Sie sind nicht angemeldet.

Manuel

Profi

  • »Manuel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 628

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Aktuelle Miete: Privat BMW 328i

Wohnort: Pulheim

Beruf: Inhaber Fitnessstudio

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 19. August 2009, 15:18

Fahrzeugpfleger

Hi Leute,

ich habe mich heute bei einer Firma beworben die für AVs Fahrzeuge reinigt und checkt, ähnlich der ARWE. Nun wollte ich hier die Profis noch zur Sicherheit fragen. Ich zitiere mal etwas aus unserem Mailverkehr:

"Für eine komplette Reinigung eines Fahrzeuges bekommen Sie eine Vergütung i.H.v. 3,50 € für eine Innenreinigung 2,50 € und für Aussen sind ist es 1,00 €. Natürlich klingt das erstmal nicht viel. Allerdings kann man in der Stunde zwischen zwei und drei Fahrzeuge schaffen. Unter anderem kann es auch mal vorkommen, dass man an der Waschanlage etwas steht. Allerdings nutzt man dann die Zeit hier auch für technischen Check im Fahrzeug oder Einstellung an der Lüftungsanlage.

Für unsere Zusammenarbeit vereinbaren wir einen Vertrag über eine geringfügige Beschäftigung oder, wenn Sie Selbstständig sind, dann einen Vertrag als Freien Mitarbeiter. "


Der Verdienst ist ok, oder? Ich arbeite ja derzeit als Fitnesstrainer 75% Teilzeit. Wäre dann doch am sinnvollsten, den Nebenjob als geringfügig beschäftigt zu machen, oder?

"Als geringfügig Beschäftigter sind Sie über die Bundesknappschaft gemeldet und sozialversichert. Zum einen können Sie hier mit Lohnsteuerkarte für uns arbeiten – falls Sie keine Lohnsteuer ans Finanzamt zu zahlen haben ist das von Vorteil – oder aber Sie arbeiten ohne Lohnsteuerkarte. In diesem Fall ziehen wir von Ihrem Bruttogehalt 2 % für Aufwendungen ab. Bei 400,00 € macht das gerade mal 8,00 € aus."

Ich habe eine Lohnsteuerkarte, die brauche ich ja auch bei meiner Arbeit als Trainer bei Kieser. Soll ich nun mit Lohnsteuer dort arbeiten, oder nicht?

Danke für eure Hilfe,

lg Manu

TMK

Meister

Beiträge: 1 843

Registrierungsdatum: 8. Juli 2009

Wohnort: Hamburg

: 27703

: 7.84

: 90

Danksagungen: 1139

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 19. August 2009, 15:40

bevor ich noch einen 2ten thread aufmache hab ich auch noch eine frage


Europcar hat mich nun zusätzlich noch als wagenpfleger eingestellt...


welche vorteile bietet mir der arbeitgeber nun für mich als mitarbeiter?

hat wer dort schonmal gearbeitet und erfahrung machen können? zb rabatte oder erlass der kreditkarte etc beim anmieten?


mfg

Beiträge: 1 288

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2008

Wohnort: München

Beruf: Autovermieter

Danksagungen: 376

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 19. August 2009, 15:41

ich glaube ich muss meinem Fahrzeugpfleger den Lohn kürzen.....

Manuel

Profi

  • »Manuel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 628

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Aktuelle Miete: Privat BMW 328i

Wohnort: Pulheim

Beruf: Inhaber Fitnessstudio

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 19. August 2009, 15:44

:120: Warum das?

Beiträge: 1 288

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2008

Wohnort: München

Beruf: Autovermieter

Danksagungen: 376

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 19. August 2009, 15:56

weil ich pro Stunde bezahle und da kommt etwas mehr raus als bei dem anderen Angebot mit 3 Autos...

z!mtstern*

Meister

Beiträge: 2 731

Registrierungsdatum: 2. Mai 2008

Danksagungen: 6629

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 19. August 2009, 16:00

bevor ich noch einen 2ten thread aufmache hab ich auch noch eine frage


Europcar hat mich nun zusätzlich noch als wagenpfleger eingestellt...


welche vorteile bietet mir der arbeitgeber nun für mich als mitarbeiter?

hat wer dort schonmal gearbeitet und erfahrung machen können? zb rabatte oder erlass der kreditkarte etc beim anmieten?


mfg


Rabatte gab es bei mir. Alle anderen Mietbedingungen wurden jedoch eingehalten. Wohlgemerkt bei privater Miete.

TMK

Meister

Beiträge: 1 843

Registrierungsdatum: 8. Juli 2009

Wohnort: Hamburg

: 27703

: 7.84

: 90

Danksagungen: 1139

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 19. August 2009, 16:04

was für rabatte hast du denn erhalten? und wieviel wenn ich fragen darf?

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 167

Danksagungen: 23806

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 19. August 2009, 16:09

was für rabatte hast du denn erhalten? und wieviel wenn ich fragen darf?


Das darf dir dein Arbeitgeber erzählen.
Wenn du dort arbeitest, kannst du das im Handumdrehen bei deinem Vorgesetzten erfragen.
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

vonPreußen

Vornehm geht die Welt zugrunde

Beiträge: 17 740

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3646

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 19. August 2009, 16:12

Das traut er sich aber nicht.
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant

TMK

Meister

Beiträge: 1 843

Registrierungsdatum: 8. Juli 2009

Wohnort: Hamburg

: 27703

: 7.84

: 90

Danksagungen: 1139

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 19. August 2009, 16:20


was für rabatte hast du denn erhalten? und wieviel wenn ich fragen darf?


Das darf dir dein Arbeitgeber erzählen.
Wenn du dort arbeitest, kannst du das im Handumdrehen bei deinem Vorgesetzten erfragen.
und wieso darf ich es hier nicht? ist es hier irgendwo festgelegt worden das alle die bei ner autovermietung gearbeitet haben oder arbeiten still schweigen müssen oder wie isses?

TMK

Meister

Beiträge: 1 843

Registrierungsdatum: 8. Juli 2009

Wohnort: Hamburg

: 27703

: 7.84

: 90

Danksagungen: 1139

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 19. August 2009, 16:22

Das traut er sich aber nicht.
trauen mit sicherheit.. bin ja schliesslich kein "internet" proller der vor der röhre prollen und sabbeln tut und vorm mann klein wird...

vonPreußen

Vornehm geht die Welt zugrunde

Beiträge: 17 740

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3646

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 19. August 2009, 16:27

Das traut er sich aber nicht.
trauen mit sicherheit.. bin ja schliesslich kein "internet" proller der vor der röhre prollen und sabbeln tut und vorm mann klein wird...


Du bist also steinhart und `pflegst` jetzt Auto`s vom Bordstein bis zur Skyline?
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant

TMK

Meister

Beiträge: 1 843

Registrierungsdatum: 8. Juli 2009

Wohnort: Hamburg

: 27703

: 7.84

: 90

Danksagungen: 1139

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 19. August 2009, 16:27



Das traut er sich aber nicht.
trauen mit sicherheit.. bin ja schliesslich kein "internet" proller der vor der röhre prollen und sabbeln tut und vorm mann klein wird...


Du bist also steinhart und `pflegst` jetzt Auto`s vom Bordstein bis zur Skyline?
genau so sieht es aus und noch weiter als du dir vorstellen kannst ;)

Skypaddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 260

Danksagungen: 5984

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 19. August 2009, 16:28


und wieso darf ich es hier nicht? ist es hier irgendwo festgelegt worden das alle die bei ner autovermietung gearbeitet haben oder arbeiten still schweigen müssen oder wie isses?


Dürfen schon, nur wird es dir nichts bringen weil es jede Station anders handhabt und dementsprechend auch regelt... und vielleicht möchten die anderen auch garnicht so preisgeben, was sie so an Rabatten bekommen!!
Darüber schon einmal nachgedacht?? ;)
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Skypaddi« (19. August 2009, 16:34)


René GER

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 814

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6545

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 19. August 2009, 16:30

und wieso darf ich es hier nicht? ist es hier irgendwo festgelegt worden das alle die bei ner autovermietung gearbeitet haben oder arbeiten still schweigen müssen oder wie isses?

Fällt bei uns unter Firmentarife. Fragen: Suchfunktion!

Ansonsten werfe ich mal das Wort Betriebsgeheimnisse in den virtellen Raum. Damit ist nicht zu spaßen und kann dir richtig Ärger einbringen.
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

Thema bewerten

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.