Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 1 322

Registrierungsdatum: 23. Mai 2009

Danksagungen: 390

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 19. August 2009, 22:00

Also...wenn ICH meinen Wagen (halbwegs) vernünftig sauber mache, dauert das a) länger als 20-30 Minuten und b) finde ich die Arbeitsleistung mehr wert wie 1,- ...;)


und c) stimmt in der Regel auch das Ergebnis.

Was man hier teilweise aus den Berichten erahnen kann, gibt es da meilenweite Unterschiede.

Manuel

Profi

  • »Manuel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 628

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Aktuelle Miete: Privat BMW 328i

Wohnort: Pulheim

Beruf: Inhaber Fitnessstudio

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 19. August 2009, 22:14

Danke euch Jungs, werde mich noch anderweitig umschauen. Habe noch eine Mail an Caro Autovermietung geschickt und werde sonst mal einfach bei Starcar vorbeischauen oder anrufen.

Richtig, wenn ich mein Auto komplett mache, dauert es auch an die 10 Stunden :106: Zumindest ordentlich mit Kneten, mehrfach waschen per Hand und versiegeln etc.

Tomm86

passives Mitglied

Beiträge: 490

Registrierungsdatum: 26. Januar 2008

Wohnort: Ingolstadt

Beruf: Student

Danksagungen: 354

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 19. August 2009, 22:24

Habe noch eine Mail an Caro Autovermietung geschickt und werde sonst mal einfach bei Starcar vorbeischauen oder anrufen.



Bei Caro stehts aktuell sogar auf deren Website, dass sie Fahrzeugpfleger suchen. Da könnts klappen. Ich hab die Erfahrung gemacht, dass dann die Chancen gut stehen, wenn die Autovermietung - sei es auf ihrer Website oder in der örtlichen Zeitung auch bekannt gibt, dass sie jemanden suchen. Eine einfache Anfrage bei verschiedenen AVs hat bis jetzt wenig gebracht, aber versuchen sollte es man trotzdem auf jeden Fall.



Ich hab acht Monate auch bei Europcar gearbeitet, dann aufgehört weil es mein letztes Ausbildungsjahr bevorstand und ich schauen musste dass ich einen einigermaßen guten Abschluss hinbekomme. Verdient habe ich knappe 6 EUR die Stunde. 2 Fahrzeuge pro Stunde wurde auch erwartet, dass man das schafft....

Somit kommt des aufs gleiche raus

judyclt

Profi

Beiträge: 1 516

Registrierungsdatum: 29. April 2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 20. August 2009, 00:49

Ich habe ja neulich schonmal geschrieben, dass ich 6 Euro als absoluten Hungerlohn
betrachte, was AVM ja indirekt bestätigen konnte. Meine Putzfrau bekommt ja
schon 11 Euro und muss wenigstens keine Schokoladen von Fußmatten kratzen
oder ekelig stinkende Aschenbecher ausputzen.
:)

BumBum

Schüler

Beiträge: 46

Registrierungsdatum: 17. August 2009

Wohnort: Delmenhorst

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 20. August 2009, 13:50

Ich habe ja neulich schonmal geschrieben, dass ich 6 Euro als absoluten Hungerlohn
betrachte, was AVM ja indirekt bestätigen konnte. Meine Putzfrau bekommt ja
schon 11 Euro und muss wenigstens keine Schokoladen von Fußmatten kratzen
oder ekelig stinkende Aschenbecher ausputzen.


Es ist eben kein Job bei dem man "reich" wird! Bei GAD (HH / HB Airport zB) bekommen Aushilfen 5,- die Stunde als Anfangslohn - der sich aber auch seltenst ändert, so wie ich mitbekommen habe. Und da kannste dann nur im Parkhaus deinen Dienst verrichten - ist Akkord zum Stundenlohn.

