Sie sind nicht angemeldet.

nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 681

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 11844

  • Nachricht senden

121

Donnerstag, 22. Dezember 2011, 13:08

Das leidige Thema Gutschein nochmal:

ich habe dem Lufthansa-Versicherungsservice ein Mail wegen der On-Demand-Gutscheine geschrieben (nachdem On Demand ja wohl leider nicht von der Amex-Versicherung umfasst ist) und nach einer Deckung gefragt und mir wurde geantwortet, dass die Gutscheine, auch wenn diese selbst mit der LH CC bezahlt wurden und der restliche Mietpreis mit der Karte bezahlt wird, nicht vom Versicherungsschutz der Karte umfasst sind, da in diesem Fall nicht der "vollständige Mietpreis" mit der Karte bezahlt wird.

Das steht ja eigentlich im Widerspruch zu dem, was bisher über Gutscheinanmietungen vom Versicherungsservice geschrieben wurde - bin ich da nur an den falschen Mitarbeiter geraten?! Ich werde nochmal nachhaken - hat jemand in letzter Zeit dem Versicherungsservice im Hinblick auf Gutscheinanmietungen geschrieben? Danke!

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23805

  • Nachricht senden

122

Montag, 27. Februar 2012, 14:00

Laut Versicherungsbedingungen ist ja immer nur das erste Fahrzeug versichert, das über die LH KK bezahlt wurde.
Jetzt habe ich aber folgendes Szenario:

1. Miete wird zwar per LH KK bezahlt, aber die Versicherung brauche ich dort eigentlich nicht, weil die CDW inkludiert ist.
2. Miete (zeitlich einen Tag später, 1. Miete ist noch on rental auf mich) wird ebenfalls per LH KK bezahlt, die Vesicherung der LH soll hier genutzt werden.

Von de Bedingungen her dürfte das nicht möglich sein, oder?

Any ideas?
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

Philipp

Mutti

Beiträge: 4 432

Registrierungsdatum: 6. März 2009

: 31495

: 9.65

: 142

Danksagungen: 2346

  • Nachricht senden

123

Montag, 27. Februar 2012, 14:03

Eine andere KK für das erste Fahrzeug einsetzen, da haste doch sicher noch was in den untiefen deiner Brieftasche.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Kaffeemännchen (27.02.2012)

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23805

  • Nachricht senden

124

Montag, 27. Februar 2012, 14:06

Das wäre jetzt auch meine Lösung gewesen, es ging mir nur ums Verständnis, ob das wirklich so ist.

Weil glücklich gelöst ist auch anders. Aber ich bin da vielleicht auch wieder so ein 0,1 % Ausnahmefall. Wie immer. :107:
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

Cruiso

Läuft

Beiträge: 23 293

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 7954

  • Nachricht senden

125

Montag, 27. Februar 2012, 14:12

Wenn man einen Handmietvertrag erstellt, wird lt. RSA der Betrag direkt angefragt/geblockt. Da der Betrag von einer anderen KK abging, konnte ich das leider nicht überprüfen.
Theoretisch wäre damit der erste Mietvertrag erstellt, auch wenn der erst zwei Tage später regulär aktiviert wird.

Holt man dann die andere Miete ab, könnte man diese als zweite Miete ansehen und damit als nicht versichert.

Könnte, wäre, würde - mir wäre das zu heikel und für solche Zwecke nutze ich dann lieber meine andere Karte
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Kaffeemännchen (27.02.2012)

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23805

  • Nachricht senden

126

Montag, 27. Februar 2012, 14:15

Naja... wenn ich über den Handmietvertrag den Anmietzeitpunkt umdatiere, dürfte ich bis dahin mit dem Auto ja auch nicht fahren. Somit wäre das eh Käse. Also bleibt letzendlich wirklich wohl nur der Einsatz einer zweiten Karte. Interessant... :rolleyes:
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

muddern

Fortgeschrittener

Beiträge: 529

Registrierungsdatum: 28. November 2010

Wohnort: Passau

Beruf: Student

Danksagungen: 194

  • Nachricht senden

127

Mittwoch, 23. Mai 2012, 10:33

Hab mich hier gerade mit Hilfe der Suche durchegwühlt, weil ich der Meinung bin, etwas änliches schon gelesen zu haben aber bin leider nicht fündig geworden.

Ein Bekannter will/muss seine Lebensabschnittsgefährtin nach einem halben Jahr Auslandssemester vom FH abholen.
Er hat weder KK noch ADAC oder ähnliches, ich hingegen schon.

