Sie sind nicht angemeldet.

Harald

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 455

Danksagungen: 7210

  • Nachricht senden

46

Sonntag, 16. November 2008, 20:18

Der Fünfer stand auf nem Abschlepper auf dem Hof der AV und der Fahrer stand etwas aufgeregt drinnen. Vom Golf wurde mir dann, als der BMW Fahrer aus der Station weg war (mit nem 320d) auf mein Nachfragen zum Handling in solchen Situationen berichtet. Den Golf konnte ich mir in einer Ecke vom Hof auch noch ansehen. Bin z.Z. noch unfallfrei! Klopf auf Holz......

ML320

Schüler

Beiträge: 100

Registrierungsdatum: 26. Juli 2008

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

47

Sonntag, 16. November 2008, 20:34

einmal zum geschilderten Fall: ab dem Punkt, wo das Reserverad defekt war, hast Du meiner Meinung nach sehr gute Karten auf eine Gutschrift / Rabattierung des Rechnungspreises. Vorher war es sicher nicht gerechtfertigt. Aber ganz klar: FREUNDLICH FRAGEN GEHT IMMER!

Jetzt zu den AGBs:

Sixt AGBs 2008_06_02

ABSATZ J Rückgabe des Fzgs.

Punkt 6:
'
Die Parteien sind berechtigt, die Mietverträge entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zu kündigen. Die Vermieterin kann die

Mietverträge fristlos kündigen, sofern der Mieter mehr als sieben Tage ab Fälligkeit mit seinen Zahlungen in Rückstand gerät, sich

seine Vermögensverhältnisse erheblich verschlechtern oder andere wichtige Gründe eintreten.

DIe aufgezählten Gründe sind allerdings die Rechte der Vermieterin.

MIt anderen Worten: Sollte das häufiger passieren, dass dem Mieter der Wagen oder etwas am Wagen (Reifen) kaputt geht, darf Sixt den Vertrag außerordentlich kündigen.
Das ist hier mit Schadensquote gemeint.

Josch

Fortgeschrittener

Beiträge: 226

Registrierungsdatum: 9. August 2008

Wohnort: Berlin

Beruf: MTh. Student

  • Nachricht senden

48

Sonntag, 16. November 2008, 21:09

Hi,

noch mal eine grundsätzliche Verständnisfrage.
Wenn ich eine Reifenpanne habe, fällt die immer zu lasten des Mieters und auch auf seine Kosten???
Hatte nämlich schon mal eine Panne auf der A8 mit einer C-Klasse Kombi. Hotline EC angerufen, Notrad aufgezogen und zur nächsten Station
ca. 15'Min gefahren wo ich einen A6 ohne große Probleme bekommen habe. A6 daher, da ich so viel Gepäck dabei hatte und das nicht in eine Limousine gepasst hat... :)
Ich hatte keine weitern Kosten oder ähnliches.... hmmm

Mit den Gebühren ist das nur bei einer bestimmten Autovermietung oder bei allen???
Wann und bei welchen Schäden werd ich noch mit Zahlungen herangezogen?
Dachte wenn ich eine SB von 230€ habe, dass da nicht mehr auf mich zukommen könnte als das...
Ist das falsch??

Hört sich hier ja fast so an, als ob man besser dran wäre, wenn man gegen eine Mauer gefahren wäre und der Wagen schrott wäre....
als über einen Nagel :120: da lohnt sich dann auch die VK :)
mfg Josch

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 170

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4490

  • Nachricht senden

49

Sonntag, 16. November 2008, 21:22

Bei Budget wurde mir gesagt das Reifenschäden und Steinschläge in der Scheibe nicht versichert sind
:203:

Harald

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 455

Danksagungen: 7210

  • Nachricht senden

50

Sonntag, 16. November 2008, 22:06

Es können zu den Beträgen der SB noch Verwaltungsgebühren herangezogen werden. Wo und wie oft das gemacht wird sollte mal jemand schreiben, der einen Schadensfall hatte.

