Sie sind nicht angemeldet.

StanLee

Fortgeschrittener

  • »StanLee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 281

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2013

Wohnort: Freising

: 65129

: 6.73

: 214

Danksagungen: 214

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 15. November 2017, 19:04

Hertz ADAC-Tarif: neue Regelung für Zusatzfahrer und Grenzübertrittsgebühr

Letzte Woche habe ich wieder bei Hertz gemietet, über ADAC. Die Regelung für Zusatzfahrer ist jetzt eindeutig:

"Für ADAC-Mitglieder wird keine Gebühr für Zusatzfahrer erhoben.
Wird ein Nicht-Mitglied als Zusatzfahrer eingetragen, wird hierfür ein Zuschlag von € 13/Tag bzw.
€ 65/Woche (max. € 195/Miete ) berechnet."


Diese gilt auch für avis.

Ganz neu ist die Grenzübertrittsgebühr :thumbdown: :

"Wird das Fahrzeug außerhalb Deutschlands gefahren, fällt eine einmalige Grenzübertrittsgebühr von € 20 an."
Avis - Take it or leave it. Unlimited mileage. | Hertz. A Ford Motor Company.
Top 3 Worst Car (2017): 1. Opel Mokka (Avis) 2. Opel Astra J (Sixt) 3. Fiat 500X (Hertz)

Es haben sich bereits 12 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Clarity (15.11.2017), Geigerzähler (15.11.2017), bwler (15.11.2017), peak///M (15.11.2017), franky (15.11.2017), T2S (15.11.2017), Dresdner (15.11.2017), Kami1 (15.11.2017), schauschun (16.11.2017), mattetl (16.11.2017), CruiseControl (17.11.2017), Turboman (19.11.2017)

Beiträge: 1 736

Danksagungen: 4988

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 15. November 2017, 19:25

What the fuck.. :210:
Bei Sixt hat sich aber nichts geändert?

Beiträge: 1 671

Registrierungsdatum: 23. Juni 2015

Wohnort: Dresden

: 36266

: 7.52

: 172

Danksagungen: 4375

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 15. November 2017, 21:02

Die haben ja nicht mehr alle Latten am Zaun..
Wer ander'n eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Ralf_139 (19.11.2017)

Jonny17192

\m/ Wacken \m/

Beiträge: 1 561

Registrierungsdatum: 24. März 2015

Wohnort: Leverkusen

Beruf: Veranstaltungstechniker

: 37329

: 7.45

: 183

Danksagungen: 1498

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 15. November 2017, 21:42

Wenn ich mich richtig entsinne stand das doch schon immer so drin oder nicht?

PhilippLahm

Fortgeschrittener

Beiträge: 219

Registrierungsdatum: 16. Februar 2017

Danksagungen: 100

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 15. November 2017, 22:00

Wie hoch ist den die Gebühr bei Grenzuberschreitung ?

Kami1

An upgrade a day keeps the doctor away

Beiträge: 1 401

Registrierungsdatum: 1. Juli 2012

Wohnort: Frankfurt

Danksagungen: 1662

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 15. November 2017, 22:07

Steht doch im Beitrag ganz unten. ;)

Krasse Sache. Wenn das bei Sixt auch noch so wird, lohnt sich die ADAC-Mitgliedschaft gar nicht mehr. Wenn man kein eigenes Auto hat...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

muceindy (19.11.2017)

Orish

Schüler

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 12. März 2017

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 15. November 2017, 22:07

"Wird das Fahrzeug außerhalb Deutschlands gefahren, fällt eine einmalige Grenzübertrittsgebühr von € 20 an."

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

PhilippLahm (15.11.2017)

PhilippLahm

Fortgeschrittener

Beiträge: 219

Registrierungsdatum: 16. Februar 2017

Danksagungen: 100

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 15. November 2017, 22:12

Die melken uns.

Baggio

Fortgeschrittener

Beiträge: 119

Registrierungsdatum: 23. Februar 2010

Wohnort: Ahrensburg

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 15. November 2017, 22:12

Bei Direktbuchung über Hertz fällt die Auslandsgebühr auch an

PhilippLahm

Fortgeschrittener

Beiträge: 219

Registrierungsdatum: 16. Februar 2017

Danksagungen: 100

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 15. November 2017, 22:31

Bei Direktbuchung bei Hertz beträgt die Gebühr sogar 23,80 EUR..

Habe gerade nachgeschaut.

Ich vermute stark, Sixt zieht nach.

scdhn

I think i spider

Beiträge: 6 919

Registrierungsdatum: 4. Juni 2012

Aktuelle Miete: 3ZKBB

Danksagungen: 6699

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 15. November 2017, 22:35

Welche Gegenleistung erhalte ich für diese Gebühr?

PhilippLahm

Fortgeschrittener

Beiträge: 219

Registrierungsdatum: 16. Februar 2017

Danksagungen: 100

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 15. November 2017, 22:37

Das Auto ist im Ausland versichert :61:

Sphero90

Fortgeschrittener

Beiträge: 442

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2015

: 29806

: 11.62

: 142

Danksagungen: 707

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 15. November 2017, 22:40

Wie kann es eigentlich sein, dass man mit solchem Stuss durchkommt. 195 Euro pro Miete "maximal"? Das ist ja echt mehr als frech. Genauso wie die 13 Euro am Tag...das zahlt man ja noch nichtmal für die Luxury Cars bei Sixt für einen Zweitfahrer. :D Und dann noch so Schrottkarren - da ist der Zweitfahrer gefühlt fast teurer als die Miete.
Dazu die 20 Euro Grenzübertritt - fährt man halt einfach so, ohne es zu erwähnen, lässt man sich besser nicht blitzen, was wollen sie dann machen? Denn rein datenschutzrechtlich sehe ich das als sehr bedenklich, wenn sie dich tracken.
Die Obergrenze von 50€ pro Miete für nen Zusatzfahrer von Europcar erscheinen vor dieser Veränderung als beinahe kundenorientiert.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

PhilippLahm (15.11.2017), tobias.S (16.11.2017)

PhilippLahm

Fortgeschrittener

Beiträge: 219

Registrierungsdatum: 16. Februar 2017

Danksagungen: 100

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 15. November 2017, 22:47

Wenn kein Unfall im Ausland passiert, ist ja alles gut.

Es soll aber auch Fahrzeuge mit GPS geben.

Wenn der Vermieter dann erkennt, dass sich das Fahrzeug im Ausland befindet, wird es blockiert und es kann nicht mehr gestartet werden.

speedy4444

Fortgeschrittener

Beiträge: 155

Registrierungsdatum: 24. Juli 2015

Danksagungen: 265

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 15. November 2017, 22:59

Bei unseren Nachbarn in den Benelux-Ländern kennt man keinen Datenschutz. Da wird das Kennzeichen schon bei Grenzübertritt gescannt und könnte theoretisch ausgewertet werden ;). Zusätzlich musst du in einigen Umweltzonen dort dein Kennzeichen elektronisch registrieren lassen.

Jetzt wird mir erst klar wie fortschrittlich Enterprise eigentlich ist. Die hatten schon mindestens im Jahr 2013 die Diesel-Gebühr/Garantie, sowie die Auslandspauschale von 5€/Tag Max. 50€ pro Miete. :120:

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.