Sie sind nicht angemeldet.

1

11.03.2008, 14:36

Ablauf

Hallo zusammen,

ich möchte mir Ende März ein Auto für 2-3 Tage mieten. Wahrscheinlich werde ich dies bei Europcar machen, da dies am nächsten ist und mir auch recht groß erscheint (von der Station her, hat 24h offen und stehen immer eine Menge Autos da). Aber habe davon keine Ahnung und deshalb ein paar Fragen:
Am liebsten würde ich einen A3 mieten. Aber geht das überhaupt? So wie ich das verstanden habe kann man nur eine Gruppe wählen. Also müsste ich die Gruppe, welche den A3 beinhaltet, wählen und hoffen?
Wie ist das mit der Motorenwahl? Bei Sixt hab ich die Einstellung gefunden, bei Europcar aber nicht. Kann man dies dort nicht wählen? Ich würde gerne einen Diesel für den Zeitraum bekommen.
Nun zu der Bezahlung, wenn ich das richtig gelesen habe geht das nur per Kreditkarte? Ich habe nämlich keine, nur eine EC-karte. Dann müsste ich das über meinen Vater laufen lassen und mich als zusätzlichen Fahrer eintragen lassen!? Wäre wahrscheinlich sowieso besser, da mein Vater beim ADAC ist und somit 30% bekommen würde.
Ich hoffe ihr könnt mir ein wenig helfen und versteht was ich mit meinen Fragen meine ;)

lg

Christopher

♪ Upsale-los durch die Nacht ♪

Beiträge: 27 748

Danksagungen: 22573

  • Nachricht senden

2

11.03.2008, 15:23

So siehts aus...

Hallo Fabian!
Willkommen auf MWT.de!

Zu deinen Fragen ein paar Antworten, alle Aussagen beruhend auf eine Anmietung bei Sixt bzw. Europcar.

Spezielles Modell mieten:
Ein bestimmtes Fahrzeug und auch eine bestimmte Motorisierung kannst du nicht mieten.
Bei Sixt kannst du zwar Präferenz auf Diesel angeben, aber eine Garantie gibt es hierfür nicht.
Man versucht es möglich zu machen, aber du hast keinen festen Anspruch darauf!
A3 ist übrigens der Gruppe CPMR zugeordnet.
Vor allem Europcar hat sehr viele A3-Fahrzeuge. Sixt auch, jedoch ist die "Gefahr" sehr hoch auch nen 1er BMW zu bekommen.
Bei Sixt kannst du solche Wünsche wie ein bestimmtes Fahrzeug bei der Buchung unter Bemerkungen äußern. Die RAs versuchen den Wunsch zu erfüllen.
Aber wie beim Dieselfahrzeug auch hier keinerlei Garantie. Hat einfach logistische Gründe.

Kreditkarte musst du erst ab höherwertigen Fahrzeugen wie BMW 5er oder AUDI A6 vorweisen.
Bei Sixt bekommst du in jedem Fall mit der EC-Karte die Gruppe CPMR!

Und als ADAC Mitglied hab ich bei Sixt immer sehr gute Konditionen bekommen.
72 EUR kostet CPMR glaube über das Wochenende. War zumindest 2007 mal so.

Und das mit dem Zweitfahrer bezüglich ADAC Rabatt kann ich dir leider nicht beantworten.
Da kenne ich mich nciht mit aus. Meine aber, dass im Hause Sixt für Fahrer aus der Familie keine Mehrkosten anfallen.
Meine ich zu wissen.
Das Kaffeemännchen
Team Entwicklung

Informationen von Avis bis Sixt: www.mietwagen-talk.de
Die Online-Community zu Mietwagen und Autovermietung


"Dichter Verkehr auf der A7: Poeten feiern Orgie auf dem Standstreifen."

wieland7

Meister

Beiträge: 2 027

Registrierungsdatum: 07.12.2007

Wohnort: Havelland

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

3

11.03.2008, 17:07

hallo fabian,

ebenfalls willkommen im forum!!

Christopher hat dich schon bestens informiert!!! Von mir ein kleiner Zusatz:

soweit ich informiert bin, bekommst du bei Europcar, wenn Du CPMR buchst, zu 80% einen Audi A3 mit navi!! den kannst du auch bei Europcar mit ec karte bezahlen und bekommst auch adac rabatt. als direkter verwandter (hier der sohn) brauchst du nicht als Fahrer eingetragen zu sein, musst halt auch nur das mindestalter und FS erfüllen.

Ansonsten wie christopher schon sagte, wünsche bei der hotline mit angeben, vor allem was diesel betrifft, immer nur 50% zusage

welcher anbieter deinen zuschlag erhält, bleibt allein dir überlassen...als adac mitglied kann ich dir aber auch noch Hertz anbieten....sehr gute konditionen als mitglied...



nun denn, viel spass mit dem auto und ein erfahrungsbericht ist hier immer gerne gesehen, über deine persönlichen erfahrungen mit vermietfirmen...



gruss wieland7

:206:
wieland7


Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de
Hunderte Erfahrungsberichte vom exklusiven Specialcar bis zum günstigen Urlaubsflitzer!

comby

Autofahrer

Beiträge: 2 780

Registrierungsdatum: 23.01.2008

Wohnort: München

Danksagungen: 734

  • Nachricht senden

4

11.03.2008, 17:43

Bei euromobil kannst du spezielle Fahrzeuge mieten, auch mit EC-Karte!

Am besten mal auf deren Website suchen, bei mir lief alles problemlos, sehr guter anbieter (kommt auch aufs Autohaus an)

fabian

Anfänger

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 11.03.2008

Wohnort: Maintal

  • Nachricht senden

5

12.03.2008, 10:16

danke...

für die netten willkommensgrüße und die ebenfalls schnellen und hilfreichen antworten!

ich habe jetzt noch eine frage und zwar, wann ist es sinnvoll zu buchen? schon mehrere tage vorher oder sogar wochen? oder erst am tag, wenn ich das auto brauche?

ich werde das ganze auf jedenfall telefonisch machen oder dort vorbeigehen, da ich von dem onlinesystem, als "neueinsteiger" nicht so begeistert bin. dann können mir die mitarbeiter auch gleich meine fragen beantworten, welche ich sicherlich noch haben werde ;)

Christopher

♪ Upsale-los durch die Nacht ♪

Beiträge: 27 748

Danksagungen: 22573

  • Nachricht senden

6

12.03.2008, 10:41

Aufklärung Trugschluss!

Hallo Fabian!

Viele meinen, desto eher man bucht umso größere Chancen hat man.
Das ist aber ein Trugschluss.
Die Fahrzeuge werden erst am Anmiettag zugeteilt, da man langfristig nicht planen kann.
Es gibt immer wieder Mieter, die das Fahrzeug an der Station zurückbringen wollen, aber dann doch Einweg mieten.
Dann fehlt dieses Fahrzeug in der Flotte der Station.
Somit wäre eine vorzeitige Planung der Fahrzeuge hinfällig.

Je nach dem welches Tarifmodell zu wählst kannst du durch rechtzeitige Buchung aber einen Frühbuchervorteil nutzen.
Ansonsten bringt das buchen mehere Wochen vorher IMHO nix.

Andererseits kannst du auch ein Verfügbarkeitsproblem haben bei kurzfristigen Buchungen.
Ist mir jetzt passiert. Brauche von Karfreitag an ein Fahrzeug. Wollte LWAR (BMW5er Touring, A6 Avant) buchen, aber in ganz München nicht mehr Verfügbar.
Angeblich wegen Ferien und dem Oster-Kombi-Special. Wobei hier eigentlich nur PWAR von betroffen sein sollte.

Hab bisher nur Online gebucht und war immer sehr zufrieden. Telefon und Anmietung direkt in der Station sollte aber auch gut sein.
Direkt am Tag der Abholung würd ich persönlich allerdings nicht erst in der Station aufschlagen.
Dann könnte das mit dem A3 durchaus ein Problem darstellen.

170 PS DSG A3 rules. :107:
Viel Spaß! :117:
Das Kaffeemännchen
Team Entwicklung

Informationen von Avis bis Sixt: www.mietwagen-talk.de
Die Online-Community zu Mietwagen und Autovermietung


"Dichter Verkehr auf der A7: Poeten feiern Orgie auf dem Standstreifen."

comby

Autofahrer

Beiträge: 2 780

Registrierungsdatum: 23.01.2008

Wohnort: München

Danksagungen: 734

  • Nachricht senden

7

12.03.2008, 11:09

Ich habe (bei Sixt) eher die Erfahrung gemacht, dass es besser ist sehr kurzfristig vorher zu buchen.

Mit sehr kurzfristig, meine ich ca. 30 minuten, bzw. die Zeit die benötigt wird, um zur Station zu fahren :rolleyes:

Meistens ist die gebuchte Klasse nicht vorhanden, und man wird dann automatisch hochgestuft.

Bisher habe ich es am WE immer so gemacht, um 11:30 Uhr habe ich CPMR gebucht (BMW 1er, Audi A3), und dann habe ich fast immer einen BMW 3er oder einmal sogar eine Mercedes S Klasse (Caprio) bekommen, für 71 Euro :thumbup:

Christopher

♪ Upsale-los durch die Nacht ♪

Beiträge: 27 748

Danksagungen: 22573

  • Nachricht senden

8

12.03.2008, 11:18

Das Ziel ist entscheidend!

Ich habe (bei Sixt) eher die Erfahrung gemacht, dass es besser ist sehr kurzfristig vorher zu buchen.

Mit sehr kurzfristig, meine ich ca. 30 minuten, bzw. die Zeit die benötigt wird, um zur Station zu fahren :rolleyes:

Meistens ist die gebuchte Klasse nicht vorhanden, und man wird dann automatisch hochgestuft.

Bisher habe ich es am WE immer so gemacht, um 11:30 Uhr habe ich CPMR gebucht (BMW 1er, Audi A3), und dann habe ich fast immer einen BMW 3er oder einmal sogar eine Mercedes S Klasse (Caprio) bekommen, für 71 Euro :thumbup:


Das liegt daran, welches Ziel man erreichen möchte.
So wie ich Fabian verstanden habe möchte er unbedingt einen A3 haben.
Dann würde ich eher langfristig buchen.
Wenn man nur auf Upgrades aus ist, wäre eine kurzfristige Buchung der richtige Weg.

Und du hast sicherlich ein SLK oder CLK-Cabrio von Sixt bekommen.
Das Kaffeemännchen
Team Entwicklung

Informationen von Avis bis Sixt: www.mietwagen-talk.de
Die Online-Community zu Mietwagen und Autovermietung


"Dichter Verkehr auf der A7: Poeten feiern Orgie auf dem Standstreifen."

comby

Autofahrer

Beiträge: 2 780

Registrierungsdatum: 23.01.2008

Wohnort: München

Danksagungen: 734

  • Nachricht senden

9

12.03.2008, 11:31

RE: Das Ziel ist entscheidend!


Ich habe (bei Sixt) eher die Erfahrung gemacht, dass es besser ist sehr kurzfristig vorher zu buchen.

Mit sehr kurzfristig, meine ich ca. 30 minuten, bzw. die Zeit die benötigt wird, um zur Station zu fahren :rolleyes:

Meistens ist die gebuchte Klasse nicht vorhanden, und man wird dann automatisch hochgestuft.

Bisher habe ich es am WE immer so gemacht, um 11:30 Uhr habe ich CPMR gebucht (BMW 1er, Audi A3), und dann habe ich fast immer einen BMW 3er oder einmal sogar eine Mercedes S Klasse (Caprio) bekommen, für 71 Euro :thumbup:


Das liegt daran, welches Ziel man erreichen möchte.
So wie ich Fabian verstanden habe möchte er unbedingt einen A3 haben.
Dann würde ich eher langfristig buchen.
Wenn man nur auf Upgrades aus ist, wäre eine kurzfristige Buchung der richtige Weg.

Und du hast sicherlich ein SLK oder CLK-Cabrio von Sixt bekommen.
SLK Caprio war's

comby

Autofahrer

Beiträge: 2 780

Registrierungsdatum: 23.01.2008

Wohnort: München

Danksagungen: 734

  • Nachricht senden

10

12.03.2008, 11:37

RE: Das Ziel ist entscheidend!

Das liegt daran, welches Ziel man erreichen möchte.
So wie ich Fabian verstanden habe möchte er unbedingt einen A3 haben.
Dann würde ich eher langfristig buchen.
Dann bleibt eigentlich nur noch Euromobil, bei den "großen" bekommt man ja nur sehr schwer sein Wunschfahrzeug, vorallem als "neuer" Kunde

fabian

Anfänger

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 11.03.2008

Wohnort: Maintal

  • Nachricht senden

11

12.03.2008, 13:21

RE: RE: Das Ziel ist entscheidend!



Das liegt daran, welches Ziel man erreichen möchte.
So wie ich Fabian verstanden habe möchte er unbedingt einen A3 haben.
Dann würde ich eher langfristig buchen.
Dann bleibt eigentlich nur noch Euromobil, bei den "großen" bekommt man ja nur sehr schwer sein Wunschfahrzeug, vorallem als "neuer" Kunde


Bei Euromobil habe ich schon nachgeschaut und die 2 Autohändler, welche bei mir in der Nähe sind kontaktiert. Der eine hätte nur einen A6 oder A8 und der andere noch nicht geantwortet, wobei der 2. Händler eigentlich ein VW Händler ist, aber auch Audis haben soll.

Ich würde auch einen 1er nehmen, dieser gefällt mir auch ganz gut. Nur ich möchte keinen Volvo C30, welcher in der Fahrzeugflotte in der gleichen Klasse aufgelistet ist :/ Ich hab allerdings die Hoffnung, dass das doch klappt mit dem A3, da die Europcar Station in Frankfurt liegt und meines Erachtens nach ziemlich "groß" ist im Gegensatz zu anderen. Diese hat auch 24h geöffnet und vorne stehen immer die dicken Autos ;)

D-ABBB

Fortgeschrittener

Beiträge: 287

Registrierungsdatum: 25.02.2008

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

12

12.03.2008, 20:16


Ich habe (bei Sixt) eher die Erfahrung gemacht, dass es besser ist sehr kurzfristig vorher zu buchen.

Mit sehr kurzfristig, meine ich ca. 30 minuten, bzw. die Zeit die benötigt wird, um zur Station zu fahren :rolleyes:

Meistens ist die gebuchte Klasse nicht vorhanden, und man wird dann automatisch hochgestuft.

Bisher habe ich es am WE immer so gemacht, um 11:30 Uhr habe ich CPMR gebucht (BMW 1er, Audi A3), und dann habe ich fast immer einen BMW 3er oder einmal sogar eine Mercedes S Klasse (Caprio) bekommen, für 71 Euro :thumbup:
Das kann aber auch definitiv nach hinten losgehen, vor allem bei kleineren Stationen mit kleinem Fuhrpark....hätte ich vergangene Woche nicht a) frühzeitig gebucht und b) frühzeitig mit der Station Rücksprache gehalten, dann hätte ich mit bestellter PDMR nen 320d bekommen, wovon ich alles andere als begeistert gewesen wäre. :thumbdown: Ist aber zum Glück nochmal gut gegangen.

Consi1988

man kann es ja doch nicht lassen.

Beiträge: 1 900

Danksagungen: 1415

  • Nachricht senden

13

06.04.2008, 00:49

kann mir jemand sagen, welche motorisierungen die A3's bei Europcar haben können?!
ich hatte auch überlegt da mal zu buchen, möchte dann aber auch sportlich fahren können (dafür mietet man doch :106: )

dieses thema schien mir passend für die frage, da muss keiner neuer thread eröffnet werden....

JohnDoe

...fährt ohne Windschott...

Beiträge: 3 699

Registrierungsdatum: 27.01.2008

Wohnort: Detmold

Danksagungen: 3294

  • Nachricht senden

14

06.04.2008, 01:44

Von Europcar sieht man im Ruhrgebiet seit letzter Zeit desöfteren den 2.0 TDI mit 170 Ps. Aber EC hat auch auf jeden Fall den 2 Liter Diesel 140 PS und den 1.9 TDI im Angebot.

Ist halt eine Glückssache... ;)

glowsock

unregistriert

15

15.04.2008, 13:47

Hallo Leute,

binn neu und hab gleich ne frage :)



wie macht ihr das die CPMR klasse bei Sixt für 71 euro zu bekommen?



MfG

gluehstrumpf

Copyright © 2007-2014 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de ist die größte deutschsprachige Internet-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung.