Sie sind nicht angemeldet.

Jackvamos

Anfänger

  • »Jackvamos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 25. November 2017

  • Nachricht senden

1

Samstag, 25. November 2017, 07:29

LSAR KM-Erweiterung oder zusätzlicher Tag

Guten Morgen, Ich habe nun ein Auto für kurz vor Weihnachen bei Sixt reserviert. Da ich das über das ADAC-Portal gemacht habe, bin ich mir nicht sicher ob ich den günstigen Tarif behalte wenn ich die KM Erweiterung dazu buche. Momentan habe ich zwei Tage statt einem Tag gemietet. Damit ich auf die benötigten 750km komme. Der Preisunterschied war ca 20€. Ebenfalls wurde mehrfach darauf hingewiesen das man es sich schriftlich bestätigen lassen soll, falls die gemietete Kategorie nicht bedient werden kann. Warum sollte ich das tun und wie geht es dann weiter? Beste Grüße aus dem schönen Hannover Jackvamos Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Beiträge: 1 052

Registrierungsdatum: 10. April 2014

Wohnort: Hannover

Beruf: herkömmlicher Beruf

Danksagungen: 2295

  • Nachricht senden

2

Samstag, 25. November 2017, 10:04

Wenn du nun um einen Tag verlängert, nützt es dir nichts (außer längeren Fahrspaß), da du bereits jetzt das 3-Tage-Wochenende bezahlst, das die 750km hat.
Wie kannst du denn km nachbuchen?

Bei der klassengerechten Bedienung ist nicht ganz unwichtig, ob du prepaid bezahlt hast. Den Tipp mit der Unterschrift hast du aber wahrscheinlich öfter für Europcar gelesen.
Es gibt kein generell notwendiges Vorgehen, eigentlich musst nur du zufrieden aus der Station gehen. Du hast dich für die nahezu teuerste Fahrzeuggruppe entschieden und darfst daher auch etwas erwarten. Ob das für dich bedeutet, dass unbedingt Motor und Anzahl der Türen dem Beispielfahrzeug entsprechen müssen, weißt nur du allein. :) Eine große Station oder Flughafenstation kann aber i. d. R. sogar das hinbekommen. ;)

Nachbarschaftliche Grüße!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

x-conditioner (25.11.2017), Chill&Travel (26.11.2017)

Jackvamos

Anfänger

  • »Jackvamos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 25. November 2017

  • Nachricht senden

3

Samstag, 25. November 2017, 11:04

Zitat

Wenn du nun um einen Tag verlängert, nützt es dir nichts (außer längeren Fahrspaß), da du bereits jetzt das 3-Tage-Wochenende bezahlst, das die 750km hat. Wie kannst du denn km nachbuchen? Bei der klassengerechten Bedienung ist nicht ganz unwichtig, ob du prepaid bezahlt hast. Den Tipp mit der Unterschrift hast du aber wahrscheinlich öfter für Europcar gelesen. Es gibt kein generell notwendiges Vorgehen, eigentlich musst nur du zufrieden aus der Station gehen. Du hast dich für die nahezu teuerste Fahrzeuggruppe entschieden und darfst daher auch etwas erwarten. Ob das für dich bedeutet, dass unbedingt Motor und Anzahl der Türen dem Beispielfahrzeug entsprechen müssen, weißt nur du allein. :) Eine große Station oder Flughafenstation kann aber i. d. R. sogar das hinbekommen. ;) Nachbarschaftliche Grüße!
Vielen Dank für die ausführliche Antwort! Ich habe bis jetzt nur reserviert, also Postpaid gebucht. Ein paar Tage vor Mietbeginn kann ich in der Sixt-App den Zusatzfahrer nachtragen und auch die extras bearbeiten. In dem Zuge dann meine ich auch die km anpassen. Wobei die ganze Miete durch den halben Tag extra viel entspannter wird und ich somit die 20€ für die mehr Kilometer gerne in Kauf nehme. Ich lasse mich überraschen. Bis jetzt nur positive Erfahrungen bei Sixt Hannover Nord gehabt,die „schlimmste“ war ein mitteilungsbedürftiger RSA :D Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.