Sie sind nicht angemeldet.

indanet

Anfänger

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 1. September 2009

  • Nachricht senden

286

Dienstag, 1. September 2009, 23:12

Jetzt lese ich hier schon eine Weile mit und würde gerne genau die verfügbaren Mietwagen-Preise (Sixt und wenn möglich Europcar) erfahren. Ich würde gerne vergleichen, wie viel ich mit LH-KK günstiger komme als mit Firmentarif. Kann mir da jemand helfen?

DMman

Erleuchteter

Beiträge: 38 489

Danksagungen: 33300

  • Nachricht senden

287

Dienstag, 1. September 2009, 23:14

Jetzt lese ich hier schon eine Weile mit und würde gerne genau die verfügbaren Mietwagen-Preise (Sixt und wenn möglich Europcar) erfahren. Ich würde gerne vergleichen, wie viel ich mit LH-KK günstiger komme als mit Firmentarif. Kann mir da jemand helfen?


da fehlen schon ein paar daten:
tag, wochenende, woche?
welche gruppe von auto?
flughafen oder stadtstation?
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Marvin_0

Topview Einparker

Beiträge: 11 508

Danksagungen: 1418

  • Nachricht senden

288

Dienstag, 1. September 2009, 23:27

Ich würde gerne vergleichen, wie viel ich mit LH-KK günstiger komme als mit Firmentarif. Kann mir da jemand helfen?

teilweise garnicht.
<-- hat'n Bandmaß wat acht Meter lang is

indanet

Anfänger

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 1. September 2009

  • Nachricht senden

289

Dienstag, 1. September 2009, 23:29


da fehlen schon ein paar daten:
tag, wochenende, woche?
welche gruppe von auto?
flughafen oder stadtstation?

Zum Vergleichen würde mich Interessieren:
1 Tag, Stadtstation, CPMR
Wochenende, Stadtstation, LDAR

Danke!

DMman

Erleuchteter

Beiträge: 38 489

Danksagungen: 33300

  • Nachricht senden

290

Dienstag, 1. September 2009, 23:31

ldar WE, Sixt 116, EC ca. 100, wobei ich jetzt hier nicht wieder auf den Unterschied zwischen ldar bei Sixt und ec eingehe.

Tagesraten sind indiskutabel ohne nachzusehen
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

indanet

Anfänger

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 1. September 2009

  • Nachricht senden

291

Dienstag, 1. September 2009, 23:38

ldar WE, Sixt 116, EC ca. 100, wobei ich jetzt hier nicht wieder auf den Unterschied zwischen ldar bei Sixt und ec eingehe.

Tagesraten sind indiskutabel ohne nachzusehen

OK, das klingt ja super fürs WE. LDAR ist bei bei mir Firmentarif bei EC *** Euro fürs WE und bei Sixt *** Euro (beides inkl. Vollkasko).

Firmenraten entfernt.

//René

DMman

Erleuchteter

Beiträge: 38 489

Danksagungen: 33300

  • Nachricht senden

292

Dienstag, 1. September 2009, 23:40

ldar WE, Sixt 116, EC ca. 100, wobei ich jetzt hier nicht wieder auf den Unterschied zwischen ldar bei Sixt und ec eingehe.

Tagesraten sind indiskutabel ohne nachzusehen

OK, das klingt ja super fürs WE. LDAR ist bei bei mir Firmentarif bei EC xxx Euro fürs WE und bei Sixt xxx Euro (beides inkl. Vollkasko).


die von mir genannten Tarife sind inkl Mwst.
die Firmenraten auch? sonst wär der Unterschied noch größer.

übrigens dürfen hier firmenraten nicht gepostet werden :)
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 226

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4581

  • Nachricht senden

293

Dienstag, 1. September 2009, 23:41

Bitte keine Firmentarife öffentlich posten!

Bedenke, dass du bei Sixt (und vermutlich auch bald bei EC) begrenzte KM über den LH-Tarif hast. Dein Firmentarif, so vermute ich, wird noch freie Km beinhalten.
:203:

indanet

Anfänger

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 1. September 2009

  • Nachricht senden

294

Mittwoch, 2. September 2009, 06:38

die von mir genannten Tarife sind inkl Mwst.
die Firmenraten auch? sonst wär der Unterschied noch größer.
Nur der von mir genannte EC-Tarif ist inkl. MwSt, danke für den Hinweis!

übrigens dürfen hier firmenraten nicht gepostet werden :)
Das wusste ich nicht, entschuldigung! (Leider kann ich meinen Post nicht editieren...)

nobod

Erleuchteter

Beiträge: 3 434

: 16290

: 8.72

: 70

Danksagungen: 1336

  • Nachricht senden

295

Mittwoch, 2. September 2009, 10:06

so...habe die Karte jetzt erstmal auf Guthabenbasis beantragt. Meine Bank will keinen Verfügungsrahmen festlegen da es gegen das Gesetz sei und somit gibt mir die LH auch keinen Rahmen...naja...erstmal so und dann gucken ob ich das irgendwann umstellen kann!

Uwe

ungewollt grün

Beiträge: 4 742

Registrierungsdatum: 7. Mai 2009

Danksagungen: 1789

  • Nachricht senden

296

Mittwoch, 2. September 2009, 10:10

so...habe die Karte jetzt erstmal auf Guthabenbasis beantragt. Meine Bank will keinen Verfügungsrahmen festlegen da es gegen das Gesetz sei und somit gibt mir die LH auch keinen Rahmen...naja...erstmal so und dann gucken ob ich das irgendwann umstellen kann!


Hast du schon eine KK deiner Hausbank?
Wenn ja, reicht es LH wenn dein Bankberater ein Schreiben verfasst, in dem dein Limit niedergeschrieben ist.
So liefs bei mir am Ende ab.
Hans
Team Moderation

Die Online-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung - zuverlässig und schnell: www.mietwagen-talk.de

on-the-road-again.eu Aus Freude am Vorsprung das Beste. Oder so.
On The Road Again @ Facebook

nobod

Erleuchteter

Beiträge: 3 434

: 16290

: 8.72

: 70

Danksagungen: 1336

  • Nachricht senden

297

Mittwoch, 2. September 2009, 10:15

Ja habe ich...und das geht? Meine Beraterin meinte man könne so etwas nicht schreiben...
Hat deine Bank da denn Probleme gemacht?

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 035

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12255

  • Nachricht senden

298

Mittwoch, 2. September 2009, 11:17

Ja habe ich...und das geht? Meine Beraterin meinte man könne so etwas nicht schreiben...
Hat deine Bank da denn Probleme gemacht?


"Man kann nicht...." musst du in Banken immer übersetzen mit: "Nein lieber Kunde, dafür bin ich jetzt zu faul, weil du mir nicht genug Ertrag bringst. Wechsle bitte zu einer anderen Bank und geh' mir nicht weiter auf die Nerven!". :108: :108: :108:

Steig deiner "Beraterin" mal auf's Dach, es gibt meiner Kenntnis nach keine gesetzliche Regelung, die ihr das Briefeschreiben verbietet. Ebenso sollte in den internen Richtlinien keine Regelung auftauchen, die ihr das Tätigwerden für den Kunden untersagt! Alles eine Frage des Wollens.....
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

Marvin_0

Topview Einparker

Beiträge: 11 508

Danksagungen: 1418

  • Nachricht senden

299

Mittwoch, 2. September 2009, 11:21

Steig deiner "Beraterin" mal auf's Dach, es gibt meiner Kenntnis nach keine gesetzliche Regelung, die ihr das Briefeschreiben verbietet. Ebenso sollte in den internen Richtlinien keine Regelung auftauchen, die ihr das Tätigwerden für den Kunden untersagt! Alles eine Frage des Wollens.....
Natürlich kein Gesetz, aber interne Arbeitsanweisungen. Bei Krediten, Kreditkarten usw. gibt es vorgeschriebene vorgehensweisen. Die Bankberaterin kann nicht einfach ein Limit auf ein Blatt kritzeln, und irgendwo hinschicken - auch wenn die LH das gerne hätte. Sie muss es in Form einer Bankauskunft tun. Und das kann Sie erst, wenn Sie von einer anderen Bank offiziell dazu befragt wird. Leider fragt die LH oftmals per E-Mail die Bankauskunft an.... In den meißten Banken landet eine solche Anfrage direkt im Müll oder Spamordner.
<-- hat'n Bandmaß wat acht Meter lang is

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 035

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12255

  • Nachricht senden

300

Mittwoch, 2. September 2009, 11:28

Steig deiner "Beraterin" mal auf's Dach, es gibt meiner Kenntnis nach keine gesetzliche Regelung, die ihr das Briefeschreiben verbietet. Ebenso sollte in den internen Richtlinien keine Regelung auftauchen, die ihr das Tätigwerden für den Kunden untersagt! Alles eine Frage des Wollens.....
Natürlich kein Gesetz, aber interne Arbeitsanweisungen. Bei Krediten, Kreditkarten usw. gibt es vorgeschriebene vorgehensweisen.
Die Bankberaterin kann nicht einfach ein Limit auf ein Blatt kritzeln, und irgendwo hinschicken - auch wenn die LH das gerne hätte.
Sie muss es in Form einer Bankauskunft tun. Und das kann Sie erst, wenn Sie von einer anderen Bank offiziell dazu befragt wird.

Leider fragt die LH oftmals per E-Mail die Bankauskunft an.... In den meißten Banken landet eine solche Anfrage direkt im Müll oder Spamordner.


Lieber Marvin,

in meinem Fall wurde in Briefform angefragt. Ich kann mir kaum vorstellen, dass die Lufthansa wirklich den "kurzen Dienstweg" über die Email geht. Wenn dem doch so ist, dann entschuldige bitte meine Unwissenheit. Viel mehr sehe ich das Problem darin, dass die Hausbank der Lufthansa eine Gebühr für die Bankauskunft in Rechnung stellt. Diese aber erst nach ein paar Wochen bezahlen will. Viele Hausbanken haben also Angst an ihr Geld zu kommen (so auch meine Hausbank) und verzögern den Prozess.
Außerdem soll die Beraterin kein Limit auf ein Blatt Papier kritzeln, sondern nur das angefragte Limit der Lufthansa von 10k bestätigen, mehr nicht. Das geht auch, wenn sie eine Email ausdruckt, ausfüllt und unterschreibt. Und danach tatsächlich auf den Postweg zur Lufthansa gibt. Vieles ist möglich, fraglich ist (wie immer) nur das Wollen.

Just my 2 cents
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.