Sie sind nicht angemeldet.

orbit

Anfänger

  • »orbit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2009

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 19. Januar 2011, 15:21

Buchbinder/ Iveco = Chaos mit halbwegs gutem Ende

Hallo!

Möchte mich auch mal etwas mitteilen und dachte ich berichte mal was mir am letzten Samstag passiert ist. Dazu muss ich erwähnen das ich für ein Cateringunternehmen arbeite das regelmässig bei Buchbinder Kühltransporter sowie 7,5to mietet. Wir benötigten für ein Event am Samstag von Buchbinder 1x 7,5to und 1x 3,5to beide mit Hebebühne. Abholung am Freitag wie immer problemlos.... ich fahre mit dem kleinen los um etwas ab zu holen... dort viel mir bereits auf das sich die Rampe nicht mit den Trittpunkten auf der Rampe fahren lässt sondern nur manuell an der Steuerungseinheit... kein problem... sind ja zu zweit...

Samstag mittag: Muss noch diversen Kram abholen (alleine)... Rampe geht noch auf, fährt runter und bewegt sich dann keinen milimeter mehr. Fehlersuche erfolglos... Buchbinder Service angerufen.... Reperaturservice ist unterwegs und meldet sich bei Ihnen telefonisch... alles klar...
Nach etwas warten probiert ich es erneut.... Bühne lief wieder einwandfrei... (NEIN ES LAG NICHT AN DER BATTERIE!!!) Inzwischen hatte der Servicefahrer von Buchbinder angerufen und mittgeteilt das er in ca. 20 min da ist. Ich hab dann gesagt das ich jetzt hier weg musst sonst wird mein Zeitplan noch enger und er soll mit hinterher fahren und das problem auf der Eventlocation lösen weil ich keine Lust habe das mir heute nacht beim Abbau wieder die Bühne ausfällt und ich dann wieder warten muss bis jemand kommt... "Och das sehe ich jetzt aber nicht ein das ich ihnen da hinterher fahre... das sind ja fast 30 kilometer, ausserdem ist es kein notfall mehr wenn sie wieder fahren können." war die Antwort... nach etwas rumgezackere am telefon blieb der mensch dabei das er mir nicht hinterher fährt. Gut.... da war ich schon etwas angefressen... egal... ab an die arbeit... Um kurz vor 2 uhr nachts waren alle LKW beladen... als letztes war der kleine von Buchbinder dran gewesen... mit einem entspannten Seufzer betätige ich die Schalter zum Hochfahren der Hebebühne.... und NICHTS passiert... Handy raus.... Buchbinder Pannenhilfe... die story von heute mittag der Frau am telefon erzählt... Sie... ok ich schaue das ich ihnen einen Servicemitarbeiter schicke incl Rückruf in 20 Min. 40 Min später: Die Eventlocation war nun zugeschlossen. Alle anderen Fahrer sind gefahren von unserer Firma ausser einer der mit mir wartet. Ich rufe wieder bei Buchbinder an... Äh jaaa ich wollte sie gerade anrufen Herr Orbit. Wir haben momentan keinen Servicefahrer im umkreis ich versuche gerade den Iveco dienst zu erreichen. Fein fein... Ich erkläre der frau an der Hotline das wir erst mal weg fahren um das andere Fahrzeug schonmal auszuladen und wir dann zurück kommen um den kleinen noch zu holen... es wird sich ja wohl in 1,5 st. unserer Abwesenheit jemand finden der den scheiß reparieren kann. Laut ihr war das kein problem und der Transporter wäre dann wieder flott.

Samstag auf Sonntag nacht gegen 5:00 Uhr: Rückkehr.... NICHTS war passiert. Anruf bei Buchbinder(wütend). War ein Mann dran der mir erzählte das der Reperaturservice einen GETRIEBESCHADEN hätte!!!! Hab ihm erklärt das ich dem Stationsleiter wo die LKW herkommen bei nächster gelegenheit einen Getriebeschaden verpasse. Er bemüht sich sagt er..... inzwischen war meine zweite packung kippen verbraucht.