Geplante Prozedur:

Ich miete im ADAC Tarif.
Ich bezahle mit LH KK Gold.

Durch den ADAC Tarif kann ich ihn kostenlos als Zweitfahrer eintragen.
Durch die LH KK ist der Wagen VK versichert.

Ich werde NICHT mitfahren um seine Freundin abzuholen.


Ist das so realisierbar und legal?

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 497

Danksagungen: 33335

  • Nachricht senden

128

Mittwoch, 23. Mai 2012, 10:35

wenn du bei der Abholung des Mietwagens dabei bist: ja

ADAC Tarif ist ja eh schon mit CDW. durch die LH KK senkst du das nur.
Restrisiko von 230€ hast du trotzdem
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

muddern (23.05.2012)

muddern

Fortgeschrittener

Beiträge: 529

Registrierungsdatum: 28. November 2010

Wohnort: Passau

Beruf: Student

Danksagungen: 194

  • Nachricht senden

129

Mittwoch, 23. Mai 2012, 11:50

Okay, genau so habe ich mir das auch gedacht.

Sollte wirklich etwas passieren bin ich mir zu 100% sicher, dass ich das Geld bekomme (ich weiß, haben Andere vor mir auch schon gesagt und hat nicht geklappt).

Danke.

moShe

Fortgeschrittener

Beiträge: 239

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

130

Mittwoch, 23. Mai 2012, 12:49

Okay, genau so habe ich mir das auch gedacht.

Sollte wirklich etwas passieren bin ich mir zu 100% sicher, dass ich das Geld bekomme (ich weiß, haben Andere vor mir auch schon gesagt und hat nicht geklappt).

Danke.
Das was gesagt wurde stimmt, der Versicherungsschutz sollte klappen. Allerdings bist Du als Hauptmieter auch haftend gegenüber dem Vermieter bei grober Fahrlässigkeit der Zweitfahrer. Sollte also Dein Freund z.B. betrunken Auto fahren oder ähnliches, dann wärst Du primär haftbar für den kompletten Schaden (nicht nur die Selbstbeteiligung). Ist zwar u.U. unwahrscheinlich, solltest es allerdings im Hinterkopf behalten.
Top Five der besten Mieten :love: : 1. MB SL 350 2. Audi A5 3.0 TDI S-Line 3. BMW Z4 3.0 S 4. Audi A8 4.2 TDI 5. BMW 750Li

pustefix

Fortgeschrittener

Beiträge: 425

Registrierungsdatum: 22. März 2010

Danksagungen: 352

  • Nachricht senden

131

Samstag, 4. August 2012, 09:22

Enterprise Bonuskarte - Versicherungsschutz

Bei Enterprise gibt es ne Bonuskarte auf der steht folgendes:



Wenn Sie 5-mal anmieten, bekommen Sie die 6. Anmietung gratis*



*Gratis-Anmietung im Wert der günstigsten oben aufgeführten Anmietung
bis maximal 70,- Euro. Fahrzeugkategorien und Verfügbarkeit der
Fahrzeuge. Gültig für 12 Monate ab der 1. Anmietung. (Enterprise Ostdeutschland)

Da ich die 5 Mieten mit meiner Lufthansa Gold-Kreditkarte machen würde, bin ich dann bei der 6. Miete auch versichert? Da ohne 5 Mieten davor ich keine 6. Miete geschenkt bekommen hätte, somit habe ich die 6. Miete doch theoretisch komplett bezahlt?

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 497

Danksagungen: 33335

  • Nachricht senden

132

Samstag, 4. August 2012, 21:22

mit 0€? wie denn?

du bekommst die 6. Miete geschenkt. du hast sie nicht vorher bezahlt.

hol dir ne schriftliche Kulanzregelung von der Lufthansa, wenn die das denn mitmachen.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Alex-4u

Sixt Diamond Kunde

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 18. August 2009

Aktuelle Miete: Jaguar F-Type Cab grey

Wohnort: Osnabrück

Beruf: Opel Vertragshändler

Danksagungen: 442

  • Nachricht senden

133

Samstag, 4. August 2012, 22:05

kauf/miete notfalls noch ein kindersitz oder ein golfball o.ä. dazu, und zahl mit der LH dann biste abgesichert.

