Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 1 288

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2008

Wohnort: München

Beruf: Autovermieter

Danksagungen: 376

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 11. Oktober 2009, 15:56

weil auf "wir suchen autoputzer" sich kaum einer auf die stellenanzeige melden würde???
fahrer klingt doch da wesentlich erwartungsvoller.......die große welt der oberklasselimousinen, ich und die e klasse alleine in der weiten weiten welt auf einer bezahlten reise..........





vom parkplatz 250m weiter zu waschstrasse.......HA HA HA!!! :D


meist sind es nur 25 Meter zur Waschanlage auf dem gleichen Gelände...

Fuchur

Profi

Beiträge: 1 030

Registrierungsdatum: 13. September 2008

Wohnort: Flensburg

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 18. Oktober 2009, 09:54

Mal ganz ab davon, das es rechtswidrig ist, frag ich mich, wie ein dicker, doofer Fußmattenschüttler mit 5,-/Stunde sich die 1.500 SB leisten soll ...

ARWE freut sich bestimmt auch schon riesig auf dem Mindestlohn. ;) Das ist ja wie arbeiten im CallCenter nur eben für Leute die kein Deutsch können.
27.09.2009 (Berlin) Die schwarz-gelbe Koalition hat aus finanzpolitischen Gründen das Licht am Ende des Tunnels bis auf weiteres abgeschaltet.

Fuchur

Profi

Beiträge: 1 030

Registrierungsdatum: 13. September 2008

Wohnort: Flensburg

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 18. Oktober 2009, 13:47

Ok, man ersetze dicker, doofer Fußmattenschüttler durch ARWE-Mitarbeiter. War etwas unglücklich ausgedrückt, ich wollte damit nicht die Wagenpfleger-Arbeiterschaft an sich diskriminieren.

Auf Grund irgendwelcher mehr oder minder sinniger Einstellungen hier, kann ich mein Post aber nun nicht mehr ändern.
27.09.2009 (Berlin) Die schwarz-gelbe Koalition hat aus finanzpolitischen Gründen das Licht am Ende des Tunnels bis auf weiteres abgeschaltet.

constar

Fortgeschrittener

Beiträge: 170

Registrierungsdatum: 6. November 2008

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 18. Oktober 2009, 14:11

Bin jetzt seit Freitag bei der ARWE in Leipzig allerdings weder als Fahrer noch als Wagenpfleger sondern als Checker also Autos auf neuschäden prüfen usw. ist ganz gut wenn man mal von der Kälte absieht

judyclt

Profi

  • »judyclt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 516

Registrierungsdatum: 29. April 2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

20

Montag, 19. Oktober 2009, 00:24

Mal ganz ab davon, das es rechtswidrig ist, frag ich mich, wie ein dicker, doofer Fußmattenschüttler mit 5,-/Stunde sich die 1.500 SB leisten soll ...

ARWE freut sich bestimmt auch schon riesig auf dem Mindestlohn. ;) Das ist ja wie arbeiten im CallCenter nur eben für Leute die kein Deutsch können.


Den Mindestlohn können sie ja leicht umgehen, solange er nur in einigen Branchen gilt.
:)

Fuchur

Profi

Beiträge: 1 030

Registrierungsdatum: 13. September 2008

Wohnort: Flensburg

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 20. Oktober 2009, 06:57

Ja dank Schwarz-Gelb kommt der Mindestlohn ja nicht branchen-übergreifend ... die haben das nicht so mit "sozial". ;) Die stärken lieber Firmen wie ARWE um unsere Wirtschaft anzukurblen. *würg*

Aber iiiiirgendwann ... ;)
27.09.2009 (Berlin) Die schwarz-gelbe Koalition hat aus finanzpolitischen Gründen das Licht am Ende des Tunnels bis auf weiteres abgeschaltet.

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 226

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4581

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 20. Oktober 2009, 08:16

Wenn es den Mindestlohn bei Arwe geben würde, würde Arwe entweder die Mehrkosten direkt an Sixt weitergeben und ihr könntet euch wieder über steigende Preise aufregen oder weniger Leute beschäftigen, was bedeuten würde, dass die Autos noch oberflächlicher gereinigt werden also seid doch froh.
:203:

judyclt

Profi

  • »judyclt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 516

Registrierungsdatum: 29. April 2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 20. Oktober 2009, 08:53

Wenn es den Mindestlohn bei Arwe geben würde, würde Arwe entweder die Mehrkosten direkt an Sixt weitergeben und ihr könntet euch wieder über steigende Preise aufregen oder weniger Leute beschäftigen, was bedeuten würde, dass die Autos noch oberflächlicher gereinigt werden also seid doch froh.

:59:
Wahrscheinlich würden sie die Autos aus den grenznahen Gebieten sonst immer ins
Ausland zur Reinigung karren :106:
:)

Fuchur

Profi

Beiträge: 1 030

Registrierungsdatum: 13. September 2008

Wohnort: Flensburg

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 20. Oktober 2009, 10:18

Wenn es den Mindestlohn bei Arwe geben würde, würde Arwe entweder die Mehrkosten direkt an Sixt weitergeben und ihr könntet euch wieder über steigende Preise aufregen
Und du würdest dich darüber freuen?
27.09.2009 (Berlin) Die schwarz-gelbe Koalition hat aus finanzpolitischen Gründen das Licht am Ende des Tunnels bis auf weiteres abgeschaltet.

Cruiso

Läuft

Beiträge: 23 316

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 7992

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 20. Oktober 2009, 10:24

Er würde sich darüber aufregen, deshalb ist er gegen den Mindestlohn.

Mindestlohn ist schlecht für die Wirtschaft in vielen Hinsichten, nur sehen eben die meisten nur den Vorteil, dass die erste Reihe mehr Geld in den Taschen hat. Das Geld kommt ja nicht von irgendwoher, sondern wird vom zahlenden Kunden wieder genommen. Der hat dadurch weniger Geld in der Tasche als vorher, ABER der eine Arbeiter hat seinen Mindestlohn.
Auch werden durch Mindestlohn Arbeitsplätze wegrationalisiert oder Wege gefunden, um ihm aus dem Weg zu gehen.
Könnte mir z.B. vorstellen, dass Arwe einen Mindestlohn von 7€ einführt, dann aber sagt, dass die MA mindests 50 Autos pro Stunde schafft und wenn nicht, dann gibts eben Überstunden, die man dann abtingeln kann, wenn man gekündigt hat...

Aaaaber, das ist OT
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

Fuchur

Profi

Beiträge: 1 030

Registrierungsdatum: 13. September 2008

Wohnort: Flensburg

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 20. Oktober 2009, 10:31

Meine Frage bezog sich auch nicht auf den Mindestlohn, sondern darauf, das Alex mit dem "ihr" andeutet, das es auf ihn nicht zutrifft. Sonst würde er ja "wir" schreiben. ;) Man kann doch auch einfach schreiben "dann steigen die Preise" ohne so nen unterschwelligen, unterstellenden Tonfall ... das war mein Anliegen.

Das mit dem Mindestlohn hast du nun natürlich sehr einseitig dargestellt. ;) Das wir MW-Mieter dann mehr ausgeben ist natürlich ziemlich traurig ... das der ARWE-Mitarbeiter für 5,-/Stunde sich garkeinen MW leisten kann, interessiert aber niemanden.
27.09.2009 (Berlin) Die schwarz-gelbe Koalition hat aus finanzpolitischen Gründen das Licht am Ende des Tunnels bis auf weiteres abgeschaltet.

seaman

Profi

Beiträge: 1 153

Registrierungsdatum: 5. Juli 2009

Beruf: 2-Takter

Danksagungen: 414

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 20. Oktober 2009, 10:51

Meine Frage bezog sich auch nicht auf den Mindestlohn, sondern darauf, das Alex mit dem "ihr" andeutet, das es auf ihn nicht zutrifft. Sonst würde er ja "wir" schreiben. ;) Man kann doch auch einfach schreiben "dann steigen die Preise" ohne so nen unterschwelligen, unterstellenden Tonfall ... das war mein Anliegen.

Das mit dem Mindestlohn hast du nun natürlich sehr einseitig dargestellt. ;) Das wir MW-Mieter dann mehr ausgeben ist natürlich ziemlich traurig ... das der ARWE-Mitarbeiter für 5,-/Stunde sich garkeinen MW leisten kann, interessiert aber niemanden.


Warum? Warum fängst du hier wieder eine politische Diskussion an? Im Bundestags Thread hast du uns allen schon eindeutig gezeigt das du mit derWahl nicht zu frieden bist, warum hier so unterschwellig schon wieder?
1.Wir wissen, du hast anders gewählt!
2. Alles was jetzt kommt ist ein sozialer Rückschritt.
3. Du bist soooo sozial eingestellt das kaum ein andere da mitkommt.
4.Der große Rest der ne andere Ansicht hat scheint dir irgendwie immer quer zu liegen.
„Der Deutsche fährt nicht wie andere Menschen. Er fährt, um recht zu haben.”
Kurt Tucholsky (1890-1935)

Fuchur

Profi

Beiträge: 1 030

Registrierungsdatum: 13. September 2008

Wohnort: Flensburg

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 20. Oktober 2009, 10:54

Ich brech das hier mal ab, weil Cruiso ja schon richtig gesagt hat, das es OT ist ...
27.09.2009 (Berlin) Die schwarz-gelbe Koalition hat aus finanzpolitischen Gründen das Licht am Ende des Tunnels bis auf weiteres abgeschaltet.

Cruiso

Läuft

Beiträge: 23 316

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 7992

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 20. Oktober 2009, 10:54

Da ich selber drauf eingegangen bin, kommt jetzt der letzte Hinweis.

Entweder hier gehts zurück zu Arwe ohne großartige politische Meinungen kundzutun, oder der Thread wird geschlossen.

Edit: War zu langsam, gut so! :)
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

judyclt

Profi

  • »judyclt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 516

Registrierungsdatum: 29. April 2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 20. Oktober 2009, 11:05

Zitat

das der ARWE-Mitarbeiter für 5,-/Stunde sich garkeinen MW leisten kann, interessiert aber niemanden.


Der sitzt doch immerhin beim Staubsaugen im MW :120:
:)

Thema bewerten

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.