Sie sind nicht angemeldet.

barea

Fortgeschrittener

Beiträge: 453

Danksagungen: 860

  • Nachricht senden

706

Dienstag, 4. November 2014, 14:48

@suitcase: das sehe ich ebenso. Ich bin jedoch kein Jurist und (noch viel wichtiger!) nicht der Richter der dies dann entscheiden dürfte ...

Autofreak

Fortgeschrittener

Beiträge: 375

Registrierungsdatum: 9. April 2012

: 55693

: 7.35

: 227

Danksagungen: 719

  • Nachricht senden

707

Dienstag, 4. November 2014, 14:51

Jo, die sitzen das aus und hoffen, dass am Ende doch keiner klagt.
Sammelklage? Wäre doch mal was...
Ich habe jetzt den ADAC heiss gemacht, der soll mal die erste Arbeit erledigen und nicht einfach so alles stonieren, wenn Hertz da das blaue vom Himmel erzählt. tbc...
Ja, Sammelklage! Schadenersatz! HAFTSTRAFE! :wacko: Seid ihr so dringend auf diese Monatsmieten angewiesen? Wäre eine Lösung wie schon mehrmals im Thread passiert (Laufzeitverkürzung, kleinere Klasse) keine Option? Oder geht's nur darum "denen da oben" zu zeigen dass der kleine deutsche Michel nicht alles mit sich machen lässt?


Ich kann halt nicht verstehen dass man so verbissen an so etwas rangehen kann. 8|



Und ich kann nicht verstehen, warum man sich nicht die letzen Seiten in diesem Thread durchliest oder verstehen kann bevor man sich so "qualifiziert" äußert. Ist jetzt nicht so, als ob nicht genügend Leute bzw. Kunden Hertz eine Alternative vorgeschlagen hätten. Aber gut... :61:

oskar

Fortgeschrittener

Beiträge: 564

Registrierungsdatum: 16. Februar 2011

Danksagungen: 333

  • Nachricht senden

708

Dienstag, 4. November 2014, 14:52

@barea,

eine Anfechtung wegen Irrtum muss aber unverzüglich erfolgen. Dies sehe ich mit einer Emai von heute oder später nicht erfüllt.
Und genau das ist der Haken. Es gibt wohl sogar Fälle, wo der ADAC als Vermittler auf Anweisung von Hertz storniert hat - da gibst dann schriftlich die Info, das sich Hertz unverzüglich gemeldet hat und den Irrtum angefochten hat. Leider aber nie (nachweislich schon gar nicht) passiert.

Also storniert der Vermittler im Auftrag vom Vertragserfüller einen Vertrag aufrgund von Anfechtung im Irrtum ohne das diese je durchgeführt wurde noch der Vermittler einen Beweis seitens des Vertragserfüllers gesehen hat.
Ist wie "wünsch dir was" für ganz Grosse... :101:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dieselfreund (04.11.2014)

koelsch

Profi

Beiträge: 1 678

Danksagungen: 3466

  • Nachricht senden

709

Dienstag, 4. November 2014, 15:00

Ja, Sammelklage! Schadenersatz! HAFTSTRAFE! :wacko: Seid ihr so dringend auf diese Monatsmieten angewiesen? Wäre eine Lösung wie schon mehrmals im Thread passiert (Laufzeitverkürzung, kleinere Klasse) keine Option? Oder geht's nur darum "denen da oben" zu zeigen dass der kleine deutsche Michel nicht alles mit sich machen lässt? Ich kann halt nicht verstehen dass man so verbissen an so etwas rangehen kann. 8|
Und ich kann nicht verstehen, warum man sich nicht die letzen Seiten in diesem Thread durchliest oder verstehen kann bevor man sich so "qualifiziert" äußert. Ist jetzt nicht so, als ob nicht genügend Leute bzw. Kunden Hertz eine Alternative vorgeschlagen hätten. Aber gut... :61:
Ich hab mir die Seiten durchgelesen, keine Sorge :rolleyes: Und es scheint sich ja raus zu kristallisieren, dass man am besten direkt die vermietende Station kontaktiert, weil die Hierarchien von Eschborn bis Dublin Links nicht wissen was die rechte Hand tut. Und bei Hertz hat's ja den Vorteil, dass die Kontaktdaten der Stationen meist im Internet zu finden sind. Deswegen bin ich ob der neuen "Eskalations"-Stufe der Forderung nach einer Sammelklage mehr als erstaunt, und hab das auch nur gesagt ;) @oskar: wer Ironie findet, darf sie meist behalten :107:

svaeni

Erleuchteterer

Beiträge: 5 374

Registrierungsdatum: 13. März 2011

Wohnort: HH Eimsbüttel

: 28607

: 8.82

: 107

Danksagungen: 5408

  • Nachricht senden

710

Dienstag, 4. November 2014, 15:12

@koelsch: Deine Beiträge sind ziemlich sinnfrei, deshalb gehe ich nicht darauf ein. Alles nötige wurde hier schon mehrfach erwähnt. Prost.
Maach et joot, ävver nit zo off!