bei Hertz 2 für 1 Miete hats damals auch ohne Probleme geklappt.
Meine erste AV 49 * Sixt Diamond
Meine zweite AV 25 * Europcar Privilege Elite
Hertz 27 * President's Circle
:love: BMW --> SIXT :love:
Ihr wollt euren Opel Mietwagen später mal kaufen? Dann meldet euch bei mir mit der Fahrgestellnummer

wieeinkleinerjunge

Fortgeschrittener

Beiträge: 132

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2013

Wohnort: hamburg

Danksagungen: 185

  • Nachricht senden

134

Montag, 5. Mai 2014, 10:32

erstmal zieht die ADAC SB
die Differenz gibts dann von Lufthansa.

also von mir aus 800 - 230 = 570€
Die von der Autovermietung gewährte Versicherung (bzw Haftungsreduzierung) greift im Falle eines Schadens zuerst. Die Versicherung der LH KK greift erst als zweites (und nur in höhe der noch zu zahlenden Selbstbeteiligung) und reduziert dadurch effektiv die Selbstbeteiligung auf 230 Euro.
Moin zusammen,
dachte eigentlich, dass ich das ganze verstanden habe aber ein Schreiben der ergo belehrt mich eines besseren.

Sachverhalt:
Schaden mit einem DriveNow Fahrzeug i.H.v. 400€
damit unter dem DriveNow Vollkasko Selbstbehalt von 750€
Anmietung erfolgt über die LH KK mit 230€ Selbstbehalt.

In meiner kleinen und beschaulichen Welt habe ich nun den LH Selbstbehalt von 230€ (+ nicht Versicherte Auslagen, die ich hier im Beispiel außen vor lasse) direkt an DriveNow überwiesen und im Anschluss die Regulierung abgetreten.

Dementsprechend würde in meiner Erwartung die LH Versicherung die Differenz zwischen 400€ und 230€ an DriveNow überweisen.


Habe jetzt ein Schreiben von der ergo bekommen - sinngemäß:

Zitat

"Lt. §5 Abs. 5 Punkt a) & b) der Versicherungsbedingungen Schäden,
die durch eine beim 'Mietwagenunternehmen abgeschlossene
Fahrzeugvollkasko" versichtert sind nicht mitversichert.

Da aus
der Schadensmeldung hervorgeht, dass ich eine Mietwagenvollkasko i.H.v.
von 750 bei Mietwagananbieter abgeschlossen hätte sei eine
Kostenerstattung unsererseits daher nicht möglich."
Das passt jetzt nicht mit meiner heilen Welt zusammen. Wenn dem so ist wäre ja auch eine zugebuchte Versicherung einer RSA im Sinne eines Upgrades nachteilig. Gerade in dem Szenario in dem ich bewusst ohne SB buche und diese dann im Rahmen des Upsales dazukommt.

Entstehd dann ein Schaden von 1049,99€ bei einem Sixt SB von 1050€ würde dem Schreiben nach die LH CC ja auch nicht greifen und die Differenz begleichen? (1049,99 - 230)

ich danke für eine kleine Aufklärung :)
voegeles machen biep biep, autoles machen brumm brumm

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

nomore (06.05.2014)

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 328

Danksagungen: 8977

  • Nachricht senden

135

Montag, 5. Mai 2014, 11:08

Entstehd dann ein Schaden von 1049,99€ bei einem Sixt SB von 1050€ würde dem Schreiben nach die LH CC ja auch nicht greifen und die Differenz begleichen? (1049,99 - 230)
Aber Sinn einer Kreditkarte mit Mietwagen-Vollkasko ist es ja eben, ohne VK vom Vermieter zu buchen? Ob man Carsharing Fahrzeuge ohne VK buchen kann, weiß ich nicht. Wenn nicht, wäre das eben "Pech". Aber die Mietwagen-Vollkasko der Kreditkarte dürfte auch eher auf "richtige" Mietwagen abzielen.
Wenn dem so ist wäre ja auch eine zugebuchte Versicherung einer RSA im Sinne eines Upgrades nachteilig. Gerade in dem Szenario in dem ich bewusst ohne SB buche und diese dann im Rahmen des Upsales dazukommt.
Das muss man eben verhindern. Laut der von dir zitierten AGB werden nur solche Schäden nicht reguliert, die durch eine beim Vermieter abgeschlossene VK versichert wären. Man könnte also Upsell entweder über eine reine Upsell-Gebühr oder über die Personen-Insassenschutz oder Glas-Reifenschutz-Versicherung realisieren, beides wäre keine Vollkasko.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.