeden Anmietung das reine von A nach B kommen ist, aber das ist bei weitem nicht der Fall. Denn ich würde sagen, dass 20-40% der Wochenend-Mietungen aus reinem Spaß oder zumindest mit dem Faktor Spaß gepaart sind, sprich jemand muss übers Wochenende irgendwo hin, hat zwar ein eigenes Auto will sich aber für die Tour etwas schönes gönnen und mietet ein Auto. Der jenige will dann nicht irgendeinen Fiesta, den er wahrscheinlich selbst vor der Tür hat, sondern etwas ausgefallenes und das wissen doch die AVs und fächern ihr Spektrum deshalb immer sehr breit.

Marvin_0

Topview Einparker

Beiträge: 11 508

Danksagungen: 1418

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 21. Oktober 2008, 18:06

Ich muss hier mal ganz klar was einwerfen. Wenn ich ein Fahrzeug miete, dann ist nicht die frage OB bzw. das ich von a nach b komme... es geht mir darum WIE!
<-- hat'n Bandmaß wat acht Meter lang is

Cruiso

Läuft

Beiträge: 23 293

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 7954

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 21. Oktober 2008, 20:32

Aber bei jedem ist der Geschmack bzw. die Vorlieben bei den Autos anders.
Mir z.B. ist es sehr egal ob Ledersitze oder nicht. Ich finde nichtmal Leder besser. Für mich ist es schlichtweg egal.
Gleiches gilt beim Soundsystem. Ob da jetzt B&O oder VW drin ist, stört mich auch nicht so sehr. Das wäre ein Pluspunkt aber kein Must-Have.
"Die Farbe interessiert doch eh nur Frauen" Könnte man mal in den Raum stellen :P Mir ist es sehr egal ob ich ein grünes oder pinkes Auto fahre.
Felgen gehen mir auch am allerwertesten vorbei, schließlich sitze ich IM Auto und guck nicht andauernd auf die Felgen.
Parkleitsystem ist schon ganz nett, aber ich komm auch ohne aus. War aber letztens überrascht, dass der neigel neue Audi keins hatte...

Für mich ist der Motor wichtig. Nachdem ich einen B150 oder sowas gefahren bin und letztens einen Smart mit gefühlten 125ccm ist mir wieder nach was "größerem".
Deshalb hab ich jetzt LDAR reserviert und als Wunsch eine Maschine eingetragen die ich gern hätte, auch im 3er oder im A4.

Ich komm gerne schnell vom Fleck und zahl ungern viel für Sprit.
Sehe es einfach nicht ein in einem Mini bei 200kmh über 10 Liter zu verblasen, wenn es in einem größeren Auto mit weniger von statten geht.

Also jeder hat seine eigenen Wünsche, finds zwar komisch, wenn hier jemand schreibt, dass er gerne Blinker im Spiegel hätte oder sonstwas, aber ich will da eine bestimme Maschine im Auto haben. Jeder hat seine Wünsche. Wenn nicht, würden wir hier nicht im Forum sein und Erfahrungen austauschen :P

Mich würd mal interessieren, was die RAs so am Tag lesen müssen
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

BMW286

Fortgeschrittener

Beiträge: 310

Registrierungsdatum: 15. Juli 2008

Wohnort: Berlin

Beruf: Student

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 22. Oktober 2008, 10:05

Aber bei jedem ist der Geschmack bzw. die Vorlieben bei den Autos anders.
Mir z.B. ist es sehr egal ob Ledersitze oder nicht. Ich finde nichtmal Leder besser. Für mich ist es schlichtweg egal.
Gleiches gilt beim Soundsystem. Ob da jetzt B&O oder VW drin ist, stört mich auch nicht so sehr. Das wäre ein Pluspunkt aber kein Must-Have.
"Die Farbe interessiert doch eh nur Frauen" Könnte man mal in den Raum stellen :P Mir ist es sehr egal ob ich ein grünes oder pinkes Auto fahre.
Felgen gehen mir auch am allerwertesten vorbei, schließlich sitze ich IM Auto und guck nicht andauernd auf die Felgen.
Parkleitsystem ist schon ganz nett, aber ich komm auch ohne aus. War aber letztens überrascht, dass der neigel neue Audi keins hatte...

Für mich ist der Motor wichtig. Nachdem ich einen B150 oder sowas gefahren bin und letztens einen Smart mit gefühlten 125ccm ist mir wieder nach was "größerem".
Deshalb hab ich jetzt LDAR reserviert und als Wunsch eine Maschine eingetragen die ich gern hätte, auch im 3er oder im A4.

Ich komm gerne schnell vom Fleck und zahl ungern viel für Sprit.
Sehe es einfach nicht ein in einem Mini bei 200kmh über 10 Liter zu verblasen, wenn es in einem größeren Auto mit weniger von statten geht.

Also jeder hat seine eigenen Wünsche, finds zwar komisch, wenn hier jemand schreibt, dass er gerne Blinker im Spiegel hätte oder sonstwas, aber ich will da eine bestimme Maschine im Auto haben. Jeder hat seine Wünsche. Wenn nicht, würden wir hier nicht im Forum sein und Erfahrungen austauschen :P

Mich würd mal interessieren, was die RAs so am Tag lesen müssen


Welches größere Auto als ein Mini braucht denn bei 200Km/h weniger als 10 Liter?

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.