Meine :203: Top 8:
Mercedes S 500 / 350 L | BMW M3 Cabrio | Mercedes SL 500 | BMW 650i Cabrio| Mercedes CLS 350 CDI | BMW 650i Coupé | BMW Z4 35is | BMW 330i Cabrio

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LZM (04.11.2014)

Perisher

Schüler

Beiträge: 69

Registrierungsdatum: 1. Juli 2013

Danksagungen: 183

  • Nachricht senden

711

Dienstag, 4. November 2014, 15:40

Zum besseren Verständnis mal die Chronologie der Ereignisse meiner Buchung:

16.10.2014
– Buchung einer Monatsmiete bei Hertz, Bezahlung erfolgte sofort per Kreditkarte.

20.10.2014
– Anruf eines Hertz-Mitarbeiters, ob Hertz für mich die Buchung stornieren oder umbuchen darf. Negative Antwort von mir, ich halte an der Buchung fest.

21.10.2014
– Alpha-E-Mail mit gleichem Angebot, ob Hertz für mich die Buchung stornieren oder umbuchen darf. Negative Antwort von mir, ich halte an der Buchung fest.

24.10.2014
– 12:00 Uhr Mietbeginn, Verweigerung einer Fahrzeugübergabe in der Agentur. Auch auf mein Angebot hin, eine Klasse tiefer als Gruppe J oder so etwas wie Mondeo oder Insignia zu akzeptieren, kein Entgegenkommen. Es wurde Kleinwagenklasse angeboten. Gegenüber der Agenturleitung und im Beisein von Zeugen habe ich erklärt, dass somit für mich feststeht, dass Hertz seinen Vertrag nicht erfüllen will. – 12:05 Uhr E-Mail von geexecutive mit bekanntem Inhalt.
– 12:30 Uhr Anmietung eines Ersatzfahrzeuges für ein Wochenende.

27.10.2014
- Aufgrund der vielfältigen auch positiven Berichte hier im MWT zu den Monatsmieten Anruf meinerseits bei Hertz, ob Sie den Vertrag nicht doch noch erfüllen wollen. Zu diesem Zeitpunkt war die Buchung auch noch im System. Wiederum Angebot meinerseits, die Fahrzeugklasse runterzusetzen aber eben nicht auf Kleinwagenklasse. Absage von Hertz, Ankündigung meinerseits, ein Ersatzfahrzeug anzumieten. Ziemliche Gleichgültigkeit am anderen Ende der Leitung.
- Änderung Wochenendmiete in Monatsmiete.


30.10.2014 (6 Tage nach Anmietung eines Ersatzfahrzeuges)
- E-Mail vom ADAC:
„Sehr geehrter Herr Perisher,

Wir bedauern sehr, dass Ihre Hertz-Reservierung abgesagt werden musste. Ihre Reservierung haben wir storniert und die Gutschrift des Mietpreises auf die zur Zahlung genutzte Kreditkarte veranlasst.
In vorliegendem Fall lag ein technisches Problem bei Hertz vor, infolgedessen nicht korrekte Preise angezeigt wurden. Hertz hat nach den uns vorliegenden Informationen Sie als Kunden bereits informiert und diese fehlerhaften Buchungsbestätigungen unverzüglich wegen eines sog. Erklärungsirrtums angefochten.
Die ADAC Autovermietung GmbH vermittelt Mietfahrzeuge von verschiedenen Anbietern und reicht Preis- und Produktvorteile an die ADAC Mitglieder weiter. Damit kann keine Haftung oder Garantie für das Zustandekommen, die Durchführung und die Abwicklung des Mietvertrages, bzw. den Folgen des Nichtzustandekommens eines Mietvertrages übernommen werden. Ebenso übernimmt die ADAC Autovermietung GmbH keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben des Autovermieters sowie für das Verhalten des Autovermieters.
Es tut uns leid, Ihnen in diesem Fall keinen besseren Bescheid geben zu können, sind uns aber sicher, dass Ihnen Hertz mit einem individuellen Angebot - basierend auf einer gültigen, richtig angezeigten Rate - nochmals entgegenkommen wird.
Wir bitten um entsprechende Kontaktaufnahme direkt bei Hertz.“


Nun mag sich jeder selber ein Bild machen, ob wirksam und rechtzeitig angefochten wurde.

Nachtrag:
Wäre die ADAC-Mitteilung gleich am 16.10. oder zumindest rechtzeitig vor Mietbeginn gekommen, hätte ich das Thema für mich abgeschrieben.