Bei Europcar sind z.b. selbst bei jeder VK Wild- und Glasschäden mit einer SB von 160Euro zu begleichen. (egal obVK 250Euro SB oder 1300Euro SB)

chibbit

Fortgeschrittener

Beiträge: 218

Registrierungsdatum: 28. Juli 2009

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

51

Dienstag, 28. Juli 2009, 04:22

Ich hatte vergangene Woche einen sehr ähnlichen Fall : Mit nem MB E Coupe 350CGI über n Nagel gefahren...
EC Filiale angerufen, die haben mich an die Hotline vermittelt, die haben den MB Servicepartner aus der Region kontaktiert der mir den Reifen im Zuge der Mobilo Life Garantie ausgetauscht hat. Dieser meinte das der Service kostenlos, bzw bei neuen MB Fahrzeugen inbegiffen sei, die Kosten für den Reifen aber von mir zu tragen sind(ca170Eur). Der EC Mitarbeiter meiner Filiale meinte dann bei der Rückgabe jedoch das er nicht glaub das da noch was auf mich zukommt da ich den Nagel ja nicht zu verschulden hätte. 4 Tage später kam dann die reguläre Rechnung über den Mietpreis der von meiner Kreditkarte gebucht wurde, vom Reifen bisher nichts... was meint ihr kommt da noch ne Rechnung hinterher oder bedeutet die bereits erhaltene Rechnung evtl auch das ich Glück im Unglück hatte ? das ganze ist nun 10 Tage her.
Hat jemand bei EC schon diesen Fall gehabt ?
Bisherige Mieten,alle bei :202: :Volvo V70 D5 - 2xMB C180 T - C 200 CDI,220 CDI - E 220 CDI - E Coupé 350CGI/250CDI - Passat Variant 90 - Audi A4 2.0 TDI - Audi A6 Avant 2.7 TDI/2.0 TDI/Allroad quattro 3.0TDI - Zafira 1.9 CDTI - Touareg V6 TDI

René GER

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 817

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6544

  • Nachricht senden

52

Dienstag, 28. Juli 2009, 08:59

Da kann trotzdem noch was kommen. Der Mietpreis hat mit dem Schaden rein gar nichts zu tun.
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

Harald

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 455

Danksagungen: 7210

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 28. Juli 2009, 11:11

Kann gerne bis zu 6Wochen dauern. Danach ist es verjährt.

rentenfan

Fortgeschrittener

Beiträge: 350

Registrierungsdatum: 21. Mai 2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

54

Dienstag, 28. Juli 2009, 11:15

Kann gerne bis zu 6Wochen dauern. Danach ist es verjährt.

Woher hast du diese Information? Gibt es eine Quelle für deine 6 Wochen Verjährungsfrist?

Harald

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 455

Danksagungen: 7210

  • Nachricht senden

55

Dienstag, 28. Juli 2009, 11:34

Mitteilung auf dem Counter eines Europcarmitarbeiters und gute Augen.

funseeker

Anfänger

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 21. Juli 2010

  • Nachricht senden

56

Mittwoch, 21. Juli 2010, 14:22

Die Vermietung wird immer mit Rückgabe des Fahrzeuges abgerechnet, eventuelle Schäden werden hier nicht berücksichtigt. Für so etwas gibt es immer eigene Schadensabteilungen, die Vermietagentur meldet immer nur den Schaden weiter sollte er nicht schon gemeldet sein. Wenn er gemeldet wurde kommt da mit absoluter Sicherheit noch eine Rechnung. In deinem Fall hast du den Schaden gemeldet.
Achso, das war eine falsche Auskunft vom Agenten. Da das Verschulden nicht beim Vermieter liegt bist du Verursacher.

PeterderMeter

unregistriert

57

Mittwoch, 21. Juli 2010, 14:35

Faszinierend, wie Leute immer Threads finden, die bereits ein Jahr alt sind.

Respekt.

Beiträge: 17 103

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 11398

  • Nachricht senden

58

Mittwoch, 21. Juli 2010, 18:15

Ist halt ein Spaßsucher.

MfG Jan
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Crz (21.07.2010)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.