Sie sind nicht angemeldet.

DonVandalo

Anfänger

  • »DonVandalo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 14. Januar 2013

: 1290

: 7.45

: 11

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

1

Montag, 14. Januar 2013, 14:05

Meilen einlösen bei Europcar

Hallo,

ich bin neu im Forum und nicht ganz so bewandert in der Mietwagenwelt also seht mir einige eventuelle dämlichen Anfängerfragen nach.

Nun zu meinem eigentlichen Problem:

Ich hab über drivemymiles.com bei Europcar für ein Wochenende FDAR für rund 28000 Meilen angemietet. Ich habe mir Bedingungen etc. zig mal durchgelesen und bin eigentlich zu dem Schluss gekommen, dass damit ALLES abgegolten sein sollte.
Nun hab ich bei der Station angerufen weil ich Dieselwunsch angeben wollte und mitgeteilt bekommen, dass noch 86,99 € fällig werden bei Abholung, bzw. steht das nun auch auf der offiziellen Europcar Homepage nach Eingabe meiner Reservierungsnummer. In der Bestätigungsemail selbst steht davon nichts.

Bei der Station sagt man mir, da muss ich mit der Zentrale sprechen, bei der der Zentrale sagt man mir, das sei ein Fehler der Station bzw. bei der Buchung und ich müsste stornieren und neu buchen.

Jetzt hab ich natürlich keine Lust am Ende noch Stornierungsgebühren zu zahlen bzw. meinen Meilen ewig hinterherzurennen.

Hat hier jemand Erfahrungen mit Buchungen über drivemymiles bzw. zu beschriebenem Problem?

Bin danke für jede Antwort.

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 491

Danksagungen: 33329

  • Nachricht senden

2

Montag, 14. Januar 2013, 14:07

ist das nicht nur der systeminterne Preis, der dann gegen die Meilen gegengerechnet wird und das Resultat ist dann 0€?

321 Meilen / Euro kommt ziemlich gut hin mit dem normalen Ratio für Einlösungen von 333Meilen/Euro
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

DonVandalo

Anfänger

  • »DonVandalo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 14. Januar 2013

: 1290

: 7.45

: 11

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

3

Montag, 14. Januar 2013, 14:11

Den Gedanken hatte ich auch, der Mitarbeiter der Station meinte aber auf Nachfrage explizit, dass der Preis bei Abholung zu bezahlen wäre.

Grün07

Profi

Beiträge: 1 131

Registrierungsdatum: 8. November 2009

Danksagungen: 572

  • Nachricht senden

4

Montag, 14. Januar 2013, 14:26

Ging es dabei um die Kaution? Vielleicht war der Mitarbeiter unerfahren.

Gordon Alf S.

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 817

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6545

  • Nachricht senden

5

Montag, 14. Januar 2013, 14:27

Bei Abholung ist ja auch eh noch eine Kaution fällig. Die Abrechnung des Fahrzeugs erfolgt immer nach Rückgabe. Daher kann es trotzdem so sein, wie Eurowoman es schrieb. Erst ein systeminterner Preis um irgendwas rechnen zu können und nach Rückgabe halt die Gegenrechnung mit den Meilen.
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

Mietkunde

Erleuchteter

Beiträge: 10 094

Registrierungsdatum: 22. Juni 2011

Aktuelle Miete: Ford Mondeo

Wohnort: 67246 Dirmstein

Beruf: Opern- und Konzertsänger + Chortrainer

: 437393

: 6.81

: 2385

Danksagungen: 20148

  • Nachricht senden

6

Montag, 14. Januar 2013, 15:59

ich hatte letztes Jahr im Sommer mal eine Oneway Miete bei Europcar mit Meilen bezahlt.
Wenn ich mich recht erinnere stand da in der Buchung auch erst ein Preis von ca. 80 € drin.
Später wurden dann glaube ich insgesamt noch 3 Euro über die CC eingezogen.
Die Kaution ist eh aussen vor und wird immer geblockt, wenn man einen Wagen mietet.
Ey Meister, du stehst im Weg!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mietkunde« (14. Januar 2013, 16:39)


schauschun

Erleuchteter

Beiträge: 5 306

Registrierungsdatum: 9. März 2009

Wohnort: gelsenkirchen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 4446

  • Nachricht senden

7

Montag, 14. Januar 2013, 16:17

ist das nicht nur der systeminterne Preis, der dann gegen die Meilen gegengerechnet wird und das Resultat ist dann 0€?

321 Meilen / Euro kommt ziemlich gut hin mit dem normalen Ratio für Einlösungen von 333Meilen/Euro



so sollte es eigentlich sein - am ende der miete/bei rechnungsstellung wird dann der betrag mit den meilen gegengerechnet.
Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann !
Als ich jung war, hieß Twix noch Raider und Komasaufen hieß Vorglühen!

DonVandalo

Anfänger

  • »DonVandalo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 14. Januar 2013

: 1290

: 7.45

: 11

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

8

Montag, 14. Januar 2013, 17:38

Danke für die schnellen Antworten.

Dann gehe ich mal davon aus, dass der Mitarbeiter der Station einfach keine Ahnung hatte.
In der Bestätigung ist auch noch ein E-Voucher Code angegeben, denke mal, dass der dann wie bei Buchung im Reisebüro oder über Vermittler als Bezahlung gilt ....

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.