Es haben sich bereits 11 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Geigerzähler (04.11.2014), sijuherm (04.11.2014), captain88 (04.11.2014), TheMechanist (04.11.2014), tom.231 (04.11.2014), timber (04.11.2014), masterblaster123 (04.11.2014), x-conditioner (04.11.2014), etth (05.11.2014), Kami1 (05.11.2014), Crz (05.11.2014)

Autofreak

Fortgeschrittener

Beiträge: 375

Registrierungsdatum: 9. April 2012

: 55693

: 7.35

: 227

Danksagungen: 719

  • Nachricht senden

712

Dienstag, 4. November 2014, 15:56

@Perisher: Wurde dir das Geld "schon" zurückerstattet? Also das Geld für die ursprüngliche Monatsmiete, da ja (wenn auch zu spät) storniert wurde.

Ich verstehe ja noch nicht einmal warum Hertz so ein Heckmeck macht und nicht einfach storniert und sofort jedem sein Geld zurückzahlt. Nein, sie eiern rum, wie im Kindergarten. So behalten sie das Geld erstmal und behaupten aber, dass es Essig ist mit den Reservierungen. Einfach sofort zurückzahlen ist dann aber interessanterweise auch nicht ihre Stärke, unabhängig jetzt von der üblichen Bearbeitungszeit!

Perisher

Schüler

Beiträge: 69

Registrierungsdatum: 1. Juli 2013

Danksagungen: 183

  • Nachricht senden

713

Dienstag, 4. November 2014, 16:08

Die Rückerstattung habe ich noch nicht geprüft, das ist mir eigentlich auch relativ egal, wann die Gutschrift erfolgen wird. Ich befinde mich eh im Verfahren mit Hertz, da ich mittlerweile die Erstattung der Mehrkosten der Ersatzbuchung bei Hertz geltend gemacht habe.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

timber (04.11.2014), baumeister21 (04.11.2014), Scimidar (05.11.2014)

bonvivant

Dem Aktionär ist nichts zu schwer...

Beiträge: 1 329

Registrierungsdatum: 21. März 2011

: 207720

: 8.56

: 892

Danksagungen: 3915

  • Nachricht senden

714

Mittwoch, 5. November 2014, 15:01

@Perisher:

Welche Mehrkosten hast Du geltend gemacht?
Die Differenz zwischen dem Konkurrenzpreis und dem Hertz-Preis?

Perisher

Schüler

Beiträge: 69

Registrierungsdatum: 1. Juli 2013

Danksagungen: 183

  • Nachricht senden

715

Mittwoch, 5. November 2014, 15:21

@bonvivant: siehe persönliche Nachricht.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

occasionalbrogue (05.11.2014)

Brutus

Fortgeschrittener

Beiträge: 345

Registrierungsdatum: 10. Februar 2014

Wohnort: Gießen

Beruf: Pendler

Danksagungen: 269

  • Nachricht senden

716

Mittwoch, 5. November 2014, 19:08

Ich habe heute bei :205: für 2 Wochen I statt der gebuchten 4 Wochen I einen Jaguar XJ mitgenommen.
Service war super, auch über das Auto (fährt in K) kann ich mich nicht beschweren.

Die Einigung über die Reduzierung auf eine 14 Tage Miete war mit dem Kundenservice abgesprochen und war auch in der Station so bekannt. :118:


Genaueres folgt wenn ich Zeit habe. (Nicht vor Samstag).

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LZM (05.11.2014), mTor (05.11.2014), timber (05.11.2014), x-conditioner (05.11.2014), PeterMWT (05.11.2014), vielmieter (05.11.2014), sosa (05.11.2014), Geigerzähler (05.11.2014)

Uberto

Always Ultra

Beiträge: 9 311

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 153626

: 7.11

: 745

Danksagungen: 20106

  • Nachricht senden

717

Mittwoch, 5. November 2014, 23:01

Also hast du jetzt deine Miete der Gruppe I um 14Tage reduziert und dafür Gruppe K bekommen?!
Welche Station war denn so freundlich zu dir?
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

barea (07.11.2014)

Brutus

Fortgeschrittener

Beiträge: 345

Registrierungsdatum: 10. Februar 2014

Wohnort: Gießen

Beruf: Pendler

Danksagungen: 269

  • Nachricht senden

718

Mittwoch, 5. November 2014, 23:30

K war nicht angekündigt. Hat sich so ergeben. Das Auto wurde extra geholt, die Station war Gießen. Kleine und auch noch neue Station (seit April). Genaueres und wohl auch ein Bericht wenn gewünscht am Wochenende.

Nomi2006

Fortgeschrittener

Beiträge: 483

Registrierungsdatum: 6. Mai 2010

Beruf: Autovermietung

Danksagungen: 297

  • Nachricht senden

719

Donnerstag, 6. November 2014, 08:03

Tja so ist das mit neuen Agenturen (seit November). :210:
:205:

etth

Profi

Beiträge: 1 106

Registrierungsdatum: 19. Juli 2013

Wohnort: München

Danksagungen: 1344

  • Nachricht senden

720

Freitag, 7. November 2014, 10:24

Da ich ja erfolglos immer nach einer zweiten Miete gefragt habe: meine zweite Miete (von insgesamt 3) ist gerade abgebucht worden. Passt ins Bild
:!:

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.