Gegen 6 Uhr morgens: Es erscheint ein Buchbinder Mensch der leise fluchend ein paar sachen im Motorraum durch misst und dann sagt er muss en paar sicherungen holen fahren... wir: alles klar, bis gleich..... er ward nie wieder gesehen. Wir setzen uns wieder in die Führerkabine (warm und so)... motor läuft... nach 10 min... Hier riecht es aber komisch.... "Stephan hast du gefurzt?" "Nö, das kommt aus der Lüftung"... Motorhaube auf.... Der Typ hatte sein messgerät auf dem Motorblock liegen gelassen das sich inzwischen zu einer kleinen kompakten masse verformt hatte und hatte damit einen kleinen kabelbrand ausgelöst.....

Sonntag morgen... kurz nach 7... ich hab meinen Chef angerufen.... der wiederum hat bei Buchbinder angerufen... Transporter stehen lassen, scheißegal ob offen oder zu, der Transporter wird im laufe des tages von Buchbinder mitarbeitern in unsere Firma gebracht.

Wurde btw sogar von den 2 ausgeladen die ihn mittags um 2 gebracht haben.

Ende der geschichte.... für den 7,5to + den 3,5to bezahlen wir nichts und ich bekomme als Entschädigung für ein WE ein Fahrzeug meiner wahl für umsonst.

Gruss
Orbit

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

mfc215c (19.01.2011), bentheman (19.01.2011), gwk9091 (19.01.2011), deanFR (19.01.2011)

  • »Steven.Scaletta« wurde gesperrt

Beiträge: 2 605

Registrierungsdatum: 29. Juni 2010

Danksagungen: 530

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 19. Januar 2011, 16:12

Dumm gelaufen...! :thumbdown:

nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 254

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 11288

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 19. Januar 2011, 16:14

Wobei aber die Lösung sehr fair ist, beide LKWs kostenlos und für den betroffenen Fahrer eine Wochenendmiete ist eine durchaus angemessene Entschädigung.

Mario

Schüler

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 1. Februar 2010

Aktuelle Miete: Dienstwagen Fahrzeugpool

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 19. Januar 2011, 16:19

Wie alt waren die Fahrzeuge denn? Und wieviel Kilometer hatten sie auf der Uhr?

Beiträge: 657

Registrierungsdatum: 21. Juni 2010

Wohnort: Trier

Beruf: Student

Danksagungen: 354

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 19. Januar 2011, 16:21

Das nennt man dann wohl "Verkettung unglücklicher Umstände". Aber die Lösung von :220: ist fair :!:
Über einen Bericht über das Auto, das du bekommen hast, würden wir uns freuen :60:
Planung ersetzt Zufall durch Irrtum :D
Just :204:

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 16 554

: 279625

: 6.60

: 1017

Danksagungen: 11530

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 19. Januar 2011, 16:25

Also das Ausgleichsangebot ist ja wirklich mal was. Nichts desto trotz hätten die Prozesse im Kundenservice/Pannenhilfe besser funktionieren müssen.
Kosten seit 2009: 17,9 Cent/km

20d is ok!

mfc215c

Fortgeschrittener

Beiträge: 510

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2009

Danksagungen: 798

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 19. Januar 2011, 16:27

Danke für den Bericht, habe mit Buchbinder NFZ auch sehr unterschiedliche Erfahrungen gemacht. Wir mieten mehrmals pro Jahr Transporter und 9-Sitzer bei Buchbinder als Monatsmiete und sind mit den Stationen Dortmund und vor allem Essen sehr zufrieden. Osnabrück schafft es nicht mal innerhalb von 2 Wochen einen 9-Sitzer zu tauschen und ist wohl auch sonst nicht an Kundenbindung interessiert.
Problematisch wird das Ganze, wenn es mal wieder einen IVECO gibt, die Dinger sind einfach nur Schrott. Andauernd Ölverlust, Getriebeprobleme etc., oftmals muss das Fahrzeug schon am Tag der Anmietung getauscht werden. Bei kurzen Mieten ist es sicherlich nicht so das Problem, aber unsere Fahrzeuge machen im Monat an die 10.000 km, daher freue ich mich jedesmal wenn es mal keinen IVECO gibt.
Die Jahre davor waren wir immer sehr zufrieden bei Budget in Dortmund, flexible Mitarbeiter und viele Sprinter sowie T5 als 9-Sitzer in der Flotte.... ;( Momentan verfügen wir über einen Ducato als 9er und konnten den Iveco gegen nen Sprinter tauschen. Der Ducato (91000 km) musste auch schon am zweiten Tag wegen Ölverlust getauscht werden.... :thumbdown:
Preislich liegt Buchbinder bei unseren Anmietungen deutlich unter Terstappen, Sixt usw....

Mario

Schüler

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 1. Februar 2010

Aktuelle Miete: Dienstwagen Fahrzeugpool

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 19. Januar 2011, 16:31

Man hört immer wieder das die NFZ von Buchbinder teilweise schon eine sehr hohe Kilometerlaufleistung bzw. Fahrzeugalter haben. Ich denke die haben teils schon technische Probleme. Von Iveco will ich gar nicht reden die sind schon bei der Auslieferung Schrott !

orbit

Anfänger

  • »orbit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2009

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 19. Januar 2011, 16:51

Bei dem grossen MAN weiß ich nicht die Kilometer, bei dem kleinen Iveco waren es 44xxx Kilometer.

Moonvisor

Schüler

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 2. Mai 2011

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 3. Mai 2011, 18:38

Die Lösung von Buchbinder ist natürlich nicht nur fair sondern geht meiner Meinung nach deutlich über das Übliche hinaus.
Wobei ich schon auch sagen muss, dass Du es den Leuten von Buchbinder nicht grad leicht gemacht hast Dir zu helfen- vorsichtig ausgedrückt.
Wenn ich das richtig verstanden habe sind die jetzt 3 mal raus gefahren weil Du 2 mal keine Lust oder Zeit hattest zu warten.
"Fahr mir mal hinterher-Ich bin jetzt nicht mehr da wo DU grad hinfährst und Du findest mich dann mal 30 km weiter" :115:
"Der Mechaniker findet wohl früh um 6 nicht schnell genug eine Tankstelle die die passenden Sicherungen führt - dann fahre ich jetzt halt nach hause" :?:
Nach hause ist der Mechaniker ja sicherlich nicht gefahren - dann wäre er doch vorher erst garnicht aus dem Bett gekrochen um Dir zu helfen. Macht doch garkeinen Sinn.

"Vermieter soll dann Ersatzauto bringen und ladet noch selbst um" :125:

Regulär hätte der Vermieter sogar das Recht Euch die vergebliche
Pannenfahrt zusätzlich zur Miete in Rechnung zu stellen. Stattdessen: Umladen des
Ersatzfahrzeug durch Vermietangestellte die sich Ihr Wochenende bestimmt
anders vorgestellt haben, Miete für beide Fahrzeuge noch kostenlos und
noch zusätzlich eine WE Miete kostenlos. Bedankt Euch mal richtig
richtig doll bei dem Vermieter oder dem Verantwortlichen dort. :60:
Ich glaub die meinen es wirklich gut mit Euch.

orbit

Anfänger

  • »orbit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2009

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

11

Montag, 23. Mai 2011, 11:05

Fahrzeug wurde nicht von denen umgeladen sondern vor Ort repariert und dann zu uns in die Firma gefahren. Dort wurde es von den beiden entladen was wir auch als überdurchschnittlichen Service dankend entgegen genommen haben. Das war uns auch klar das das nicht Standart ist. ;-)

Butterfuchs

Fortgeschrittener

Beiträge: 209

Registrierungsdatum: 24. Januar 2011

Danksagungen: 176

  • Nachricht senden

12

Montag, 23. Mai 2011, 12:06

standart gibts sowieso nicht

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Blaublueter (23.05.2011), Poffertje (23.05.2011)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Copyright © 2007-2015 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de ist die größte deutschsprachige Internet-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung.