Sie sind nicht angemeldet.

mauro85

Autofahrer

Beiträge: 822

Registrierungsdatum: 22. August 2011

Wohnort: München

Beruf: ja

: 24657

: 9.30

: 140

Danksagungen: 1355

  • Nachricht senden

391

Dienstag, 12. Juni 2012, 15:49

Einmal werd / muss ich es auf jeden Fall noch "probieren" - hab Gutscheine im Wert von 80€ :D
Bin mir nur noch nicht so sicher, welches der Cabrios ich mir für eine Tagestour ausleihen soll...

Odafinga

Fortgeschrittener

Beiträge: 208

Danksagungen: 346

  • Nachricht senden

392

Dienstag, 12. Juni 2012, 16:12

Ihr mietet noch bei BoD??

Ähhh ja, wieso nicht?

calypso_soca

Fortgeschrittener

Beiträge: 147

Registrierungsdatum: 13. Juni 2011

Danksagungen: 52

  • Nachricht senden

393

Mittwoch, 13. Juni 2012, 13:30

naja, ich denke mal besonders die Mieter der ersten Stunde haben BoD einfach anders kennen gelernt. Damals gab's coole Mitarbeiter, die zwischenzeitlich (vermutlich? ;)) wegen zu hoher Perso-Kosten gegen eine andere Mannschaft ausgetauscht wurden, die Autos hatten durchwegs sehr attraktive Konditionen und waren oftmals in besserem Zustand als heute. Gerade für die Mieter der ersten Stunde hat sich - abgesehen vom weiterentwickelten Fahrzeugangebot (gemeint sind hier v.a. X5/6M & Konsorten) - sonst alles eher zum Schlechteren entwickelt. Wenn man inzwischen alles addiert, kommt man pro Nacht oder inzwischen gleichwertigem Tag schon auf eine entsprechende Summe, wo wohl der ein oder andere Mieter genau überlegt, ob er sich dann unbedingt die oftmals schon ziemlich runtergerittenen Autos antut. In der Anfangszeit waren die Preise noch entsprechend niedrig, dass das bei vielen als mehr oder minder durchlaufender Posten auf der KK erschienen ist. Da spricht für BoD oftmals nur noch, dass man vorab genau weiß, welches Fahrzeug man bekommt (wenn's zwischenzeitlich nicht wieder entsorgt wird).

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

12nine (13.06.2012)

PeterderMeter

unregistriert

394

Mittwoch, 13. Juni 2012, 13:43

Eben. Und wenn man bedenkt, dass man bei Sixt LDAR für 130€/Wochenende anmieten kann, warum soll ich dann bei BoD für einen Tag bzw. eine Nacht fast denselben Tarif bezahlen.

Klar, die Exoten wie M5, X6M, X5M sind schon einzigartig zu diesem Preis (außer in HH vielleicht), aber wenn ich sehe was Sixt in F, L, PTMR oder X eingeflottet hat, dann spare ich mir die 150km oneway nach München.

Würde ich jetzt in München und Umgebung wohnen, dann sähe das wahrscheinlich schon wieder ganz anders aus. :)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

nsop (13.06.2012), Poffertje (13.06.2012)

nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 758

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 12017

  • Nachricht senden

395

Mittwoch, 13. Juni 2012, 13:56

Eben. Und wenn man bedenkt, dass man bei Sixt LDAR für 130€/Wochenende anmieten kann, warum soll ich dann bei BoD für einen Tag bzw. eine Nacht fast denselben Tarif bezahlen.

Wozu man bei On Demand auch nur die Hälfte an Inklusiv-Kilometern hat...

Das 635d Coupé für € 50,- über Nacht mit allen Kilometern inklusive und der Sprit dazu, der bei On Demand auch noch günstiger war als an der Tanke, das waren noch Angebote, die On Demand ausgezeichnet haben.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

(13.06.2012)

Tourer

Schüler

Beiträge: 62

Registrierungsdatum: 25. August 2011

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

396

Mittwoch, 13. Juni 2012, 13:57

Da spricht für BoD oftmals nur noch, dass man vorab genau weiß, welches Fahrzeug man bekommt (wenn's zwischenzeitlich nicht wieder entsorgt wird).
so seh ich das auch.
Für mich lohnt sich BoD nur noch für Fahrzeuge die man bei Sixt nicht bekommt - und das auch nur innerhalb 14 Tagen nach Einflottung.

PeterderMeter

unregistriert

397

Mittwoch, 13. Juni 2012, 13:59

Das 635d Coupé für € 50,- über Nacht mit allen Kilometern inklusive und der Sprit dazu, der bei On Demand auch noch günstiger war als an der Tanke, das waren noch Angebote, die On Demand ausgezeichnet haben.


Hach, die guten alten Zeiten...

BMW M3 Coupé
Montag,
27. Dezember 2010, 18 Uhr
Mittwoch,
29. Dezember 2010, 09 Uhr
231,20 €

Dafür würde ich heute 360€ bezahlen, abgesehen davon, dass ja >24h-Mieten offiziell gar nicht mehr funktionieren.
Und da sind sogar die 355€ von Sixt noch ein fairer Tarif.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

nsop (13.06.2012)

Odafinga

Fortgeschrittener

Beiträge: 208

Danksagungen: 346

  • Nachricht senden

398

Mittwoch, 13. Juni 2012, 14:44

Was mich an Sixt stört, ist die hohe Kaution. Letztens wollten sie bei einer Bekannten 4.000,- EUR für den M3 haben. Bei BoD läuft halt alles total unkompliziert, solange man die Autos genau prüft wenn man sie übernimmt.

PeterderMeter

unregistriert

399

Mittwoch, 13. Juni 2012, 14:52

Das stimmt, aber Sixt blockt ja die 4000€ jetzt auch keine Woche.

Aber natürlich ist BoD eine Möglichkeit mit kleinerem Verfügungsrahmen auch Exoten anzumieten.

Es ist halt immer eine persönliche Einstellung zu BoD und ich hätte mir gewünscht, dass sich BoD nicht nur bei den Preisen und Anmietbedingungen weiterentwickelt.
Hätte mir irgendwann mal ein Kundenbindungsprogramm gewünscht, eine Einführung von No-Show-Gebühren oder die Möglichkeit online zu stornieren.

BoD ist m.E. nur bei den Preisen professionell geworden.

BinMalWeg

Der Weg ist das Ziel! Für den Weg nehm ich Mietwagen!

Beiträge: 5 106

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2009

Wohnort: Malibu

Beruf: Werbejingle-Komponist

: 73128

: 8.42

: 282

Danksagungen: 5006

  • Nachricht senden

400

Mittwoch, 13. Juni 2012, 14:59

Auch hätte ich mir gewünscht das BoD noch weitere Stationen bzw an BMW Niederlassungen diesen Dienst anbietet. Muss ja nicht viele sein. Aber jeweils eine Station in Nord, Ost, West und Mitte Deutschland wäre schön.
Freude am Quatschen mit :206: :118:

Odafinga

Fortgeschrittener

Beiträge: 208

Danksagungen: 346

  • Nachricht senden

401

Mittwoch, 13. Juni 2012, 15:07

Ich fand die Höhe der Kaution einfach die Härte. Vor allem, wenn ich mir den für´s WE nehme, dann ist das Risiko eines Schadens höher als wenn ich damit nur mal von 9-17 Uhr meine Runden drehe.

Mit dem Nachttarif das versteh ich. War schon schön für die Nacht nur 2 Stunden zu zahlen. Aber mittlerweile finde ich es besser am Tag nur 3 Stunden zu zahlen, da ich mir die Nächte nicht mehr um die Ohren schlagen will. Man wird ja auch nicht jünger... und die oberbayerische Seenlandschaft gefällt mir am Tag auch besser :107:

Wenn ich dafür erst von weit her anreisen müsste, würde ich es mir aber auch überlegen.

Und unter den Mitarbeitern gibt es durchaus noch coole Typen. Wenn ich mir die Typen in den grossen MW Stationen so anschaue, bin ich immer wieder froh bei BOD zu sein.

PeterderMeter

unregistriert

402

Mittwoch, 13. Juni 2012, 15:13

Mit Station im Rest Deutschlands hab ich nie gerechnet, da das Konzept von BoD ja so ausgelegt war, dass die Kunden die tollen Autos in der BMW Welt entdecken und dann gleich aus der Tiefgarage raus erfahren können.

Ich wette, dass BMW mit sehr viel mehr Kurzmieten gerechnet hat und nicht, dass von MWT das Thema aufgegriffen wird und sich Verrückte nächtelang und tausende von Kilometer durch die deutschen Nächte treiben.

Uberto

Always Ultra

Beiträge: 9 566

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 171487

: 7.11

: 824

Danksagungen: 20869

  • Nachricht senden

403

Mittwoch, 13. Juni 2012, 17:46

Für mich hat sich BoD vorallem auf Grund des Zustands der Fahrzeuge und der dafür aufgerufenen Preise erledigt! Die niedrige Kaution ist sicherlich ein Punkt gewesen, weshalb ich gerne zu BoD gegangen bin. Genauso netten waren auch meist die Kontakte zum Personal, was jedoch auch ein wenig angenommen hat zu meinem bedauern. Ich miete nun doch lieber wieder bei Sixt, da hier das Preis-/Leistungsverhältnis einfach eher stimmt.
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

wondemand66

Anfänger

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2011

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

404

Donnerstag, 14. Juni 2012, 20:21

Ich muss zugeben, dass mich die Preise auch etwas abschrecken bzw. überlegt man jetzt doch eher zweimal. Schließlich kommen auch noch die nicht unerheblichen Kosten an teurem Treibstoff hinzu.

Trotzdem kann man meines Wissens immer noch nirgends tagsüber einen Sportwagen vom Kaliber eines M3 oder M5 billiger mieten. Wenn man sich anschaut, wie ausgebucht die beiden M5 ständig sind, scheint BMW nichts falsch zu machen.

Egal, die Kohle auf meinem Konto nützt mir auch nichts bzw. bereitet mir nicht so ein Dauergrinsen ;-). Einen M5 werde ich mir dieses Jahr nochmal greifen, es ist wie eine Sucht...
bisher bei BoD gefahren:
M5, M3, 760i, 135i, 3er Cabrio, 335i, Z4 35is, X5, 550i GT

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Odafinga (14.06.2012), FLOS86 (18.06.2012)

1ntensitaet

Anfänger

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 19. Juni 2012

  • Nachricht senden

405

Mittwoch, 20. Juni 2012, 11:52

Hallo,

weiß jemand wie es mit den F30 zukünftig aussieht bei BMW on Demand?

Derzeit is ja nur ein 320d drin.

Kommen da noch mehr in absehbarer Zeit? Vllt sogar mit anderen Motoren?
Weiß da vllt jemand was drüber?

*verschoben*

Zurzeit sind neben Ihnen 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

3 Besucher

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.