Es gibt aber auch andere Unternehmer, wobei diese 6,- bis 7,- standard sind als Stundenlohn. Egal ob man nach Leistungslohn oder Stundenlohn bezahlt wird. Nur weiss ich zB ganz genau, dass wenn ein FZG sehr verschmutzt ist (Langzeitmieten etc) bekommt man dieses extra bezahlt oder die FZG gehen zum Aufbereiter.

Es kommt aber auch immer auf das Umfeld/arbeitsbedingungen an, wenn ein Job wesentlich mehr spass macht als der andere, dann verdiene ich lieber nen 1,- weniger in der Stunde.

Cruiso

Läuft

Beiträge: 23 311

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 7992

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 20. August 2009, 21:41

Es ist die Frage, wie verschmutzt die Fahrzeuge im Schnitt sind.

Wenn ich mir anschaue, wie ich die Autos immer abgebe, schafft man bestimmt 3 Stück davon pro Stunde.
Fußmatten ausklopfen, einmal durch die Waschanlage und fertig.

Als ich mal einen Probearbbeitstag bei Europcar hatte, hab ich in einer Stunde auch ~ 2, 5 Autos geschafft, allerdings OHNE Anstehen an der Waschanlage.

Wenn man seine Zeit optimal nutzt, sollte man im Schnitt 3 Autos hinbekommen, wennd ie Anfahrtswege nicht zu lang sind.
Aber steht man vor der Waschanlage zum rauchen statt von innen zu reinigen, klappt es eher weniger.

Nachteil daran ist auch, dass es ggf. nicht immer genug Autos gibt, die gereinigt werden müssen.
Ich hab z.B. am Hauptbahnhof mal "gearbeitet" und da gab es immer einen großen Topf, wo man sich die Sahnestücken rauspicken konnte.
Sprich es wurde erst der TT gesäubert, später dann die A-Klasse, ...

An Dorfstationen, wo tagsüber 3 Autos reinkommen, ist es natürlich doof für dich.

Wenn du vor hast öfter dort zu mieten, würd ich dir empfehlen mal einen Probearbeitstag zu machen.
Dann kennt man dich dort auch und du behandelt dich besser, auch wenn du dort nicht anfängst.

Das war jedenfalls der Erfahrungswert von meinem Probearbeitstag. Als ich danach dort mal mieten wollte hat sich die Stationsleiterin persönlich um mich gekümmert und ihr bestes gegeben...
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

Salomon

Fortgeschrittener

Beiträge: 577

Registrierungsdatum: 16. Juni 2008

Wohnort: Köln

Beruf: Publlic Relations

: 1700

: 8.00

: 7

Danksagungen: 533

  • Nachricht senden

37

Freitag, 21. August 2009, 01:13

Das ist genau der Grund, warum ich so einen Job mal irgendwann abgelehnt habe...
Es gab mal bei Kijiji so ein Angebot als "Überführungsfahrer", worauf ich mich sofort gemeldet habe... Dann kam die Preisliste und die Jobbeschreibung... Das waren die gleichen Preise, egal ob PKW oder LKW... Das war mir zu wenig... Ein Auto für 3,50€ finde ich schon unverschämt... Außenreinigung 1€... Nene... Entscheiden musst Du das natürlich selbst, aber ich finde es ist eine halsabschneiderei...

Bei mir kam halt noch dazu, dass ich doch sehr verärgert war, dass das Angebot als "Überführungsfahrer" lief und man eigentlich nur Autos reinigen sollte. DAS hat für mich wenig mit Überführungsfahrten zu tun ;)
Naja die AVs bezahlen zwischen 12-16 € pro Fahrzeug an die Subunternehmen. Wenn ich mir angucke wie oft sich das Personal bei Arwe in Tegel ändert ... ein Teil der Mitarbeiter werden vom der ARGE geschickt und arbeiten für 1€ / Std.

NorthLight

...eiskalt unterwegs mit (vielen) guten Vorsaetzen ;)

Beiträge: 2 922

Registrierungsdatum: 3. August 2009

Aktuelle Miete: wechselnd wie andere ihre Schluepper...

Wohnort: North of Nowhere

Danksagungen: 1014

  • Nachricht senden

38

Freitag, 21. August 2009, 05:06

Bei mir kam halt noch dazu, dass ich doch
sehr verärgert war, dass das Angebot als "Überführungsfahrer" lief und
man eigentlich nur Autos reinigen sollte. DAS hat für mich wenig mit
Überführungsfahrten zu tun ;)
Naja die AVs bezahlen zwischen 12-16 € pro Fahrzeug an die Subunternehmen. Wenn ich mir angucke wie oft sich das Personal bei Arwe in Tegel ändert ... ein Teil der Mitarbeiter werden vom der ARGE geschickt und arbeiten für 1€ / Std.
ups, leider kriege ich hier die Absaetze nicht getrennt...

zum ersten: das ist imo eine weit verbreitete Masche - denn "geile Karren heizen" wollen deutlich mehr Hiwis als "Autos waschen" - so bewerben sich mehr und werden dann mit dem Spruch "wenn Du gut bist... spaeter auch Ueberfuehrungen..." versucht zu halten :( Wenn unser Muenchener Vermieter hier 'normale' Stundensaetze zahlt: Respekt!

zum zweiten Absatz: Als Ein-Euro-Jobber? Kann ich mir nicht vorstellen, da solche Arbeiten, die ja definitiv 'normale' Arbeitsplaetze (im sog. ersten Arbeitsmarkt) vernichten, unzulassig sind. Sollte das definitiv so sein, wuerde ich das an die gaaanz grosse Glocke haengen, denn das ist allen gegenueber unfair, sowohl den 'normalen' Arbeitern als auch den 1-EUR-Jobbern gegenueber.
wer reitet so spaet durch Eis und Gischt? Schietwetter, aber macht mir nischt!

René GER

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 814

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6545

  • Nachricht senden

39

Freitag, 21. August 2009, 07:13

ein Teil der Mitarbeiter werden vom der ARGE geschickt und arbeiten für 1€ / Std.

Das darf eigentlich gar nicht, da diese Option nur für Einrichtungen gilt, die ein öffentliches Interesse am Gemeindewohl verfolgen müssen. Die ARWE ist aber ein privates Unternehmen.

Aber eine gemeinnützige Einrichtung könnte diese Leute bei der ARWE in ein Praktikum schicken. Da muss ARWE dann nicht mal den 1 € bezahlen.
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

Beiträge: 1 288

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2008

Wohnort: München

Beruf: Autovermieter

Danksagungen: 376

  • Nachricht senden

40

Freitag, 21. August 2009, 08:42

zum ersten: das ist imo eine weit verbreitete Masche - denn "geile Karren heizen" wollen deutlich mehr Hiwis als "Autos waschen" - so bewerben sich mehr und werden dann mit dem Spruch "wenn Du gut bist... spaeter auch Ueberfuehrungen..." versucht zu halten :( Wenn unser Muenchener Vermieter hier 'normale' Stundensaetze zahlt: Respekt!
und deshalb sind meine Autoputzer im Rentenalter, die erst gar nicht auf die Idee kommen "heizen zu wollen".
Sorry, wenn ich das einfach mal so deutlich schreibe...

Flowmaster

Pornröschen

Beiträge: 6 267

: 9342

: 8.73

: 53

Danksagungen: 7362

  • Nachricht senden

41

Freitag, 21. August 2009, 08:45

ein Teil der Mitarbeiter werden vom der ARGE geschickt und arbeiten für 1€ / Std.

Das darf eigentlich gar nicht, da diese Option nur für Einrichtungen gilt, die ein öffentliches Interesse am Gemeindewohl verfolgen müssen. Die ARWE ist aber ein privates Unternehmen.

Aber eine gemeinnützige Einrichtung könnte diese Leute bei der ARWE in ein Praktikum schicken. Da muss ARWE dann nicht mal den 1 € bezahlen.


Also doch.... Saubere schöne Mietwagen fördern das Gemeinwohl


:)
"Liquor up front, Poker in the rear"

René GER

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 814

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6545

  • Nachricht senden

42

Freitag, 21. August 2009, 08:54

Also doch.... Saubere schöne Mietwagen fördern das Gemeinwohl

Das armortisiert sich wieder durch den Umgang den Fahrzeugen und die teilweise schlecht gereinigten Fahrzeuge, was man hier so mitbekommt ;)
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

V0SSI

Fortgeschrittener

Beiträge: 149

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Aktuelle Miete: A3 Diesel Kombi :-)

Beruf: Informatiker

  • Nachricht senden

43

Freitag, 21. August 2009, 10:38

Ich habe letztens einen In Hamburg zurück gegeben weil der mir zu schmuddelig bei Übergabe war. Da war wohl auch von einer Fremdfirma dran. :-)

Das ist ja Ausbeutung für 2,50 Euro die Scheiben bei minus 15 Grad im Winter zu enteisen und SÄUBERN.....Brrrrrrr
Bisher gefahren(Seit 2003):
Smart Cabrio,Roadster
Audi 3,4,6,6Cab
BMW 1er,3er,520-525D,735D,750D
MB A(alles),B(vieles),E220-E350D,S350,S500,R350,Vito,SLK200,SL350,CLS500,S350,S500
Fiat BravoTDI,Panda,Punto
Alfa 159,147,GT
VW Fox,Polo,PoloCross,4TDIKombi,G5,G5Plus,G6,Passat2.0TDI,T5,Beetle,BeetleCab
Opel AgilaCorsa,Meriwa,Astra,AstraTT,Vectra
MX5
MeganeTDI,Megane Cab
Ford KA,Fiesta,Fusion,Focus,C-Max,Mondeo,Galaxy
Peugeot 107,1007,306,307,407
u.v.m - aber die Signatur wird zu lang :120:

Skypaddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 260

Danksagungen: 5984

  • Nachricht senden

44

Freitag, 21. August 2009, 10:45

Sprich es wurde erst der TT gesäubert, später dann die A-Klasse, ...


Das kenne ich doch auch irgendwoher!! *g* Komischer Weise sehen die "großen" und tollen Fahrzeuge auch immer sauberer aus als die "kleinen" unbeliebten...

An Dorfstationen, wo tagsüber 3 Autos reinkommen, ist es natürlich doof für dich.


Naja wenn man z.B. bei Europcar direkt angestellt ist, dann gibt auch Stundenlohn und dann kann ja auch egal sein!!
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

V0SSI

Fortgeschrittener

Beiträge: 149

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Aktuelle Miete: A3 Diesel Kombi :-)

Beruf: Informatiker

  • Nachricht senden

45

Freitag, 21. August 2009, 11:02

Das kenne ich doch auch irgendwoher!! *g* Komischer Weise sehen die "großen" und tollen Fahrzeuge auch immer sauberer aus als die "kleinen" unbeliebten...


......und mit dem 5er bzw. 7er immer schön durch die Waschstrasse, das mag der kunde und der hiker kann tv sehen.... :P
Bisher gefahren(Seit 2003):
Smart Cabrio,Roadster
Audi 3,4,6,6Cab
BMW 1er,3er,520-525D,735D,750D
MB A(alles),B(vieles),E220-E350D,S350,S500,R350,Vito,SLK200,SL350,CLS500,S350,S500
Fiat BravoTDI,Panda,Punto
Alfa 159,147,GT
VW Fox,Polo,PoloCross,4TDIKombi,G5,G5Plus,G6,Passat2.0TDI,T5,Beetle,BeetleCab
Opel AgilaCorsa,Meriwa,Astra,AstraTT,Vectra
MX5
MeganeTDI,Megane Cab
Ford KA,Fiesta,Fusion,Focus,C-Max,Mondeo,Galaxy
Peugeot 107,1007,306,307,407
u.v.m - aber die Signatur wird zu lang :120:

Thema bewerten

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.