Sie sind nicht angemeldet.

Protottype

Schüler

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2011

: 4724

: 11.66

: 19

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

61

Montag, 12. März 2012, 20:55

Danke für die Rückmeldung. Die RSA wird wohl nicht die Regeln machen. Ich würde als RSA auch nicht wissen was ich dem Kunden da sagen soll (Hinweis 135i bzw. 640, 535i usw...). Aber interessant dass die dir das Auto gegeben haben.
[...]als alle ihre V6/V8-Motoren gestartet haben[...]
Nur das besserst du aus, aber schnell!! :103:

;)


Gruß

brumbrummm

Schüler

Beiträge: 110

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Wohnort: München

Danksagungen: 175

  • Nachricht senden

62

Montag, 12. März 2012, 21:06

[...]als alle ihre V6/V8-Motoren gestartet haben[...]
Nur das besserst du aus, aber schnell!! :103:
Der 525d ist selber schuld, dass er sich da einmischt!

Ich hatte ja weniger Sorgen wegen meinem alter (29j), mehr um die Dauer meines FS-Besitzes. Die hat den FS schon umgedreht und irgendwas abgeippt, da hatt ich schon meinen Text vortragsfertig auf den Lippen - hat aber nichts gesagt. Ich teste das mal bei einem M-Modell... hmm vielleicht der X5 M morgen :whistling:

seaman

Profi

Beiträge: 1 154

Registrierungsdatum: 5. Juli 2009

Beruf: 2-Takter

Danksagungen: 414

  • Nachricht senden

63

Montag, 12. März 2012, 21:07

R6/V8
„Der Deutsche fährt nicht wie andere Menschen. Er fährt, um recht zu haben.”
Kurt Tucholsky (1890-1935)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

brumbrummm (12.03.2012)

Flowmaster

Pornröschen

Beiträge: 6 144

: 9342

: 8.73

: 53

Danksagungen: 7122

  • Nachricht senden

64

Montag, 12. März 2012, 21:08

Ne es geht wohl nicht um den 525d...

BMW baut afaik R6 und keine V6 Motoren.
"Liquor up front, Poker in the rear"

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

brumbrummm (12.03.2012)

brumbrummm

Schüler

Beiträge: 110

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Wohnort: München

Danksagungen: 175

  • Nachricht senden

65

Montag, 12. März 2012, 21:11

R6/V8

Uups, V mit Reihe verwechselt.. peinlich, peinlich und das in diesem Forum! Ich bin mal :210:

Zaun

wird nicht gerne angefahren

Beiträge: 884

Danksagungen: 530

  • Nachricht senden

66

Montag, 12. März 2012, 21:11

das ESP-Lämpchen leuchtete ab ca. 5000Upm auch bei 160km/h beim Kickdown.


Ah, es lag Schnee in München?

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

EUROwoman. (12.03.2012), Sniggers (12.03.2012)

wondemand66

Anfänger

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2011

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

67

Montag, 12. März 2012, 23:26

Bericht 550i GT

Hier ein kleiner Erfahrungsbericht zum 550i Grand Turismo für alle Interessierten.

Um meine letzten Groupon-Gutscheine unters Volk zu bringen, habe ich mir für eine Nacht den GT geholt. Ich finde das Auto elegant, obwohl es sehr polarisiert. Schnell den Papierkram erledigt und ab ging's. Der Wagen hatte gerade mal 2000km drauf, zimtbraunes Leder, diverse Kameras und Assistenten, drei Monitore und auch Abstandsradar, was ich absolut beeindruckend finde. Man stellt eine bestimmte Geschwindigkeit ein und diese wird auch in der Stadt perfekt gehalten. Automatisches Abbremsen an der Ampel bis zum Stillstand und automatisches Losfahren, alles wie von Geisterhand. Das ist genial. Die 407 PS gehen ordentlich zu Werke, im Sport+ Modus drückts die Beifahrerin schön in den Sitz ;-)

Fazit:
Sehr komfortabler Wagen zum Verlieben. Genügend V8-Power, großer Kofferraum bei umgeklappten Sitzen aber extrem durstig (18,7 L/100km). Ohne Gutscheine hätte ich ihn nicht gemietet, da 45 Euro/h schon happig sind. Hier sollte man lieber gleich zum 760i greifen.

Bilder gibts in meiner Galerie.
bisher bei BoD gefahren:
M5, M3, 760i, 135i, 3er Cabrio, 335i, Z4 35is, X5, 550i GT

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Miego (12.03.2012), LDARXDAR (12.03.2012), Satrian (12.03.2012), markus_ri (13.03.2012), Geigerzähler (13.03.2012)

Miego

Schüler

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 16. Februar 2012

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

68

Montag, 12. März 2012, 23:51

Den 550i GT finde ich persönlich auch ziemlich interessant, wobei mich der Verbrauch ja schon ein wenig schockiert. Also, man rechnet ja schon mit viel, aber so viel... Wie bist du denn so gefahren? Also, glaubst du, dass da im Verbrauch noch mehr geht oder würdest du grob 20 L/100km als Obergrenze nennen? Bist du vielleicht viel auf der Autobahn gefahren? (Ich will dich nicht bloßstellen wegen dem Verbrauch. Es interessiert mich nur, weil man in der Presse selten qualifizierte Angaben zu den Verbräuchen unter (Dauer-)Last bekommt.)
Was mich auch interessieren würde: Hast du den GT als agiles Fahrzeug wahrgenommen? BMW hat sich da ja recht viel Mühe gegeben, aus dem verkappten 7er Touring ein sportliches Auto zu machen, aber inwiefern "vergisst" man denn die 2,2 Tonnen? Speziell beim Kurvenverhalten und in Verbindung mit dem xDrive würde mich mal interessieren, ob dir da irgendwas im Speziellen aufgefallen ist.

Uberto

Always Ultra

Beiträge: 9 209

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 153626

: 7.11

: 745

Danksagungen: 19736

  • Nachricht senden

69

Dienstag, 13. März 2012, 05:57

So,ich hab heute ja den M5, auch wenn es nicht der Citrinschwarze geworden ist.
Motor top, Leistung toll, Rest sag ich lieber nix zu...
So,
also nein die Warnweste habe ich nicht mal gecheckt da sie bekanntlich unwichtig ist. Die Reifen waren mir vollkommen wurscht, sind aber bis 240km/h frei gegeben.
Zur Anmietung ist folgendes zu sagen:
Reserviert war der Citrinschwarze M5, da ich unbedingt einen M5 haben wollte, der noch recht neu und unverbraucht war/ist. Gestern morgen in der BMW-Welt angekommen wurde ich jedoch schon mit den freundlichen Worten begrüßt, ob ich denn die E-Mail erhalten habe. Woraufhin ich und mein Gesicht gleichzeit diesen machte :huh: ?(
Der Citrinschwarze M5 sei leider defekt und müsse in die Werkstatt, weshalb ich den alten M5 bekommen würde. Dadurch änderte sich meine Stimmung schon leicht ins negative, da ich schon ahnte was nun kommen würde....
An dieser Stelle trotzdem ein herzliches Dankeschön an die MA von BoD da sie sich in anderer Angelegeheit bestens bemüht hatten, auch wenn mich die E-Mail leider bis heute nicht erreicht hatte, auch wenn der Kollege sie mir ausgedruckt zeigte.

Nun zum Fahrzeug und dem eigentlichen Problem:
Der Azuritschwarze M5 hat nun schon gut über 8.000km gelaufen und diese scheinen ihm in keiner Weise gut bekommen zu sein. So sind folgende Dinge extrem aufgefallen und haben mich sehr geärgert:
- starkes Knacken und schleifen bei starkem Lenkeinschlag nach links
- sehr stark vibrierendes Lenkrad ab 140km/h
- teils sehr starkes ruckeln im normalen Fahrbetrieb
- extreme Leerlaufschwankungen und Vibrationen
- Nach Kaltstart deutliche Fehlzündungen und sehr schlechter Leerlauf
- bei starkem verzögern auf der BAB sehr schwammig mit Schlingertendenz
- bei starkem beschleunigen bis an den Begrenzer extremer Schaltschaltschlag mit komplettem Vortriebsausfall für knapp 1s
- Öl-Temperatur schwankt extrem stark
- 1l Öl musste nachgekippt werden

Ich weiß, dass die meisten dies alles als normal hinnehmen werden, jedoch war es für mich durchaus ein Ärgernis, da der aufgebotene Preis einfach doch im Hinterkopf saß.
Verbrauch lag bei mir nach ~640km bei 14,3 l/100km
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Protottype (13.03.2012), LDARXDAR (13.03.2012), Miego (13.03.2012), Testfahrer (13.03.2012), Niko (13.03.2012), Odafinga (13.03.2012), Turboman (13.03.2012), Spassmieter (13.03.2012)

wondemand66

Anfänger

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2011

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

70

Dienstag, 13. März 2012, 07:03

Wie bist du denn so gefahren? Also, glaubst du, dass da im Verbrauch noch mehr geht oder würdest du grob 20 L/100km als Obergrenze nennen?

Ich bin überwiegend Stadt und ein kleines Stück Autobahn gefahren. An den Kreuzungen bzw. Ampeln hab ich meistens sehr flott beschleunigt, weil das einfach Spaß gemacht hat. Im Sport-Modus empfand ich den GT als sehr agil, das Gewicht merkt man eigentlich nicht wirklich. Seine Stärken sind aber das Dahingleiten. Da ich privat viel fahre, wäre der GT das ideale Langstreckenauto für mich, allerdings nicht mit dieser Motorisierung, sondern eher als Diesel.
Ich glaube nicht, dass man meinen Durchschnittsverbrauch großartig unterbieten kann. Im Stadtverkehr schluckt er nun mal ordentlich.
bisher bei BoD gefahren:
M5, M3, 760i, 135i, 3er Cabrio, 335i, Z4 35is, X5, 550i GT

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Miego (13.03.2012)

Protottype

Schüler

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2011

: 4724

: 11.66

: 19

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

71

Dienstag, 13. März 2012, 08:46

- starkes Knacken und schleifen bei starkem Lenkeinschlag nach links

Im Stand oder beim Fahren. Wenn beim Fahren, dann hätt ich den stehen gelassen.

- sehr stark vibrierendes Lenkrad ab 140km/h

Kann mit obigem zusammenhängen; Reifen nicht gewuchtet

- teils sehr starkes ruckeln im normalen Fahrbetrieb

nicht normal

- extreme Leerlaufschwankungen und Vibrationen

Für einen M-Motor der "alten Schule" durchhaus normal. Ich bin mir nur nicht sicher ob dieser hier dazu gehören soll

- Nach Kaltstart deutliche Fehlzündungen und sehr schlechter Leerlauf

s.o.

- bei starkem verzögern auf der BAB sehr schwammig mit Schlingertendenz

Möglicherweise Tribut an die aufgezogee Bereifung

- bei starkem beschleunigen bis an den Begrenzer extremer Schaltschaltschlag mit komplettem Vortriebsausfall für knapp 1s

Wenn der Vortriebsausfall von einer leuchtenden DSC/DTC Leuchte ebgleitet wird dann verständlich. Ich glaube auch hier ist die Bereifung schuld.

- Öl-Temperatur schwankt extrem stark

Ich gehe davon aus dass du den M5 "artgerecht" bewegt hast. Dann ist das die Folge eines gut arbeitenden Ölkühlers

- 1l Öl musste nachgekippt werden

Wenn das noch nie zuvor getan wurde dann auch durchaus "normal". Die Vorgänger M5's haben auf 1tkm ca. 1 Liter Öl gebraucht
Ich hoffe du wirst bei der Rückgabe all diese Punkte ansprechen. Sowas sollte geprüft werden.



Gruß

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 34 300

Danksagungen: 24774

  • Nachricht senden

72

Dienstag, 13. März 2012, 09:01

Das Thema Verbrauch des 50i hatten wir ja schon häufiger diskutiert. Und wenn man den auf 33l im 750 bekommt, dann schafft man das mit einem GT auch.

Aber dass es unter 18 nicht geht, sehe ich nicht so. Den kann man entspannt mit 150 auf der BAB mit 13-14 fahren.
Und nun BTT
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Miego (13.03.2012), nsop (13.03.2012)

Uberto

Always Ultra

Beiträge: 9 209

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 153626

: 7.11

: 745

Danksagungen: 19736

  • Nachricht senden

73

Dienstag, 13. März 2012, 09:02

Auto wird doch nach jeder Miete von BoD in der Werkstatt überprüft ;)
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

Flowmaster

Pornröschen

Beiträge: 6 144

: 9342

: 8.73

: 53

Danksagungen: 7122

  • Nachricht senden

74

Dienstag, 13. März 2012, 09:14

Genau wie bei Sixt immer alle KM Stände in den Rechnungen überprüft.... ;)
"Liquor up front, Poker in the rear"

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

stefan0202 (13.03.2012), Spassmieter (13.03.2012)

Odafinga

Fortgeschrittener

Beiträge: 207

Danksagungen: 346

  • Nachricht senden

75

Dienstag, 13. März 2012, 09:21

Auto wird doch nach jeder Miete von BoD in der Werkstatt überprüft ;)
ich kann irgendwie nicht glauben, dass die die Fahrzeuge nach jeder Miete in die Werkstatt geben, da wäre ja am Samstag und Sonntag früh zwischen 9 und 11 Uhr Hochbetrieb

hoffe das der citrinschwarze M5 schnell wieder aus der Werkstatt kommt, müsste man ja eigentlich auch am Block bei den Reservierungen sehen, vorhin war er ab 11 wieder für 2 Stunden glaub ich frei

starkes Schlingern hatte ich mal bei einem M3 auf WR, allerdings hab ich da was bei den Einstellungen falsch gemacht, wenn er bei allem Sport Plus eingestellt hat dann schlingert normalerweise nix mehr

Copyright © 2007-2015 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de ist die größte deutschsprachige Internet-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung.