Sie sind nicht angemeldet.

Spiegelmann

Schüler

  • »Spiegelmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 57

Registrierungsdatum: 17. April 2009

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 17. Januar 2017, 18:54

Brauche Hilfe um meine Hertz Gold Plus Rewards Punkte einzulösen / Buchung über Homepage

Hallo,

ich versuche seit einigen Tagen meine Hertz Gold Plus Rewards Punkte für eine Buchung in Frankreich einzulösen,
auswählen würde ich gerne "1 Prämien Anmiettag - Green Collection" für 1050 Standard Rewards.

Dafür habe ich mich zuerst unter Hertz mit meinem Gold Plus Rewards Nummer und
Passwort eingeloggt, anschließend bin ich auf "Mein Konto" gegangen und habe "Lösen Sie meine Gold Plus
Rewards-Punkte ein" ausgewählt.

Dann kommt "Sammeln und Einlösen" und ich habe unter Anmietland korrekt "France" ausgewählt, dann auf

"1 Prämien Anmiettag - Green Collection" geklickt, hier sehe ich dann die Beschreibung:

"Fahrzeuggruppe T. Die Hertz Green Collection ist unser Angebot an umweltfreundlichen Hybridfahrzeugen, die gut für die Umwelt und gut für den Geldbeutel sind. Alle Fahrzeuge unserer Green Collection haben einen sehr niedrigen Kraftstoffverbrauch."

Aber wie geht es nun weiter? Kein Link?

Wenn ich über die normale Buchungsmaske gehe und "Lösen Sie meine Hertz Gold Plus Rewards-Punkte ein" auswähle
kriege ich nur Autos mit "normalen" Preisen angezeigt, nie habe ich die Möglichkeit Punkte einzulösen.

Wer weiß Rat und hat Tipps, ggf. auch gerne per PN?

Viele Grüße und Danke

Spiegelmann

UmDieWelt

Schüler

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2014

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 17. Januar 2017, 23:07

Habe das bisher nur für Buchungen in Deutschland gemacht.
Da geht es über die normale Buchungsmaske und dort das Häckchen bei Rewards Punkte einlösen setzen. Dann sieht man wie du beschrieben hast die ganz normalen Preise. Im vierten, den letzten Buchungsschritt kann man dann oben seine Punkte auswählen, sofern genügend vorhanden sind und das Auto buchen.

barea

Fortgeschrittener

Beiträge: 466

Danksagungen: 865

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 16. Mai 2017, 08:41

Hat jemand von euch in letzter Zeit Punkte für eine Miete in den USA eingesetzt? Ich meine mich zu erinnern, dass meine letzte US-Punkte-Miete in 2013 (?) bei der Buchung zwar einen Restpreis anzeigte, aber die Abrechnung dann auf +/- null herauslief.

Ich habe für den Spätsommer eine Wochenmiete Dodge Challenger R/T eingespielt. Der horrende Mietpreis von $1.700 wurde durch Einsatz der Rewards-Punkte auf rund $370 Restbetrag gedrückt. Würde nun gern wissen, ob ich mit denen rechnen muss oder mich mein Gedächtnis nicht im Stich lässt und die spezielle Hertz-IT diese $370 wieder verschwinden lässt.

Mace

Erleuchteter

Beiträge: 4 324

Danksagungen: 6457

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 16. Mai 2017, 15:44

Ich habe vergangenen September in Boston mit Punkten gemietet und der ursprünglich auf der Reservierung und dem Mietvertrag ausgewiesene Betrag wurde nicht von der KK abgebucht.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

barea (17.05.2017)

koelsch

Meister

Beiträge: 2 262

Danksagungen: 5698

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 16. Mai 2017, 15:47

(Disclaimer: mein Stand ist etwas veraltet!)

Sollten jedoch nicht ausreichend Punkte vorhanden sein um den kompletten Mietbetrag zu tragen, wird durchaus ein Betrag inkl. Kaution geblockt. Das sollte aber eigentlich auf der Buchungsbestätigung ersichtlich sein, dort stand damals "Buchungstage à xxx Punkte" - daraus lies sich dann ableiten wie viele Tage durch Punkte getragen werden können.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

barea (17.05.2017)

Mace

Erleuchteter

Beiträge: 4 324

Danksagungen: 6457

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 16. Mai 2017, 21:55

Bei mir wurden bei der folgenden Konstellation 200USD geblockt
index.php?page=Attachment&attachmentID=75165

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

barea (17.05.2017)

barea

Fortgeschrittener

Beiträge: 466

Danksagungen: 865

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 17. Mai 2017, 08:44

@koelsch: die zum Abzug gebrachten Punkte zahlen lt. Homepage genau die sieben Tage, die das Auto angemietet wird. Dennoch verbleibt mMn immer ein Restbetrag.

@Mace: Danke, so hatte ich den Ablauf auch noch im Kopf. Wenn der Restbetrag (in meinem Fall immerhin mehr als $50 / Tag) tatsächlich abginge, wäre mir die Miete zu teuer dafür das die ganzen Punkte verballert sind. Klar kling es toll, durch Punkte $1.300 zu "sparen". Aber ohne Rewards würde man wohl auch nie auf die Idee kommen für den Challenger $200 / Tag zu bezahlen.

Mace

Erleuchteter

Beiträge: 4 324

Danksagungen: 6457

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 17. Mai 2017, 10:29

Ja, das wäre ziemlich absurd soviel Geld dafür auszugeben. Meine Miete wurde auch nach einem Tausch im Parkhaus (zunächst sollte es einen Buick LaCrosse geben) auch mit einem Challenger bedient.

index.php?page=Attachment&attachmentID=75172

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

barea (17.05.2017), Oberhasi (17.05.2017), Geigerzähler (17.05.2017)

barea

Fortgeschrittener

Beiträge: 466

Danksagungen: 865

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 17. Mai 2017, 11:36

Magst Du kurz Deine Erfahrung mit dem Wagen schildern? Lohnen sich die rund 8.000 Punkte?
[off-topic: wir sind eine Woche in Chicago und anschließend 14 Tage in Denver. Mit den Punkten könnte man auch 14 Tage Midsize SUV finanzieren.]

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.